Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

10.09.2019 um 20:49
Ich bin immer noch der Meinung, daß die Geschichte um den angeblichen "Sex Mob" viel zu wenig Beachtung findet. Das Verfahren stand bald an, Irina starb vorher. JM stand mit dem Rücken in vielerlei Hinsicht zur Wand; Gläubiger rückten ihm auf die Pelle, die Justiz ebenso. Eventuell hat das Opfer JM gedroht, ihn bei dem Verfahren auflaufen zu lassen, wenn er nicht endlich mit den Rückzahlungen um die Ecke kommt. Ich persönlich halte es nicht für Zufall, daß Irina vor dem Verfahren starb.


melden
Anzeige

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

10.09.2019 um 20:50
E_M schrieb:Das dürfte dann sicher der Pulverbeschichter sein. Kann der wirklich so naiv gewesen sein? 😳
Wohl kaum. Der Herr gehört einem bekannten Motorrad-Club an und macht da öffentlich auch keinen Hehl draus.
Den Rest kannste dir denken.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

10.09.2019 um 21:09
julimond schrieb:Wohl kaum. Der Herr gehört einem bekannten Motorrad-Club an und macht da öffentlich auch keinen Hehl draus.
Den Rest kannste dir denken.
Hallo? Der Pulverbeschichter macht unter anderem die Felgen für die Harleys schön, daher wird er es schon sein...


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

10.09.2019 um 21:22
https://www.fnp.de/frankfurt/mirko-ferenczy-notfalls-zeigt-sein-sixpack-10441455.html

ich glaube, es ist kein geheimnis, um wen es sich bei dem zeugen handelt. dass auch er von jan m betrogen worden ist, beweist, dass der gute ein klassisches schneeballsystem unterhielt und niemand vor ihm sicher war.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

10.09.2019 um 21:27
@Photographer73
du könntest schon recht haben. sie kann ihm gedroht haben, auszusagen, er hätte sie zu den vorwürfen gezwungen.

wahrscheinlicher ist jedoch, dass ihm alles zusammen über den kopf gewachsen ist. er hat die kontrolle verloren. den eindruck macht auch der angriff auf irina a. eine verzweiflungstat.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

10.09.2019 um 21:32
Ich denke die Hells Angels spielen in der ganzen Angelegenheit eine größere Rolle als jemals bekannt werden wird..


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

10.09.2019 um 21:35
@flüchtig

Absolut, da kam sicher einiges zusammen und irgendwas brachte das Fass dann zum Überlaufen und er tickte völlig aus. Wäre mMn vielleicht sogar die bessere Verteidigungsstrategie gewesen, anstatt mit dieser völlig unglaubwürdigen und absurden Geschichte um die Ecke zu kommen.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

10.09.2019 um 21:44
xTrina schrieb:Ich denke die Hells Angels spielen in der ganzen Angelegenheit eine größere Rolle als jemals bekannt werden wird..
Das mit Sicherheit. Hat der JM ja auch keinen Hehl draus gemacht. Fotos in Kutte gab es ja wohl auch... Nur am Ende hat er ja behauptet, er wäre zu intelligent, sich mit „denen“ einzulassen 🙄


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

10.09.2019 um 21:46
@Photographer73
die absurde geschichte ist wohl für den fall "in dubio pro reo" gedacht, also für den unwahrscheinlichen fall, dass er es doch wie auch immer schafft, straffrei davon zu kommen.

falls dies nicht funktioniert, kann er immer noch damit um die ecke kommen, dass es eine affekttat war.

es bleibt spannend.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

10.09.2019 um 21:53
Also wenn es nicht so traurig wäre und es keinen Mord gegeben hätte, könnte man von der schlechtesten Slapstick Komödie reden....
So deppert kann doch keiner sein...


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

10.09.2019 um 22:10
E_M schrieb:Hallo? Der Pulverbeschichter macht unter anderem die Felgen für die Harleys schön, daher wird er es schon sein...
Ja natürlich war er das. Mein "wohl kaum" bezog sich auf die Frage, ob er wirklich so naiv sein kann.
Mich wundert es einfach nicht, dass man da -ganz abstrakt ausgedrückt- diverse Geschäfte nicht offiziell dokumentiert.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

10.09.2019 um 22:13
pinkpony schrieb:Ich dachte ihre beste Freundin sei diese Stanislava K., genannt Anastasia!?
Heute hat dann also offenbar eine weitere, beste Freundin ausgesagt...
Jupp. War laut eines Prozessbeobachters in der Tat eine andere beste Freundin, die sich heute gegen den TV ausgesprochen hat.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

10.09.2019 um 22:43
flüchtig schrieb:falls dies nicht funktioniert, kann er immer noch damit um die ecke kommen, dass es eine affekttat war.
Nein, der Affekt wird ihm nicht helfen. Bevor ich das womöglich falsch erkläre, hier ist es nachzulesen.

https://rechtstipp24.de/2017/12/22/mord-oder-totschlag-mit-planung-oder-spontan-im-affekt/
Zu den hartnäckigsten rechtlichen Missverständnissen gehört die Annahme, dass sich Mord (§ 211 StGB) und Totschlag (§ 212 StGB) dadurch unterscheiden, dass als Mörder verurteilt wird, wer die Tötung geplant hat, wohingegen die spontane Tötung im Affekt kein Mord, sondern ein Totschlag sei. Das stimmt aber nicht.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.09.2019 um 07:51
Photographer73 schrieb:Ich bin immer noch der Meinung, daß die Geschichte um den angeblichen "Sex Mob" viel zu wenig Beachtung findet. Das Verfahren stand bald an, Irina starb vorher. .. Gläubiger rückten ihm auf die Pelle, die Justiz ebenso. ... Ich persönlich halte es nicht für Zufall, daß Irina vor dem Verfahren starb.
An diesen Zusammenhang glaube ich ganz genauso, zumal es da dann nicht "nur" um Rechtsfragen geht und vllt. auch um zurück gefordertes Geld geht, sondern banal ausgedrückt auch um Leumund/Ruf.
Wäre es das "blöde Weib" gewesen oder der Herr Gastronom, welches/welcher die ganze absurde Geschichte ans Laufen brachte - das macht für manchen einen Unterschied und zwar auch für die Zukunft und andere Geschichten.

Und da hier so schön die Zusammenhänge zu einem bekannten Club der Bikerszene angedacht werden: Auch in den Kreisen ist es immer wichtig, seine "Ehre" zu erhalten und der TV hatte seine Connections dahin, was sowieso schon anzeigt, dass er diversen Thekengeschäften nicht abgeneigt war und solche werden eher nicht mit Quittungen oder sonstwie offiziell ausgehandelt. Dafür kann es dann mal gerne gefährlich werden, wenn man sich nicht an das gesprochene Wort hält.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.09.2019 um 07:54
"..erzählt F. Auf Nachfrage räumt er ein, doch mal nachgefragt zu haben und auch die Harley Davidson des Angeklagten stünde mittlerweile bei ihm zu Hause.."

https://www.fnp.de/frankfurt/geschaeftsgebahren-zr-12991367.html

Genau so läuft das dann. ;-)


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.09.2019 um 08:48
Tja, schön war‘s sicher für ihn, als der Jan noch mit seinen Bro‘s um die Häuser gecruist ist, gerne auch mal für ein Video... die Zeiten sind wohl erstmal vorbei? Harley ist ja auch erstmal weg...

Youtube: FRANKFURTER JUNGS / DAS ORIGINAL D.BLOCK VIDEO


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.09.2019 um 09:15
tja, wo doch der gute zu intelligent für die HA ist. wie kann man nur so einen spruch bringen? also, so ganz grundsätzlich und auch im speziellen. hat er nicht daran gedacht, dass es verwertet wird? jetzt ist der spruch in der welt mit all seinen möglichen folgen.

ich zweifle nach und nach an der intelligenz des JM. wegen der an den haaren herbeigezogen erklärungen vor gericht. wegen seines finanzgebarens uvm.

offenbar ist er aber ein charismatischer blender, weil nicht nur doofe auf ihn reingefallen sind.

jetzt ist ein mensch tot, zwei kinder haben keine mutter mehr, mindestens zwei familien und einige existenzen sind zerstört.

man sollte meinen, es wäre an der zeit, reinen tisch zu machen.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.09.2019 um 09:18
flüchtig schrieb:man sollte meinen, es wäre an der zeit, reinen tisch zu machen.
Könnte man meinen, aber soo taff ist er dann wohl auch nicht?
Egal wie, draußen oder drinnen - er hat es sich wahrscheinlich mit sehr vielen Leuten verscherzt, manche Arme langen auch bis in den Knast, draußen hätte er wohl auch paar unangenehme Begegnungen zu befürchten?

Wie auch immer, ich denke, die Schickeria ist wahrscheinlich „fertig“ mit ihm...


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.09.2019 um 09:47
emz schrieb:Nein, der Affekt wird ihm nicht helfen.
hm, wenn die aktuelle verteidigungsstrategie versagt, was bleibt ihm dann noch? irgendeinen plan b muss er doch haben. rotgesehen zu haben, wäre meines erachtens sogar eine plausible erklärung. notwehr kann man ja wohl ausschließen.

wie ist es eigentlich, wird ein verdächtiger auf drogen untersucht? das ist keinesfalls eine unterstellung durch die hintertür, sollte aber ein drogenkonsum nachgewiesen worden sein bei der festnahme, könnte er sich auch darauf berufen, im drogenrausch gehandelt zu haben.

oder aber er hat gar kein interesse, rauszukommen, weil er unschöne konsequenzen seines treibens befürchtet.


melden
Anzeige

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.09.2019 um 09:50
flüchtig schrieb:wie ist es eigentlich, wird ein verdächtiger auf drogen untersucht? das ist keinesfalls eine unterstellung durch die hintertür, sollte aber ein drogenkonsum nachgewiesen worden sein bei der festnahme, könnte er sich auch darauf berufen, im drogenrausch gehandelt zu haben.
Das denke ich schon, aber es waren ja einige Tage vergangen, bis man ihn festnahm...
flüchtig schrieb:oder aber er hat gar kein interesse, rauszukommen, weil er unschöne konsequenzen seines treibens befürchtet.
Das habe ich in meinem letzten Beitrag ja auch schon geschrieben. So oder so, stehen ihm wahrscheinlich unbequeme Zeiten bevor...


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt