Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

1.784 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

25.05.2020 um 22:58
@Jamegumb
@TatsachenTreue
sehe ich ganz genauso. Ich denke die Kripo hat das mit den Mt so forsiert und auch in Xy gebracht, um Leute nervös zu machen, vielleicht hatten sie schon Telefone verkabelt und wollten hören wie einige Personen reagieren. Genauso wie im Horchheim-Fall. Denn wenn was durch die Medien geht oder sogar im Tv gezeigt wird , ist das alles ja sooo glaubbar und man kann die Nerven verlieren.

Mal ne andere Überlegung, was wenn es zwei Täter gibt? Nehmen wir an BR ist echt etwas in der Nacht ihres Verschwindens im Haus passiert. Das Haus war dann nach Aufbruch ihres Mannes und Sohnes ab Donnerstagmorgen bis Freitagmittag? verlassen. Was wenn einer sie tötete und ein anderer dann irgendwann in das Haus ging und ihre Leiche verschwinden lassen hat?

Und die Polizei wollte vielleicht das man nervös wird und telefoniert und so der 2Mann eine Indentität bekommt?

Oder es kann doch auch gut sein, dass sie am Morgen als Vater und Sohn in der Küche gefrühstückt haben, BR vielleicht betäubt und handlungsunfähig in ihrem Zimmer lag .Hätte doch keiner gemerkt und ein anderer sie später weggebracht und getötet hat. W#re auch einen Theorie. Dann hätten die Leichenspürhunde , sofern sie im Haus waren auch nichts erschnüffelt.
nur so Gedanken.....


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

26.05.2020 um 20:10
Nachdem schon mehrmals die Mantrailer-Suche im Fall Koblenz-Horchheim Erwähnung fand, vielleicht möchte es ja nochmal jemand nachlesen.

https://openjur.de/u/841958.html

Mit dem Suchbegriff mantrailer landet man:
d) Reaktion auf Spürhundeinsatz der Polizei und Versuch, ... ... zu beeinflussen


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

27.05.2020 um 11:50
quaerere1 schrieb:Mal ne andere Überlegung, was wenn es zwei Täter gibt? Nehmen wir an BR ist echt etwas in der Nacht ihres Verschwindens im Haus passiert. Das Haus war dann nach Aufbruch ihres Mannes und Sohnes ab Donnerstagmorgen bis Freitagmittag? verlassen. Was wenn einer sie tötete und ein anderer dann irgendwann in das Haus ging und ihre Leiche verschwinden lassen hat?

Und die Polizei wollte vielleicht das man nervös wird und telefoniert und so der 2Mann eine Indentität bekommt?

Oder es kann doch auch gut sein, dass sie am Morgen als Vater und Sohn in der Küche gefrühstückt haben, BR vielleicht betäubt und handlungsunfähig in ihrem Zimmer lag .Hätte doch keiner gemerkt und ein anderer sie später weggebracht und getötet hat. W#re auch einen Theorie. Dann hätten die Leichenspürhunde , sofern sie im Haus waren auch nichts erschnüffelt.
nur so Gedanken.....
Was deine Theorien nicht sehr wahrscheinlich macht, ist, dass es keine Einbruchsspuren gab. Auch sonst scheint es keine Hinweise auf irgendwelche Spuren zu geben. Warum sollten zwei Fremde die Frau denn umbringen.


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

27.05.2020 um 20:51
emz schrieb:Was deine Theorien nicht sehr wahrscheinlich macht, ist, dass es keine Einbruchsspuren gab. Auch sonst scheint es keine Hinweise auf irgendwelche Spuren zu geben. Warum sollten zwei Fremde die Frau denn umbringen.
Und wenn es keine zwei fremden Täter gibt? Entführung aus dem Haus finde ich allein schon schwer genug...


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

27.05.2020 um 21:35
schustermaedel schrieb:Und wenn es keine zwei fremden Täter gibt? Entführung aus dem Haus finde ich allein schon schwer genug...
Eine Entführung von BR aus dem Haus hätte doch nur Sinn gemacht, wenn der/ die Täter später auch eine Lösegeldforderung gestellt hätten- an den Ehemann der BR.
Der übliche Zweck der Entführung einer Ehefrau eines gut situierten Ehemanns ist die Erpressung um Lösegeld. Das gab es hier aber nicht.

Welchen Mehrwert hätte eine Entführung einer Mitfünfzigerin sonst für fremde Täter? Gar keinen.

In diesem Fall hätten die Entführer auch mindestens die Schlüssel zum Haus des Ehepaares haben müssen, denn der Ehemann hat nichts gehört, nur der Sohnemann hörte rumpelnde Geräsuche und es gab auch keine Einbruchspuren, es war nichts kaputt.


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

27.05.2020 um 22:10
Rotmilan schrieb:Eine Entführung von BR aus dem Haus hätte doch nur Sinn gemacht, wenn der/ die Täter später auch eine Lösegeldforderung gestellt hätten- an den Ehemann der BR.
Der übliche Zweck der Entführung einer Ehefrau eines gut situierten Ehemanns ist die Erpressung um Lösegeld. Das gab es hier aber nicht.

Welchen Mehrwert hätte eine Entführung einer Mitfünfzigerin sonst für fremde Täter? Gar keinen.

In diesem Fall hätten die Entführer auch mindestens die Schlüssel zum Haus des Ehepaares haben müssen, denn der Ehemann hat nichts gehört, nur der Sohnemann hörte rumpelnde Geräsuche und es gab auch keine Einbruchspuren, es war nichts kaputt.
Mein Kommentar hier macht keinen Sinn...da er die Antwort auf einen gelöschten Beitrag ist ;)

Entführung ist natürlich Quatsch.


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

27.05.2020 um 22:45
schustermaedel schrieb:Mein Kommentar hier macht keinen Sinn...da er die Antwort auf einen gelöschten Beitrag ist ;)
Aber in deinem Post hattest du @emz zitiert, deren Post nicht gelöscht wurde.
Hatte sich dein Post gar nicht auf den Beitrag von emz bezogen?


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

28.05.2020 um 07:54
Kreuzbergerin schrieb:Aber in deinem Post hattest du @emz zitiert, deren Post nicht gelöscht wurde.
Hatte sich dein Post gar nicht auf den Beitrag von emz bezogen?
Der Beitrag wiederum war eine Antwort auf den gelöschten Post ;)


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

28.05.2020 um 10:14
schustermaedel schrieb:Der Beitrag wiederum war eine Antwort auf den gelöschten Post ;)
Was soll denn das jetzt? Einfach mal nachlesen.

Ich hatte auf einen Post von @quaerere1 mit dem Satz Was deine Theorien nicht sehr wahrscheinlich macht, ist, dass es keine Einbruchsspuren gab. Auch sonst scheint es keine Hinweise auf irgendwelche Spuren zu geben. Warum sollten zwei Fremde die Frau denn umbringen. reagiert. Beitrag von emz, Seite 94 Das steht nach wie vor da, unverändert, ungelöscht und unbeanstandet.

Du zitierst das und kommentierst mit: Und wenn es keine zwei fremden Täter gibt? Entführung aus dem Haus finde ich allein schon schwer genug... Beitrag von schustermaedel, Seite 94

Und damit hoffe ich, dass die Sache geklärt und beendet ist. So einen Heckmeck brauchen wir wirklich nicht.


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

28.05.2020 um 21:44
@emz
Zu deiner Info , ich hab nie Fremde geschrieben oder gemeint, die BR, vielleicht umgebracht haben, denn wir wissen es ja nicht , die Überreste sind noch/ nicht gefunden wurden. Deshalb solltest du ev , was du bei anderen meistens bemängelst, Posts richtig lesen , oder wenn es dir zu langweilig, langwierig ,uninteressant oder nicht in deine Vorstellung passt,Kommentare lassen. Und das ist auch jetzt das Letzte was ich zu dir persönlich schreibe:-)))


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

28.05.2020 um 23:21
quaerere1 schrieb:Zu deiner Info , ich hab nie Fremde geschrieben oder gemeint, die BR, vielleicht umgebracht haben, ...
Du schriebst im nachfolgenden Post nicht von Fremder, sondern von "ein anderer":
quaerere1 schrieb am 25.05.2020:Oder es kann doch auch gut sein, dass sie am Morgen als Vater und Sohn in der Küche gefrühstückt haben, BR vielleicht betäubt und handlungsunfähig in ihrem Zimmer lag .Hätte doch keiner gemerkt und ein anderer sie später weggebracht und getötet hat. W#re auch einen Theorie. ...


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

29.05.2020 um 01:22
Und jetzt bitte wieder weiter im eigentlichen Thema, die Meta-Diskussion und der Userbezug führen zu nichts, außer dass ihr euch im Kreis dreht.


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

01.06.2020 um 15:37
Guten Tag, ich habe nun z. B. auf www.tz.de/tv (und in anderen Medien )die Nachbesprechung der XY Sendung gelesen, dass ein Zuschauer einen weiteren Vermisstenfall, der diesem ähnelt, gemeldet hat, ich habe hier im Forum nun etwas zurück gelesen aber noch nichts gefunden, weiss jemand auf welchen Vermisstenfall hier angespielt wird?
Vielen Dank und Entschuldigung falls ich das überlesen habe....


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

01.06.2020 um 15:54
MrsM schrieb:Guten Tag, ich habe nun z. B. auf www.tz.de/tv (und in anderen Medien )die Nachbesprechung der XY Sendung gelesen, dass ein Zuschauer einen weiteren Vermisstenfall, der diesem ähnelt, gemeldet hat, ich habe hier im Forum nun etwas zurück gelesen aber noch nichts gefunden, weiss jemand auf welchen Vermisstenfall hier angespielt wird?
So weit ich weiß, ist nie wieder etwas über diesen Fall, der nach Aussagen eines Hinweisgebers ähnlich sein soll, veröffentlicht worden.
Ich vermute, dass sich herausgestellt hat, dass die beiden Fälle nichts miteinander zu tun haben.
Um welchen Fall es sich handeln soll, ist genauso wenig veröffentlicht worden.


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

01.06.2020 um 16:52
@MrsM

Ich zitiere hier mal die einzige Aussage, die hierzu bislang zu finden ist:
Wie Hettmer weiter berichtet, habe sich darüber hinaus noch ein weiterer Zuschauer gemeldet, der von einem ähnlichen Vermisstenfall berichtet. Dieser habe sich erst Anfang 2020 ereignet und weise viele Ähnlichkeiten mit dem Verschwinden der 58-Jährigen auf. „Es könnte einen Zusammenhang geben“, erklärt Hettmer. Die eingegangenen Hinweise müssten nun von Ermittlern abgearbeitet werden.
Allerdings vermag ich nicht zu verstehen, was damit gemeint sein könnte, also welcher weitere? Vermisstenfall damit in Zusammenhang stehen könnte? Nein, da habe ich überhaupt keine Idee. Aber so sind sie halt, die Ermittler, die verstehen sich bestens darauf, etwas zu sagen, ohne konkret zu werden.


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

01.06.2020 um 22:31
@emz und @ kreuzbergerin

vielen Dank für eure Antworten....ich habe es nun mal über Google Vermisstenfälle 2020 versucht....aber nichts gefunden. .......


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

02.06.2020 um 07:28
Meine Google Suche hat leider auch keine Ergebnisse zu einem ähnlichen Fall gebracht. Sicher, man findet einige Fälle wo Frauen verschwunden sind, diesen aber mit dem Fall Rösing zu vergleichen...? Was verspricht man sich von solchen Äußerungen ?


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

02.06.2020 um 08:05
Enterprise1701 schrieb:Meine Google Suche hat leider auch keine Ergebnisse zu einem ähnlichen Fall gebracht. Sicher, man findet einige Fälle wo Frauen verschwunden sind, diesen aber mit dem Fall Rösing zu vergleichen...? Was verspricht man sich von solchen Äußerungen ?
Es geht nicht um einen ähnlichen Fall und es geht auch nicht um einen Vergleich mit dem Fall Rösing.
Es geht um einen Vermisstenfall, der in Zusammenhang stehen könnte.

Tja, was verspricht man sich davon, wenn man über die Rückmeldungen zu einem XY-Fall spricht. Man könnte natürlich auch sagen, das geht die Zuschauer nichts an. Aber wollen wir das :D ?


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

02.06.2020 um 08:57
@Enterprise1701
emz schrieb:Es geht nicht um einen ähnlichen Fall und es geht auch nicht um einen Vergleich mit dem Fall Rösing.
Es geht um einen Vermisstenfall, der in Zusammenhang stehen könnte.
Hast schon recht, es ging laut Artikel um einen "ähnlichen" Fall - wurde direkt zuvor ja noch zitiert (Hervorhebung im Zitat von mir):
emz schrieb:Wie Hettmer weiter berichtet, habe sich darüber hinaus noch ein weiterer Zuschauer gemeldet, der von einem ähnlichen Vermisstenfall berichtet. Dieser habe sich erst Anfang 2020 ereignet und weise viele Ähnlichkeiten mit dem Verschwinden der 58-Jährigen auf. „Es könnte einen Zusammenhang geben“, erklärt Hettmer. Die eingegangenen Hinweise müssten nun von Ermittlern abgearbeitet werden.
Leider gebt ihr beide keine direkte Quelle an, annahmsweise ist das von hier:
https://www.tz.de/tv/aktenzeichen-xy-zdf-vermisste-birgit-roesing-tv-frankfurt-cold-case-zr-13648859.html

Andere Quellen drücken es aber sinngemäß ebenso aus, ein "ähnlicher Fall" wird auf "mögliche Zusammenhänge" geprüft:
Wie Hettmer weiter erklärte, habe sich darüber hinaus noch ein weiterer Zuschauer gemeldet, der von einem „ähnlich gelagerten Fall“ berichtete. Dieser habe sich allerdings erst Anfang 2020 ereignet. Ein möglicher Zusammenhang werde nun geprüft.
https://www.fuldaerzeitung.de/kinzigtal/nach-zdf-fernsehfahndung-vermissten-fall-birgit-roesing-muelheim-gibt-erste-hinw...
Ein Zuschauer habe sich gemeldet, der von einem ähnlichen Vermisstenfall berichtet. Dieser habe sich erst Anfang 2020 ereignet und weise viele Ähnlichkeiten mit dem Verschwinden der 58-Jährigen auf. „Es könnte einen Zusammenhang geben“, erklärt Hettmer.
https://osthessen-news.de/n11632806/mysterioeser-vermisstenfall-birgit-roesing-spur-fuehrt-von-essen-in-das-sinntal.html

So arg lange ist die XY-Sendung ja auch noch nicht vorbei, muss also nicht zwingend bedeuten, dass das im Sande verlief, nur, weil wir nichts weiter dazu erfahren haben. Mir ist auch sofort Helga Frings durch den Kopf gegangen, mir erscheint da einiges ähnlich. Frau Frings verschwand allerdings Ende Juli 2019.

Ich hatte hier schon mal oberflächlich nach einem ähnlichen Fall geguckt, aber auch nichts gefunden: https://www.presseportal.de/blaulicht/st/Vermisste%20Person/81


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

02.06.2020 um 09:14
sooma schrieb:Leider gebt ihr beide keine direkte Quelle an,
Hier die von dir monierte Quelle, auf die ich mich bezog:
MrsM schrieb:Guten Tag, ich habe nun z. B. auf www.tz.de/tv


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt