Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Chris Watts' Familie ermordet

872 Beiträge, Schlüsselwörter: Familienmord, Colorado, Chris Watts
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Chris Watts' Familie ermordet

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 13:37
Als CW die Leichen in die Tanks verbrachte, war NK da nicht schon nachweislich auf der Arbeit?


melden
Anzeige

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 14:02
@736b79

Ich habe in den 2000 Seiten der Discovery-File keinen Nachweis zu der Frage gefunden, wann sie an der Arbeit war. Belegt ist ein Telefonat, das sie 6.16 Uhr im Bereich Frederick führte und dass sie gegen 15 Uhr an der Arbeit ausgestempelt hat. Kannst aber nochmal recherchieren. Vielleicht findest du in den Files eine Angabe zum Einstempeln.


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 14:26
traces schrieb:Vielleicht findest du in den Files eine Angabe zum Einstempeln.
Danke werd ich machen.

Viele vermuten dass NK an den Morden direkt beteiligt war, sprich dass sie im Haus war zu dem entsp. Zeitpunkt. Wissen tun wir allerdings, dass die beiden fast 2 Std. miteinander telefoniert hatten. Jetzt frag ich mich gerade, wurde veröffentlicht in welchem Funkmast NK´s Hdy. zu dieser Zeit eingebucht war? Wenn´s in Frederick die ganze gesamte Dauer über eingebucht gewesen wäre, könnten damit viele Leute recht haben, dass sie vermuten NK war vor Ort - also IM Haus-.

Die Files habe ich vor mehreren Monaten gelesen, hab nicht mehr alles auf dem Schirm.
traces schrieb:Belegt ist ein Telefonat, das sie 6.16 Uhr im Bereich Frederick führte
Dies war das Telefonat mit ihrem Freund Jim, wenn ich es noch richtig erinnere oder? Vielelicht sollten wir mal eine Liste zusammen stellen, mit allen relevanten Fragen bzgl. NK. u. noch eine Gerüchte -und Tatsachenliste. Wie zum Beispiel, Zeugenschutzprogramm... also Gerücht etc..

Btw. ist schon iwie merkwürdig, beide sowohl NK als auch CW, hatten nach Papi gerufen bei ihren Interviews.


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 16:09
Bevor wir Listen und Fragen zusammenstellen, wäre es gut, einfach mal den Thread zu lesen (!), da die Hälfte der Fragen, die hier bislang gepostet wurden, bereits zuvor beantwortet wurden. Auch die Frage, in welchem Mast NKs Handy eingeloggt war.


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 21:05
@traces

Danke für die Antwort, hast recht, ich habe allerdings den Thread mehrmals gelesen. Vermutlich zuviele andere Quellen noch dazwischen.

Wie es scheint war NK in Thornton CO eingebucht laut https://crimerocket.com/2018/12/15/the-111-minute-call-on-nichol-kessingers-phone-on-the-night-of-the-murders/. Hab dann überlegt, dass es eh egal ist WO sie WANN eingebucht war, weil auch dies alles manipulierbar wäre. (z.B.: Ruft CW von zu Hause aus an, läßt ihr Hdy. dort liegen und fährt dann zu CW´s Haus.)

Wenn ich spekulieren müßte, würde ich auf eine Mitwisserschaft tippen, bei einer Mittäterschaft eher nicht. Weil ich mir nicht vorstellen kann, dass so eine sich die Hände selbst schmutzig macht. Dass sie vielleicht sogar die Initial Zündung gab, kann ich mir auch sehr gut vorstellen. Auf mich macht sie schon einen "Machtgierigen" Eindruck, eine der es sehr gefällt anderen zu sagen wo es lang geht/ od. lang zu gehen hat.

Bzgl. der ganze Löschaktion u.a.der Whats-up Kommunikation ist auch merkwürdig, weil soweit ich weiss, man schon ziemlich tief ins System eingreifen muss, um tatsächlich blitzeblank zu sein. Selbst dann läuft man immer noch Gefahr, dass es auf iwelchen Servern gepeichert ist. Heißt, das hat die hohle Nuss mit Sichheit nur mit professioneller Hilfe geschafft. Die entsp. Behörden dürften nach einiger Zeit sicherlich Alles wieder hergestellt haben.

Zu den Öl-Tanks kann ich mir sehr gut vorstellen, dass CW vor hatte diese tatsächlich in die Luft zu jagen, dazu würde auch das nachlässige rumliegen von Beweißstücken passen, iwo lag ein Laken rum im freien Feld, auch dass nur halbherzige vergraben von Shan´ann würde dazu passen. Am Ende wären dann alle Beweise unwiederbringlich verloren gewesen.


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 21:18
736b79 schrieb:Zu den Öl-Tanks kann ich mir sehr gut vorstellen, dass CW vor hatte diese tatsächlich in die Luft zu jagen, dazu würde auch das nachlässige rumliegen von Beweißstücken passen, iwo lag ein Laken rum im freien Feld, auch dass nur halbherzige vergraben von Shan´ann würde dazu passen. Am Ende wären dann alle Beweise unwiederbringlich verloren gewesen.
...und CW gleich mit. Welchen Sinn sollte es haben, alles in die Luft zu jagen? Wie hätte CW das tun sollen, ohne selbst bei drauf zu gehen? Die Suizid- bzw. Detonations-These würde für mich nur dann Sinn machen, wenn CW den Kanister mitnahm, um im Falle einer Entdeckung bei der Verbringung der Verantwortung zu entgehen, die er dann tragen müsste.


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 21:34
@traces
CW als Selbstmörder hatte ich nicht auf dem Schirm. Wirkliche Ahnung habe ich keine davon, aber es können doch auch z.B.: Hdy´s als Fernzünder verwendet werden, als Techniker hatte er bestimmt die ein oder andere theoretische Möglichkeit gehabt. Gut ist vielleicht Stuss von mir.
traces schrieb:Die Suizid- bzw. Detonations-These würde für mich nur dann Sinn machen, wenn CW den Kanister mitnahm, um im Falle einer Entdeckung bei der Verbringung der Verantwortung zu entgehen, die er dann tragen müsste.
Meinst er hätte sich dann selbst mit Benzin übergossen und angezündet? Hier glaube ich nicht, dass er dazu unbedingt einen Benzinkanister brauchte. Ich trau mich gar nicht zu fragen, aber wissen wir, ob der Kanister tatsächlich voll war?


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 21:49
736b79 schrieb:Meinst er hätte sich dann selbst mit Benzin übergossen und angezündet?
Ich würde eher davon ausgehen, dass er sich in dem Falle auf den Tanks aufgehalten und ein Streichholz (synonym für irgendwas, das bereits brennt) in einen der Tanks geworfen hätte. Das Benzin hätte er dann eigentlich nicht gebraucht, da hast du Recht. Sich selbst anzuzünden...glaube ich eher nicht.

...wenn ich so überlege, dann hätte eine Benzinspur gelegt werden können von einem entfernteren Ort aus bis zu den Tanks (gab ja Seitenventile bzw. irgendwelche seitlichen Öffnungen), die man somit womöglich hätte in die Luft jagen können. Ich weiß nicht, das erscheint mir nicht wirklich plausibel. Meine Ursprungsüberlegungen zum Kanister sind zwei:

a) er nahm den Kanister lediglich mit, um sicherzustellen, dass seine Verbringung auf Nates Vid getarnt wird, als bloßes unverfängliches Einräumen seines Trucks. Nicht umsonst hat CW ständig gebetsmühlenartig aufgezählt, was er alles in den Truck geladen hat (my luchbox, my Tools,... bla). Untermauert wird diese These dadurch, dass auf dem Vid zu sehen ist, wie er wegen des Kanisters mehrmals rumrangiert, und zwar auf der Nate-zugewandten Seite, während er alle anderen Verrichtungen von der anderen Seite des Trucks aus tätigte und an einer Stelle direkt in Nates Cam schaute. Ihm war also bewusst, dass dort eine Cam gerade Aufnahmen macht. Also These a = Kanister als Ablenkungsmanöver.

b) Er nahm den Kanister sicherheitshalber mit, um die Leiche Shananns zu verbrennen, im Falle ihm gelingt das Vergraben nicht.
736b79 schrieb:Ich trau mich gar nicht zu fragen, aber wissen wir, ob der Kanister tatsächlich voll war?
Nein, das wissen wir nicht, aber wenn ich mir so Nates Aufnahmen anschaue und wie CW diesen Kanister trägt, dann sieht es für mich schon so auf, dass er befüllt war.


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 21:56
Hier nochmal ein interessantes Video zur Chronologie NK´s Google searches und co...

Youtube: Nichol Kessinger What's Done in the Dark Will Always Be Brought To Light


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 22:36
@Spencerstwin

Super Vid! Danke fürs Hochladen!

...weißt du, was ich mich grad frage? Gehen wir davon aus, CW erzählte NK seit Juni, die Scheidung wäre schon in Klärung, es müssten nur noch die Formalitäten erledigt werden. Er fliegt dann im Juli mit seiner Frau weg. NK sieht auf FB, dass Shanann schwanger ist, sieht die happy-Family-pics.

Wäre man die Mistress - würde man wirklich auf die Idee kommen, dem Mann ein Ultimatum zu stellen?

Würde nicht spätestens zu diesem Zeitpunkt, wenn man von der Schwangerschaft erfährt, der Zeitpunkt kommen, wo man erkennt, dass der Typ verlogen ist, einem anderthalb Monate lang in die Tasche gelogen hat und auch die angebliche Scheidung nichts anderes war als eine Lüge? Würde man in diesem Moment nicht ausrasten und sich trennen? Wie um alles in der Welt käme man in einem solchen Moment noch auf die Idee, ein gemeinsames Zusammenleben in Betracht zu ziehen und den Kontakt weiterzuführen? Unter welchen Umständen würde man das tun?


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 22:39
Eigentlich doch nur, wenn man
a) verzweifelt ist...
oder
b) man gewisse allmachtsphantasien hat, bzw. es ne Art von Befriedigung/Macht gibt, wenn man es dann doch schafft ... dass er sie TROTZ dieser Schwangerschaft, TROTZ der glücklichen Fotos verlässt... für SIE


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 22:39
@Spencerstwin
Danke für´s Video sehr gut mal alles bisschen geballter zu sehen vom Ablauf. Unfassbar dass sich NK all die schönen liebevollen Familien Bilder ansah und trotzdem nicht davon ablassen wollte diese Familie für immer zu zerstören.
traces schrieb:Wäre man die Mistress - würde man wirklich auf die Idee kommen, dem Mann ein Ultimatum zu stellen?
..oder man wird blind vor rachsucht?


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 22:45
@Spencerstwin

soll ich dir was sagen? Wenn b) eine Rolle spielte, dann richtete sich ihr Zorn auf Shanann. Nicht CW. Bin grad geplättet. Denn das wiederum würde eine Vermutung aufkommen lassen, was NK CW womöglich tatsächlich aufgefordert hat zu tun mit "you gotta fix this": Sieh zu wie/ dass du sie los wirst oder es ist aus.

Variante a) würde ich mal als unwahrscheinlich ansehen, da ihr ganzes Verhalten während der Vernehmungen wohl ein Anderes gewesen wäre, defensiver, depressiver, erschütterter.

Wow. Irgendwie ergibt das Sinn. Den Kontakt trotz der Infos über Shanann zu CW zu halten, ist ne ziemlich offensiv-aggressive Haltung.


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 22:46
edit:

ich will damit nicht sagen, dass NK nen Mordauftrag gab. Aber die Art, wie sie CW unter Druck gesetzt haben könnte, könnte in seinen Ohren vielleicht ne bestimmte Wirkung entfaltet haben.


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 22:49
Und by the way (langsam wird ein Schuh draus):

Wenn sie nach Hochzeitskleidern googelt, TROTZ, dass sie von der Schwangerschaft erfahren hat, dann liegt nicht unbedingt (nur) nahe, dass SIE IHM ein Ultimatum stellte, sondern dass CW IHR eine Deadline mitteilte, ab der die Bahn frei ist^^


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 22:49
Stellt euch vor, wie sie "geschäumt" haben muss, wo sie doch davon ausging, dass sie bald ein Hochzeitskleid braucht. Deswegen vermutete ich vorher schon, dass Shan´ann sterben mußte weil sie schwanger war.


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 22:51
traces schrieb:ich will damit nicht sagen, dass NK nen Mordauftrag gab. Aber die Art, wie sie CW unter Druck gesetzt haben könnte, könnte in seinen Ohren vielleicht ne bestimmte Wirkung entfaltet haben.
Irgendwie gehe ich davon aus. Verzweifelt und kleinmädchenhaft wirkte NK auf mich auch nicht.
Das ganze ist echt so heftig. Und dass sie in den Vernehmungen dsbzgl. log zeigt ja auch, dass sie durchaus reflektieren kann, wie das wirken würde... "Wer lügt hat die Wahrheit zumindest gedacht"...
Und da CW ein Typ Mensch ist, der gerne tut, was man ihm sagt bzw. was er denkt, was von ihm erwartet wird.... Ist nur die Frage, ob sie damit gerechnet hat, dass er so weit gehen würde...


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 22:56
Spencerstwin schrieb:Ist nur die Frage, ob sie damit gerechnet hat, dass er so weit gehen würde...
Krass, überleg dir mal Folgendes:

Was, wenn ER NK eine Deadline genannt hat, nämlich den 13., ab dem ja gender-reveal stattfinden sollte (^^) und oh Wunder, ab dem 13. wird seine gesamte Familie vermisst. Dann hat NK zumindest gewusst, dass a) was passieren würde und b) CW ne Aktie dran hat. Wenn NK IHM aufgetragen hat, sämtliche Mails zu löschen, dann MÜSSTE man eigentlich davon ausgehen, dass sie wusste, was passieren würde und damit nicht in Zusammenhang gebracht werden wollte.


melden

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 22:57
Spencerstwin schrieb:Ist nur die Frage, ob sie damit gerechnet hat, dass er so weit gehen würde...
Vermutlich wäre ihr das auch egal gewesen, ihr war ja auch alles andere egal. Der Mann ist verheiratet, ein Kollege, hat ein liebevolles Zuhause, 2 super suesse Kleinkinder die ihren Daddy anbeten, eine tolle Ehefrau und wird demnächst Vater von einem Sohn.


melden
Anzeige

Chris Watts' Familie ermordet

06.04.2019 um 22:59
traces schrieb:dann MÜSSTE man eigentlich davon ausgehen, dass sie wusste, was passieren würde und damit nicht in Zusammenhang gebracht werden wollte.
Genau den Gedanken hatte ich auch! So nen bisschen nach dem Motto "mach doch was du willst, aber ich tu so, als hätt ich mit all dem nichts zu tun!" - und als er dann verhaftet wird schnell in die Offensive gehen


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt