Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Helga Frings?

Wo ist Helga Frings?

05.09.2020 um 11:46
@Nuxe
Siehe Bild 6/6

A22F4AF7-8332-4EC9-884C-DFB6679B1425



melden

Wo ist Helga Frings?

05.09.2020 um 12:30
Eine klare und deutliche Ansage an alle:

Es werden ausschließlich Personen verdächtigt, die offiziell verdächtigt werden. Andeutungen die sich gegen den Ehemann richten sind somit zu unterlassen! Sollten weiterhin Andeutungen in seine Richtung gehen, wenn auch subtil und gut kaschiert, werden wir die entsprechenden User sanktionieren. Bitte die Regeln der Rubrik beachten!



melden

Wo ist Helga Frings?

05.09.2020 um 14:52
Zitat von Nuxe
Nuxe
schrieb:
Wie @Rotmilan schon anmerkte, eventuell ist sie auf einem unerwarteten Weg (Keller, Terrasse...)das Haus verlassen und ist auch vom Grundstück gegangen, durch den Garten oder so und hat Haustür und Hof somit gar nicht überquert.
Zitat von Nuxe
Nuxe
schrieb:
Wisst ihr zufällig, ob das Haus umzäunt ist? Oft gibt es ja nach „hinten raus“ noch eine Gartentüre oder ähnliches. Wo würde sie denn landen, wenn sie diesen Weg genommen hätte?
Siehe das Bild oben. Ich halte es für unmöglich, dass Frau Frings das Haus über einen Hinterausgang verlassen hat, weil es m.E. keinen gibt, rundum sind andere Grundstücke und sie wird ja kaum bei Nachbarn über den Zaun geklettert sein. Außerdem stand ja die Tür offen, also wird sie (wenn sie auf eigenen Füßen unterwegs war) das Haus auch auf diese Weise verlassen haben.

Die Kameras müssten sie eigentlich erfasst haben, wenn man die Fotos 4 und 5 anschaut. Sowohl der Ausgang des Wohnhauses als auch der Ausgang des Werksgeländes ist eigentlich von Kameras abgedeckt. Warum es trotzdem keine Aufnahmen gibt, naja, das ist halt die offene Frage.
Zitat von der_wicht
der_wicht
schrieb:
Andeutungen die sich gegen den Ehemann richten sind somit zu unterlassen!
Hat's hier so was jemals gegeben?? Ich kann mich gar nicht erinnern...



melden

Wo ist Helga Frings?

06.09.2020 um 10:26
Zitat von emz
emz
schrieb:
Schon mal auf die Idee gekommen, dass die Frau mehr als ein Nachthemd besaß?
Sicher, aber was macht man denn, wenn man mal aufsteht nachts um raus zu gehen? Sie wird ihr gerade getragenes Nachthemd ja nicht wieder gefaltet und in den Schrank gelegt haben. Nein, man legt es entweder, wenn man mal kurz raus und nicht im Nachthemd auftauchen will, ans Bettende, auf dem Bett, im Bad etc. hin, weil man es ja anschließend wieder tragen will. Es muss also irgendwo gelegen haben, wenn sie es nicht getragen hat beim Rausgehen und davon ist auszugehen. Bei dem Kleid ist es schon was anderes. Das könnte sie nach dem Tragen wieder in den Schrank gehängt haben, wenn sie es speziell für den Abend getragen hat und es nicht verschwitzt war. Ansonsten auch das im Wäschekorb. Hatte sie Alltagssachen an bei dem romantischen Beisammensein, wären die wahrscheinlich auch im Wäschekorb gelandet weil es ja warm war an dem Tag.



melden

Wo ist Helga Frings?

06.09.2020 um 12:03
Zitat von sundra
sundra
schrieb:
Es muss also irgendwo gelegen haben, wenn sie es nicht getragen hat beim Rausgehen und davon ist auszugehen.
Wenn ich draußen etwas höre und dem durch Augenschein nachgehen möchte, dann ziehe ich mir Slip, Jeans bzw. Jogginghose an und gehe raus. Vorausgesetzt, es ist jetzt kein rosa Spitzennachthemd, was ich anhabe. Aber geht der Trend beim Nachtgewand nicht sowieso eher zum T-Shirt?



melden

Wo ist Helga Frings?

06.09.2020 um 15:47
Zitat von emz
emz
schrieb:
Aber geht der Trend beim Nachtgewand nicht sowieso eher zum T-Shirt?
Ich glaube da gibt es keinen "eindeutigen" Trend. Eine eher burschikose, sportliche Frau mag evtl. im T- Shirt schlafen, andere Frauen bevorzugen Seidennachthemd mit Spitzeneinsatz, wieder andere schlafen nackt....
Es gibt ja diverse Hersteller von Damennachtwäsche in unterschiedlichen Preisklassen und Materialien.
Zitat von sundra
sundra
schrieb:
Sicher, aber was macht man denn, wenn man mal aufsteht nachts um raus zu gehen? Sie wird ihr gerade getragenes Nachthemd ja nicht wieder gefaltet und in den Schrank gelegt haben. Nein, man legt es entweder, wenn man mal kurz raus und nicht im Nachthemd auftauchen will, ans Bettende, auf dem Bett, im Bad etc. hin, weil man es ja anschließend wieder tragen will. Es muss also irgendwo gelegen haben, wenn sie es nicht getragen hat beim Rausgehen und davon ist auszugehen.
Das ist anzunehmen, demnach müsste der Ehemann oder der befreundete Polizist, ihr Nachthemd morgens bei der Suche nch ihr gefunden haben, sofern H.F. in dieser Nacht doch noch auf den Hof gegangen ist. Der Pannendienstmitarbeiter hat sie nach seinen Angaben in dieser Nacht nicht gesehen.
Ich überlege gerade, wie man es sich zuvor praktisch vorstellen kann, wie das gelaufen ist in der Vergangenheit, wenn H.F. bei Eintreffen des Pannendienstes stets "nach dem Rechten" gesehen hat.

Der Pannendienst war ja unterschiedlich häufig Nachts im Notdienst unterwegs und man keine Uhr danach stellen, wann ein Notfall eintritt mit einem LKW und um welche Uhrzeit nun konkret der Pannendienst auf den Hof fahren würde.

Wenn man davon ausgeht, dass Ehepaar Frings, ein gemeinsames Schlafzimmer hatte ( ist das überhaupt gesichert, dass dem so ist?), müsste evtl. ein Fenster im Schlafzimmer geöffnet gewesen sein, sodass Frau Frings wegen ihres leichten Schlafes von den Geräuschen des einfahrenden Pannenmitarbeiters aufgewacht ist und sich dann schnell eine Jogginghose, Shirt, Jacke u Straßenschuhe anzog?

Leichter Schlaf hin oder her, ich kann mir nicht vorstellen, dass Frau Frings nun jede Nacht auf dem firmeneigenen Gelände im Dunklen umher lief, weil evtl. der Pannendienstmitarbeiter kommen könnte? Gab ja evtl auch die ein oder andere Nacht ohne jegliche Notfälle ( da es auch Länder und Strecken gibt, mit Nachtfahrverboten für LKW usw.).
Es war ja offenbar nicht so, dass sich der Pannendienstmitarbeiter Nachts im Einsatz bei den Frings melden musste, das hätte jedes Mal deren Nachtruhe gestört, da braucht man dann keine Mitarbeiter, zur Entlastung einzustellen und Herr Frings könnte sich gleich selbst die Nächte um die Ohren schlagen, statt Mitarbeiter zu bezahlen.

Ich frage mich auch, ob es Herrn Frings nicht gestört hat, wenn seine Frau praktisch jede Nacht aufsteht, sich umzieht und nach dem Hofgang wieder ins gemeinsame Schlafzimmer zurück kehrt, sich wieder hinlegt... Licht an, Licht aus etc.
Es mag Männer geben, die schlafen wie ein Bär, egal ob das Licht angeht oder es lauter wird, aber als Dauerzustand würde mich das stören.
Oder hatte Frau Frings evtl ein eigenes Schlafzimmer, bzw. schlief dann weiter in einem Gästezimmer?

Wenn ich selbst z. Bsp. Abends oder in den ganz frühen Morgenstunden zum Jagdansitz gehe, schlafe ich gar nicht erst im gemeinsamen Schlafzimmer, um die bessere Hälfte nicht aufzuwecken, sondern übernachte gleich in unserem Gästezimmer.



melden

Wo ist Helga Frings?

06.09.2020 um 16:11
https://osthessen-news.de/n11565989/taxis-duerfen-nachts-im-bermudadreieck-nicht-mehr-auf-kunden-warten.html

Ich glaube zwar nicht daran, dass Frau Frings Nachts alleine mit einem Taxi verschwunden ist, aber wo außerhalb des Bahnhofsviertels u der Amüsiermeile stehen Nachts in Künzell evtl Taxen?
Wahrscheinlich kommt diese Option auch nicht in Betracht, da ein Taxifahrer sich mit Sicherheit an H.F. erinnert hätte, sollte sie Nachts mit einem Taxi auf und davon gefahren sein.
Gibt ja durchaus Frauen, die das schon gemacht haben, mitten in der Nacht, ein Taxi bestiegen, z. Bsp. nach einem Streit mit dem Ehemann. Nur haben diese dann auch meist Geld u Handy dabei und die Fahrt geht zu einer Freundin oder gar in ein Frauenhaus.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass außerhalb des Amüsierviertels in der Stadt gar keine Taxen in Künzell stehen, da es sich nicht lohnt u die Stadt viel zu klein ist.
Ich finde auch nur die Taxizentrale in der Armand- Ney Straße 17 in Fulda, weiter nichts.

Die Polizei wird das sicher längst eruiert haben und es hat keine weiter führenden Ergebnisse gebracht. Wo sollte H.F. auch Nachts im Taxi hin fahren, außer evtl. zu einer Freundin oder einem Freund, dazu noch ohne Handy, Geldbörse u persönliche Sachen mitzunehmen.

Bleibt noch der Fuldaer Bahnhof, aber da wird die Polizei sicher auch Erkundigungen eingezogen haben.



melden

Wo ist Helga Frings?

06.09.2020 um 17:27
Zitat von Rotmilan
Rotmilan
schrieb:
Wenn man davon ausgeht, dass Ehepaar Frings, ein gemeinsames Schlafzimmer hatte ( ist das überhaupt gesichert, dass dem so ist?)
Ich dachte, der Mann habe gesagt, er habe seine Frau bereits schlafend vorgefunden, als er selbst ins Bett ging. Dann werden sie wohl ein gemeinsames Schlafzimmer gehabt haben.
Zitat von Rotmilan
Rotmilan
schrieb:
Leichter Schlaf hin oder her, ich kann mir nicht vorstellen, dass Frau Frings nun jede Nacht auf dem firmeneigenen Gelände im Dunklen umher lief, weil evtl. der Pannendienstmitarbeiter kommen könnte?
Ich stelle mir das so vor, dass Frau Frings nicht gezielt wegen des Pannendienstes aufstand. Eher so, dass sie halt nicht schlafen konnte und, um sich die Zeit zu vertreiben, auf dem Gelände herumwanderte und auch mal ein Pläuschchen hielt. Eventuell hat sie sich dann auch über Einsätze Bericht erstatten lassen, aber das war wohl nicht der primäre Zweck ihres nächtlichen Umherstreifens. Das wäre auch sehr ineffektiv gewesen, da sie eben gar nicht wissen konnte, ob gerade ein Mitarbeiter vor Ort ist oder nicht.



melden

Wo ist Helga Frings?

06.09.2020 um 17:34
Zitat von Menedemos
Menedemos
schrieb:
Ich dachte, der Mann habe gesagt, er habe seine Frau bereits schlafend vorgefunden, als er selbst ins Bett ging. Dann werden sie wohl ein gemeinsames Schlafzimmer gehabt haben.
Hast Du vollkommen Recht, ich hatte es gerade nicht mehr parat.
Zitat von Menedemos
Menedemos
schrieb:
Ich stelle mir das so vor, dass Frau Frings nicht gezielt wegen des Pannendienstes aufstand. Eher so, dass sie halt nicht schlafen konnte und, um sich die Zeit zu vertreiben, auf dem Gelände herumwanderte und auch mal ein Pläuschchen hielt. Eventuell hat sie sich dann auch über Einsätze Bericht erstatten lassen, aber das war wohl nicht der primäre Zweck ihres nächtlichen Umherstreifens
So wird es gewesen sein und ihr Ehemann hat sich offenbar auch nie gestört gefühlt davon, dass sie quasi jede Nacht aufstand, Licht machen musste und ihr Nachthemd gegen Outdoor taugliche Kleidung gewechselt hat.
Evtl. hat sie auch einfach im Nachthemd im Dunklen das gemeinsame Schlafzimmer leise verlassen, wenn sie aufgewacht ist und hatte ihre Bekleidung für die nächtlichen Streifzüge schon anderswo im Haus dafür parat gelegt und sich dann außerhalb des gemeinsamen Schlafzimmers kurz umgezogen. Und nach ihrem nächtlichen Rundgang die Outdoor Klamotten wieder gewechselt und ist im Nachthemd ohne Licht, wieder ins Schlafzimmer zurück.
Man kennt ja seine Räumlichkeiten, so dass man sich im Schlafzimmer, wenn es nicht absolut verdunkelt ist, auch ohne Licht zurecht finden kann.



melden

Wo ist Helga Frings?

06.09.2020 um 20:25
Zitat von Rotmilan
Rotmilan
schrieb:
ihr Ehemann hat sich offenbar auch nie gestört gefühlt davon, dass sie quasi jede Nacht aufstand, Licht machen musste und ihr Nachthemd gegen Outdoor taugliche Kleidung gewechselt hat.
Sie musste eventuell gar kein Licht machen, um das Schlafzimmer zu verlassen. Und wenn sie ein Ankleidezimmer oder so was hatten, wird sie die Kleidung auch nicht im Schlafzimmer gewechselt haben. Wir haben z.B. unsere Kleidung nicht im Schlafzimmer.



melden

Wo ist Helga Frings?

06.09.2020 um 20:57
Zitat von Menedemos
Menedemos
schrieb:
Sie musste eventuell gar kein Licht machen, um das Schlafzimmer zu verlassen. Und wenn sie ein Ankleidezimmer oder so was hatten, wird sie die Kleidung auch nicht im Schlafzimmer gewechselt haben.
Habe ich doch auch oben geschrieben. Separates Ankleidezimmer und begehbarer Kleiderschrank ist gut möglich.

Aber wenn man so viele Räumlichkeiten hat, hat das Haus mit Sicherheit auch noch mindestens einen weiteren Zugang, außer dem Hausein/ ausgang an der Frontseite zum Werkstatthof.
Wenn ich überlege, fällt mir bei unserem Freundeskreis gar kein Haus ein, welches nur einen, einzigen Ein und Ausgang hat und die Häuser sind aus versch. Baujahren und Altersstufen, einer hat auch das Privathaus neben seiner Werkstatt, ein anderer neben seiner Arztpraxis.



melden

Wo ist Helga Frings?

07.09.2020 um 00:34
Ich stehe jeden Morgen viel früher auf als der Mann und ziehe mich an etc. mit kleinem Licht er schläft einfach weiter.
Warum sollte Herr F. wach werden, wenn seine Frau das Zimmer verlässt?
Anziehen kann man sich im Zweifel auch im Dunkeln



melden

Wo ist Helga Frings?

07.09.2020 um 01:10
Ich glaube nicht , dass Frau Frings hier jede Nacht mit Tamtam auf Wanderung ging , wenn das wirklich öfter war , dass sie da nachts raus ist, werden die damit schon klar gekommen sein .
Außerdem dürfte man in direkter Nachbarschaft wohl eh keinen leichten Schlaf haben .
Das macht schon Lärm, wenn da ein lkw kommt , auch wenn das Schlafzimmer hinten raus geht .



melden

Wo ist Helga Frings?

07.09.2020 um 09:27
Zitat von Rotmilan
Rotmilan
schrieb:
Aber wenn man so viele Räumlichkeiten hat, hat das Haus mit Sicherheit auch noch mindestens einen weiteren Zugang, außer dem Hausein/ ausgang an der Frontseite zum Werkstatthof.
Aber wenn sie nicht die Haustür benutzt hat, um das Haus zu verlassen, wie kam es dann, dass die Haustür einen Spalt offenstand?



melden

Wo ist Helga Frings?

07.09.2020 um 09:51
Zitat von RedRalph
RedRalph
schrieb:
Aber wenn sie nicht die Haustür benutzt hat, um das Haus zu verlassen, wie kam es dann, dass die Haustür einen Spalt offenstand?
Wenn ich mir so die Ausrichtung der Kameras anschaue, halte ich es schon für möglich, dass es zum Wohnhaus hin einen toten Winkel gab, über den man ungesehen aus dem Haus gehen konnte.



melden

Wo ist Helga Frings?

07.09.2020 um 13:54
Ich weiß jetzt nicht mehr ,wer gefragt hatte ,ob der „Fall“ schon einmal in XY Aktenzeichen gebracht wurde .
Wohl noch nicht .
Hatte bei der Redaktion dort mal nachgefragt ,ob was in Planung ist .
Die Antwort war sinngemäß : Noch nicht ,könnte sich aber durchaus ändern ,wenn die Polizei Intresse an einer bundesweiten Fahndung hat . So ähnlich wurde mir geantwortet von der Redaktion . Also besteht schon noch die Möglichkeit ,das irgendwann ein Beitrag in Aktenzeichen YX kommt .



melden

Wo ist Helga Frings?

07.09.2020 um 14:58
@vermutung

Das ist doch ein Standart Aussage. Mit sowas war zu vornherein zu rechnen.



melden

Wo ist Helga Frings?

07.09.2020 um 15:46
Ich vermute ,das ein XY Aktenzeichen Bericht in diesem „ Fall“ wieder etwas Licht ins „ Dunkle“ ,sprich neue Hinweise bringen würde .



melden

Wo ist Helga Frings?

07.09.2020 um 15:48
@vermutung


ich nicht!

es wird keine Zeugen geben....für gar nichts, da kann auch XY ungelöst nicht helfen.



melden

Wo ist Helga Frings?

07.09.2020 um 15:55
@Ventil
nun ja ,jeder hat da seine eigene Meinung in dem Punkt .



melden