Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

1.866 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, 2017, Hochzeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

11.10.2017 um 11:15
@frauzimt

Hier ging es offensichtlich nicht um die Frage eines Spitzels sondern es sollte jemand klar zu Reden gebracht werden.

Auch Vernehmungen zu "privatisieren" dürften kaum mit der StPO vereinbahr sein.

Denn diese "Vernehmungsmethoden" sind nicht nachvollziehbar, ob dabei überhaupt ein fünkchen Wahrheit ans Tageslicht kommt, kann man genauso bezweifeln.

Klar, es gab schon solche "Bespitzelungen" teilweise mit dem "Erfolg", sprich einer Verurteilung, dass der Spitzel kurz vor seinem Tod dann doch zugegeben hat, dass seine Aussagen nicht der Wahrheit entsprachen. Das war u.a. ein Grund für einen Wiederaufnahmeantrag der auch stattgegeben wurde und der Angeklagte wurde teilweise von den Vorwürfen freigesprochen.

Diese "Vernehmer" rechnen mit Hafterleichterungen etc. und stehen unter hohem Druck etwas rauszubekommen, dass ihnen Nutzen bringt. Da sind dann einige zu manchem fähig. Da ist kaum die Spreu vom Weizen zu trennen.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

11.10.2017 um 11:24
@SCMP77
Danke für deine Antwort. - Wie das offiziell geregelt ist, interessiert mich dennoch.
Manche glauben, hier können Fälle geklärt werden. Ich lese hier mit, weil mich solch juristische Fragen interessieren.
Ist hier leicht OT, ich weiss, aber vielleicht auch für andere Leser interessant.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

11.10.2017 um 11:51
Rein rechtlich scheidet eine "Beauftragung" aus meinen Augen aus, weil sie sich schlicht und einfach nicht mit dem § 136a der StPO zu vereinbaren ist, da es in keiner Weise so sichergestellt werden kann, dass die dort einzuhaltenden Bedingungen erfüllt wurden.

Etwas anderes wäre, wenn es ohne Beauftragung erfolgt ist und der Verdächtige hat dem Mithäftling etwas erzählt. Aber hier muss man eben genauso aufpassen, ob sich der Mithäftling nicht in Wirklichkeit etwas ganz anderes verspricht.

Ich halte das jedenfalls für keine gute Idee und eigentlich muss man sich das auch schon selber sagen, was fange ich dann mit solchen Behauptungen an. Wenn man die dann doch nutzt, wie in den oben von mir erwähnten Fall, weil es sonst nicht wirklich eindeutige Hinweise gibt, ist ein Justizirrtum fast schon vorprogrammiert. das will doch eigentlich niemand.

Das von vielen das befürwortet wird, kommt eben daher, dass sich niemand in eine solche Situation reinversetzen kann und niemand glaubt, dass man unter Zwang Unsinn behaupten kann. Das Mittelalter und die frühe Neuzeit beweisen das Gegenteil.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

12.10.2017 um 02:30
@frauzimt
Es kommt natürlich immer darauf an, von welchem Land wir reden, da der rechtliche Rahmen unterschiedlich sein kann. In Frankreich kenne ich die Regeln im Einzelnen jetzt nicht.

Hier wo ich praktiziere gilt: Nur Gespräche zwischen dem Inhaftierten und seinem Anwalt oder einem Geistlichen sind komplett geschützt. Selbst wenn man sie irgendwie mitbekommen würde, dürfen sie nicht vor Gericht verwendet werden.

Gespräche mit Familienmitgliedern, die ein Aussageverweigerungsrecht haben sind nur dadurch geschützt, das bedeutet, das Familienmitglied kann verweigern, über das Gespräch auszusagen. Der Gefängnisbeamte oder Mit-Insasse, der es (zufällig) mit anhört, kann aber als Zeuge aussagen, soweit das nicht gegen andere Beweisregeln verstösst.

Gespräche mit allen anderen Personen im Gefängnis sind ungeschützt und können gegen den Inhaftierten verwendet werden. Ich versuche das meinen Mandanten immer und immer wieder einzubleuen: es ist genau, wie Du oben beschrieben hast: im Gefängnis gibt es keine Freunde!!

Telefonate und Briefe werden ebenfalls überwacht, mit Ausnahme von Kommunikation mit dem Anwalt.

Allerdings gibt es die oben beschriebene Einschränkung: wenn der Inhaftierte die Aussage verweigert und einen Anwalt anfordert, darf die Polizei/Staatsanwaltschaft ihn nicht ohne diesen und dessen Genehmigung vernehmen. Und wenn sie dann einen Mithäftling sozusagen als Agenten einsetzt, so wird diese Umgehung des Rechts auf Aussageverweigerung und juristische Vertretung so sanktioniert, dass die Aussage nicht verwertet werden darf.

Das gilt aber eben nur in diesem Fall. Kommt der Mithäftling erst nach dem Gespräch mit dem TV zur Polizei, dann darf die Aussage verwendet werden.

Daher gilt im Gefängnis: auch wenn's schwer fällt (und das tut es): Mund zu.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

15.10.2017 um 17:21
Es wäre meiner Meinung nach nützlich, wenn französische Medien weitere Gespräche mit den Ex-Freundinnen von Nordahl L. führen würden. Es wäre wicht zu erfahren, was er in seiner (offenbar reichlich vorhandnen) Freizeit tat, welche Sportarten er ausübte, wo er mit seinen Hunden spazieren ging, welche Kontakte er hatte. Einfach alles was sie über die Tagesgestaltung von Nordahl L. erzählen können.

Ich denke, das wäre sehr wichtig ein abgerundetes Bild zu gewinnen.

Danke


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

16.10.2017 um 00:20
Zitat von seneca22seneca22 schrieb: Es wäre wicht zu erfahren, was er in seiner (offenbar reichlich vorhandnen) Freizeit tat, welche Sportarten er ausübte, wo er mit seinen Hunden spazieren ging, welche Kontakte er hatte. Einfach alles was sie über die Tagesgestaltung von Nordahl L. erzählen können.
Wozu soll das dienen?
Deinen Voyeurismus zu bedienen?
Die Ermittlungsbehörden werden das vermutlich längst wissen.
Außerdem war der Tatverdächtige nicht ewig von der Feier weg, weit kann er mit dem möglichen Opfer also nicht gekommen sein.
Wozu dann also diese Form der "Öffentlichkeitsfahndung"?


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

16.10.2017 um 07:40
Nachdem man das Mädchen immer noch nicht gefunden hat und der TV mit ihr eigentlich nicht weit gekommen sein kann, erinnert der Fall immer mehr an den von Inga ans Stendal und ist für mich auch genau so mysteriös, weil, man sich fragt, wie ein Kind in einem überschaubaren Umfeld und Radius nicht gefunden werden kann.... Je länger sie verschwunden bleibt, desto wahrscheinlicher wird, dass jemand sie weit weggeschafft hat... aber wie könnte der TV das ohne Dritte gemacht haben?


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

16.10.2017 um 07:57
@Comtesse
Ein Blick auf die Umgebung des Ortes zeigt mir, dass es hier darum geht, eine Stecknadel in einem Heuhaufen zu finden. Das Mädel ist vielleicht einen Meter gross. Es gibt dort Seen, Wälder, Felder... und der TV hatte Stunden Zeit, sie zu verstecken.

Selbst wenn der Heuhaufen klein ist, auf viel mehr als Zufall würde ich bei dieser Aufgabe nicht rechnen. Solange es keine Anhaltspunkte gibt, wo sich der TV in den Stunden nach dem Verschwinden aufgehalten hat, sehe ich da schwarz.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

16.10.2017 um 09:40
Wenn es der TV denn war, muss er sich schon vorher Gedanken über das verschwinden-lassen gemacht haben. Ich glaube nicht dass jemand innerhalb so kurzer Zeit einen Menschen unauffindbar machen lassen kann (in so einer Situation bzw in dieser Kurzschluss Handlung) . Ich glaube auch immer noch an meine Theorie, dass die kleine zu jemanden gebracht worden ist. Entweder ist sie noch dort im Keller oder aber längst richtig weit weg begraben worden. 


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

16.10.2017 um 10:27
pointbeauOriginal anzeigen (1,2 MB)

Wenn man sich einmal anschaut, wieviele Wälder etc. sich innerhalb von 20 Minuten erreichen lassen und sich dann nur mal vorstellt, wie einfach es ist, das Mädel unter irgendeinem Baum zu abzulegen und mit Reisig usw. zu bedecken...

Wenn man keine Ahnung hat, wo der TV hingefahren ist, kommt jeder Ort auf dieser Karte in Frage, jeder Baum...

Da braucht man keine Dritten und sonstige Szenarien. Das ist die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

Man bedenke: eine Polizeihundertschaft in Deutschland wird in der Regel so eingesetzt, dass sie am Tag ein Waldgebiet von 4 Quadratkilometern maximal absuchen kann. Ist das Gelände etwas unwegsam, schaffen sie manchmal nur einen einzigen Quadratkilometer.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

19.10.2017 um 20:52
Nicht viel, aber es gibt etwas Neues!
... un document photographique est au centre de l’enquête .... Ce soir, nos confrères de M6 confirment l’existence de ce document, issu d’une vidéo-protection.

Selon les informations du Dauphiné Libéré, cette photo a été prise entre 3 et 4 heures du matin, la nuit du drame. L’Audi A3 du suspect N°1 apparaîtrait sur ce « témoignage numérique » qui est cependant « fugitif » et « de mauvaise qualité » confie-t-on au Dauphiné Libéré.

Selon une source proche de l’enquête, « une forme blanche » apparaît à la place du passager, et qui n’est en aucun cas un quelconque reflet sur pare-brise. Pour ce mariage, Maëlys portait justement une robe blanche. Depuis plusieurs semaines, les experts de l’IRCGN travaillent sur ce document, « l’analysent en long, en large et en travers ». Pour l’heure, ils n’auraient cependant pas réussi à identifier un visage.
... eine Bildaufnahme steht im Zentrum der Ermittlungen ... heute Abend haben unsere Kollegen von M6 die Existenz dieser Aufnahme, die von einer Überwachungskamera stammt, bestätigt. Nach den dem Dauphiné Libéré vorliegenden Informationen wurde das Bild in der Nacht des Dramas zwischen 3 und 4 Uhr morgens gemacht. Der Audi A3 des Hauptverdächtigen erscheint auf dieser "Daten-Zeugenaussage", die allerdings "flüchtig" und "von schlechter Qualität" ist, wie man uns sagte.

Einer den Ermittlungen nahestehenden Quelle zufolge erscheint "eine weiße Gestalt" auf dem Beifahrerseitz, und ist ganz sicher keine Spiegelung auf der Windschutzscheube. Auf der Hochzeitsfeuer trug Maelys ein weißes Kleid. Seit mehreren Wochen arbeiten die Experten des IRCGN (Institut de recherche criminelle de la Gendarmerie nationale) an diesem Bild, analysieren es lang, breit, vor und zurück. Doch es ist ihnen noch nicht gelungen, ein Gesicht zu identifizieren.

Quelle: http://www.ledauphine.com/isere-nord/2017/10/19/disparition-de-maelys-la-voiture-du-suspect-photographiee-la-nuit-du-drame

Verschiedene Medien spekulieren, dass es sich bei der Aufnahme um einen Radar-Blitzer gehandelt hat.
Die Staatsanwaltschaft Grenoble hat das aber - überraschend heftig - kategorisch dementiert:
Le procureur de la République à Grenoble, Jean-Yves Coquillat, rappelle dans un communiqué "que le mis en examen bénéficie de la présomption d’innocence" et "invite fermement les journalistes à respecter ce principe fondamental de notre procédure pénale". "Les exemples d’affaires anciennes ou récentes, et les dérives qui ont eu lieu, ainsi que les drames parfois entraînés par celles-ci, doivent être présents à l’esprit de chacun", ajoute le magistrat.
"Avant la recherche du ou des auteurs de ce crime, chacun doit avoir conscience que le premier but de l’enquête reste la découverte de la victime et doit veiller à ne pas compromettre la difficile tâche des juges et des enquêteurs", conclut Jean-Yves Coquillat.

Le procureur précise que le parquet de Grenoble ne communiquera dans cette affaire "que s’il existe des éléments nouveaux qui doivent être portés à la connaissance du public et que si cette communication n’est pas de nature à nuire aux investigations en cours".
Der Staatsanwalt, Jean-Yves Cuquillat, erinnert in einer Erklärung daran, "dass für den Verdächtigen die Unschuldsvermutung gilt" und ermahnt die Journalisten nachdrücklich, "dieses Grundprinzip unseres Strafprozesses zu beachten". Jeder solle sich an die zahlreichen Beispiele aus der fernen und jüngeren Vergangenheit, den Mißbrauch, der bereits stattgefunden hat, ebenso wie die Dramen, die manchmal auch von ihnen (=den Journalisten) ausgelöst wurden, erinnern. Jeder müsse sich darüber im Klaren sein, dass vor der Suche nach dem oder den Täter(n) erst einmal das Opfer gefunden werden muss und solle achtgeben, dass er die ohnehin schon schwierige Aufgabe der Ermittler und Richter nicht kompromittiert.

Er sagt weiter, dass die Staatsanwaltschaft Grenoble sich nur dan zu diesem Fall äußern werde, "wenn es neue Elemente gibt, die der Öffentlichkeit bekannt sein müssen und wenn eine solche Mitteilung nicht die laufenden Ermittlungen behindere.

Quelle:
http://www.sudouest.fr/2017/09/23/disparition-de-maelys-non-le-suspect-n-a-pas-ete-flashe-le-soir-du-mariage-3802409-7.php

Übersetzungen: von mir

Sieht aus, als würde sich hinter den Kulissen einiges tun bei den Ermittlungen - aber zum einen ist Maelys immer noch nicht gefunden und man macht sich wohl Sorgen, dass die Berichterstattung es später einmal ermöglichen könnte, den Prozess wegen "öffentlicher Vorverurteilung" o.ä. zu kippen. Das ist jetzt aber nur meine persönliche Spekulation zu den beiden neuen Artikeln.


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

19.10.2017 um 21:04
Ebenfalls hier: Ex-Freundinnen des Verdächtigen zeichnen ein etwas anderes Bild von Nordahl L., als es bisher die Mutter und die Nachbarin getan haben.
"Manipulateur", "menteur", "violent". Interrogées par les enquêteurs, plusieurs jeunes femmes qui ont eu une liaison amoureuse avec le suspect ont livré un témoignage semblable.

Lors des ruptures, l’homme de 34 ans, ... pouvait se montrer très violent. "Elles racontent toutes la même chose : Nordahl les traquait, les harcelait, les suivait en voiture pour tenter de les percuter", indique une source proche du dossier au Dauphiné Libéré.
"Manipulateur", "Lügner", "gewalttätig". In der Befragung durch die Ermittler haben mehrere junge Frauen, die mit dem Verdächtigen eine Liebesbeziehung gehabt haben, ähnliche Aussagen gemacht. Während der Trennung konnte sich der 34-jährige äußerst brutal zeigen. "Sie sagen alle das Gleiche: Nordahl hat sie verfolgt, bedrängt, ist ihnen im Auto nachgefahren und hat versucht sie zu überfahren", sagt eine Quelle dem Dauphiné Libéré.

http://www.sudouest.fr/2017/09/22/disparition-de-maelys-le-suspect-decrit-comme-manipulateur-menteur-et-violent-par-ses-ex-3799324-7.php

Übersetzung: ich.

Nun ist das mit Aussagen von Ex-Freund(inne)n immer so eine Sache, besonders wenn die Beziehung nicht im Guten auseinander gegangen ist und eine kaputte Beziehung zu einer Frau ist immer noch etwas anderes als ein wie auch immer geartetes Vergehen an einem Kind.
Andererseits beschreiben hier wohl mehrere Frauen unabhängig voneinander ein sehr ähnliches Verhalten. Und dass ein Mann, der allgemein als ruhig beschrieben wird, in, sagen wir, extremen Situationen auch gewaltig austicken kann, klingt durchaus plausibel.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

20.10.2017 um 11:08
Zitat von CottingleyCottingley schrieb:... eine Bildaufnahme steht im Zentrum der Ermittlungen ... heute Abend haben unsere Kollegen von M6 die Existenz dieser Aufnahme, die von einer Überwachungskamera stammt, bestätigt. Nach den dem Dauphiné Libéré vorliegenden Informationen wurde das Bild in der Nacht des Dramas zwischen 3 und 4 Uhr morgens gemacht. Der Audi A3 des Hauptverdächtigen erscheint auf dieser "Daten-Zeugenaussage", die allerdings "flüchtig" und "von schlechter Qualität" ist, wie man uns sagte.

Einer den Ermittlungen nahestehenden Quelle zufolge erscheint "eine weiße Gestalt" auf dem Beifahrerseitz, und ist ganz sicher keine Spiegelung auf der Windschutzscheube. Auf der Hochzeitsfeuer trug Maelys ein weißes Kleid. Seit mehreren Wochen arbeiten die Experten des IRCGN (Institut de recherche criminelle de la Gendarmerie nationale) an diesem Bild, analysieren es lang, breit, vor und zurück. Doch es ist ihnen noch nicht gelungen, ein Gesicht zu identifizieren.
Danke für die Aktualisierung. Ich schau auch immer wieder mal durch, konnte aber auch nichts nennenswertes und interessantes mehr finden. Und ich gehe davon aus, dass es stimmt.
Gut möglich, dass es kein Radar-Blitzer war, denn sonst wäre die Aufnahme schärfer. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Aufnahme nur deshalb wie angegeben unscharf ist und nur eine weiße Gestalt auf dem Beifahrersitz zu sehen ist, weil sie möglicherweise von einer Überwachungskamera stammt, die u.U. ein Teil öffentliches Gelände/Straße mit einbezieht.

Vielleicht hat er ihr ja die Bilder von seinen Hunden auf dem Handy gezeigt und sie dann damit "kurz" weggelockt, indem er ihr gesagt hat, sie fahren schnell zu ihm nach Hause und er zeigt ihr seine Hunde? Und die Eltern dürften nichts davon wissen, sonst würden sie es verbieten? Wäre für mich die schlüssigste Erklärung...


Edit: Hier habe ich auch noch was gefunden und das wäre dann ja auch der Grund, warum sich die Ermittler so an ihm festgebissen haben. Das schlechte Video einer Überwachungskamera mit etwas weißem auf dem Beifahrersitz:

"Was wir aus dem von der Videoüberwachung erfassten Foto des Autos wissen
Nach Informationen der Dauphiné Libéré arbeiten die Experten des IRCGN seit vielen Wochen an diesem Foto und analysieren es "lang, breit und quer". Aber im Moment ist es kein Element, das wahrscheinlich die Implikation von Nordahl Lelandais beim Verschwinden von Maëlys beweisen wird. Und das aus einem einfachen Grund: Die schlechte Qualität der Fotografie macht es unmöglich, ein Gesicht zu erkennen. Es ist jedoch bekannt, dass die Ermittler sicher sind, dass die "weiße Form", die auf dem Beifahrersitz sichtbar ist, keine Reflexion von der Windschutzscheibe ist, sondern aus dem Inneren des Fahrzeugs kommt."


https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=fr&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.linternaute.com%2Factualite%2Fsociete%2F1397255-disparition-de-maelys-les-aveux-du-suspect-nouveau-rebondissement%2F&sandbox=1

Im Original zu finden auf:
http://www.linternaute.com/actualite/societe/1397255-disparition-de-maelys-la-photo-qui-pourrait-tout-changer-enquete/


Und dass an verschiedenen Orten gesucht wurde erklärt sich vielleicht daher, dass sie nicht wissen, wie viel Zeit er hatte. Nachts nur eine Stunde? Aber den ganzen Sonntag bis zur Autowäsche?


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

20.10.2017 um 11:17
Und hier noch etwas:

"Dies ist ein Foto, das den Fall vorwärts bringen könnte. Die Polizei analysierte mehrere Tage lang ein Klischee, das Maëlys zum Zeitpunkt seines Verschwindens repräsentieren könnte, nach Angaben von M6 und France-Bleu Isere . Das verschwommene Bild ist die Videoüberwachung eines Geschäfts in Pont-de-Beauvoisin ( Isère ), wo das 9-jährige Mädchen in der Nacht vom 26. auf den 27. August verschwand...

Ein Erwachsener fährt, ist aber trotz der fortgeschrittenen Techniken der Ermittler noch nicht identifizierbar...

Das Foto wurde während der Rückreise eines Verdächtigen vom Ort der Eheschließung zu seinem Haus gemacht. Zu seinem Anwalt erklärte er, dass er in dieser Nacht mehrmals zu seinem Haus zurückgekehrt sei, um sich zu ändern..."


https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=fr&tl=de&u=http%3A%2F%2Ftempsreel.nouvelobs.com%2Ffaits-divers%2F20171020.OBS6254%2Faffaire-maelys-la-photo-d-une-forme-blanche-intrigue-les-enqueteurs.html&sandbox=1

Im Original:

http://tempsreel.nouvelobs.com/faits-divers/20171020.OBS6254/affaire-maelys-la-photo-d-une-forme-blanche-intrigue-les-enqueteurs.html


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

20.10.2017 um 12:31
@T68
Das ist interessant. Während der von dir verlinkte Artikel schreibt, der Erwachsene am Steuer sei noch nicht identifiziert, ist der Express heute schon sicher, dass es sich um den Verdächtigen gehandelt hat.
Alors que la fillette est toujours introuvable, les gendarmes disposent d'une photo du suspect, Nordahl L., dans son véhicule, la nuit de la disparition le 27 août dernier. C'est ce qu'explique à L'Express une source proche de l'affaire, confirmant une information de M6 et France Bleu.
"Obwohl das Mädchen noch immer nicht aufzufinden ist, besitzen die Ermittler ein Foto des Verdächtigen Nordahl L. in seinem Wagen, aus der Nacht ihres Verschwindens am 27. August. Das erklärt eine den Ermittlungen nahestehende Quelle gegenüber l´ Express, was die Berichte von M6 und France Bleu bestätigt."
Le cliché est tiré de la caméra de vidéosurveillance d'un commerce de Pont-de-Beauvoisin, là où le mariage auquel participait Maëlys et sa famille avait lieu. Le passage de l'Audi A3 a été enregistré vers 3 heures du matin, moment où les proches de la fillette de 8 ans ont commencé à la chercher. Il correspond à l'une des trois fois où le trentenaire s'est absenté de la noce
Die Aufnahme stammt von einer Überwachungsgeschäft eines Geschäftes aus Pont-de-Beauvoisin, wo die Hochzeitsfeier stattgefunden hat, an der Maelys und ihre Familie teilgenommen haben. Das Vorbeifahren des Audi A3 wurde gegen 3 Uhr morgens festgehalten, zeitnah zum Beginn der Suche nach dem Mädchen. Es stimmt mit einer der drei Zeiten überein, in denen sic der Mann in den 30ern von der Feier entfernt hat.

http://www.lexpress.fr/actualite/societe/affaire-maelys-la-troublante-image-du-suspect-filme-la-nuit-de-la-disparition_1954149.html


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

20.10.2017 um 12:48
Selon les informations du Dauphiné Libéré, les enquêteurs ont passé des dizaines d'heures à exploiter des images de caméras et de vidéo-protection. "Il s’agit de tenter de retracer le parcours de l’Audi A3 du mis en cause. Il s’agit d’un travail de fourmi. Il faut tout d’abord recenser les caméras dans un périmètre établi. Il dit s’être absenté une heure environ. En une heure de temps, il a pu en avaler des kilomètres", expliquait mi-septembre une source proche du dossier au journal régional. I
Informationen des D.L. zufolge haben die Ermittler zahllose Stunden damit verbracht, die Aufzeichnungen von Überwachungskameras zu sichten. "Es geht darum, den Weg des Audi A3 zu rekonstruieren ... das ist eine Ameisenarbeit. Wir müssen alle Kameras in einem bestimmten Umkreis erfassen. Nach seinen Angaben war er ungefähr eine Stunde lang von der Hochzeitsfeier abwesend. In einer Stunde kann er eine Menge km zurückgelegt haben," wie eine Quelle der Regionalzeitung sagte.
Le Dauphiné Libéré nous apprend que ce vendredi matin, "des recherches très spécifiques sont menées" sur deux îlots du lac d'Aiguebelette et qu'interviennent une équipe cynophile de la gendarmerie de Gramat, "spécialisée dans la recherche de restes humains". Le journal régional souligne le caractère exceptionnel de ce renfort, puisque la gendarmerie ne compte que 4 maîtres chiens formés à ce type d'investigations. ... La source confie également au Dauphiné Libéré qu’il n’est pas formellement établi que le trentenaire, ... était au volant uniquement de son Audi A3 durant ce fameux aller-retour pour changer son short tâché.
Der D.L. verrät uns, dass diesen Freitag Morgen eine sehr spezifische Suche stattfindet auf zwei Inselchen im Lac d´ Aiguebelette und Spürhunde von der Gendarmerie Gramat dabei sind, die auf die Suche nach menschlichen Überresten spezialisiert sind. Die Regionalzeitung betont den aussergewöhnlichen Charakter dieser Aktion, da es dort nur vier so spezialisierte Hunde gibt. Diese Quelle sagt auch, dass es noch nicht offiziell gesichert ist, dass nur Nordahl den Wagen gefahren hat (oder dass Nordahl nur diesen Wagen gefahren hat), während seines Hin-und Zurück-Trips, um seine befleckte Hose zu wechseln.
Ce vendredi matin, Le Dauphiné Libéré indique que les enquêteurs ont une autre priorité dans cette affaire, pour mettre la main sur un indice déterminant : l'analyse des filtres des aspirateurs de la station de lavage dans laquelle Nordahl L. s'est rendu pour nettoyer son véhicule, quelques heures après la disparition de Maëlys. Sont notamment recherchées toutes traces de peaux mortes ou de cheveux de la petite Maëlys qui auraient pu rester coincées dans les filtres lors de l'aspiration du véhicule. Rappelons que les gendarmes ont déjà procédé à un prélèvement d'eaux usées sur cette station, dans le but de découvrir des traces ADN.
Der D.L. berichtet zudem, dass es noch eine weitere wichtige Spur gibt, der derzeit nachgegangen wird, um vielleicht einen entscheidenden Hinweis zu finden: die Untersuchung der Filter aus den Staubsaugern der Autowaschanlage, wo Nordahl L. wenige Stunden nach Maelys´ Verschwinden seinen Wagen gewachsen hat. Man sucht wohl spezifisch nach Hautschuppen oder Haaren des Mädchens. Es wurde bereits das Abwasser der Waschanlage chemisch analysiert, um eventuell DNA zu finden.

Nordahl L. und sein Anwalt äußern sich zu den neuen Erkenntnissen nicht. Die Eltern von Maelys sagen, sie betrachten die Angaben der Medien mit Vorbehalt, sagen nichts darüber, wieweit sie von der Polizei etwas erfahren haben.

Quelle:
http://www.linternaute.com/actualite/societe/1397255-disparition-de-maelys-l-enquete-rebondit-un-element-troublant-sur-le-suspect/

Übersetzungen von mir.


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

20.10.2017 um 14:35
Zitat von CottingleyCottingley schrieb:Der D.L. berichtet zudem, dass es noch eine weitere wichtige Spur gibt, der derzeit nachgegangen wird, um vielleicht einen entscheidenden Hinweis zu finden: die Untersuchung der Filter aus den Staubsaugern der Autowaschanlage, wo Nordahl L. wenige Stunden nach Maelys´ Verschwinden seinen Wagen gewachsen hat. Man sucht wohl spezifisch nach Hautschuppen oder Haaren des Mädchens. Es wurde bereits das Abwasser der Waschanlage chemisch analysiert, um eventuell DNA zu finden.
Ich lese zwar ihr ab und an nur mit.
Die Untersuchung der Staubsaugerfilter ergeben noch Sinn. Und könnten einen Hinweis geben, dass die Vermisste im Wagen des TV sich aufgehalten hat. Mit den gefunden Fingerspuren zusammen wäre das ein untrügerisches Bild.
Hingegen die Abwasseruntersuchung dürfte der Fantasie des Autors entsprechen.

Sitzt der TV immer noch in U-Haft?


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

20.10.2017 um 16:09
@schluesselbund
Er scheint immer noch in Gewahrsam zu sein, ja.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

20.10.2017 um 16:16
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:Die Untersuchung der Staubsaugerfilter ergeben noch Sinn. Und könnten einen Hinweis geben, dass die Vermisste im Wagen des TV sich aufgehalten hat. Mit den gefunden Fingerspuren zusammen wäre das ein untrügerisches Bild.
Ich bin vielleicht etwas raus.
Dass das Mädchen in seinem Auto war, streitet er doch nicht ab.
Er scheint nur einen Jungen dazu erfunden zu haben, von dem es keine Spuren gibt.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

20.10.2017 um 16:30
Schon krass, was dort für ein Aufwand betrieben wird. Finde ich sehr positiv von den französischen Behörden. 
Bei solchen Meldungen (staubsauger Reste untersuchen) denke ich immer, dass man als Mörder eine Menge Hinweise bekommt, worauf man achten sollte. Daher gehen mir solche Berichte teilweisen zu weit uns Detail 


2x zitiertmelden