Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Laura Perselli und Peter Neumair

1.912 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Vermisst, Italien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Laura Perselli und Peter Neumair

Laura Perselli und Peter Neumair

12.02.2021 um 23:32
@AdolpheSax
@Ed_kemper

Ich persönlich benötige halt keinen Liveticker wenn eine Leiche gesucht wird.
Reicht mir auch wenn ich es Stunden danach lesen kann. Aber da ist halt jeder anders.


1x zitiertmelden

Laura Perselli und Peter Neumair

12.02.2021 um 23:36
Zitat von Ed_kemperEd_kemper schrieb:Wenn es echt der letzte Versuch sein soll und sie Mann und Maus rekrutiert habe für die Suche, so gar etlivhe Hunde, dann werde ich mir die gedrückten Daumen mit Sekundenkleben fixieren.
Ja da ist morgen wohl einiges auf den Beinen. Nicht nur die Hunde aus Deutschland, ich meine auch aus der Schweiz. Die Feuerwehren suchen die Ufer ab, Hubschrauber und Drohnen schauen von oben.


Und irgendwas von einer Finanzwache las ich vorhin in einigen Berichten. Was auch immer das ist, bzw. Was auch immer mir da übersetzt wurde


2x zitiertmelden

Laura Perselli und Peter Neumair

12.02.2021 um 23:42
Zitat von xTrinaxTrina schrieb:Ich persönlich benötige halt keinen Liveticker wenn eine Leiche gesucht wird.
Reicht mir auch wenn ich es Stunden danach lesen kann. Aber da ist halt jeder anders.
Naja, aber von Leuten die dort leben möchtest Du schließlich auch gerne etwas über den Fall erfahren, das könnte man, mit Verlaub, sensationsgierig nennen. Warum dich dann eine Liveschalte eines Mediums so aufregen würde, erschließt sich mir nicht, schließlich geht's dabei nicht um Dorfklatsch
Zitat von xTrinaxTrina schrieb:Sind denn Einwohner aus Bozen hier vertreten? Kann mir das jemand so verifizieren?



melden

Laura Perselli und Peter Neumair

12.02.2021 um 23:49
Zitat von SonnenenergieSonnenenergie schrieb:Diese sind nämlich nach einiger Zeit im Wasser so verquollen und außer Form, dass sie nicht mehr bestimmt werden können
DAS ist auch klar, aber macht die Temperatur des Wassers einen Unterschied?

Hoffen wir also für morgen, dass P.N. gefunden wird, damit er Ruhe finden kann, die Familie Gewissheit hat und Abschied nehmen kann und alle Helfer wohlbehalten und gesund zurück kommen.


1x zitiertmelden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 00:00
Zitat von StarlightdustStarlightdust schrieb:Ja da ist morgen wohl einiges auf den Beinen. Nicht nur die Hunde aus Deutschland, ich meine auch aus der Schweiz. Die Feuerwehren suchen die Ufer ab, Hubschrauber und Drohnen schauen von oben.
Ist schon irgendwie Wahnsinn, das ist wirklich ein gewaltiger Aufwand.

Eigentlich kommen Leichen ja irgendwann selber an die Oberfläche, aber das Wasser dort muss sehr kalt sein und wenn dann noch die Schneeschmelze einsetzt, wird's ja auch nicht besser.

Wie tief wird es nach der Absenkung noch sein, bzw. wie tief ist die Etsch überhaupt?


melden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 00:02
Zitat von StarlightdustStarlightdust schrieb:Ja da ist morgen wohl einiges auf den Beinen. Nicht nur die Hunde aus Deutschland, ich meine auch aus der Schweiz. Die Feuerwehren suchen die Ufer ab, Hubschrauber und Drohnen schauen von oben.
Wow, also alles was 2 oder 4 Beine hat.
Das muss einfach klappen morgen.
Die Etsch wird wohl klirrend kalt sein - Respekt !

Finanzwache?
Sagt mir leider auch nichts.


melden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 00:04
Zitat von IvaIva schrieb:Hoffen wir also für morgen, dass P.N. gefunden wird, damit er Ruhe finden kann, die Familie Gewissheit hat und Abschied nehmen kann und alle Helfer wohlbehalten und gesund zurück kommen.
Mehr gibt es für heute eigentlich nicht mehr zu sagen.


melden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 02:06
Ich wünsche bei der heutigen Suche, allen Helfern, jedem Beteiligten und allen, die sich in irgendeiner Hinsicht am Auffinden Peter Neumairs beteiligen (auch im Hintergrund), viel Glück und Kraft!

Manchmal ist Ungewissheit viel schlimmer als eine traurige Wahrheit.
Und ich denke, hier nehmen viele Anteil.

Das letzte, was ein Verstorbener (auf Erden) hat, ist seine Würde. Und die soll ihm wieder gegeben werden - wie auch ein würdiger Abschied.

Ich finde jetzt schon großartig, was das Team der Suchmannschaften geleistet hat! Mögen sie erfolgreich sein!


1x zitiertmelden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 02:36
Leute, kommt wieder zum eigentlichen Thema zurück!
Die Frage nach Live-Berichterstattung wurde jetzt zur Genüge diskutiert, streiten braucht man sich deswegen aber nicht.


melden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 07:53
Zitat von Lady.SherlockLady.Sherlock schrieb:Das letzte, was ein Verstorbener (auf Erden) hat, ist seine Würde. Und die soll ihm wieder gegeben werden - wie auch ein würdiger Abschied.
Hab ich was verpasst?
Wurde Peter N. gefunden?
Oder wer ist jetzt verstorbenen?

Meines Wissens nach gilt er noch immer als vermisst!
Wenn du andere Info"s hast, dann lass uns bitte teilhaben.


melden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 08:43
Ich habe kein Zweifel am Täter B. Ich frage mich nur welche Taktik sie Anwälte fahren .Da er bis jetzt nicht gestanden hat und die Tat leugnet, hat er wohl nur noch eine Chance mit psychologischen Gutachten.


melden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 08:48
Denkt ihr, dass B. seinen Rechtsanwälten die Wahrheit gesagt hat?


1x zitiertmelden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 09:46
Zitat von Mrs_MarpleMrs_Marple schrieb:Denkt ihr, dass B. seinen Rechtsanwälten die Wahrheit gesagt hat?
Wäre für ihn zumindest vorteilhaft. Dann könnten seine Anwälte zum Beispiel eine Haftreduktion erzielen, indem sie dem Mandanten z.B. empfehlen, vor Auffinden der Leiche des Vaters zu gestehen...


1x zitiertmelden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 10:05
Die Suche hat begonnen, bei mir wird angezeigt, vor 40min. Keine Ahnung ob es stimmt, ist ja aber auch egal, Hauptsache es geht weiter.
https://www.stol.it/artikel/chronik/suche-nach-peter-neumair-am-samstag-wieder-grosse-suchaktion-geplant


Hier wird auch nochmal die Finanzwache erwähnt, laut Internet eine Polizeitruppe die sich um Wirtschaftskriminalität und alles was mit Finanzen zu tun hat, beschäftigt. Wahrscheinlich wurde sie dann zur Verstärkung hinzugezogen.


melden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 10:05
Auch Rechtsanwälte dürfen nicht lügen, unter Strafverteidigern gibts also 2 Ansichten. Die einen wollen alles wissen, die anderen gar nichts.

@Stockholm
Es steht wohl zu befürchten, dass auch P.N. tot ist, auch wenn er noch als vermisst gilt.
Und wenn er lebendig gefunden wird, wäre das zwar wirklich schön, aber inzwischen wirds wahrscheinlicher, dass man nur noch seinen Leichnam bergen kann.


melden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 10:33
Zitat von Gast1984Gast1984 schrieb:Dann könnten seine Anwälte zum Beispiel eine Haftreduktion erzielen, indem sie dem Mandanten z.B. empfehlen, vor Auffinden der Leiche des Vaters zu gestehen...
Bei Mord wird das schwerlich klappen. Da er vermeintlich zwei Personen zu unterschiedlichen Zeiten getötet haben soll, wäre eine Tat zumindest Mord, wird in Italien auch nicht viel anders sein. Auf eine Haftreduzierung bei einem jetzigen Geständnis dürfte er also nicht hoffen.

Die Schuldunfähigkeitsschiene könnten sie ggf. noch fahren. Aber eine psychische Erkrankung befreit einen nicht automatisch von Schuld.

Wäre interessant zu wissen, ob Benno in U-Haft auffällig ist und er einem Arzt vorgestellt wurde.


melden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 10:50
https://www.tageszeitung.it/2021/02/13/benno-wer-sonst/

Es gibt laut Ermittlern kein Alternativszenario. Als das Benno seine Eltern ermordet hat.

Derzeit wird auch ein Seil auf DNA und Blutspuhren untersucht das man im Mietshaus Runkelsteinerstrasse gefunden hat.


1x zitiertmelden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 10:58
Meine Gedanken sind bei allen Betroffenen dieser Tragödie. Heute speziell bei der grossen und vorerst wohl letzten Suchaktion, resp allen Helfern die beteiligt sind. Für mich als Laie hört sich das extrem aufwändig und auch höchst Kostenintensiv an. Wenn es wirklich kein Unfall war, weiss zumindest eine Person was passiert ist. Und evtl. wäre der ganze Riesenaufwand nicht nötig gewesen. Vielleicht ist es aber auch so, dass die ermittelnden Behörden in der Tat schon sehr viel wissen und genau deshalb diese Riesenaktion stattfindet. Wir wissen es nicht und das ist Fakt


melden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 11:03
Zitat von RonnjaRonnja schrieb:Es gibt laut Ermittlern kein Alternativszenario. Als das Benno seine Eltern ermordet hat.

Derzeit wird auch ein Seil auf DNA und Blutspuhren untersucht das man im Mietshaus Runkelsteinerstrasse gefunden hat.
https://www.tageszeitung.it/2021/02/13/benno-wer-sonst/

Danke für den Link. Eindeutiger geht es eigentlich nicht mehr. Wer da noch an seiner Schuld zweifeln kann ist mir unbegreiflich.

Eigentlich alles sehr perfide und auch mit Plan von ihm durchdacht, wenn auch in der Realisierung ziemlich dämlich.


melden

Laura Perselli und Peter Neumair

13.02.2021 um 11:24
Ich glaube schon dass B. den Anwälten die Wahrheit gesagt hat . Ich wunder mich nur dass sie ihn nicht dazu gedrängt haben, zu gestehen .
Vielleicht hat er aber erst nach und nach was erzählt .
Aber leider gibts ja keinen anderen Verdächtigen .
Der Vater ist sicher tot . Spricht ja alles dafür .


melden