Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

1.930 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, 2017, Hochzeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

30.12.2021 um 22:17
Zitat von jeandArcjeandArc schrieb:Auf der anderen Seite - er hat ja nichts mehr zu verlieren - !
Nein, er hat nichts mehr zu verlieren. Sein Ruf ist im Eimer. Jeder in Frankreich kennt seinen Namen. Besuch bekommt er nach meinem Kenntnisstand nur noch von Mutter und Schwester und seinem Anwalt. Mit denen kann er also reden. Mit wem muss er sonst noch reden? Wozu braucht er das Telefon?

Die Tötung von Maëlys hat er bereits gestanden. Natürlich geschah das unabsichtlich, so wie alles in diesem Leben unabsichtlich geschah.

Wie mir meine französischen Freunde erklärten, beträgt das Strafmaß bei der Tötung eines Kindes im Höchstfall 20 Jahre, egal ob es Mord oder Totschlag war. Den Totschlag hat er bereits zugegeben. Ich vermute, dass er sich auch in diesem Prozess ausschweigen wird, und nur das zugibt, was ohnehin schon bekannt ist.


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

31.12.2021 um 17:19
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Besuch bekommt er nach meinem Kenntnisstand nur noch von Mutter und Schwester und seinem Anwalt
Ja, und dann ist es interessant von wem er die Handys hat. Oder werden die unter der Hand im Sicherheitstrakt verkauft? Hoffe mal nicht.
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb am 13.05.2021:Ist eine der Strafen aber lebenslänglich, was NL hier im Fall von Maelys droht, ist die resultierende Strafe dann lebenslänglich. Das entspricht in der Systematik dem deutschen System der "Gesamtfreiheitsstrafenbildung. Logisch kann man natürlich nicht länger als bis ans Lebensende eingesperrt werden. Wichtig ist die Systematik allerdings bei der Frage der Strafaussetzung. Normalerweise liegt die bei Mord im Sinne von "assassinat" bei 18 Jahren, aber bei Mord an besonders schützenswerten Personen, wie Kindern, was im Fall Maelys ja vorliegt, kann das Gericht auch 30 Jahre festsetzen. Diese Fristen werden dann nicht addiert.
Da hoffe ich doch mal auf die Aussage von Rick-Blaine und wünsche mir die 30 Jahre. Aber wir werden bald sehen.
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Wie mir meine französischen Freunde erklärten, beträgt das Strafmaß bei der Tötung eines Kindes im Höchstfall 20 Jahre, egal ob es Mord oder Totschlag war.

Wünsche einen Guten Rutsch und bleibt Gesund


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

01.01.2022 um 01:41
Zitat von jeandArcjeandArc schrieb:Ja, und dann ist es interessant von wem er die Handys hat. Oder werden die unter der Hand im Sicherheitstrakt verkauft? Hoffe mal nicht.
Durchaus. Das ist in Frankreich nicht besser als in Deutschland:

https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Warum-gibt-es-so-viele-verbotene-Handys-im-Knast-id53081361.html


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

10.01.2022 um 16:39
Ein erschütterndes Interview auf RTL mit dem Vater von Maëlys vom 7. Januar 2022 in einer zusammenfassenden Übersetzung:

"Ich habe in wenigen Sekunden alles verloren"

In den ersten Minuten dieses Interviews wiederholte der Vater immer wieder denselben Satz: "Ich erwarte nichts von L. Ich erwarte nichts von diesem Mörder. Doch der arbeitslose Mann hat einen Wunsch: dass Nordahl L. "nie wieder aus dem Gefängnis kommt, um nie wieder jemanden zu verletzen".

Auf die Frage, wie er damit umgehen wird, dem Mann, der des Mordes an seiner Tochter angeklagt war, gegenüberzustehen, erklärt Joachim de Araujo, dass er vor allem "zum Gedenken an seine Tochter Maëlys" da sein wird. Und er werde während der drei Wochen des Prozesses nicht mit ihm sprechen. "Für mich muss die ganze Aufmerksamkeit auf Maëlys gerichtet sein, nicht auf diesen Pädophilen".

"Nach diesem Drama habe ich alles verloren"
Während der Angeklagte behauptet, das kleine Mädchen sei versehentlich gestorben, behauptet Joachim de Araujo, dass er "absolut nicht an die Version von Nordahl L. glaubt. Um 3 Uhr morgens wird kein Kind zum Spazierengehen entführt." Er besteht darauf, dass der ehemalige Hundeführer seine Tochter wegen "sexuellen Missbrauchs" entführt hat.

Der Vater sagt, dass der Schmerz noch da ist. Und dass das Schwierigste daran ist, an diesem Abend nichts getan zu haben. "Es schmerzt mich zu wissen, dass sie sicherlich versucht hat, um Hilfe zu rufen, und dass wir leider nicht da waren, um sie zu hören oder sie zu verteidigen."

Joachim de Araujo bestätigt, dass diese Tragödie seine Familie erschüttert hat: „Wir waren eine glückliche Familie, aber diese Tragödie hat unsere Familie gesprengt. Ich habe in wenigen Sekunden alles verloren.“, darunter auch seine Frau, denn Maëlys' Eltern ließen sich nach der Tragödie scheiden. "In einer Atmosphäre wie dieser, in der all die guten Erinnerungen in Traurigkeit und Unglück übergehen, möchte man an etwas anderes denken."

Maëlys' Vater, die er als "immer glückliches Kind" bezeichnet, verlor nach der Tragödie auch seinen Job. "Heute habe ich keine Arbeit mehr. Ich weiß nicht, woran ich mich festhalten soll."

https://www.rtl.fr/actu/justice-faits-divers/document-rtl-affaire-maelys-j-ai-tout-perdu-en-quelques-secondes-confie-son-pere-7900112147?fbclid=IwAR3WNiTqIedFZEaSecYdyJlFZZwOSEn3tqoFrIVOxwnhgwm_vpF0CTV-k8g


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

11.01.2022 um 01:12
@JamesRockford
Danke für den Artikel. Ich hatte ihn auch gelesen und ich fand ihn einfach nur erschütternd. Eine junge Familie durch so einen Schickalsschlag auseinander gerissen und zerstört. Es ist furchtbar traurig.

Und ich hoffe das sein Wunsch in Erfüllung geht:
Das einzige, was seinen Schmerz lindern könnte, ist zu wissen, dass der mutmaßliche Mörder seiner Tochter vielleicht nie aus dem Gefängnis kommt. Während der drei Wochen des Prozesses hat er nicht die Absicht, mit ihm zu sprechen.

Er möchte, dass alle Augen und Diskussionen auf seine Tochter Maëlys gerichtet sind,
Ich habe mir erlaubt, diesen Satz hervorzuheben. Er erinnert mich an die Aussage des Richters im Fall Sopia L. Er sagte: Sophia war in diesem Prozess allgegenwärtig. Und genau so einen Prozess wünsche ich den Eltern.

Grenoble bereitet sich ja schon auf diesen großen Prozess vor.

https://video.lefigaro.fr/figaro/video/deuxieme-salle-securite-renforcee-le-palais-de-justice-de-grenoble-se-prepare-au-proces-de-nordahl-lelandais/


2x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

11.01.2022 um 09:51
Zitat von jeandArcjeandArc schrieb:Das einzige, was seinen Schmerz lindern könnte, ist zu wissen, dass der mutmaßliche Mörder seiner Tochter vielleicht nie aus dem Gefängnis kommt. Während der drei Wochen des Prozesses hat er nicht die Absicht, mit ihm zu sprechen.

Er möchte, dass alle Augen und Diskussionen auf seine Tochter Maëlys gerichtet sind,
@jeandArc

Ich halte es auch im Interesse der Gerechtigkeit für richtig, dass solche Täter nie wieder ein Gefängnis von außen sehen. Da gibt es doch gar keinen Grund für Sozialromantik und Auswilderungsversuche.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

12.01.2022 um 14:14
TF1 hat eine Rekonstruktion der Entführung von Maëlys veröffentlich. In dem Film sind auch die Aufnahmen der Überwachungskameras zu sehen, die Nordahl und Maëlys in dessen Auto zeigen.

https://www.tf1.fr/tf1/jt-20h/videos/affaire-maelys-de-nouvelles-photos-de-nordahl-lelandais-devoilees-48644158.html?fbclid=IwAR2LmiKrFydZrsdGPU2-w7Dvf1hxMqi6iPibA_qOC8mUFQkIzS2Tunrb-8M


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

13.01.2022 um 01:52
@JamesRockford
Danke für das einstellen des Videos.

Hier nochmals der aktuelle Bericht dazu von tf1.

https://www.lci.fr/justice-faits-divers/video-exclusif-affaire-nordahl-lelandais-meurtre-de-la-petite-maelys-reconstitution-de-nouveaux-documents-photos-devoiles-par-tf1-2206936.html
Nach und nach fügen sich die Puzzleteile zusammen. Nachdem er lange seine Unschuld beteuert hatte, gestand Nordahl Lelandais schließlich, nachdem er durch DNA-Spuren belastet worden war. Der Hauptverdächtige im Mord an Maëlys de Araujo hat damit gestanden, am Tod des des Mädchens verantwortlich gewesen zu sein. In diesem Fall bleiben jedoch viele Grauzonen bestehen. Die von TF1 gesammelten exklusiven Fotos ermöglichen es uns, den Verlauf der Ereignisse, die sich am 27. August 2017 in Pont-de-Beauvoisin (Isère) ereigneten, etwas klarer zu sehen.
Dies ist das allerletzte Lebende von Maëlys, aber auch eines der ersten Beweisstücke, die die Ermittler gegen seinen mutmaßlichen Mörder gesammelt haben. Es erscheint eine kleine Silhouette, in Weiß gekleidet, auf dem Beifahrersitz des Autos von Nordahl Lelandais. Das Mädchen scheint an der Tür zusammengekauert zu sein. Dieses Bild wurde um 2:47 Uhr aufgenommen.m. von einer Überwachungskamera, die sich 900 Meter von der Partyhalle entfernt befand, in der die Hochzeit stattfand.
Mir wird das gerade etwas zuviel. Vielleicht kann jemand anderes den weiteren Text übersetzen


2x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

13.01.2022 um 08:43
Zitat von jeandArcjeandArc schrieb:Mir wird das gerade etwas zuviel. Vielleicht kann jemand anderes den weiteren Text übersetzen
Vielen Dank für die Übersetzung.

Hier ist der 2. Teil:
Der ehemalige Hundeführer gab zu, dass es tatsächlich Maëlys war. Aber das kleine Mädchen, so sagte er, wollte freiwillig mit zu seinen Hunden kommen. Ein Argument, das für Yves Crespin nicht stichhaltig ist. „Er gibt sehr wenig überzeugende Erklärungen zu seinen Hunden ab, die er Maëlys zeigen wollte. Es war ein 9-jähriges Mädchen, das sich durchaus wehren konnte, so der Rechtsanwalt und Mitglied des Vereins L'Enfant Bleu. Und die Akte zeigt, dass sie sich gewehrt hat.

Eine Rekonstruktion der Fakten mit Lelandais

Im September 2018, ein Jahr nach den Ereignissen, rekonstruierten Richter und Ermittler in Echtzeit die Schlüsselmomente der Nacht des Verschwindens des Mädchens. Ein Moment, in dem Nordahl Lelandais sehr präsent war. Auf den Fotos entdecken wir den bärtigen Verdächtigen in Schwarz gekleidet während mehrerer Schlüsselmomente des Abends. Zuerst auf dem Parkplatz des Gemeindehauses, wo die Hochzeit stattfand.

[Bild des Tatverdächtigen auf dem Parkplatz]

Das Auto des Tatverdächtigen verließ daraufhin den Tatort. Damals hätte Maëlys angefangen zu weinen, erklärte Nordahl Lelandais den Richtern, In einem Moment der Panik soll er ihr mehrmals ins Gesicht geschlagen haben. Auf dieser zweiten Aufnahme reproduzierte Schläge. Das Mädchen wird kurz nach dieser Zeit sterben.

Bei dieser Rekonstruktion führt der mutmaßliche Mörder die Richter dann an den Ort, an dem er sein Opfer zum ersten Mal zurückgelassen hat. Dann in das Badezimmer, wo er sich umzieht, bevor er zur Hochzeit zurückkehrt, um ein Alibi zu haben.

Gegen 4 Uhr morgens verließ Nordahl die Hochzeit endgültig. Dann transportierte er die sterblichen Überreste des kleinen Mädchens ins Gebirge, 18 Kilometer entfernt. Sechs Monate später wird sie gefunden.

Am nächsten Tag, kurz nachdem er als Zeuge vernommen wurde, wäscht er sein Auto gründlich. Für die Reinigung des Kofferraums bringt er 47 Minuten auf. Die Szene wird wiederum von einer Kamera aufgezeichnet. Es war ein erfolgloser Versuch, denn in diesem Kofferraum entdeckten die Ermittler schließlich einen winzigen Fleck von Maëlys Blut. Diese überwältigenden Beweise veranlassten den Mitdreißiger zu einem Geständnis.

"Es stellt sich die Frage nach dem Missbrauch der kleinen Maëlys"

Der Angeklagte hat stets bestritten, dem Mädchen sexuelle Gewalt angetan zu haben. Die Autopsie hat seine Worte weder bestätigt noch dementiert. Allerdings befanden sich auf seinem Telefon zwei Videos von sexuellen Übergriffen die Kinder seiner Cousinen.

„Es stellt sich die Frage was passiert sein soll, wenn es kein sexueller Missbrauch von Maëlys war. Wir haben eine 23.000 Seiten lange Akte mit vielen psychologischen und psychiatrischen Elementen, aber auch technischen Untersuchungen der Mobiltelefone von Nordahl L. Dies ermöglicht uns, eine Persönlichkeit zu identifizieren und einen Hang zur Pädophilie zu erkennen", erklärt Fabien Rajon, Anwalt der Mutter des verstorbenen kleinen Mädchens.

Das Vorliegen oder Nichtvorliegen eines sexuellen Übergriffs auf das Mädchen stellt in jedem Fall eine der Hauptfragen dar, die einige Wochen vor der Eröffnung des Prozesses (31. Januar bis 18. Februar) unbeantwortet bleibt.
Quelle: https://www.lci.fr/justice-faits-divers/video-exclusif-affaire-nordahl-lelandais-meurtre-de-la-petite-maelys-reconstitution-de-nouveaux-documents-photos-devoiles-par-tf1-2206936.html


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

13.01.2022 um 08:45
Hier ein Foto aus der Überwachungskamera, das Nordahl beim Waschen des Autos zeigt.


nordahl-lelandais-lavant-le-coffre-de-sa


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

13.01.2022 um 08:47
In der Rekonstruktion wird dargestellt, wie Nordahl Maëlys während der Fahrt schlägt.
nordahl-lelandais-coups-reconstitution-c


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

13.01.2022 um 09:29
Zitat von jeandArcjeandArc schrieb:Dies ist das allerletzte Lebende von Maëlys, aber auch eines der ersten Beweisstücke, die die Ermittler gegen seinen mutmaßlichen Mörder gesammelt haben. Es erscheint eine kleine Silhouette, in Weiß gekleidet, auf dem Beifahrersitz des Autos von Nordahl Lelandais. Das Mädchen scheint an der Tür zusammengekauert zu sein. Dieses Bild wurde um 2:47 Uhr aufgenommen.m. von einer Überwachungskamera, die sich 900 Meter von der Partyhalle entfernt befand, in der die Hochzeit stattfand.
Bei 50 km/h wäre das Foto nach etwas mehr als einer Minute Fahrt aufgenommen worden. Das Bild hat mich wirklich sehr erschüttert. Ich sehe da kein Kind in der freudigen Erwartung, mit den Hundchen von Nordahl spielen zu dürfen, sondern ein Kind, das an der Tür kauert.

Durch dieses Bild glaube ich nicht mehr, dass er ihr überhaupt seine Hunde zeigen wollte, sondern dass er sie in sein Auto gelockt hat und losgefahren ist, und sie spätestens nach einer Minute fürchterliche Angst hatte. Und von wegen er sei in Panik wegen des weinenden Kindes geraten. Das Kind hat nicht ohne Grund geweint. Er hätte einfach nur wenden und zurückfahren müssen.

Für die Eltern müssen diese Bilder die Hölle sein!

Er hat sich selbst eingeladen zu dieser Hochzeit und den ganzen Abend daran gearbeitet, Maëlys' Vertrauen gewinnen. Für mich ist er ein Mensch ohne Gewissen, der anderen Menschen unendliches Leid zufügt, weil er seinen perversen Sexualtrieb nicht unter Kontrolle hat.


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

13.01.2022 um 17:16
@JamesRockford
Vielen Dank für das weiterschreiben.
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Das Bild hat mich wirklich sehr erschüttert.
Ja, mich auch. Daher mußte ich erstmal eine Pause machen. Die Eltern haben wirklich jetzt nochmals eine furchtbare Zeit vor sich.

https://www.msn.com/fr-fr/divertissement/celebrites/nordahl-lelandais-une-enqu%C3%AAte-ouverte-contre-tf1-suite-%C3%A0-la-diffusion-de-%E2%80%9Cla-derni%C3%A8re-image-de-ma%C3%ABlys-vivante%E2%80%9D/ar-AASJpeT?ocid=uxbndlbing
Am Mittwoch, den 12. Januar 2022, eröffnete die Staatsanwaltschaft Grenoble ein Ermittlungsverfahren gegen TF1 wegen "Verletzung des Berufsgeheimnisses". Am Tag zuvor hatte der Sender in der Zeitung unveröffentlichte Bilder des Abends enthüllt, an dem Nordahl Lelandais die kleine Maëlys de Araujo getötet hat.

Dienstag, 11. Januar 2022, fast drei Wochen vor der Eröffnung des Prozesses gegen Nordahl Lelandais wegen des Mordes an Maëlys de Araujo, enthüllte TF1 in einem Bericht, der während der Zeitung von 20 Heures of Gilles Bouleau ausgestrahlt wurde, unveröffentlichte Dokumente über den Fall.
Unsere Kollegen hatten Zugang zu Fotos der Ermittlungsakte und insbesondere zu "dem allerletzten Bild von Maëlys lebend",das nie der Öffentlichkeit gezeigt worden war. Darauf, aufgenommen von einer Überwachungskamera"900 Meter vom Rathaus entfernt", wo das Mädchen am 27. August 2017 entführt wurde, sehen wir eine kleine Figur auf der Beifahrerseite des Autos von Nordahl Lelandais. Mehrere Bilder, die während der Rekonstruktion der Nacht des Verbrechens in Anwesenheit des Verdächtigen aufgenommen wurden, wurden ebenfalls veröffentlicht. Nordahl Lelandais schlägt dem 8-jährigen Mädchen ins Gesicht und trägt ihren leblosen Körper in ein Versteck. Erschreckende Fotos, die TF1 teuer zu stehen kommen könnten.
Die Ermittlungen wurden der Forschungsabteilung der Pariser Gendarmerie anvertraut, wie diesmal der Staatsanwalt der Republik Grenoble, Eric Vaillant, ebenfalls auf Twitter mitteilte. Nach dem Strafgesetzbuchwird die Verletzung des Berufsgeheimnisses "mit einem Jahr Freiheitsstrafe und einer Geldstrafe von 15.000 Euro geahndet".



melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

13.01.2022 um 19:47
Nordahl L., der Mörder mit vielen Gesichtern
Nordahl Lelandais, der Mörder mit vielen Gesichtern

(...)
Vor dem Prozess gegen den Mörder der kleinen Maëlys berichtet unsere Reporterin Emilie Blachere über die Persönlichkeit von Nordahl L. Einen Bericht und exklusive Fotos finden Sie in der Ausgabe 3793 des Magazins, erhältlich am Kiosk.

Nordahl L., der seit September 2017 im Gefängnis Saint-Quentin-Fallavier (Isère) inhaftiert ist, beschwerte sich bei seiner Freundin Nathalie* über den Mangel an Freiheit … Träume von Ragga Dancehall am Meer und Pina Colada. „Die Tage sind sehr lang […] Immer die gleiche Routine. Ich stehe gegen 7 Uhr auf, gehe duschen, dann Kaffee mit einer Zigarette, putze ein bisschen und schaue fern. Mittags esse ich, wenn es gut ist, weil es hier nicht immer so ist, dann mache ich mir nochmal einen Kaffee und dann versuche ich, ein Nickerchen zu machen, wenn es nicht zu laut ist [ …]. Der 38-jährige Nordahl Lelandais, der wegen Mordes an dem Gefreiten Noyer bereits zu zwanzig Jahren Gefängnis verurteilt wurde, verbringt die meiste Zeit damit, Bücher über Shaolin-Mönche und Kung-Fu zu lesen. Sein Status als „schutzbedürftiger“ Häftling hindert ihn daran, in den Werkstätten zu arbeiten, also besucht er Fernkurse, während er auf die Eröffnung seines Prozesses am 31. Januar in Grenoble wartet.

Laut mehreren psychologischen Gutachten weist er eine Persönlichkeitsstörung auf. Er sei gleichgültig gegenüber den Gefühlen anderer und unfähig, sich schuldig zu fühlen. Er wagte es sogar, den Gefängnisseelsorger zu bitten, zu Maëlys' Grab zu gehen und dort zu beten… Antrag gewährt.

Die Staatsanwaltschaft hat drei Wochen Zeit, um das zu knacken, was ein Ermittler als "einen im Eis steckenden Betonblock" bezeichnet.

*Name geändert
Quelle: https://www.parismatch.com/Actu/Faits-divers/Nordahl-Lelandais-le-tueur-aux-multiples-visages-1781232?fbclid=IwAR0mmFFZGK4ovnRn-6aFQiMKMj8inZEhM4gw-ngwQCLLkNEcPKseIlZ90Sc#xtor=AL-23

Ich habe sicherheitshalber nochmal überprüft, ob dieses "Requête accordée" nicht vielleicht auch etwas anderes heißen könnte, weil ich es eigentlich nicht fassen konnte, aber leider lag ich richtig. Es wurde ihm also genehmigt, am Grab von Maëlys zu beten! Bei diesem Ansinnen kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln! Mir fehlen. Mit seinem Gebet trampelt er auf den Gefühlen anderer Menschen herum!

Ja, die Tage sind lang, und sie werden hoffentlich auch die nächsten Jahrzehnte so lang bleiben.


2x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

13.01.2022 um 22:44
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Ich habe sicherheitshalber nochmal überprüft, ob dieses "Requête accordée" nicht vielleicht auch etwas anderes heißen könnte, weil ich es eigentlich nicht fassen konnte, aber leider lag ich richtig. Es wurde ihm also genehmigt, am Grab von Maëlys zu beten!quote]

Mich würde sehr interessieren, wer ihm diesen Antrag genehmigt hat. War dies ein Gefängnisdirektor oder war es ein Gericht. Da könnte vielleicht @Rick_Blaine eine Antwort darauf geben. Steht ihm ein solches Ansinnen tatsächlich rechtlich in Frankreich zu?
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Laut mehreren psychologischen Gutachten weist er eine Persönlichkeitsstörung auf. Er sei gleichgültig gegenüber den Gefühlen anderer und unfähig, sich schuldig zu fühlen
In Anbetracht dieser Gutachten, das auch im Prozess von Maely sicher eine Rolle spielen wird, finde ich diese Genehmigung ein Hohn. Ich glaube nicht, dass die Eltern nicht gegen diese Erlaubnis rechtlich vorgeganen sind. Das käme ja einer Grabschändung gleich.



melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

14.01.2022 um 02:23
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Da könnte vielleicht @Rick_Blaine eine Antwort darauf geben. Steht ihm ein solches Ansinnen tatsächlich rechtlich in Frankreich zu?
Ich glaube das ist falsch verstanden: er bat den Gefängnisseelsorger am Grab zu beten. Nicht darum, dass er selbst dorthin gehen durfte. Das wäre wohl auch in Frankreich nicht genehmigt worden.


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

14.01.2022 um 09:06
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Ich glaube das ist falsch verstanden: er bat den Gefängnisseelsorger am Grab zu beten. Nicht darum, dass er selbst dorthin gehen durfte.
Ja, so wird es gewesen sein. Man könnte den Satz tatsächlich so interpretieren, als habe Nordahl den Seelsorger darum gebeten, dass DIESER und nicht er selbst am Grab von Maëlys betet. Und das "Requête accordée" könnte man mit "der Bitte nachgekommen" übersetzen. Beides wäre möglich gewesen. Ich habe nur die eine Interpretation in meinem Kopf zugelassen.


melden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

14.01.2022 um 21:29
Ich muß mich jetzt sehr zusammenreißen, um hier objektiv diesen Artikel zu kommentieren. Ich weiss, dass es Frauen gibt, die meinen, dass Gewaltverbrecher, Vergewaltiger, Mörder und anderes Gesocks die besten Männer der Welt sind. Aber diese Frau schiest den Vogel ab.

https://www.dna.fr/faits-divers-justice/2022/01/14/l-ex-compagne-de-nordahl-lelandais-je-ne-veux-plus-entendre-parler-de-lui
https://www.ledauphine.com/faits-divers-justice/2022/01/14/j-ai-ete-utilisee-par-nordahl-lelandais-elle-se-dit-son-ex-compagne-et-temoigne

Wie weiter oben schon berichtet, wurde im Dezember in der Zelle von Nordahl und in der Nachbarzelle 2 Handys gefunden. Hier jetzt die Auflösung:
Eine 50-jährige Frau hat gerade gestanden, dass sie Nordahl Lelandais auf seine Bitte hin zwei Telefone und andere Gegenstände in Haft zur Verfügung gestellt hat. Sie war seine Partnerin, durfte ihn seit 2020 besuchen. Sie hat sich nach Weihnachten getrennt, sie wollte unserer Zeitung Zeugnis geben
Nach der Entdeckung von zwei Telefonen, die von Nordahl Lelandais benutzt wurden, wurde eine 50-jährige Frau am Donnerstag, den 13. Januar, von Gendarmen in freier Anhörung gehört, und sie hat ihnen gestand, dass sie ihm mehrere Gegenstände und Produkte zur Verfügung gestellt hatte, die in der Haft verboten waren, und ist seinen dringenden Bitten nachgekommen.

"Im September 2021 brachte ich ihm zwei Smartphones, die er verlangte, komplett aus Kunststoff, von denen er mir die Marke und das Modell gegeben hatte (sie zitiert sie, Anm. d. Red.), weil sie nicht am Sicherheitstor klingelten. Ich brachte ihm auch zwei Ladegeräte, drei SIM-Karten, zwei Gramm Kokain und Rum während meiner Besuche mit, in dem ich sie an mir versteckte
Sie wurde seine Partnerin, während er inhaftiert war. Dummheit kennt keine Grenzen.

Es wäre jetzt natürlich auch noch interessant, mit wem er so telefoniert hat. Nur für Liebesgeflüster braucht er ja nicht 2 Handys. Aber diese Kaltblütigkeit gepaart mit kalkuliertem Vorgehen zeigt den wahren Charakter von diesem Individium.

(Hervorhebung von mir)


1x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

15.01.2022 um 01:09
Zitat von jeandArcjeandArc schrieb:Sie wurde seine Partnerin, während er inhaftiert war. Dummheit kennt keine Grenzen.
Es gibt einen Spruch

Das Universum und die Dummheit der Menschen ist unendlich.
Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Warum sich Frauen für Mörder interessieren ist ja sowieso schon nicht nachvollziehbar. Aber noch Handys Ladegeräte usw. ins Gefängnis zu schmuggeln ist unglaublich.
Ja wofür braucht er zwei ! Handys ?
Und was war jetzt der Grund für die Trennung ?


2x zitiertmelden

9-Jährige verschwindet auf Hochzeit und wird Ermordet

15.01.2022 um 12:32
Zitat von RetsiemfohRetsiemfoh schrieb:Ja wofür braucht er zwei ! Handys ?
Und was war jetzt der Grund für die Trennung ?
Lt. ihrer Aussage vollzog sich ja die Trennung vor Weihnachten. Das 1. Handy wurde am 06.12.21 in seiner Zelle entdeckt. Das 2. Handy am 20.12.21 nachdem ein anonymes Schreiben den Hinweis gab. Ich vermute mal, dass dieses Schreiben von der Frau verfasst wurde. Manche Zeitungen schreiben, dass die Trennung von Nordahl ausging ander wiederum, dass die Trennung von der Frau ausging. Verschmähte Liebesmüh? Angst vor einer Strafverfolgung?

https://www.francebleu.fr/infos/faits-divers-justice/proces-lelandais-une-ex-compagne-lui-aurait-fourni-des-objets-en-prison-1642239430
Noch immer, so die Fünfzigjährige, stammen die ersten Kontakte aus dem Jahr 2019. Zu dieser Zeit schrieb sie an Nordahl Lelandais, damals im Gefängnis in Saint-Quentin Fallavier, in der Nord-Isère. Sie kam dann zu ihm in die Haft, wo eine sexuelle Beziehung zwischen ihnen begann. Eine schmerzhafte Geschichte zu leben, sagt diese Frau. "Er hatte eine Beziehung zur Sexualität, die ein wenig verstörend, gewalttätig (...) Ich war ein Werkzeug für ihn, nur ein Werkzeug, um ihm das zu bringen, was er materiell, emotional, sexuell brauchte." Die Beziehung endete schließlich Ende letzten Jahres, und diese Frau, die sich seinen Namen auf ihr Handgelenk tätowieren ließ, bereut es heute. "Ich habe drei Jahre meines Lebens verloren", sagt sie.
Ja und die 2 Handy? Wir werden es sicherlich im Prozess erfahren. Aber auf die Idee mit den Plastikhandys muß man erst mal kommen.


2x zitiertmelden