Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 22:46
Ich weiß nicht ob mein Menschenbild zu negativ ist oder das Menschenbild aller anderen (hier im Forum aber auch im Artikel von eben) zu positiv. Aber aus meiner Sicht braucht das Opfer in keinerlei krumme Geschäfte verwickelt worden zu sein und der TV nicht in der Not gewesen zu sein damit ich mir einen brutalen Mord aus Wut und Arroganz vorstellen kann.

Ich kenne Typen die mir schon ernsthaft androhten mich umzubringen weil einer meiner Freunde ihre Fußballmannschaft kritisierte, ich was hinterfragte oder die wegen irgendeinem Vergehn zu Rede stellte.

Ich glaube dass es genug Idioten gibt die aus niederen Beweggründen morden, wenn nur der Zeitpunkt richtig ist, sie die Waffe zur Hand haben und wütend genug sind, was bei vielen sehr schnell geht. Gerade solchen Typen.

@Sector7
Zählte zigfaches Einstechen mit mitgebrachten Kampfmesser auf eine Person mitsamt Gesichtszerstörung schon immer als Totschlag?


melden
Anzeige

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 22:46
Marlene76 schrieb:Angehörige beider Seiten schlagen, noch verbal, sehr aggressiv um sich und die Emotionen kochen hoch.
ja, auch so ein Gerücht.......genau wie es in dem link steht....und dann noch dieses "noch verbal", was soll das implizieren?

@puntanorte
Du kannst mich gerne melden......falls ich Dir zu "aggressiv" bin, ansonsten bin ich hier nicht das Thema


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 22:47
@puntanorte
Richtig, selbst wenn sie ihn wegen des Geldes unter Druck gesetzt haben sollte...es würde ihn nerven und er würde vielleicht toben, aber diese Art, besonders das Verstümmeln des Gesichtes und das Übertöten, weisen eher auf etwas Hochemotionales hin.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 22:49
Sixtus66 schrieb:Ich kenne Typen die mir schon ernsthaft androhten mich umzubringen weil einer meiner Freunde ihre Fußballmannschaft kritisierte, ich was hinterfragte oder die wegen irgendeinem Vergehn zu Rede stellte.
na ja, mit so etwas zu drohen und es zu machen sind aber 2 Paar Schuhe.....und es dann so zu machen, wie offenbar hier der Fall sind gar ein drittes Paar Schuhe


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 22:57
Sixtus66 schrieb:Zählte zigfaches Einstechen mit mitgebrachten Kampfmesser auf eine Person mitsamt Gesichtszerstörung schon immer als Totschlag?
Nein, das zählt eher zu dieser Kategorie
Sector7 schrieb:auch wenn gleich mehrere Mordmerkmale passend erscheinen


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 23:08
Sixtus66 schrieb:@Sector7
Zählte zigfaches Einstechen mit mitgebrachten Kampfmesser auf eine Person mitsamt Gesichtszerstörung schon immer als Totschlag?
sollte er tatsächlich, für diesen abend, für das treffen mit dem opfer, ein kampfmesser mitgebracht haben, dann ist das ein mordmerkmal.

sollte er das messer aber meist bei sich getragen haben, dann ist es eher kein beweis für eine geplante tat.

wer hat geschreiben und wo steht, dass die tatwaffe ein kampfmesser war?
_EWK_ schrieb:Dann müsste/dürfte er aber nicht schweigen. Das macht keinen Sinn.
schweigen macht ab einem gewissen punkt immer sinn, ob du schuldig bist oder nicht.

zumindest aber so lange, bis seine verteidigung einsicht in die akten hat.
selbst wenn er vor hat zu gestehen, so ist immernoch das strafmaß zu berücksichtigen und da kann eine verteidigung helfen fehler zu vermeiden.
mit fehler meine ich nicht lügen und märchen erzählen.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 23:14
@DeFacTo
die Waffe wurde noch nicht gefunden, es steht nur in den Medien, dass sie Hieb- und Stichverletzungen hatte, es ist vermutlich ein Messer oder eine ähnliche Stichwaffe
Die Tatwaffe, bei der es sich laut Polizei um ein Messer oder eine ähnliche Stichwaffe handelt, hatte M. wohl von Anfang an bei sich.
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/streit-um-geld-offenbar-motiv-fuer-mord-an-irina-a-15588258.html




eine andere Frage, warum filmt man den Fund- bzw. Tatort? @Sector7


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 23:22
DeFacTo schrieb:sollte er tatsächlich, für diesen abend, für das treffen mit dem opfer, ein kampfmesser mitgebracht haben, dann ist das ein mordmerkmal.
Verstehe ich nicht. Wieso sollte das ein Mordmerkmal sein?


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 23:26
Pfolvosten schrieb:Verstehe ich nicht. Wieso sollte das ein Mordmerkmal sein?
Vielleicht nicht unbedingt ein Mordmerkmal, aber zumindest ein schwerwiegendes Indiz, daß er etwas geplant hat. Ob nun einen Mord oder nur eine Einschüchterung, das sein erstmal dahingestellt. Für mich ist auch der Treffpunkt wichtig. Wenn er vorgeschlagen hat, daß man sich dort, am Arsch der Welt trifft, wo es ab einer gewissen Uhrzeit ziemlich menschenleer ist, wirft auch das wichtige Fragen nach seiner Intention auf.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 23:31
Tussinelda schrieb:eine andere Frage, warum filmt man den Fund- bzw. Tatort? @Sector7
Keine Ahnung, das musst du den Autor fragen, für mich war nur die kurze Entfernung zwischen Bänken und Fundort interessant.


melden
MR________X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 23:31
Tussinelda schrieb:eine andere Frage, warum filmt man den Fund- bzw. Tatort? @Sector7
... vllt. um anderen Interessierten die nicht ortskundig sind einen Einblick zu gewähren ? Ich war jedenfalls dankbar für das Vid.
Sorry wenn ich als Nicht-Sector7 geantwortet habe.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 23:32
Tatort filmen vonseiten der Medien finde ich akzeptabel, kurioser finde ich Tatort-Touristen die jetzt dahinpilgern um zu gucken wo das genau war und wie und wies aussieht und sowieso.


melden
MR________X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 23:36
Bitte was ist ein Kampfmesser. Wie definiert sich das ?

Ist ein Taschenmesser auch ein Kampfmesser ?


melden
_EWK_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 23:37
Bei Allmy lassen sich doch überall private Aufnahmen von Tatorten finden. Ich finde die Frage sehr eigenartig.


melden
MR________X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

15.05.2018 um 23:38
_EWK_ schrieb:Bei Allmy lassen sich doch überall private Aufnahmen von Tatorten finden. Ich finde die Frage sehr eigenartig
Hab ich mir auch gedacht ...


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

16.05.2018 um 00:06
Ich finde es ist ein absolutes no-go hier Aufnahmen vom Tatort zu posten!

Ohne Worte!


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

16.05.2018 um 00:10
@_EWK_
Wieso ist die Frage eigenartig? Ich bin regelmäßig an diesem Tatort, ich würde nie auf diese Idee kommen. Also frage ich nach der Motivation. Interessiert mich. Ich weiß das es auf Allmystery einige Tatorttouristen gibt, was genau hat das mit irgendwas zu tun? Die verstehe ich genauso wenig.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

16.05.2018 um 00:11
Dieses moralisierende Getue hier alle paar Seiten ist für mich noch viel befremdlicher als die Tatorttouristen.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

16.05.2018 um 00:16
@swinedog
Ja das merkt man. Moral, Pietät und Empathie oder Feingefühl sind eben für manche befremdlich. Ist eben jeder anders diesbezüglich.


melden
Anzeige

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

16.05.2018 um 00:29
@Tussinelda
Selbsternannte Moralapostel geraten ins Schwärmen, wenn sie die Moral anderer Leute zur Sprache bringen. (Ernst Hauschka)
OT Ende


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt