Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

717 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mutter, 2020, Bahn ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

25.05.2021 um 17:45
Oh Gott, ich hatte gehofft die Kinder wären während dieser Aktion zumindest bewusstlos gewesen. Aber dass sie ihre Kinder mutmaßlich einzeln geweckt und dann erstickt/ertränkt haben soll, schockiert mich. Wie bringt man sowas als Mutter nur über's Herz.


2x zitiertmelden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 20:57
Zitat von BarbararellaBarbararella schrieb:Oh Gott, ich hatte gehofft die Kinder wären während dieser Aktion zumindest bewusstlos gewesen. Aber dass sie ihre Kinder mutmaßlich einzeln geweckt und dann erstickt/ertränkt haben soll, schockiert mich. Wie bringt man sowas als Mutter nur über's Herz
Das frage ich mich auch diese Frau muss ihre Kinder wirklich gehasst haben.


1x zitiertmelden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 21:00
Zitat von BarbararellaBarbararella schrieb:Oh Gott, ich hatte gehofft die Kinder wären während dieser Aktion zumindest bewusstlos gewesen. Aber dass sie ihre Kinder mutmaßlich einzeln geweckt und dann erstickt/ertränkt haben soll, schockiert mich.
Das hat mich auch total geschockt. Wenn die Kinder schon sediert waren, hätte sie es auch dabei belassen können. Unfassbar...
Zitat von DerDoctor11DerDoctor11 schrieb:Das frage ich mich auch diese Frau muss ihre Kinder wirklich gehasst haben.
Das glaube ich noch nicht mal. Deshalb bin ich über diese Morde auch so erschrocken und entsetzt.


1x zitiertmelden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 21:14
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Das glaube ich noch nicht mal. Deshalb bin ich über diese Morde auch so erschrocken und entsetzt.
Ich vermute schon das sie ihre Kinder auf gewisse Art verabscheut hat sonst hätte sie ihnen einfach eine überdösis von den Schlaftabletten geben können.
Wäre immer noch schlimm nur hätten die Kinder nicht so gelitten.


1x zitiertmelden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 21:19
Zitat von DerDoctor11DerDoctor11 schrieb:Wäre immer noch schlimm nur hätten die Kinder nicht so gelitten.
Ja, das macht die Tat nochmal abscheulicher, das stimmt. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, ob sie aussagen wird und was der/die Gutachter zu berichten haben.


melden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 21:24
Was man nicht vergessen sollte:
Zitat von tobaktobak schrieb am 03.09.2020:Die Mutter hatte mit 27 Jahren sechs Kinder zwischen einem und 11 Jahren. Das bedeutet, mit 16 bekam sie den ersten Jungen. Wahrscheinlich hat sie einiges durchgemacht und war einfach am Ende, so als grobe erste Einschätzung, um sie nicht im Voraus schon zu verurteilen.



melden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 21:34
Zitat von tobaktobak schrieb am 03.09.2020:Die Mutter hatte mit 27 Jahren sechs Kinder zwischen einem und 11 Jahren. Das bedeutet, mit 16 bekam sie den ersten Jungen. Wahrscheinlich hat sie einiges durchgemacht und war einfach am Ende, so als grobe erste Einschätzung, um sie nicht im Voraus schon zu verurteilen.
Das war ihre Entscheidung diese Kinder zu bekommen niemand hat sie dazu gezwungen und wenn man überfordert ist mit der Situation muss man sich Hilfe suchen beim Jugendamt oder vorab richtig verhüten damit man in so einer Situation erst gar nicht kommt.

Egal was sie dazu bewegte es gibt gar keine Entschuldigung für so eine Tat.


3x zitiertmelden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 21:51
Es fällt unglaublich schwer den Tathergang zu lesen.
Das ist einfach nicht zu entschuldigen.
Ich hoffe immer noch das der Junger der überlebt hat, irgendwann ein normales Leben führen kann.


1x zitiertmelden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 21:54
Zitat von DerDoctor11DerDoctor11 schrieb:Egal was sie dazu bewegte es gibt gar keine Entschuldigung für so eine Tat.
Niemand, wirklich niemand von denen, die hier schreiben, entschuldigt diese Taten.
Aber wenn man verstehen will, wie es dazu gekommen ist, muss man sich ihre Lage anschauen.
Wenn man solche Taten zukünftig verhindern will, muss man verstehen, wie es zu solchen Taten kommt.


1x zitiertmelden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 22:01
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Ich hoffe immer noch das der Junger der überlebt hat, irgendwann ein normales Leben führen kann.
Wie soll er das ?
Kann man ein "normales" Leben führen, wenn die eigene Mutter alle Geschwister getötet hat und einen selbst verschont hat?
Ich glaube nicht, dass er ein "normales" Leben führen kann. Er hat die Mutter vermutlich sehr geliebt. Und nun hat die etwas so grausames getan und die Geschwister, die er vermutlich auch geliebt hat, getötet.
Wie soll ein Kind sowas aushalten?
Wie kann ein Mensch sowas aushalten?
Ich denke, das wird sehr, sehr schwer.


2x zitiertmelden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 22:04
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Wie soll ein Kind sowas aushalten?
Wie kann ein Mensch sowas aushalten?
Ich denke, das wird sehr, sehr schwer.
Das denke ich auch, zumal ja auch nicht wirklich klar ist, was der Junge genau miterlebt hat oder gesehen hat. Hoffentlich blieb ihm wenigstens erspart, daß er seine toten Geschwister noch sehen mußte.


melden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 22:07
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Wie soll ein Kind sowas aushalten?
Wie kann ein Mensch sowas aushalten?
Ich denke, das wird sehr, sehr schwer.
Ja. Leider. Ich hoffe es trotzdem für ihn.
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Wenn man solche Taten zukünftig verhindern will, muss man verstehen, wie es zu solchen Taten kommt.
Es ist für mich schwer zu glauben das sich das vorher in keinster weise irgendwie abgezeichnet hat.
Das sie derartige Probleme hatte MUSS man doch irgendwie gemerkt haben.


melden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 22:10
https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/manche-toetenden-muetter-glauben-besonders-verantwortungsvoll-zu-handeln-li.104495

Ein Gespräch mit Lydia Benecke
Tötungsdelikt in Solingen :
„Manche tötenden Mütter glauben, besonders verantwortungsvoll zu handeln“



melden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 22:21
@emz

Danke fürs verlinken. Eine der dargestellten Möglichkeiten hört man ja öfter mal, wenn Abschiedsbriefe gefunden werden - ich will meine Kinder nicht zurücklassen, sie brauchen mich usw. Das meinte ich in meinem vorherigen Post, als ich schrieb, daß ich nicht glaube, daß sie ihre Kinder gehasst hast.

Wenn es aber auch in diesem Fall so gewesen sein sollte, frage ich mich, warum sie den Jungen nicht auch noch mit in den Tod nahm (nehmen wollte), sondern ihn zu seiner Oma schickte und er überleben durfte, als Einziger.


2x zitiertmelden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 22:39
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Wenn es aber auch in diesem Fall so gewesen sein sollte, frage ich mich, warum sie den Jungen nicht auch noch mit in den Tod nahm (nehmen wollte), sondern ihn zu seiner Oma schickte und er überleben durfte, als Einziger.
vielleicht weil er selbständig war und sie ihm nicht alles hinterherräumen musste


1x zitiertmelden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 22:41
@Photographer73

Darüber habe ich schon viel nachgedacht, warum sie ihren Großen überleben ließ.
Vielleicht dachte sie ja, der Junge sei alt genug, um auch ohne seine Mama leben zu können.


2x zitiertmelden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 23:07
Zitat von emzemz schrieb:Vielleicht dachte sie ja, der Junge sei alt genug, um auch ohne seine Mama leben zu können.
Er war das erste Kind und ein Sohn. Oft ist es so, dass Mütter zu ihren Erstgeborenen eine ganz eigene Beziehung haben.


1x zitiertmelden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

26.05.2021 um 23:53
Zitat von Mothman83Mothman83 schrieb:vielleicht weil er selbständig war und sie ihm nicht alles hinterherräumen musste
Zitat von emzemz schrieb:Darüber habe ich schon viel nachgedacht, warum sie ihren Großen überleben ließ.
Vielleicht dachte sie ja, der Junge sei alt genug, um auch ohne seine Mama leben zu können.
Zitat von bey0ndbey0nd schrieb:Er war das erste Kind und ein Sohn. Oft ist es so, dass Mütter zu ihren Erstgeborenen eine ganz eigene Beziehung haben.
Ja, das würde Sinn machen, also "Sinn" in diesem völlig verqueren Denken. Sollte die Angeklagte aussagen oder zumindest ein Statement verlesen lassen, erfahren wir vielleicht noch etwas darüber. Allerdings gehe ich immer noch davon aus, daß sie schweigen wird.


melden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

27.05.2021 um 00:04
@Photographer73

Ich denke auch, dass man von ihr nichts hören wird.
Aber vielleicht gibt es ja ein ausführlicheres psychiatrisches Gutachten zu lesen.


melden

Solingen: mehrere Kinder getötet, Mutter unter Tatverdacht

27.05.2021 um 07:42
Vielleicht lag es aber auch einfach nur daran, dass er nicht mitgefrühstückt hatte (und somit evtl. nicht sediert) und ein weiteres Tötungsszenario für sie zu "anstrengend" gewesen ist. Anstrengend im Sinne von "das schaff ich jetzt nicht auch noch, er könnte sich mehr wehren als die anderen".

Ob er von Anfang an wirklich überleben sollte, ist für mich noch gar nicht so schlüssig. Könnte mir vorstellen, dass sie Anfangs noch andere Pläne mit ihm hatte und dann von dem inneren Gefühl übermannt wurde, das nicht mehr zu schaffen weil Bilder von den Tötungen an den Geschwistern hochkamen. Wozu sie nämlich zum Bahnhof fuhr, erklärt sich mir überhaupt nicht. Hätte sich ja ebenfalls mit Tabletten suiziden können, wenns ihr nur darum gegangen wäre - aber ihr Tod sollte ja auf dem Bahnhof stattfinden. Und ihr Sohn sollte mitkommen bis dahin um dann kurzerhand doch zur Oma zu fahren. Meine laienhafte Meinung dazu ist, dass sie auf dem Weg dorthin feststellte, ihren Anfangaplan nicht mehr in die Tat umsetzen zu können und dann ihren eigenen Tod priorisierte, damit sie sich mit weitereren Konsequenzen nicht mehr auseinander setzen muss.

Ich bezweifel ebenfalls das von ihr Äußerungen kommen werden.


2x zitiertmelden