Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

6.116 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Regensburg, Malina Klaar

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 07:24
Noella schrieb:Ich kenne Regensburg nicht, aber die Erklärung von @Lestrade finde ich schlüssig, zumal er (oder sie?) ja auch schrieb, dass man als Neuling in der Stadt leicht den Park, an dem Malina auf dem Nachhauseweg hätte vorbeigehen müssen, für den Stadtpark halten kann.
Denke ich auch. Das macht mehr Sinn. Aber dieser Park ist in Bahnhofsnähe und zu Bahnhöfen hätte ich nachts kein zu großes Vertrauen. Es hört sich alles nicht gut an.


melden
Anzeige

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 07:28
@Robin76

Ich auch nicht :( 
Und was hilft es, dass sich dort Taxis aufhalten, wenn vor allem junge Menschen meist ohnehin kein Geld haben, um sich nach Hause fahren zu lassen? 


melden
Helene80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 07:38
So wie ich das auf GoogleMaps sehe, liegt in ihrer Straße ein großer Parkplatz. Da würde ich anfangen zu suchen. Ich denke der Parkplatz wird auch als Wohnmobilstellplatz genutzt.


melden

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 07:42
Laut aktuellem Bericht von BR 24 sind erste Hinweise  eingegangen.
Sie soll noch in einem Lokal gesichtet worden sein.


melden

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 07:49
In der Nacht zum Dienstag sind bei der Polizei erste Hinweise eingegangen. Demnach wurde die junge Frau in der Nacht zum Sonntag noch in einem Lokal gesehen. Wo sie danach hinging, ist aber weiter unklar. Die Polizei will jetzt alle Hinweise auswerten und dann entscheiden, in welcher Weise die Suche nach Malina Klaar fortgesetzt wird.

Beitrag von br24
um 6 Uhr morgens in einem lokal? In atadtparknähe gibt es davon weniger. Dagegen sind im Bereich des Bahnhofsparkes mehrere zu finden. Aber ich denke, das sie sich bereits irgendwie gemeldet hätte, wenn sie dazu in der Lage wäre


melden

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 08:07
Das spricht für mich immer mehr dafür, dass sie nicht alleine unterwegs war. Wäre sie morgens um 5.00 Uhr noch alleine in ein Lokal gegangen, wo voraussichtlich schon alle alkoholisiert waren? Vielleicht musste sie aber auch auf Toilette und hat nur deswegen ein Lokal betreten. Genau so ein Lokalbesuch könnte ihr zum Verhängnis geworden sein. Junge, hübsche Frau morgens alleine unterwegs, das könnten irgendwelche Männer wohl in den falschen Hals bekommen und glauben lassen, dass sie auf Etwas aus gewesen sein könnte. Bei einer Abfuhr könnte man dann leichtsam handgreiflich geworden sein. Aber wie auch immer, ich denke, dass es für das Mädel nciht so gut ausgegangen ist. 


melden

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 08:10
Ob sie allein war oder nicht werden die Zeugen der "Sichtung" in dem Lokal ja aussagen können... Bin selbst erstmal gespannt, ob sie es wirklich war.


melden

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 08:11
E_M schrieb:Bin selbst erstmal gespannt, ob sie es wirklich war.
Ja, das ist das nächste. Es wäre nicht das erste Mal, dass eine vermisste Person verwechselt worden wäre. Aber es spricht natürlich schon sehr viel dafür, wenn so ein Lokal auf ihrem Heimweg gelegen wäre.


melden

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 08:28
Lt, einer Freundin hat sie das Lokal die Alte Mälze in der Galgenbergstraße alleine verlassen und ihr letzter Anruf vor ihr Akku alle war kam aus Prüfening.


melden

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 08:33
@Robin76

Prüfening ist aber ein ganzes schönes Stück vom Stadtpark entfernt. Zu Fuß zwar problemlos zu bewältigen, aber warum sollte sie nach Prüfening, wenn sie im unteren Wöhrd wohnt, zumal sie sich scheinbar in Regensburg noch nicht so gut auskannte.

Wäre ein Verlaufen durch zu viel Alkohol möglich?
Liegt die Sichtung in dem Lokal in Nähe der letzten Ortung in Prüfening?
Ich kann mir nicht vorstellen, das sie aus freiwilligen Gründen verschwunden ist. 


melden

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 08:34
Der Stadtpark liegt in der Prüfeninger Straße. Ob die Freundin das Prüfening nur angab, weil Maline den Stadtpark erwähnte oder ob ihr Handy dort geortet wurde, weiß ich nicht. 


melden

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 08:36
Wie oft man doch hofft, dass so ein vermisster junger Mensch einfach bloß jemanden kennengelernt und alles um sicher herum vergessen hat. Und wie selten das dann auch wirklich passiert ist. 
Aber vielleicht ist es ja diesmal so, es wäre der Familie und ihren Freunden jedenfalls zu wünschen.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 09:05
Möglich das sie in die Donau gefallen ist. Je nachdem in welchem Zustand sie sich befand.


melden

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 09:27
Nina75 schrieb:Möglich das sie in die Donau gefallen ist. Je nachdem in welchem Zustand sie sich befand.
Sie hatte noch Kontakt zu ihrer Mitbewohnerin, ganz so schlimm dürfte ihr Zustand nicht gewesen sein. Hätte das die Freundin bemerkt, hätte sie sie gebeten, ein Taxi zu nehmen oder wäre ihr mit einem Taxi entgegengefahren. 

Aber der Wind und der Regen würde natürlich schon auch für beschwerte Umstände sprechen. Man muss vielleicht austreten, kommt in die Nähe der Donau und rutscht ab. 


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 09:35
@Robin76
Ich meinte jetzt auch nicht unbedingt, alkoholisierter Zustand. Total betrunken schon garnicht. Beschwippst reicht ja auch schon und ohne das es jemand überhaupt bemerkt. Dazu noch Müdigkeit (wenn man die ganze Nacht feiern war)
Wenn sie z.B. völlig verwirrt war, weil sie nicht wusste wohin sie laufen soll, und je nachdem in welche Richtung und wo entlang sie gelaufen ist, könnte es schon passiert sein, das sie ausgerutscht ist. Und die Donau verläuft ja da.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 10:31
Ist eigentlich bekannt, was für eine Party das war, wo die Vermisste bis zum Sonntag Morgen feierte? War es was öffentliches, oder eine private Party, wo nur geladene Gäste anwesend waren? 


melden

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 10:34
um von der Galgenbergstraße auf die Wöhrdinsel zu gelangen, brauchte sie nur dem Straßenverlauf zu folgen. Auf der Insel ist eine geroße Jugendherberge, ist auch ausgeschildert.
"Verlaufen" auf dem weg von der PArty nach Hause kann man mMn ausschließen.
@Nina75
in Regensburger Stadtgebiet ist mir jetzt keine Stelle geläufig, wo man "ausrutscht und in die Donau fällt"

wenn sie noch ein weiters Lokal aufsuchte, evt in Gesellschaft, sieht es schon anders aus.
der Täter von Kufstein (Lucile) und Endingen (Carolin) läuft noch frei rum.
Leider gibt es viele kranke, auf Eichelgröße geschrumpfte Hirne, die einer jungen Frau zum Verhängnis werden können wenn sie nachts(morgens allein unterwegs ist


melden

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 10:34
5X5 schrieb:Ist eigentlich bekannt, was für eine Party das war, wo die Vermisste bis zum Sonntag Morgen feierte? War es was öffentliches, oder eine private Party, wo nur geladene Gäste anwesend waren? 
So wie es aussieht, kam sie von einer Party aus der alten Mälzerei in der Galgenbergstraße in Regensburg. Das dürfte etwas Öffentliches gewesen sein. 


melden

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 10:44
Ein paar Infos aus eigener Studenten-Zeit:

In der Innenstadt ist für alle Bars ab 2 Uhr dicht, Diskos können bis 4 aufmachen . Von 5 bis 6 ist allgemeine Sperrstunde in R. Da hatte dann nur das "Hexenhaisl" offen. 

Der Bahnhof in R ist alles andere als gruselig. Ab Viertel nach 2 ist die Eingangshalle zugeschlossen. Auf den Bahnhofsvorplatz scheinen viele Lichter aus den nahen BurgerKing und Dönerladen und der großen Uhr am Gebäude rund um die Uhr. Am Bahnhof ist ein Gebäude der Bundespolizei. Das heißt: würde man Schutz suchen, ginge man hier hin.

Von der Mälze zum Bahnhof sind es zu Fuß 5-10 Minuten , weil es nur bergab geht.


melden
Anzeige

Studentin Malina K. (20) in Regensburg tot aufgefunden

21.03.2017 um 10:47
Und ansonsten: wenn sie der Freundin am Telefon "Stadtpark" sagt , gehen alle davon aus, dass sie Richtung Prüfening unterwegs ist. Gäbe aber absolut Null Sinn in diese Richtung zu gehen (außer sie ging mit irgendjemandem).


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
The Boy in the Box873 Beiträge