Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

1.229 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinderpornographie, Verdacht

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 12:35
Kreuzbergerin schrieb:Ich sehe das so, dass es klar ist, dass die Nachrichten vom WhatsApp Account von CM versendet wurden.
Ob CM der Absender ist, ist mE noch nicht eindeutig klar.
Genau genommen ist noch nicht einmal Ersteres gesichert. Falls CM das Pech hatte, mit seinem Smartphone die falsche Website zu besuchen, ist es möglich, dass jemand das Authentifizierungstoken seines WhatsApp-Accounts abgegriffen hat und sich damit als CM bei WhatsApp anmelden konnte.

https://t3n.de/news/google-experten-hacker-konnten-1193426/
https://www.wired.com/story/ios-attack-watering-hole-project-zero/
https://googleprojectzero.blogspot.com/2019/08/a-very-deep-dive-into-ios-exploit.html

Auf den ersten Blick wirkt das natürlich weit hergeholt, aber ein Mann wie er hat sicherlich auch Feinde, die über erhebliche Ressourcen verfügen. (Bevor man mich der Parteilichkeit verdächtigt, ich habe mit Fußball rein gar nichts am Hut und habe den Namen CM nie gehört, bevor er in diesem Forum erwähnt wurde.)


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 12:38
VanDusen schrieb:Genau genommen ist noch nicht einmal Ersteres gesichert. Falls CM das Pech hatte, mit seinem Smartphone die falsche Website zu besuchen, ist es möglich, dass jemand das Authentifizierungstoken seines WhatsApp-Accounts abgegriffen hat und sich damit als CM bei WhatsApp anmelden konnte.
Sollte dies der Fall sein, werden die IT Forensiker des LKA und BKA das sicherlich eindeutig auf dem Handy von CM nachweisen können.
In dem Fall wäre die Unschuld von CM klar bewiesen.


melden
aero
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von aero

Lesezeichen setzen

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 12:42
AngelLost schrieb:Dem schliesse ich mich an. Ich hab mal ne Doku zu den Ermittlern im Edathy Fall gesehen. Den Job könnte ich nicht machen, da ist ja sekundäre Traumatisierung vorprogrammiert.
@AngelLost

Wenn aber die bilder von Edathy traumatisierend für den betrachter gewesen wären, wäre er nicht so glimpflich mit geldstrafen und suspendierung von seinen ämtern davon gekommen.

Ich glaube diese bilder kamen eher kindern am fkk-strand gleich.



Allerdings stimmt es.

Ich habe eben noch artikel gelesen von tatsächlich traumatisierten ermittlern gelesen die sich damit befaßen mußten.

Man muß sich aber auch nicht wundern wenn wie zb. im fall "Campingplatz in L.", polizeianwärter darauf angesetzt wurden, dieses im vergleich zum fall Edathy tatsächlich hart zu ertragende material sichten zu müßen.
Auch im Fall Lügde wurden gewaltige Mengen an digitalen Videos und Fotos beschlagnahmt.

Ein Auszubildender war bei der Polizei in Lippe mit der Auswertung der Datenträger betraut worden – eine der zahlreichen Pannen.
https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/fall-luegde-konsequenzen-polizei-nrw-100.html


Im fall Christoph Metzelder soll es sich bei dem versandten material um sexuelle handlungen an unter 14 jährigen kindern handeln.

Deswegen war da vermutlich wie hier viele anmerkten auch das LKA mit einbezogen.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 12:44
@VanDusen
Das wird doch öfter als Ausrede verwendet und ist soweit ich weiss, noch nie bestätigt worden.

Es geht uns Darknet und da ist man wohl eher ängstlich, bevor man jemandem Zugang erteilt.

Ausserdem erklärt es nicht das Weitersenden der Bilder.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 12:44
aero schrieb:Wenn aber die bilder von Edathy traumatisierend für den betrachter gewesen wären, wäre er nicht so glimpflich geldstrafen und suspendierung von seinen ämtern davon gekommen.
Sorry, dass war mißverständlich: “Die Ermittler, die auch mit Edathy befasst waren” wäre deutlicher gewesen.
Für die Betroffenen waren leider jedoch auch diese “Posing”-Bilder traumatisierend. Für die Ermittler vielleicht diese nicht.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 12:54
Katinka1971 schrieb:Das wird doch öfter als Ausrede verwendet und ist soweit ich weiss, noch nie bestätigt worden.
Stimmt, das wird zumeist als Ausrede verwendet, was aber nicht heißt, dass es nicht doch vorkommen kann. In den allermeisten Fällen ist der Täter allerdings kein Anonymus aus den Tiefen des Darknets, sondern der vermeintliche Kumpel oder der nette Nachbar.

Ein Beispiel: Ein befreundeter RA vertrat neulich eine junge alleinerziehende Mutter, der das SEK wegen des Downloads von harter KiPo die Bude gestürmt und den Rechner aus der Wohnung getragen hatte. Sie beteuerte ihre Unschuld und gab sich total ahnungslos, was Themen wie das Darknet anbelangte.

Nach langem Nachfragen erwähnte sie endlich ihren "netten" (jungen, alleinstehenden) Nachbarn, der freundlicherweise angeboten hatte, während ihres Urlaubs ihre Blumen zu gießen. Dabei hatte er das Passwort ihres Routers einfach vom Gehäuse abgelesen und hat sich dann mit ihrer IP-Adresse auf die Suche nach KiPo gemacht. Der RA konnte die Justiz von dieser Version der Ereignisse überzeugen und eine Hausdurchsuchung beim Nachbarn förderte dann eine Riesensammlung KiPo zutage.

Fazit: Der Verweis auf technische Manipulationen muss nicht zwangsläufig eine Ausrede sein.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:05
VanDusen schrieb:Dabei hatte er das Passwort ihres Routers einfach vom Gehäuse abgelesen und hat sich dann mit ihrer IP-Adresse auf die Suche nach KiPo gemacht.
Wo ist das eine "technische Manipulation", wenn jemand das Passwort vom Router abliest?

Ja, in den meisten Fällen von sexueller Gewalt gegen Kinder (und auch Erwachsene) sind die Täter aus dem persönlichen Nahumfeld, ob sich das auf den Konsum von KiPo so übertragen lässt wage ich zu bezweifeln


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:06
Ein Passwort wissen und verwenden ist aber keine technische Manipulation.

Und erklärt nicht den Weiterversand.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:11
...keine technische Manipulation aber eine Manipulation der Urheberschaft. Kann doch nicht so schwer sein, dieses Beispiel nachzuvollziehen.


melden
aero
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von aero

Lesezeichen setzen

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:12
VanDusen schrieb:Fazit: Der Verweis auf technische Manipulationen muss nicht zwangsläufig eine Ausrede sein.
@AngelLost
@Katinka1971

@VanDusen meinte dies als einen erklärungsversuch von Metzelder.
traces schrieb:...keine technische Manipulation aber eine Manipulation der Urheberschaft. Kann doch nicht so schwer sein, dieses Beispiel nachzuvollziehen.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:24
traces schrieb (Beitrag gelöscht):Vielleicht hat der Fremdnutzer Software aufgespielt um dieses Gerät von seinem eigenen Rechner aus anzapfen zu können - who knows - dann wärs ne technische Manipulation.
An vier verschiedenen Tagen, ohne dass CM das bemerkt?


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:25
@AngelLost

Kannste mir mal bitte die Quelle verlinken mit den 4 verschiedenen Tagen? Danke.


Das Beispiel bezog sich auf vanDusens Beispiel, nicht Metzelder!


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:28
traces schrieb:Kannste mir mal bitte die Quelle verlinken mit den 4 verschiedenen Tagen? Danke.
https://www.nau.ch/people/welt/christoph-metzelder-wurde-trotz-kinderporno-verdacht-nicht-verhaftet-65579599
Metzelder soll innerhalb von vier Tagen 15 kinderpornografische Fotos per Whatsapp an seine Freundin geschickt haben. Mit ihr soll er seit einem Jahr liiert sein.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:28
@AngelLost

Danke.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:43
https://www.welt.de/print/die_welt/politik/article124797382/Zwei-drei-grenzwertige-Bilder-reichen-schon-aus.html

Interessantes Interview von 2014


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:43
@traces
Es passt trotzdem nicht. Wie realistisch ist es, dass jemand es über seinen Account unbemerkt verschickt und seine Freundin ihn nicht fragt, ob er spinnt? Vor allem, wenn es mehrere Fotos sind.

Kommen jetzt die Verschwörungstheorien? Hauptsache ein Fussballer ist aussen vor? Egal wie?


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:48
"Innerhalb von 4 Tagen" muss nicht bedeuten, dass an allen 4 Tagen Bilder verschickt wurden. Kann auch an Tag 1 ein Bild gewesen sein und die restlichen 14 an Tag 4, oder 3 an Tag 1, 4 an Tag 2, an Tag 3 keins und 8 an Tag 4. Zumindest fasse ich das so auf.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:49
BoboKGB schrieb:"Innerhalb von 4 Tagen" muss nicht bedeuten, dass an allen 4 Tagen Bilder verschickt wurden. Kann auch an Tag 1 ein Bild gewesen sein und die restlichen 14 an Tag 4, oder 3 an Tag 1, 4 an Tag 2, an Tag 3 keins und 8 an Tag 4. Zumindest fasse ich das so auf.
Stimmt, hast du Recht. Aber mindestens an zweien mit dann mindestens zwei Tagen Pause dazwischen. Genug Zeit jedenfalls um es zu bemerken.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:50
BoboKGB schrieb:Innerhalb von 4 Tagen" muss nicht bedeuten, dass an allen 4 Tagen Bilder verschickt wurden. Kann auch an Tag 1 ein Bild gewesen sein und die restlichen 14 an Tag 4, oder 3 an Tag 1, 4 an Tag 2, an Tag 3 keins und 8 an Tag 4. Zumindest fasse ich das so auf.
Anders ist es auch nicht zu verstehen.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

08.09.2019 um 13:52
@Katinka1971

Kannst du mir mal bitte vom Hacken gehen mit deinen eigenen Verschwörungstheorien?? Ich habe mich auf das Beispiel von VanDusen bezogen, HerrGottnochmal! Ich saß, anders als du, nicht neben Metzelder, als er sein Handy in der Hand hielt. Ich hab keine Ahnung, woher er welche Bilder hat, daher kann ich auch schlecht sagen, was hier wahrscheinlich oder unwahrscheinlich ist. Wenn hier alle Welt mehr weiß, dann isses schön für die Welt, geht mir aber am A... vorbei.


melden
401 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt