Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.641 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

16.03.2009 um 14:00
@AngRa,
wieder einmal eine dieser "unklaren" Aussagen im Falle Hinterkaifeck ! Halten wir es dem guten Herrn Mayer zu Gute, dass sein letzter Besuch von Hk zu diesem Zeitpunkt schon fast 30 Jahre zurücklag !

Der Text lässt sich anscheinend nur so interpretieren , dass Er durch eine Türe auf der NORDSEITE ins Haus gelangte, allein schon wegen der Angaben von links/rechts in punkto Stall bzw. Küche.
Obwohl der Text zunächst das Gegenteil suggeriert : Zugang vom Süden her !

Hingegen vom Süden her in das Haus gelangend, also vom Hof her, ergäben all diese Angaben doch keinen Sinn !??

Die Angaben über diesen Drahtzaun bzw. morsche Stangen decken sich in etwa mit dem was OAR Wiessner protokollieren liess.

Problem Türe auf der NORDSEITE :
**************************
Grundsätzlich war die nördliche Haustüre durch diese Wassertraufe vom Brunnen her versperrt. Für den Bedarfsfall liess sich ein Teil der Traufrinne wohl aushängen, da sie bestimmt "ineinanderverschachtelt" aufgebaut war. ( überlappende Einzel-Traufen )

Zudem fehlte aussen die Türklinke, geöffnet werden konnte somit nur durch eine im Wohnhaus befindliche Person, evtl. auch nach Klopfen am Küchenfenster !?

Dies würde aber ebenso für eine daneben befindliche zweite Nord-Türe gelten !
Auch keine Klinke nach aussen, Zugang ebenso blockiert durch die an der Wand entlang
geführte Traufrinne. Die Skizze der Nordseite nach Angaben von A. Schwaiger liefert zudem keinen Beleg für eine zweite (Neben)-Türe.

Zweite Türe auf der Südseite: da gabs laut Hofbild resp. Schwaigerschen Skizze nur noch die Türe zum Stall selbst.
Da gehts demnach doch DIREKT in den Stall, ist verschmutzt, hier wird der Postbote kaum durchgegangen sein.

Wegen Entmistung etc. muss diese (einzige) STALL-Türe doch DIREKT geführt werden.
Von Futterkammer und Küche ( gar Waschküche ?? ) ist an dieser Stelle defintiv nicht zu reden, oder ?

Wie so oft, weiterer Stoff für genug Verwirrungen !
*************************************
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

16.03.2009 um 14:37
@trulytruth

eigentlich sollte man Leuten wie Dir gar nicht antworten, aber ok...

Ich habe bei AngRa eigentlich nicht den Eindruck,
daß da in Wahrheit die Putzfrau vom Amtsgericht schreibt und sich als Juristin ausgibt! ;o))


melden

Mordfall Hinterkaifeck

16.03.2009 um 15:15
*************************************************
Aus aktuellem Anlass:

*************************************************
@keller und @oldschool70, sowie Personen aus deren Umfeld,
distanzieren sich ausdrücklich vom User "trulytruth".

*************************************************


melden

Mordfall Hinterkaifeck

16.03.2009 um 15:21
Viele Grüsse an die HK-Community bei ALLMYSTERY !!!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

16.03.2009 um 15:34
@oldschool70 @keller

die Grüsse werden umgehend erwidert....;o))

vielen Dank!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

16.03.2009 um 15:40
@oldschool70

Hallo Kai,

schön mal wieder was von dir zu hören!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

16.03.2009 um 16:05
@oldschool

Selbstverständlich besteht zwischen Dir, @keller und sonstigen Usern, Bekannten etc. aus Deinem Umfeld kein Zusammenhang zu meiner Person. Dies möchte ich auch ausdrücklich nicht so verstanden haben, ganz klar.

Ich schreibe ausschließlich für mich und meine Person und das wird auch immer so bleiben.

Sorry, wenn ich Dich durch meine Äußerungen zu einer Antwort veranlasst habe!


melden