Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

3.706 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2019, Kinderpornographie, Verdacht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:29
Zitat von capslockcapslock schrieb:Das ewige befeuern des Monstermythos und bestürzte Wiederholen von "Ohhhhhh wie schrecklich" rettet kein einziges Kind!
Die ganzen Therapien retten natürlich Kinder, darum ist der Markt für Kinderpornografie ja auch so klein. Statt die Aggressoren von den Opfern ein für allemal zu trennen. Die Opfer sind existent und es werden immer mehr - täglich werden Kinder missbraucht, von Typen wie Metzelder und ganz sicher wüte ich nicht. Ich benenne den Bullshit einfach. Shit is shit is shit!


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:30
Zitat von InterestedInterested schrieb:Ja genau - schön alleine im stillen Kämmerlein konsumieren. Das macht die Sache natürlich gleich viel besser. Immerhin gibt es hierfür keine gesellschaftliche Ächtung, kein Vorstrafe, kein Gericht.
Mit beklopptem Verhalten meinte ich, dass er die Missbrauchsdokumentationen auf seinem Handy speicherte und an Frauen verschickte (die er noch nicht mal richtig kannte). Das heißt doch, er hat sich null Gedanken gemacht, der fühlte sich absolut sicher, das meinte ich mit Größenwahn, er war wohl wirklich der Meinung, dass die allgemeinen Regeln und Gesetze für ihn nicht gelten. Absurderweise kann man im Nachhinein sagen: Gott sei dank, sonst wüsste bis heute niemand was davon.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:30
Sollte das Strafrecht in Bezug auf KP nicht verschärft werden? Was ist daraus eigentlich geworden??


1x zitiertmelden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:31
@Tritonus

Ich weiß was Du meinst. Was ich Dir sagen will ist, selbst wenn er es nicht verschickt hätte - er ist ein Konsument. Das ist und bleibt er ganz ohne die Frauen, die er involviert hat. Das ganze ist nur aufgeflogen. Wäre es nicht aufgeflogen, würde er trotzdem konsumiert haben und vermutlich sogar noch.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:33
Ein Herr Metzelder ist in diesen Zusammenhängen wirklich unser kleinstes Problem. Aber jo, zieh dich an ihm hoch. Wenns dann besser geht.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:36
Zitat von capslockcapslock schrieb:Du liest die Beiträge durch eine ganz bestimmte Brille und wütest hier rum. Schade, aber gut. Muss es auch geben
Eben. Das ist wirklich mehr als auffällig. Führen und bringen tut es reichlich wenig, außer das man immer wieder in einer Endlosschleife ist und sich hier gegenseitig runtermacht, was völlig überflüssig eigentlich ist.

Natürlich sind die Kinder die Leidtragenden, immer. Aber der Kampf gegen Kinderprostitution ist ein Kampf gegen Windmühlen. Wie ein Krebsgeschwür, wo sich Metastasen im Körper bereits rasant vermehrt haben, die man nicht mehr aufhalten kann.

Wir reden Heute über Metzelder, Morgen ist
es Otto—Normalo, der nette Nachbar und übermorgen vielleicht jemand aus Wirtschaft und Politik.


1x zitiertmelden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:38
@capslock

Du weißt ganz sicher, dass wir hier über das allgemeine Strafmaß für sex. Missbrauch an Kindern diskutieren. Und ganz nebenbei, dreht sich dieser Fall aka thread- oh weh - um Metzelder. Es ist ziemlich schlechter Diskussionsstil, einfach nur persönlich zu werden, obwohl es klar von mir kommuniziert wird, dass es um das Thema allgemein, das lasche Strafmaß geht.

Dein Verständnis in allen Ehren - das musst Du schon jedem selbst überlassen, wie verwerflich er die Taten und Täter befindet und wie schlecht unsere Gesetzgebung diesbezüglich.


1x zitiertmelden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:40
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:Natürlich sind die Kinder die Leidtragenden, immer. Aber der Kampf gegen Kinderprostitution ist ein Kampf gegen Windmühlen. Wie ein Krebsgeschwür, wo sich Metastasen im Körper bereits rasant vermehrt haben, die man nicht mehr aufhalten kann.
Hast recht. Einfach laufen lassen. Ist wie Krebs - hört auf damit zu forschen, hört auf, ein Gegenmittel entwickeln zu wollen.


3x zitiertmelden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:41
Zitat von obskurobskur schrieb:Der Metzelder hat ja nun gestern behauptet, er hätte das Bildmaterial nicht aus dem Darknet sondern einfach so aus dem Netz und dem Vernehmen nach war da nun doch auch Übles mit dabei. Kann man sowas wirklich normal im Netz finden und wenn ja hat man das nicht nachverfolgen können?
Also ich habe derartiges Material noch nie gesehen, weder im Darknet noch im üblichen Internet. Wohl in beiden Welten gilt, dass man nicht ungefragt mit derartigem Material überschüttet wird, sondern sich gezielt auf die Suche danach machen muss.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:42
Zitat von InterestedInterested schrieb:Dein Verständnis in allen Ehren - das musst Du schon jedem selbst überlassen, wie verwerflich er die Taten und Täter befindet und wie schlecht unsere Gesetzgebung diesbezüglich.
Das ist dir komplett überlassen. Du gehst aber einem Trugschluss auf den Leim, wenn du glaubst solche Empörung hülfe irgendjemandem. Zumal solche Unterstellungen wie diese hier
Zitat von InterestedInterested schrieb:Hast recht. Einfach laufen lassen. Ist wie Krebs - hört auf damit zu forschen, hört auf, ein Gegenmittel entwickeln zu wollen.
echt böse sind. Denn das hat keiner gesagt und mir legst du auch dauernd Sachen in den Mund, die ich nicht ansatzweise gesagt habe, weil du dich so aufregst. Und das darf ich dir auch sagen. Wenn du das persönlich nimmst, kann ich dafür nichts. Lass eben die Unterstellungen.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:46
@capslock

Ich bin die Ruhe selbst. Passt es Dir nicht, dass ich den Scheiß benenne? Du redest davon, dass man die Täter nicht als Monster dämonisieren soll. Dass man das nur für sein positives Selbstgefühl so hart fordere, für seine ganz persönliche Moral, sein Rechtsempfinden. Kommst mit Plattitüden, Recht und Gerechtigkeit bla bla bla.

Es geht nicht um meine Empörung. Es geht um sex. Missbrauch an Kindern, für den das Strafmaß zu niedrig ist.

Fun fact - zum "lebenslänglich" von Metzelder, der jetzt ganz allein ist. Vielleicht fühlt er sich jetzt wie eins der Opfer, die täglich missbraucht werden. Lebenslänglich und ganz allein!


1x zitiertmelden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:47
Zitat von InterestedInterested schrieb:Hast recht. Einfach laufen lassen. Ist wie Krebs - hört auf damit zu forschen, hört auf, ein Gegenmittel entwickeln zu wollen.
Das habe ich damit nicht gemeint, aber wie leben in einer Gesellschaft, wo es nun mal Dinge gibt, die man einfach nicht bekämpfen kann, so sehr man sich auch darum bemüht. Kinderpornographie, Missbrauch ist ein globales Problem und auch andere Länder haben damit zu kämpfen.


1x zitiertmelden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:47
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:die man einfach nicht bekämpfen kann
Kann man. Wenn man die Strafen empfindlich erhöht.


1x zitiertmelden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:51
Zitat von InterestedInterested schrieb:Kann man. Wenn man die Strafen empfindlich erhöht.
Ach hör doch auf mit diesem Argument, dass härtere Strafen abschrecken würden.

Wir hatten hier kürzlich das Thema Todesstrafe bei Kapitalverbrechen angeführt. Die USA haben zwar nur noch in wenigen Bundesstaaten die Todesstrafe, aber bewirkt hat das bis Heute nichts.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:53
@Coldcases

Also doch
Zitat von InterestedInterested schrieb:Einfach laufen lassen. Ist wie Krebs - hört auf damit zu forschen, hört auf, ein Gegenmittel entwickeln zu wollen.
?

Entscheide Dich mal.


1x zitiertmelden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:53
Zitat von capslockcapslock schrieb:Ich würde mutmaßen wollen, dass er da überhaupt nicht drüber nachgedacht hat. Bis zum Tag X war das nicht auf seinem Radar und fiel unter "egal". Gibt viele Menschen, die sich mit Konsequenzen erst dann beschäftigen, wenn sie unmittelbar davon betroffen sind.
Das glaube ich nämlich haarscharf ganz genauso. Er hat es ja vor Gericht selbst so ausgedrückt: "ab dem 3. September war alles anders, da ist was über mich herein gebrochen" (sinngemäß zitiert).
Erfolg macht halt oft dumm, auch das gilt insbesondere für Menschen mit Y-Chromosomen...


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Weitergabe von Kinderpornographie

30.04.2021 um 20:54
Zitat von InterestedInterested schrieb:Passt es Dir nicht, dass ich den Scheiß benenne?
Du benennst nichts, du echauffierst dich halt. Wirklich Gehaltvolles zur Thematik habe ich nicht gelesen auf den letzten Seiten. Auch keine neuen Vorschläge zu Veränderung. Nur rumgereite auf CM und darauf, dass:
Zitat von InterestedInterested schrieb:Vielleicht fühlt er sich jetzt wie eins der Opfer, die täglich missbraucht werden. Lebenslänglich und ganz allein!
dies scheinbar dein Wunsch ist. Rache? Ich wünsche mir das jedenfalls nicht. Niemand soll sich so fühlen müssen. Du machst genau das, was du so scharf verurteilst: einen Menschen objektifizieren, entmenschlichen und zur Befriedigung eigener Bedürfnisse heran ziehen. In dem Fall nun Rachegelüste.

Nein, so geht es nicht. Mitgefühl hat man, oder hat man nicht. Sobald angefangen wird zu sortieren, mit wem mitgefühlt werden darf und mit wem nicht, bin ich zum einen raus und zum anderen geht das vorbei an dem, was wir hier hoffentlich alle wollen: Menschenrechte, Persönlichkeitsrechte und die Körperliche und Geistige Unversehrtheit ALLER Mitmenschen schützen und das geht nur, wenne s für jeden gleichermaßen gilt und wir uns ganz klar von Gewaltätern unterscheiden dadurch, dass wir nicht von eigenen Gefühlen getrieben andere Menschen in achtenswert und verachtenswert kategorisieren.


2x zitiertmelden