Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Vermisstenfall Petra Schetters

290 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Essen, Friedhof ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Vermisstenfall Petra Schetters

10.06.2021 um 21:45
Hier sollte man ihre Herzsache berücksichtigen. Es kann also sein, dass ein Angreifer sie dermaßen überrascht hat und sie wohlmöglich dadurch ins Wasser fiel oder durch ihn ins Wasser gestoßen wurde. Das KÖNNTE für einen Herzinfakt reichen.

Die Suche bei den Sichtverhältnissen ist eine Katastrophe, d.h. es ist eher ein glücklicher Zufall, wenn man bei diesen Bedingungen tatsächlich eine im Wasser befindliche Leiche entdecken sollte.

Dann noch die Hundespur...denn dort ist das Wasser ist in diesem Bereich die einzige Möglichkeit eines Verschwindens...


melden

Der Vermisstenfall Petra Schetters

10.06.2021 um 21:59
Der Gedanke von @DieCaro, dass es sich bei dem Zettel um eine ältere Nachricht handelt, ist sehr interessant.
Wann wurde Petra S. eigentlich zum letzten Mal gesehen und vom wem?
Dann würde es auch Sinn machen, dass sich das Smartphone zuhause befand.


melden

Der Vermisstenfall Petra Schetters

10.06.2021 um 22:03
Zitat von liyvgialiyvgia schrieb:die Wohnorte der beiden liegen nur wenige Minuten auseinander (Mülheim bei B.R. und Essen bei P.S.)
Das heißt absolut gar nichts. Das Ruhrgebiet ist ein Ballungsraum. Ralf K. ist 2017 ebenfalls spurlos in Mülheim verschwunden. Ebenso wie Santo Sabatino. Daraus abzuleiten, dass sich daraus ein Zusammenhang ergibt, halte ich für mehr als gewagt.


melden

Der Vermisstenfall Petra Schetters

10.06.2021 um 22:14
Zitat von SeefahrerSeefahrer schrieb:Von welchem Kraftwerk sprichst Du und warum hätte man sie dort gefunden?
Auf der ganzen Strecke bis zum Rhein habe ich auf der Karte ein Pumpwerk gesehen und zudem holen sich die Kraftwerke Wasser. Dort werden immer die Leichen angeschwemt.


melden

Der Vermisstenfall Petra Schetters

10.06.2021 um 22:29
Der Zusammenhang zwischen dem Fall Birgit Rösing und diesem Fall hier besteht - aus meiner Sicht - nicht primär in der geografischen, sondern in der "inhaltlichen" Nähe. Ich würde als Vergleichsfall auch noch Helga Frings (hier im Forum unter "Wo ist Helga Frings?" zu finden) anführen wollen. Und alle drei Fälle werden vermutlich nie abschließend aufgeklärt, solange die Körper der Vermissten nicht gefunden werden.


1x zitiertmelden

Der Vermisstenfall Petra Schetters

10.06.2021 um 22:40
Einen Unfall oder Selbstmord wird von den Ermitteln indirekt ausgeschlossen, denn sonst wäre das Verschwinden nicht in xy ausgestrahlt worden. Falls es ein Unfall war, hätte man zumindest ihre Tasche finden müssen. Oder aber irgendwer hätte Hilfeschreie gehört. Da am Kanal nichts auf einen Kampf hindeutete,vermute ich das sie woanders war. Vielleicht war die Spur eine alte, da der Ehemann ja sagte, das sie gemeinsam gerne am Kanal waren. Auch der Brief könnte von letzte Woche sein als Beispiel…es stand kein Datum drauf. Falls sie jede Woche zum Friedhof ging, dann muss der Brief nicht vom besagten Tag sein…manche heben Briefe vom Partner auf…nicht das es falsch verstanden wird, ich möchte dem Mann absolut nichts unterstellen..kann sein, das er den Brief für neu hielt und deshalb seine Frau auf dem Friedhof vermutete. Ich denke, das sie garnicht am Friedhof war, weil sie dort niemand gesehen hat…nur die Spürhunde haben dort angeschlagen…kann die Spur von letzte Woche sein?


2x zitiertmelden

Der Vermisstenfall Petra Schetters

10.06.2021 um 23:13
Zu der Theorie es würde niemand in dem Alter einen längeren Mittagsschlaf machen: es gibt, surprise, auch Personen, die sich nachmittags so lange hinlegen und noch nicht so "betagt" sind.

Abgesehen davon, weiß ich nicht wie nützlich das jetzt ist für die Aufklärung.

Was ist - wie hier schon angemerkt - die Fährte des Hundes eine falsche bzw. alte war? Vielleicht wollte Sie sich mit jemandem treffen, ist in sein Auto eingestiegen. Die Ermittler werden aber ja schon längst das Handy ausgewertet haben.


1x zitiertmelden

Der Vermisstenfall Petra Schetters

10.06.2021 um 23:42
Mich hat im dem FF gewundert, dass so spät nach ihr gesucht wurde, schließlich war sie ja auf Medikamente angewiesen. Das wäre ein Grund gewesen nicht so lange zu warten, meiner Meinung nach


melden

Der Vermisstenfall Petra Schetters

11.06.2021 um 00:13
@ayahuaska
stimmt , hätte die Polizei getan , wenn die Medikamente lebenswichtig gewesen wären . wie insulin, Asthmamedis etc . Aber das waren sie nicht


melden