Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

2.064 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinderpornographie, Verdacht

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

12.09.2020 um 18:36
Zitat von BoobSinclar
BoobSinclar
schrieb:
Was ich meinte: Die Figurenkonstellation ist identisch. Einen inhaltlichen oder kausalen Zusammenhang habe ich nicht behauptet.
OK, dann habe ich Dich missverstanden - wobei ich nicht verstehe, welche Figuren identisch sind. Aber das ist OT, lassen wir das.
Zitat von Falstaff
Falstaff
schrieb:
Es ist einzig und alleine Metzelders Schuld, wenn sein Image ruiniert ist. Die Bildzeitung hat ihn sicher nicht dazu verleitet sich Kinderpornographie zu besorgen und einen Teil davon an 3 Frauen zu schicken.
Vorausgesetzt, Herr M. wird auch bestraft. Derzeit ist noch nicht mal die Anklage zugelassen, wir haben also nicht mehr als einen Tatverdacht. Selbst wenn Herr M. schuldig ist, sind die Methoden und die Berichterstattung der BILD nicht gerechtfertigt.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

12.09.2020 um 18:39
Zitat von frauzimt
frauzimt
schrieb:
Das klingt dann sehr schnell so, als wäre dem armen Metze übel mitgespielt worden (er hat doch höchstens eine Lappalie begangen).
Nur darum stört mich die Debatte um das Drumherum. Dass das alles eine Diskussion wert ist, ist mir klar.
Das habe ich nie geschrieben und weise diese Unterstellung von mir. Alle Fakten müssen erwähnt und richtiggestellt werden. Wenn dieser Thread nur dazu da sein soll, immer wieder zu wiederholen, was für eine miese Person Metzelder ist, der eine möglichst hohe Strafe bekommen soll, dann erübrigen sich weitere Diskussionsbeiträge.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

12.09.2020 um 18:40
Zitat von Misetra
Misetra
schrieb:
Wenn dieser Thread nur dazu da sein soll, immer wieder zu wiederholen, was für eine miese Person Metzelder ist
@Misetra

Für solche Äußerungen im Thread hast du sicherlich Beispiele.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

12.09.2020 um 19:04
Zitat von monstra
monstra
schrieb:
Selbst wenn Herr M. schuldig ist, sind die Methoden und die Berichterstattung der BILD nicht gerechtfertigt.
Sehr richtig. Danke, dass das mal jemand so explizit aufschreibt.

Wenn mir mein Freund kinderpornographisches Zeug schickt, ist die letzte Idee, auf die ich dann komme, damit, und sei es auch nur auf Umwegen, an die Bild-Zeitung zu gehen.
Zitat von Kreuzbergerin
Kreuzbergerin
schrieb:
Für solche Äußerungen im Thread hast du sicherlich Beispiele.
Der ganze Thread, der voll davon ist, dass man als Prominenter quasi alles zulassen muss, weil man ja angeblich von Öffentlichkeit lebt. Das ist eine sehr abstruse und komplexreduzierte Sichtweise auf die Sachlage. Wäre Metzelder Karl Arsch, würde sich keiner echauffieren können, weil man schlicht und einfach nichts davon wüsste.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

12.09.2020 um 19:09
Zitat von BoobSinclar
BoobSinclar
schrieb:
Der ganze Thread, der voll davon ist, dass man als Prominenter quasi alles zulassen muss, weil man ja angeblich von Öffentlichkeit lebt
Wie kommst du darauf, dass im ganzen Thread immer wiederholt wird
Zitat von Misetra
Misetra
schrieb:
was für eine miese Person Metzelder ist
?

Damit gehst du sogar über Misetras Behauptung hinaus und damit fällt es dir sicher umso leichter konkrete Beispiele für deine These zu finden.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

12.09.2020 um 19:19
@Kreuzbergerin

Strafrechtlich dürfte es sich bei Metzelder - Stand jetzt - tatsächlich um "Lappalien" handeln. Das steht aber in keinem Verhältnis zum moralischen Furor, der beim Thema immer wieder aufkocht und eine Rechtsstaatlichkeit im Wege einer öffentlichen Vorverurteilung vor allem seines Charakters verunmöglicht.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

12.09.2020 um 19:22
@BoobSinclar
Okay, dann hast du die Posts davor nicht verstanden.
Ich bat @Misetra um Beispiele für seine Aussage, dass hier immer wiederholt wird, was für eine miese Person Metzelder sei,

Der User ist sicherlich in der Lage Beispiele für seine Aussage zu nennen.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

12.09.2020 um 19:25
@Kreuzbergerin

Ich habe die posts sehr wohl verstanden. Dieser Strang ist voller Vorverurteilungen und Charakterurteile, die sich vor allem auf die vorverurteilende und skandalisierende und teilweise in einer rechtlichen Grauzone befindliche Berichterstattung der Bild beziehen, die man schon durchaus als "was für eine miese Person Metzelder sei" zusammenfassen kann.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

12.09.2020 um 19:27
Zitat von BoobSinclar
BoobSinclar
schrieb:
Ich habe die posts sehr wohl verstanden.
Ich habe einen User um ein Beispiel für seine Aussage gebeten und du nennst kein konkretes Beispiel, sondern schreibst irgendwelche allgemeinen Aussagen.
Also hast du offenbar meinen Post nicht verstanden.

Aber vielleicht solltest du @Misetra die Chance lassen selber zu antworten, er ist sicherlich dazu in der Lage.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

12.09.2020 um 20:15
Mmh, ist es denn wirklich so schwer, sich jetzt erstmal mit Mutmaßungen und Vermutungen zurück zu halten, und abzuwarten, was die Hauptverhandlung bringen mag?

Wir alle wissen nicht, was Metzelder nun tatsächlich für Dateien besessen hat und auch nicht, welche sexuellen Präferenzen er hat. Aber ich weiß, daß für ihn jetzt bis zum Ende der Verhandlung und einer etwaigen Verurteilung zunächst einmal die Unschuldsvermutung gilt!!!

Ich fand ihn in der Außenwirkung eigentlich immer recht sympathisch, warten wir doch jetzt mal in Ruhe ab, was sich dort ergeben wird vor Gericht.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

12.09.2020 um 20:56
Zitat von Procrastonon
Procrastonon
schrieb:
Ich fand ihn in der Außenwirkung eigentlich immer recht sympathisch, warten wir doch jetzt mal in Ruhe ab, was sich dort ergeben wird vor Gericht.
Was wäre denn, wenn du ihn unsympathisch gefunden hättest? Sorry, aber die Frage brennt mir auf der Zunge.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

12.09.2020 um 22:04
Zitat von brechbrocken
brechbrocken
schrieb:
Was wäre denn, wenn du ihn unsympathisch gefunden hättest? Sorry, aber die Frage brennt mir auf der Zunge.
Ich bin zwar nicht der angesprochene User, aber den Zusammenhang hier, kann ich mir denken. Man traut einer Person, die einem sympathisch erscheint eben nicht zu, pädophile Neigungen zu haben und darum derartige Bilddateien auf dem Handy zu haben und auch gerne anzugucken.

Einer attraktiven, sympathischen Person traut man auch keinen Mord zu. Wenn diese Person dann vor Gericht des Mordes überführt wird, hört man von Nachbarn u Arbeitskollegen immer wieder, dass sie demjenigen eine solche Tat niemals zugetraut hätten. Dann kommen so Kommentare, dass derjenige immer sehr nett und hilfsbereit, kinderlieb etc. war.

Der Mechanismus ist immer derselbe. Attraktive und sympathische, erfolgreiche Menschen haben einen Bonus, man hält sie für anständig und traut ihnen nichts Böses zu.

Aber grundsätzlich würde ich dem hier
Zitat von Procrastonon
Procrastonon
schrieb:
Mmh, ist es denn wirklich so schwer, sich jetzt erstmal mit Mutmaßungen und Vermutungen zurück zu halten, und abzuwarten, was die Hauptverhandlung bringen mag?
mal zustimmen. Es bleibt abzuwarten, was sich in einem Strafverfahren gegen Metzelder ergibt.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

13.09.2020 um 06:28
Zitat von Procrastonon
Procrastonon
schrieb:
Aber ich weiß, daß für ihn jetzt bis zum Ende der Verhandlung und einer etwaigen Verurteilung zunächst einmal die Unschuldsvermutung gilt!!!
Dazu möchte ich anmerken, dass es einen roten Balken gibt:
Zitat von der_wicht
der_wicht
schrieb am 17.10.2019:
Es wurde ausreichend über den Vorfall berichtet, daher kann hierzu auch entsprechend spekuliert werden, ohne dass permanent irgendein Hinweis zur Unschuldsvermutung gepostet werden muss. Ja, haben wir gelesen, hat jeder gelesen, mindestens fünfunddreißig Mal. Wer denkt, dass ein Beitrag überzogen ist, oder ungerechtfertigt Tatsachen feststellt, der kann den Beitrag melden und den „Job“ der Bewertung uns überlassen, statt noch siebenundzwanzig Mal zu schreiben, dass die Unschuldsvermutung gilt. Der Tatverdacht ist da, die Behörden haben sich entsprechend geäußert, Punkt!
- Die Unschuldsvermutung ist nicht Thema des Threads. Wer darüber diskutieren will, kann sich einen passenden Thread suchen
@Procrastonon
Btw: die Anzahl der Ausrufezeichen macht eine Aussage nicht bedeutungsvoller.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

13.09.2020 um 07:48
Zitat von BoobSinclar
BoobSinclar
schrieb:
Wäre Metzelder Karl Arsch, würde sich keiner echauffieren können, weil man schlicht und einfach nichts davon wüsste.
@BoobSinclar
Es ist nun mal so, dass sich die Öffentlichkeit für das Leben der Prominenten interessiert. Wenn diese Artikel nicht die Zeitungsverkäufer/Clickzahlen steigern würden, würde die Bild das nicht bringen.

Wenn Karl Arsch in selber Angelegenheit vor Gericht stehen würde, wüsste sein Umfeld (Arbeitgeber, Kollegen, Familie, Nachbarn) auch davon. Und Karl Arsch wäre im Eimer. Bei einer Verurteilung dürfte er Spießruten laufen. Auch wenn es nur eine Geldstrafe wäre.

Ich verstehe hier nicht, warum über Leben so verschieden geurteilt wird. Das Leben eines Schornsteinfegers, Arbeitslosen, einer Friseurin ist nicht weniger wert, als das Leben eines Spitzensportlers, Millionärs, einer berühmten Schauspielerin etc.

Und mit Pech "schafft es Karl Arsch" auch in die Bild. Wenn den meisten weder Leser sein Name noch sein Gesicht etwas sagen, einige kennen ihn dann doch.
Und Karl Arsch wird nicht den Vertrauensbonus eines Metzelnder haben (bestimmt eine Intrige gegen ihn). Von Karl Arsch heisst es sofort: Das hätte ich nie von ihm gedacht! Oder: Ich hab es schon immer geahnt!

Der Post ist nicht ganz fertig, muss hier abbrechen.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

13.09.2020 um 09:02
Zitat von frauzimt
frauzimt
schrieb:
Wenn Karl Arsch in selber Angelegenheit vor Gericht stehen würde, wüsste sein Umfeld (Arbeitgeber, Kollegen, Familie, Nachbarn) auch davon. Und Karl Arsch wäre im Eimer. Bei einer Verurteilung dürfte er Spießruten laufen. Auch wenn es nur eine Geldstrafe wäre.
Ganz genau. Danke für den Beitrag @frauzimt
Dazu kommt, dass besagter Karl sich keine Staranwälte leisten kann.
Ein Lehrer z.B. wäre in so einem Fall gesellschaftlich und beruflich für immer erledigt, vermutlich sogar nach einem Freispruch. Ihn und M. unterscheidet in diesem Fall eigentlich nur die Größe ihres jeweiligen gesellschaftlichen Umfeldes, aber in ihrem Ansehen erledigt sind sie beide. Dass dann im Fall Metzelder viel mehr Leute davon wissen, das ist, sorry, eben sein Berufsrisiko. Welches hier im Thread manchmal so nett als "Prominentenmalus" verbrämt wird.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

13.09.2020 um 09:54
Was will C.M. denn aussagen falls die Anklage zugelassen wird und er meint er müsste selbst eine Aussage machen, oder einer seiner Verteidiger liest die Einlassung vor...
Er wurde reingelegt, Handy mal nicht im Auge behalten, weil geschlafen oder etc....Handy war eventuell nicht passwortgeschützt und so konnten diese verhängnisvollen Dateien aufgespielt werden..
Dann haben die Damen ihn noch dazu animiert, über seine sexuellen Vorlieben zu berichten, gut das er da auf die 297 KiPo-Dateien zurückgreifen konnte, die sich auf seinem Handy befanden...
Und was die „Bild“ damit immer zutun hat? Für mich hört sich das so an, als hätten sie nur darauf gewartet um Metzelder eine Falle zu stellen, das ist doch totaler Quatsch...
Danke @Kreuzbergerin für den Beitrag von @der_wicht...!



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

13.09.2020 um 10:15
Zitat von monstra
monstra
schrieb:
Vorausgesetzt, Herr M. wird auch bestraft. Derzeit ist noch nicht mal die Anklage zugelassen, wir haben also nicht mehr als einen Tatverdacht. Selbst wenn Herr M. schuldig ist, sind die Methoden und die Berichterstattung der BILD nicht gerechtfertigt.
Eine Einstellung gegen Geldzahlung würde die Vorwürfe ja aber nicht nivellieren. Auch in diesem Falle wäre die Berichterstattung durchaus gerechtfertigt, weil die Öffentlichkeit wissen sollte dass ein Prominenter der sich öffentlich für Kinderrechte engagiert, gleichzeitig Kinderpornographie konsumiert und verschickt hat.

Richter entscheiden einzig und alleine über den juristischen Aspekt der Schuld. Eine Gerichtsverfahren macht jemanden genauso wenig automatisch schuldig, wie der Verzicht auf ein Gerichtsverfahren oder ein Freispruch jemanden automatisch unschuldig macht. Schuld ist kein rein juristischer Begriff und kann auch außerhalb von Gerichtssälen existieren.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

13.09.2020 um 11:54
Zitat von Falstaff
Falstaff
schrieb:
weil die Öffentlichkeit wissen sollte dass ein Prominenter der sich öffentlich für Kinderrechte engagiert, gleichzeitig Kinderpornographie konsumiert und verschickt hat.
Hinzu kommt und das ist m. E. entscheidend, dass er seine Neigungen in Chats offenbar näher ausgeführt hat. Er hat Dateien nicht nur besessen. Er hat sie auch nicht nur besessen und an drei Empfängerinnen verbreitet. Er hat offenbar zusätzlich seine Neigungen kundgetan und verschriftlicht. Letzteres bringt vermutlich auch einen Großteil der strafrechtlichen Relevanz mit sich.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

13.09.2020 um 12:49
Karl wäre pleite. Das wird der Ex-Fussballstar nicht sein.


Wirklich leid tut mir seine Tochter (wäre bei Karl aber genauso). Wie muss es in einem Kind aussehen, bei dessen Vater solche Vorwürfe im Raum stehen?


Mir ist es auch egal, ob ihm eine Falle gestellt wurde. Schlimm genug, dass es wohl 3 Empfängerinnen gab, von denen 2 drüber weggegangen sind. Egal aus welchen Gründen jemand so eine Falle stellt und was er damit bezweckt, ich bin froh, wenn sowas auffliegt.



melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

13.09.2020 um 13:33
Zitat von BoobSinclar
BoobSinclar
schrieb:
Ich habe die posts sehr wohl verstanden. Dieser Strang ist voller Vorverurteilungen und Charakterurteile, die sich vor allem auf die vorverurteilende und skandalisierende und teilweise in einer rechtlichen Grauzone befindliche Berichterstattung der Bild beziehen, die man schon durchaus als "was für eine miese Person Metzelder sei" zusammenfassen kann.
Also ich sehe in cm eine miese Person, weil er mutmaßlich im Besitz von KiPo war und dieses sogar mutmaßlich weiter geschickt hat. Was die Bild schreibt, ist mir völlig egal, weil ich dieses Blatt nicht lese.
Und ob es nun ein Bild oder viele waren, ändert nichts an der Tatsache, dass er dadurch das herstellen von KiPo indirekt unterstützten würde, weil er es eben mutmaßlich konsumiert und durch solche Menschen ein Markt dafür besteht.



melden