Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

2.197 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Hamburg, Liam ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 19:43
@luna76
Das mag sein, dass es da noch eines gibt, dort haben sie aber nicht geschlafen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich gelesen habe, sie seinen im A&O in der Spaldingstraße und das ist beim Berliner Tor.


1x zitiertmelden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 19:46
Zitat von accattoneaccattone schrieb:Wenn Liam eine Frau wäre, über was würde man dann spekulieren?
Liam IST ein Mann und ich beteilige mich nicht daran, ihn noch zur Frau “umzufunktionieren“ und in noch haltlosere Spekulationen abzudriften. Auch wenn Menschen anderen Menschen durchaus Schlimmes antun können, ist mein Menschenbild nicht so verschoben, dass ich ständig nur das allerübelste wittere. Ende dazu



Danke @gurkentoni für die Mühe mit der Karte. Ich hatte mir auch nicht vorgestellt das alles doch so weit auseinander liegt


1x zitiertmelden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 19:46
@Rotmilan
Sehe ich ähnlich, daher hatte ich dazu keine weitere Vermutung geäußert sondern nur daranrinnert, dass es aber sehr gut und sehr einfach so gewesen sein könnte. Gerade im alkoholisierten Zustand, ortsfremd und er Sprache nicht mächtig usw. ... Stell mir das Szenario vor, wenn ich in diesem Zustand in der Londoner U-Bahn sitze, die ich beim ersten Besuch im nüchternen Zustand schon nicht verstanden habe.


melden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 19:47
@gurkentoni Ach ja ok. Hab ich nun nochmal nachgelesen.


melden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 19:51
Zitat von Nev82Nev82 schrieb:Das ist erstmal viel wahrscheinlicher, als sich jetzt schon, ohne Liams Leiche, Gedanken um einen Mord zu machen
Tötungsdelikt und Wasser schließen sich nicht aus.
Ein kurzer Raubüberfall auf einen betrunken wirkenden jungen Mann und Schubs ins Wasser - dafür bracuht ein Krimineller keine 5 Minuten
Zitat von gurkentonigurkentoni schrieb:Die S3 fährt ja über den Hauptbahnhof. Er hätte nur am Hauptbahnhof aussteigen müssen und den Rest zu Fuß laufen oder in eine andere Bahn Richtung Berliner Tor steigen müssen.
auch eine Möglichkeit.
die gesicherte Sichtungen wirken auf mich so, als wäre er auf der Suche nach bekannten Orientierungspunkten gewesen.
ich kann mich gut in fremden Städten orientieren, aber Hamburg fand ich (vergleichen mit anderen Städten) nicht einfach.
würde ich mich verlaufen würde ich auch verscuhen zu einem mir bekannten Gebäude (zB St. Michaels Kirche) zu laufen und mich von da an bereits gegangene Wege zu erinnern.
könnte sein, dass er die SBahn so gefunden hat.

Frage: fährt die um diese Uhrzeit noch?
wärees möglich, dass er in die Bahn eingestiegen und dann eingeschlafen ist?

müsse man doch aber anhand von ÜKameraaufnahmen schon mehr zu wissen, ob er nachts mit einer Bahn noch bis Buxtehude gefahren ist.....

leider gehe ich wie immer in Vermisstenfällen ohne Lebenszeichen davon aus, dass der Betroffene nicht mehr am Leben ist.

auch wenn ich im Sinne der Familie wünsche, dass es gut ausgeht (ich glaub nicht dran)


1x zitiertmelden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 19:52
@Nev82
@Starlightdust
Nee, es ist tatsächlich aber nicht weit, auch wenn es auf dem Bild so aussehen mag?! Das kann sich natürlich etwas ziehen, wenn die Reeperbahn voll ist und man schlecht durchkommt. Aber die Reeperbahn ist nun nicht so sehr lang. Und er Rest zum Michel dann auch nicht mehr. Wie gesagt, Maps sagt 23 Min zu Fuß von der kneipe zu den Michelwiesen. Das ist nichts.

Hier war es aber wohl so, dass max. um 1.30 Liam das letzte Mal gesehen wurde und die Aufnahmen sind von 2.20. Das ist also alles möglich. Der Kiez war sicherlich voll, angeheitert .. Man weiß ja auch nicht, wo er vorher noch war ..... er wird den Platz dort nicht mit dem Ziel "Ich muss jetzt zu den Michelwiesen" angesteuert haben. Die Ecke kennt man als Tourist so nicht. Es gibt meiner Meinung nach, bis auf das Portugiesenviertel, auch keinen Grund sich da aufzuhalten. Es spricht für Verwirrtheit und Orientierungslosigkeit.


melden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 19:53
Zitat von Nev82Nev82 schrieb:Auch wenn Menschen anderen Menschen durchaus Schlimmes antun können, ist mein Menschenbild nicht so verschoben, dass ich ständig nur das allerübelste wittere.
Wer hat ein verschobenes Menschenbild?

Du musst nicht andere Menschen beleidigen, nur weil sie nicht deiner Meinung sind.

Nur weil ich in Betracht ziehe (ich weiß es nicht und vermute es auch nicht!), dass er auch einem Verbrechen zum Opfer gefallen sein könnte.

Immerhin ist er spurlos verschwunden.

Hier wurde doch auch mal über einen Österreicher geschrieben, der eine Messe in HH besuchte und danach spurlos verschwand. Seine sterblichen Überreste fand man glaube ich an einem Bahndamm.

Das war auch ein Mann. Leider werden nicht nur Frauen Opfer von Verbrechen.


1x zitiertmelden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 19:56
Zitat von lawinelawine schrieb:Ein kurzer Raubüberfall auf einen betrunken wirkenden jungen Mann und Schubs ins Wasser - dafür bracuht ein Krimineller keine 5 Minuten
Eben.


melden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 20:00
Also im Januar war ich zuletzt in Hamburg und ich bin fast die gleiche Strecke gelaufen (von der Reeperbahn/Beatles Platz weiter über die Hauptstrasse bis zum Rödingsmarkt). Das war tatsächlich nicht so weit wie es aussieht. Allerdings sieht das wahrscheinlich anders aus, wenn man angetrunken und leicht orientierungslos ist, vor allem wenn es dunkel ist.


melden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 20:00
@lawine
Frage: fährt die um diese Uhrzeit noch?
Am We fahren alle S- und U-Bahnen die Nacht durch. Lediglich unter der Woche ist glaub um 0.30 Uhr Schluss.

Ich habe immer gesehen, dass die Bahnen aus Buxtehude, Pinneberg und anderen äußeren Stadtteilen oder Dörfern von Hamburg am WE rappelvoll waren. Viele Betrunkene, viele am Schlafen. Wochenende halt. Also, das wäre sicherlich gut möglich gewesen, dass er eingeschlafen ist und nach Buxte durchfuhr. Auch die Sichtungen und Spürhunde sprechen dafür. Aber ja, was ich nicht so verstehen kann und deswegen ist für mich die Spur kaum tragbar, dass er erst am 14.02. und somit 4 Tage später dort gesehen wurde.


melden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 20:01
@Starlightdust
Auf Bild Nr 4 bin ich um das Gebäude rum bzw. stehe quasi parallel zu Bild 5.

@gurkentoni du hast als einen der Standorte Landungsbrücken genannt. Aber das ist doch nur eine Vermutung, oder? Denn es gibt keine Beweise dafür, dass er da war.


1x zitiertmelden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 20:02
Zitat von accattoneaccattone schrieb: Leider werden nicht nur Frauen Opfer von Verbrechen.
So ein Mist aber auch.


melden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 20:03
@Mr.Sunshine
Stimmt, es gibt keine Beweise, dass er an den Landungsbrücken war. Aber die Aufnahmen der Kameras von ihm, beim Gruner und Jahr Verlag (Michelwiese). Und von dort ist es ein Katzensprung an die Landungsbrücken und leider auch ans Wasser.

Allerdings glaube ich nicht daran, dass er dort überfallen wurde, um sich von einem betrunkenen Mann Handy und Bargeld abzunehmen.


melden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 20:05
@Rotmilan Es ist mehr oder weniger ein Katzensprung, das stimmt. Aber wenn er da war, dann zufällig. VOn den Michelwiesen aus ist überhaupt nicht ersichtlich dass irgendwann die S-Bahn Landungsbrücken folgt. Man siehts nichtmal wenn man im Portugiesenviertel ist. Wenn er da war, dann muss er wirklich ziellos umhergeirrt sein. Ich wiederhole mich, aber; Ich kann immer noch nicht verstehen warum er lieber in RIchtung unbekannt (Michelwiesen/Portugiesenviertel) gegangen ist, als zurück zur U-Bahn (keine 50m). Und wenn ihn der Unbekannte Helfer in Richtung Michelwiesen lotste, kann ich das noch weniger verstehen.


melden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 20:07
@Mr.Sunshine
Zitat von Mr.SunshineMr.Sunshine schrieb:@gurkentoni du hast als einen der Standorte Landungsbrücken genannt. Aber das ist doch nur eine Vermutung, oder? Denn es gibt keine Beweise dafür, dass er da war.
Nee, dafür gibt es keinen Beweis und wurde auch nie vermutet oder behauptet. Ich meinte, dass ich in der Übersichtskarte auch Orte genannt habe zur Orientierung wie zB die Davidswache. Da aber hier jemand Fotos vom Hafen bzw den Landungsbrücken gemacht hat dachte ich, dass ich den Punkt in der Karte mit aufgreife, damit man den besser zuordnen kann. Wobei ich nur die S-Bahn Landungsbrücken markiert habe, weil die im Zusammenhang mit der S3 und der Fahrt nach Buxte angesprochen wurde als mögliche Station. Die Fotos, die direkt von der Hafenkante gemacht wurden, sind aber direkt an den Landungsbrücken selbst gemacht worden (Die sollten nur dazu dienen um zu zeigen, dass es eben genügend ungesicherte Uferabschnitte gibt, wie diese aussehen und dass diese nicht weit weg sind vom Kiez).


melden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 20:09
Ich sehe das auch so, dass er dort ziellos herumgelaufen ist. In der Ditmar- Koel Straße sind oft spät noch Leute unterwegs. Die hätten ihm den wirklich kurzen Weg zu U und S bahn Landungsbrücken weisen können. Meiner Meinung nach stehen dort auch noch Schilder, die auf die U und S Bahn Landungsbrücken hinweisen. Ich vermute, dass er nicht mehr fit genug war, um sich daran zu orientieren oder gezielt zu fragen.


melden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 20:15
@gurkentoni Alles klar. :)

Btw, ich gehe stark davon aus, dass er von der Reeperbahn nicht zu Fuß bis Baumwall/Gruner + Jahr gelaufen ist. Wenn man am Ende der Reeperbahn in die U3 St. Pauli steigt und bis Baumwall fährt, kommt man nach dem Ausstieg, wenn man rechts geht an folgende Gabelung:

10hk45eOriginal anzeigen (0,2 MB)

Links gehts zum Wasser. Rechts aber geht es direkt aufs Gruner + Jahr Gelände. Im grunde sogar ohne Unterbrechung bis zur der Stelle an der die Kamera ihn gefilmt hat.


melden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 20:15
Was mich interessieren würde ist die Situation, als Liam noch im Hamborger Veermaster war. Er hat zunächst eine falsche Jacke gegriffen, wurde darauf hingewiesen, dass es nicht seine sei, dann ist er mit der richtigen Jacke raus ...... und weg war er? ...... Oder gibt es dazu noch Details? .. Gesagt wurde aber, dass er da sehr angetrunken gewesen sein soll, richtig?


1x zitiertmelden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 20:16
AUf dem 2. Bild meines Beitrages von der letzten Seite sieht man diese U-Bahn Brücke ganz hinten auch.


melden

Liam Colgan - Schotte seit 10.02.2018 nach Jungesellenabschied vermisst

23.02.2018 um 20:17
@Mr.Sunshine
Danke für die Bilder. Und Recht hast Du, auf diese Weise könnte er bereits nahe ans Wasser geraten sein.


melden