Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

1.883 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, 2017, Hochzeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

17.12.2017 um 12:57
@Cottingley
Dass die Zeugenaussagen bzgl.des verlassen der Hochzeitsfeier nicht alle übereinstimmen kann ich gut nachvollziehen.
Man hat vielleicht Alkohol getrunken,schaut oder schaut nicht unbedingt auf die Uhr und lässt sich treiben.
Dass aber besagte Oma von Maelys,die angeblich um 2.45 Uhr noch mit ihr gesprochen hat,plötzlich schon um 1.30 Uhr die Hochzeit verlassen hat,finde ich schon sehr seltsam.
Da es ihre Oma war bin ich schon fest davon ausgegangen dass dies der Wahrheit entspricht.Dem Zeugen Xy hätte ich schon eher eine Abweichung zugetraut.
Ich möchte nicht unterstellen dass absichtlich eine andere Zeit angegeben wurde,das liegt mir fern aber irritierend finde ich das schon!

Trotzallem denke ich auch dass die französische Polizei genug Zeugenaussagen hat,um das Verschwinden Maelys dem Angeklagten zuzuschreiben.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

17.12.2017 um 14:13
Zitat von BusayaBusaya schrieb:Mich verwundert schon seit einiger Zeit, dass es keine Stellungsnahme Brautleute zu geben scheint, die sich von den Aussagen des TV hinsichtlich der Drogenbeschaffung für die Teilnehmer der Hochzeit, distanzieren.
Da muss es doch allein jedem einzelnen Hochzeitsgast daran gelegen sein, solche Anschuldigungen von sich zu weisen, um im eigenen sozialen Umfeld (Eigene Familie, Arbeitsstelle, Nachbarschaft, Freunde) kein Bild eines Drogenkonsumenten abzugeben.
Naja...möglicherweise wird es nicht dementiert, weil es genau so war?

Ich fände es unter normalen Umständen jedenfalls äußerst seltsam, jemanden bei einer Hochzeit nur "zum Nachtisch" einzuladen.

Was jetzt nicht heißen soll, dass der TV nichts mit der Tat zu tun hat. Es muss aber eben auch nicht heißen, dass er bzgl. der Drogen die Unwahrheit sagt.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

17.12.2017 um 14:53
Der TV wurde auf sein eigenes Drängen hin eingeladen. Und nur zum Nachtisch bzw. zuvor wohl auch zum Aperitif eingeladen, da er in die Menüplanung nicht einkalkuliert worden war.

Aber das Bedürfnis die Hochzeitsgesellschaft mit Drogen zu versorgen schien wichtiger zu sein als jmd., der ursprünglich nicht auf die Hochzeit sollte, doch mit Biegen und Brechen teilnehmen zu lassen.

Und wenn die Drogenbeschaffung nicht dementiert wird und dies im Umkehrschluss die Richtigkeit der Fahrten zwecks Nachschubbeschaffung bestätigt, dann mussten eine große Zahl der Gäste bis unter die Nase zugedrönt gewesen sein.

Da stellt sich mir auch die Frage, welcher Zeugenaussage man trauen kann, wenn diese sich aufgrund ihres Drogenkonsums eh nicht wirklich erinnern können. Als ob da noch wirklich eine korrekte Zeitangabe möglich wäre.

Mir stellt sich die Frage, wieso man ein Kind bis 3 Uhr nachts in einem solchen Umfeld „mitschleppt“, haben Eltern auch konsumiert- der Vater des Kindes war mit dem TV bekannt?
Wenn die Oma nun doch früher weg ist, wieso wurde sie nicht mit zur Oma gegeben, wenn die Eltern noch weiterfeiern wollten?

Mir fällt es gerade schwer mir ein Bild von dieser Hochzeit zu machen, die von den Gästen her familiär wirkt und wie eine nette kleine Gartenparty in einer lauen Sommernacht wirkt und dann aber Drogen mit Einverständnis der Brautleute verteilt wurden, die dann zeitnah eine entsprechende Wirkung zeigen, was nichts mehr mit familiär zu tun haben dürfte.


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

17.12.2017 um 15:21
@Busaya

ich verstehe ja, dass Du aufgebracht bist und Dir das Kind, wie uns allen sehr am Herzen liegt und man so verzweifelt nach einer Lösung und endlich Gewissheit haben will....

Aber wir waren weder dabei, noch kennen wir alle Aussagen bzw. alle Hintergründe und erst recht nicht die Wahrheit...

Möglich und wahrscheinlich auch sicher, dass dort auch Drogen konsumiert wurden, aber deswegen heisst es doch noch lange nicht, dass das alle Gäste dort wussten und erst recht kann man da nicht, den Eltern, der Oma usw. die Schuld am Verschwinden des Kindes geben...die haben schon genug zu leiden.....keiner von uns möchte in deren Haut stecken, mit der Sorge um das geliebte Kind, die Enkeltochter usw...nicht zu wissen, was passiert ist...

Drogendealer sind ja nicht alle blöd und machen das vor aller Augen....es kann also gut sein und ich gehe auch mal davon aus, dass es gewisse Personen dort mit dem "Bedarf" nach Drogen gab, aber deswegen kann man noch lange nicht alle unter einen Kamm scheren...

...wenn wir ausgehen, in Discotheken, Bars usw...würden wir da alle die Hand dafür ins Feuer legen, dass da nicht doch irgendjemand Drogen nimmt, bzw. "vertickt"? Oder heisst es automatisch, dass wir alle Drogen nehmen?

Diese Feier schien ja nun auch nicht gerade im allerengsten kleinen Kreis stattzufinden, also gibt es immer jemanden, den man nicht persönlich kennt, den wiederum jemand der Bekannten kennt, der wiederum durch einen Bekannten dazu kam usw...so ist es doch häufig auf solchen Feiern....
Es war ja nicht in einer geschlossenen Wohnung und selbst da kann man nie sicher sein....


Die Menschen haben gefeiert, sicher auch etwas getrunken und wie hier bereits geschrieben wurde, waren sie ausgelassen und fröhlich....wer rechnet denn schon mit so etwas?

Ich bin selbst ein sehr vorsichtiger Mensch....aber es ist auch nicht gesund und gut für Kinder, wenn man ihnen überhaupt keine Freiheiten lässt, sie nicht selbst ihre Persönlichkeit entwickeln dürfen, etwas selbstständig machen können...und sei es nur , draussen vor dem Haus spielen, mal im Laden um die Ecke Milch holen usw...

Ich habe das als Kind alles getan und mir hätte theoretisch auch was passieren können, aber das kann immer passieren, wenn nicht draussen, dann sogar im Familienumfeld....

Wir dürfen nicht vergessen, dass nicht die Eltern, die Familie, Freunde usw. schuld an der Situation sind, sondern die Person, welche das Kind entführt und so vermute ich leider...getötet hat.....
Ich verstehe ja die Emotionen, noch dazu, wo man Maely nicht gefunden hat und der Verdächtige nicht gestanden hat, man will irgendwo seine Wut, seinen Verzweiflung rauslassen, aber die Eltern, Oma usw. sind da die absolut falschen Adressaten und ich meine es jetzt hier wirklich nicht böse mit Dir, will nur nochmals deutlich machen, wo unsere Wut, unser Hass wenn überhaupt hingehört: zum Täter....

Ich hoffe, dass es endlich eine Aufklärung gibt, dass der Verdächtige gesteht, wenn er es war...(ja es liegen viele Indizien dafür vor, aber es gab schon seltsamere Fälle, wo auch alles sicher schien und doch ganz anders war....einfach nur aus Sorge, vielleicht doch einen Unschuldigen in der Hinsicht zu bestrafen, wünsche ich mir ein Geständnis bzw. Beweise..dass er nicht gesteht..ist mir auch klar,...beweisst auch nicht automatisch seine Unschuld)...


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

17.12.2017 um 15:54
Zitat von BusayaBusaya schrieb:Mir fällt es gerade schwer mir ein Bild von dieser Hochzeit zu machen, die von den Gästen her familiär wirkt und wie eine nette kleine Gartenparty in einer lauen Sommernacht wirkt...
@Busaya
Ist dir die Gästeliste und deren Beziehung zum Brautpaar denn so bekannt, das du die Veranstalltung als familieär und mit einer Gartenparty vergleichen kannst? Oder ist das nur eine Vermutung von dir?


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

17.12.2017 um 16:51
@Szuka,

Mir geht es nicht um meine persönlichen Befindlichkeiten, deshalb nehme ich auch sogut es geht Abstand von Formulierungen wie:“ich hätte.../das hätte ich nie...“. Um mich geht es nicht.
Auch geht es mir nicht um irgendeine Schuldzuweisung, weder habe ich Akteneinsicht noch bin ich Richter in dem Fall.
Ich versuche lediglich die Puzzleteile, die in dem Fall verworren umherschwirren als ein für mich verständliches Bild zu betrachten. Und das Thema Drogen wird beiläufig erwähnt als würden Lutscher verteilt werden. Das finde ich irritierend und stellte mir daher die Frage, wie der Umgang der Familie mit dem Thema ist. Ob sie generell liberal oder gar laisser-faire sind oder doch so aufmerksam, dass sie alle 15 Minuten nach Maelys gesehen haben.
Ob die Aufsichtspflicht für die kleine verletzt wurde interessiert mich nicht. Wenn die Aufsichtspflichtigen aber mehr mit sich selbst beschäftigt waren als die Aufmerksamkeit auf das Mädchen zu richten, ergeben sich ganz andere Zeitfenster. Und wenn hier Drogen-/Alkoholkonsum der Aufsichtspflichtigen eine Rolle spielt, dann ist es garnicht so abwegig, dass die Großmutter das Fest um halb 2 verließ und danach nicht mehr regelmäßig nach Maelys gesehen wurde, um nur mal ein Beispiel zu nennen.


@F.Einstoff

Hier wurde mal ein Foto des TV bei der Hochzeit gepostet. Nach Hochzeit sahen die anderen Gäste auf dem Bild auch nicht aus, hatten diese übliche Sommerkleidung getrsgen. Deshalb wirkt (!) es familiär.


2x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

17.12.2017 um 17:30
Zitat von BusayaBusaya schrieb:...dass die Großmutter das Fest um halb 2 verließ und danach nicht mehr regelmäßig nach Maelys gesehen wurde, um nur mal ein Beispiel zu nennen.
@Busaya
Wie passt das frühere Verlassen der Grossmutter denn eigentlich zu der Aussage, das die Grosseltern Maely um kurz vor 3 aufgefordert hatten, mit ihnen zu kommen. Angeblich weigerte Maely sich ja und wollte bei den anderen Kindern bleiben. Da passt doch irgendwas nicht so ganz zusammen. Oder waren beide Grosselternpaare auf der Hochzeit anwesend? Weiss das jemand?


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

17.12.2017 um 17:42
Zitat von BusayaBusaya schrieb: Ob sie generell liberal oder gar laisser-faire sind oder doch so aufmerksam, dass sie alle 15 Minuten nach Maelys gesehen haben.
Das weiss ich natürlich nicht
Ich vermute mal, dass sie nicht alle 15 Miniten nach ihr gesehen haben.
Was wäre das für eine Feier?
Ich kenne Hochzeiten als große Gemeinschaftsfeiern bei denen alle auf die Kinder gucken, nicht nur die Eltern.
Jeder achtet auch auf die Kinder der anderen Gäste, mit den man ja oft auch verwandt oder eng befreundet ist. Die Kinder flitzen vorbei, habe ihre eigene kleine Party.
Mit den langweiligen Erwachsenen wollen sie nicht so viel zu tun haben.

Die Angst der Eltern ist weniger, dass eines der Kinder verschleppt und getötet wird. Man ist eher in Sorge, dass die Kinder die Alkoholreste aus den Gläser trinken- oder sonst einen Blödsinn machen- oder zu wild toben und ein Spiel in einen Streit ausartet.

Und was den langen Verbleib des Mädchens betrifft: ich könnte mir gut vorstellen, dass das Angebot bestand, mit der Oma mit zugehen.
Das Kind war ja nicht mehr so klein. Mit 8 - 9 Jahren wissen Kinder schon, was sie wollen.
Das Fest war ein großer Spaß und sie wollte noch bleiben.
Die meisten Eltern werden bei einer Hochzeit eine Ausnahme machen und die Kinder mitfeiern lassen.
Bzw. - die Kinder sagen , wenn sie Schlaf und Ruhe brauchen.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

18.12.2017 um 20:25
http://www.leparisien.fr/faits-divers/le-suspect-de-l-affaire-maelys-entendu-dans-le-cadre-de-la-disparition-d-un-militaire-en-savoie-18-12-2017-7459761.php

Übersetzung Google Translate:

"Ein Korporal des 13. Bataillons der alpinen Jäger ist seit April in Chambery (Savoyen) verschwunden.

Nordahl Lelandais, der Entführer und mutmaßliche Mörder der 9-jährigen Maëlys, die am 27. August während einer Hochzeitsfeier in Pont-de-Beauvoisin (Isère) verschwand, wurde am Montagmorgen verhaftet.
Die Gendarmen wollten ihn im Gefängnis von Saint-Quentin Fallavier (Isère), wo er sich in Haft befindet, im Rahmen eines ganz anderen Falles hören.

Dies ist das Verschwinden eines 24-jährigen Soldaten, Corporal Arthur Noyer, aus dem 13. Alpine Chasseur Battalion, der in der Nacht vom 11. auf 12. April aus einem Nachtclub in Chambery (Savoie) verschwunden war.

Nach unseren Informationen bestätigt die Ex-Freundin von Nordahl Lelandais, dass er regelmäßig in dieser Diskothek war. Laut der Umfrage hatte Nordahl Lelandais auch eine Attraktion für Männer.

Nachdem er am Morgen gehört worden war, wurde der Verdächtige aus dem Gefängnis für Felduntersuchungen extrahiert. Nach unseren Informationen wurde er in Begleitung eines Konvois von acht Gendarmeriefahrzeugen zur Forschung in der Region Chambéry gebracht.
Die Untersuchung wird von den Gendarmen der Forschungsabteilung von Chambéry durchgeführt."


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

18.12.2017 um 20:43
Zusätzliche Informationen aus

http://www.linternaute.com/actualite/societe/1397255-maelys-l-incroyable-nouvelle-affaire-autour-de-nordhal-lelandais/

Google Translate (auszugsweise):

"Nach den Informationen von France 2, die gerade enthüllt worden sind, hätte das Telefon von Nordahl Lelandais "denselben Ort wie einen gesuchten Soldaten in der Nacht seines Verschwindens" verlassen. Es ist eine "quellnahe Quelle", die am Montag, den 18. Dezember, die Informationen an den Kanal lieferte. Auf der Website von Franceinfo wird nicht explizit angegeben, ob der erwähnte Soldat Arthur Noyer ist, der vor mehr als acht Monaten in Chambéry verschwunden ist. Aber die Annäherung scheint naheliegend: Nordahl Lelandais wurde heute Morgen aus seiner Zelle entfernt und in Gewahrsam genommen, weil der 24-jährige Soldat verschwunden war.

Ermittler haben die Möglichkeit, den Verdächtigen in diesem neuen Fall 48 Stunden zu hören. Es ist wahrscheinlich, dass den Gendarmen die Zeit gegeben wurde, da Nordhal Lelandais am Montag aus dem Gefängnis von Saint-Quentin Fallavier in die Räumlichkeiten der SR von Chambéry gebracht wurde.

Nach den Informationen von ledauphine.com, die Computermedien, die am 31. August zu Hause Domessin Nordahl Lelandais in seinem ersten Gewahrsam beschlagnahmt wurden beginnen, ihre Geheimnisse zu enthüllen. Nach der Analyse erfahren wir, dass der ehemalige 34-Jährige im April Seiten konsultiert hatte, die die Ermittler intrigieren. Websites, die die Frage enthalten, wie man einen Körper verschwinden lässt."


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

19.12.2017 um 08:07
@seneca22
vielen Dank! Das wirft nochmal ein ganz anderes Licht auf den TV...


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

19.12.2017 um 08:58
@seneca22

Hab vielen Dank für diese neuen Nachrichten und Übersetzungen!
Ich dachte erst,ich lese nicht richtig.
Mit so etwas,auch wenn es nur eine Anhörung ist,habe ich nicht gerechnet.

Bezeichnend finde ich dass sich der Angeklagte nach der Analyse von ledauphine.com
mit dem Verschwinden von Körpern beschäftigt hat.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

19.12.2017 um 09:14
@User9247

Genau das selbe habe ich mich auch gefragt.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

19.12.2017 um 09:34
Diese Entwicklung ist unglaublich... damit hat wohl niemand gerechnet.
ich bin ganz gespannt, was dabei noch ans Tageslicht dringt.


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

19.12.2017 um 10:05
Vielleicht könnte jemand mit guten Sprachkenntnissen den Inhalt nochmal wiedergeben, das wäre sehr nett.

Google ist da doch etwas abenteuerlich zu lesen


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

19.12.2017 um 10:51
Ich fasse Mal eben die Fakten zusammen, die ich aus den von @seneca22 eingetellten Texten herausgelesen habe:

- der TV wird verdächtigt, mit dem verschwinden eines 24 Jährigen Soldaten zu tun zu haben

- in der Nacht vom 11. auf den 12. April hielten sich die beiden Männer im selben Nachtclub auf. Handydaten beweisen dies. Der Soldat verschwand in dieser Nacht.

- Eine Exfreundin Nordahls sagte aus, dass er auch auf Männer stehe.

- Ebenfalls im April hat der Tatverdächtige auf seinem Computer Seiten besucht, die sich mit der Frage beschäftigen, wie man einen Körper verschwinden lässt


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

19.12.2017 um 10:54
Danke, schon deutlicher :)


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

19.12.2017 um 12:18
^^ Leute das alles spricht so dermaßen gegen den TV
Wenn er schon guckt wie man Körper verschwinden lassen kann, und vielleicht mit dem Soldaten erste "positive" Erfahrungen gemacht hat, dann ist der Schritt zur 2. Tat nicht mehr weit.

Was diese Erkenntnis nun bei den Eltern auslösen dürfte...
Ich hoffe da kommt so schnell wie Möglich Klarheit rein damit sie endlich wissen was ihrer kleinen Tochter passiert ist.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

19.12.2017 um 15:18
Hallo und Entschuldigung für etliche Zusatzbermerkungen
Zitat von User9247User9247 schrieb:Ich fasse Mal eben die Fakten zusammen, die ich aus den von @seneca22 eingetellten Texten herausgelesen habe:

- der TV wird verdächtigt, mit dem verschwinden eines 24 Jährigen Soldaten zu tun zu haben

- in der Nacht vom 11. auf den 12. April hielten sich die beiden Männer im selben Nachtclub auf. Handydaten beweisen dies. Der Soldat verschwand in dieser Nacht.

- Eine Exfreundin Nordahls sagte aus, dass er auch auf Männer stehe.

- Ebenfalls im April hat der Tatverdächtige auf seinem Computer Seiten besucht, die sich mit der Frage beschäftigen, wie man einen Körper verschwinden lässt
kurz eine Erklärung zu Deinem Post von 10uhr51.
In den von @seneca22 verlinkten Artikeln von gestern Montag abend
Zitat von seneca22seneca22 schrieb:gestern um 20:25
http://www.leparisien.fr/faits-divers/le-suspect-de-l-affaire-maelys-entendu-dans-le-cadre-de-la-disparition-d-un-milita...
und
Zitat von seneca22seneca22 schrieb:Zusätzliche Informationen aus

http://www.linternaute.com/actualite/societe/1397255-maelys-l-incroyable-nouvelle-affaire-autour-de-nordhal-lelandais/
geht hervor (nur Stellungnahme zu Deinen 4 Punkten):

1- Indizien sprechen dafür dass N.L. auch mit diesem Fall etwas zu tun haben könnte. Deshalb wurde er gestern nachmittag unter schwerer Bewachung nach der SR (Gendarmerie Ermittlungs Sektion) von Chambéry gefahren, wo er bis heute in U-Haft ist (Zuvor, also gestern morgen wurde seine Zelle im Saint-Quentin-Fallavier Gefängnis minutiös untersucht, ebenfalls nochmals sein Wohnsitz bei seinen Eltern)
2- der 24jährige Kaporal Arthur Noyer feierte mit Freunden in der Nacht vom 11/12 April im bekannten (Name bekannt) C. Nachklub in Chambéry, verliess diesen gegen 4 Uhr morgens um sich allein auf den Weg zu machen zu seiner 5km entfernten Kaserne wo er morgens hätte antreten sollen. (er wurde zuletzt von einer videokamera aufgenommen als er entlang eines Boulevard in Chambéry nach 4 Uhr morgens Autostopp machte).
Laut Ex-Freundin N.L.s besuchte dieser (Nordahl) ebenfalls ab und zu diesen Club. Es steht aber nirgends geschrieben dass Nordahl L. an jenem Abend ebenfalls in diesem Club anwesend war (hab dies jedenfalls nirgends gelesen). Nur dass sein Telefon sich morgens zur gleichen Zeit am selben Orte (wie derjenige des verschwundenen Soldaten) einloggte.
Meine Annahme ist die dass er den 24j. Soldaten evtll beim Autostopp antraf und ihm anbot ihn bis zur Kaserne zu fahren.
Unterhielt N.L. evtll. noch Kontakte zu Militärangehörigen? Alles Fragen welche höchstwahrscheinlich in den nächsten Tagen beantwortet werden.
3.-N.L. steht anscheinend auch auf Männer gemäss einer ex-Freundin.
4. Dass er diese von @User9247 oben zitierten Internet Seiten im April 2017 besuchte stellt ein bemerkenswertes Puzzleteil dar in den beiden Fällen in denen er jetzt verdächtig wird. Je nachdem welche Beseitigungs Methoden auf diesen Seiten beschrieben wurden, könnten die polizeilichen Ermittlungen in neue Richtungen im Gelände gelenkt werden.

Auch hatte die Polizei schon im April nach dem spurlosen Verschwinden des Soldaten Indizien und Spuren gesammelt, jedoch niemanden verdächtigt. Der Vater des Soldaten ging sofort von einer Verschleppung oder einem Fahrerflucht Unfall mit Beseitigung aus.

Chambéry und Pont de Beauvoisin liegen etwa 20km Luftlinie voneinander entfernt.

Zusammenfassend das was die verschiedenen Artikel bis jetzt an Nachrichten hergeben.
Danke für Deine Arbeit @pinkpony.
@yamis
@fionatjk
@flora61
@vargas
Zitat von vargasvargas schrieb:Diese Entwicklung ist unglaublich... damit hat wohl niemand gerechnet.
ich bin ganz gespannt, was dabei noch ans Tageslicht dringt
Genau so ist es, es gibt derartig Unvorhergesehenes und das nicht nur in diesem thread.
Weil wir als Zuschauer keinen oder kaum Einblick in das detaillierte Vorleben eines Tatverdächtigen haben (hier N.L. im Fall Maëlys).
WER als Aussenstehenden, ausser der Polizei versuchte schon herauszufinden wo, wann und was N.L. während den Monaten und Tagen vor dieser fatalen Hochzeitsnacht im August sonst noch alles an Aktivitäten betrieb?


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

19.12.2017 um 20:11
Ist es üblich, dass so Veranlagte 8-jährige Mädchen und 24-jährige Soldaten attackieren? Ich will nichts ausschließen und die Polizei weiß sowieso mehr als wir, aber ich finde, dass es zumindest ungewöhnlich klingt.


melden