Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.732 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

21.02.2014 um 14:31
Sorry, war im Krankenhaus, darum erst heute:
Ich persönlich kenne niemanden der betreffenden Familien, aus der Gegend oder überhaupt.
Aber ich habe nach der Doku im TV alles gelesen, was ich finden konnte, Leuschner, das Wiki, vor allem die noch vorhandenen Vernehmungsprotokolle etc.. Wenn man sich die Fotos, Skizzen, Tatumstände, Zeugenaussagen, damaligen Verdächtigungen etc. gründlich anschaut, wird einem klar (ich will mal lieber nicht verallgemeinern, also MIR wurde klar), dass die Tat nicht von einem Einzeltäter verübt wurde. Infrage kommende Brüderpaare, mit ausreichender Brutalität und auch durchaus vorhandenen Motive gibt es einige: Gebrüder Thaler, Gebrüder Bichler, Gebrüder Gump - einige von denen wurden sogar von eigenen Familienmitgliedern (unterschiedlicher Glaubwürdigkeit) beschuldigt oder verdächtigt.
Der L.S. mag ja durchaus ein Motiv und ausreichend Hass gehabt haben, aber ohne die Hilfe weiterer Personen, hätte er das selbst im Affekt nicht hinbekommen (meine Meinung).
Ich war wirklich nach der Doku von seiner Schuld überzeugt, aber nachdem ich mich intensiv mit dem Fall befasst habe, ist er für mich als Täter nicht mehr im Spiel.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

21.02.2014 um 14:50
@Evita64
Zitat von Evita64Evita64 schrieb:Ich war wirklich nach der Doku von seiner Schuld überzeugt, aber nachdem ich mich intensiv mit dem Fall befasst habe, ist er für mich als Täter nicht mehr im Spiel.
So geht es vielen, mir auch. Je mehr man sich einliest und mit dem Thema befasst, je mehr rückt LS als Täter in die Ferne. Ich für mich persönlich schliesse ihn ganz aus.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

21.02.2014 um 16:31
Ich habe auch eine andere Tattheorie, aber so ganz ausschließen kann ich ihn nicht.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

21.02.2014 um 17:16
Kann und sollte man auch nicht.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

21.02.2014 um 17:20
Ja gut, keiner von uns war dabei, ist ja auch nur meine ganz persönliche Meinung. Für ihn als Täter ist mir die Motivlage zu dünn, um eine ganze Familie samt Kindern und Magd mit so sinnloser Brutalität auszulöschen. Der war schnell parat und als Täter ausgemacht, ein paar blöde Sprüche seinerseits im Wirtshaus, und schnell hatte man ein Bauernopfer ...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

21.02.2014 um 22:02
Wer hat warum die Reuthaue versteckt?


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

22.02.2014 um 14:25
@Evita64
@Schissler
ich freue mich, dass Einige über den "Hieber-Tellerrand" kucken!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

22.02.2014 um 20:17
@off-peak
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wer hat warum die Reuthaue versteckt?
Viel spannender ist doch zuvor, was der oder die Täter nach der Tat noch auf dem Dachboden wollten...


2x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

22.02.2014 um 20:17
@Evita64
@Schissler
@arschimedes
Freue mich richtig, ob der differenzierten Haltung zu Vorverurteilungen!

Grüße aus Gröbern


melden

Mordfall Hinterkaifeck

22.02.2014 um 20:18
Zitat von jaskajaska schrieb:Viel spannender ist doch zuvor, was der oder die Täter nach der Tat noch auf dem Dachboden wollten...
* abwarten
* auf der Lauer liegen
* etwas suchen
* sich verstecken
* etwas verstecken
* die Haue verstecken?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

22.02.2014 um 20:31
Hallo. Zunächst finde ich es toll, das es Leute gibt, die sich dafür noch interessieren! Ich verweise allerdings darauf, das dieser Fall durch Profiler aufgeklärt ist, aber auf Rücksicht wg der Nachfahren nicht veröffentlicht wird! Wer sich intensiv mit dem Fall beschäftigt hat, gibt Masse Literatur darüber, weiss eh wers war! Oder einfach googeln.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

22.02.2014 um 20:38
Welche Profiler?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

22.02.2014 um 20:46
Wonach jetzt googeln???


melden

Mordfall Hinterkaifeck

22.02.2014 um 20:50
Hallo. Das ist die Polizeifachschule Fürstenfeldbruck. Die haben das als Aufgabe gehabt, und sich durch die ganzen Protokolle(Ettstrasse München) durchgegraben, einfach das googeln, aber wie gesagt, es wird nicht expliziet der Täter genannt, aber man weiss es dann schon. Ist auch richtig so nach dieser langenZeit. Mfg


melden

Mordfall Hinterkaifeck

22.02.2014 um 20:56
Ach so, das sind keine Pofiler, das sind Polizeischüler.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

22.02.2014 um 21:00
Ja, aber solche die zur Profiler-Ausbildung anstehen. Also nicht für den einfachen Dienst. Übrigens, das monatelange Intensivtraining endete dann mit einem Abschlussbericht! Das kann man sich pdf runterladen. MfG


melden

Mordfall Hinterkaifeck

22.02.2014 um 23:03
@alma1
Ist bekannt; gleichwohl Danke.

Aber auch Schüler irren.

Grüße aus Gröbern.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.02.2014 um 02:06
@alma1
Zitat von alma1alma1 schrieb:das dieser Fall durch Profiler aufgeklärt ist, aber auf Rücksicht wg der Nachfahren nicht veröffentlicht wird!
Dann wollen wir doch mal hoffen, dass die Polizeischüler nicht irren... Da das Motiv an Schwund leidet.
Zitat von alma1alma1 schrieb: Wer sich intensiv mit dem Fall beschäftigt hat, gibt Masse Literatur darüber, weiss eh wers war!
Ich denke mal, dass ich mich sehr intensiv mit dem Fall beschäftigt habe / ziemlich alles gelesen habe, was es dazu gibt (wobei ich die Akten bevorzuge)... ich weiss aber immer noch nicht wer es war...

@jaska
Zitat von jaskajaska schrieb:Viel spannender ist doch zuvor, was der oder die Täter nach der Tat noch auf dem Dachboden wollten...
Suchen - mit der Reuthaue den Fehlboden öffnen - Fündig werden (oder auch nicht) - Reuthaue in den Boden legen - Brett wieder drauf legen - fertig.

Der Auflösung des Falls hängt m.M. an zwei Punkten:
1. Warum wurde die Auffindung manipuliert...
2. Seil


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.02.2014 um 14:01
Zu den Profilern:
Unter anderem hat sich auch Klaus Wiest, einer der besten deutschen Profiler, mit dem Fall beschäftigt!


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

23.02.2014 um 15:43
@arschimedes
Zitat von arschimedesarschimedes schrieb: Unter anderem hat sich auch Klaus Wiest, einer der besten deutschen Profiler, mit dem Fall beschäftigt!
Es heisst immer, Hr. Wiest hätte sich "mal einen Nachmittag" mit den Akten beschäftigt und wäre zu dem Fazit gekommen...
Weisst Du, was da dran ist?

Hauptsächlich geht es ums abdecken... aber warum "stapelt" der Täter?
Bei Maria und Josef (ach Gott, wie hört sich das denn an?) ging es m.M. ums Verstecken. Man konnte weder den K.-Wagen noch Maria durchs Fenster sehen, weil sie bedeckt waren...

Was aber soll der Stapel im Stadl?


melden