Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

48.189 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 00:00
@Badesalz

Und ich bei meiner :) Auch wenn es Winter war schaut eine Leiche nach annähernd 14 Tagen im Freien nicht mehr sehr erbaulich aus. Und ausserdem bleiben immer noch die Widersprüche in den Aussagen von Bichler und Haas ...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 00:15
@arschimedes

Die damaligen Temperaturen wären von Bedeutung.
Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt werden die Veränderungen u.U. gar nicht groß gewesen sein.
Darüber gibt es sicher Fachliteratur.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 00:38
@arschimedes

Du hast ja offensichtlich die Originalakten zitiert.

Mir fallen keine besonderen Widersprüche auf.

Beide waren sich ihrer Sache - Tod des Karl Gabriel - sehr sicher.
Das Gesicht war nicht schwer entstellt.
Wieso Haas deiner Meinung nach nicht glaubhaft gewesen sein soll, erschließt sich mir überhaupt nicht.
An die Sache mit dem Foto konnte er sich vielleicht 1951 nicht mehr erinnern. Die "strengen" Nachfragen des Staatsanwaltes Dr. Popp dürften ihn dann verunsichert haben. Es entstand wohl für ihn der Eindruck, er würde verdächtigt, Gegenstände an sich genommen zu haben.
Bichler selber gibt an, daß er in der Sache schon 1922 befragt worden ist.
Wenn er sich aber tatsächlich mit dem Foto geirrt haben sollte, ändert das nichts an der grundsätzlichen Tatsache, daß auch er sicher war, Karl Gabriel vor sich zu haben.

Das ganze, wie Du zitierst, "3 Meter vor dem Graben".
Meiner Ansicht nach, ich wiederhole mich aber, warvon allem Anfang an (nach dem Treffer) absolut klar, wer da liegen mußte. Darüber hinaus gibt es aber eben (selbst 1951) zwei glaubwürdige Zeugen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 09:08
guten Morgen,
etwas müde... die ganze Nacht an der Neuauflage gelesen. Für mich gibts da viel neues, da in der Erstauflage, die ich hatte, vieles noch nicht enthalten war.
Jetzt weiß ich auch, woher ihr eure Infos hattet...

Es ist ja sogar das bekrizelte Sterbebildchen abgebildet, das Leuschner erst Ostern 2007 bekommen hat.

Stammtisch - wie schon gesagt - bin ich auch dabei. Auch mir wäre es später im Okt. oder so lieber.
Aber ich bin da relativ flexibel...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 09:49
@Pfahoferna

Terminier´ mal, ich bin flexibel...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 10:58
@Badesalz,
zum zeitpunkt des begraebnisses gibts von J. Ludwig hecker etwas andere angaben, die ich in diesem falle fuer recht zuverlaessig halte, da eine zeugin, die er namentlich benennt ( Kaethe Kreutmeyr), und auch in seiner broschuere abbildet, als junge frau teilgenommen hat, und diesbezueglich gute informatioenen liefert -- hatte folgendes schon mal hier "geposted" :

--- die uebefuehrung der saerge von Hinterkaifeck nach Waidhofen ist erst am Sa-morgen (8.4.1922) erfolgt, und die beerdigung dann (logischerweise) erst am Sa-nachmittag ( so ab 13 uhr ? ). somit war am freitagabend , wie auch in den tagen davor, an den abenden vom 5.4. und 6.4. , noch gelegenheit fuer freunde und nachbarn auf dem hofe von Hinterkaifeck, neben den dort aufgebahrten ( bzw. am freitag schon eingesargten) Opfern einen sog. Toten-Rosenkranz zu beten, dies im schein vieler kerzen !

der damals 17-jaehrigen Kaethe Kreutmeyr blieben diese eindrueckeverstaendlicherweise unvergesslich, umsomehr als sie oefters den weg zur kirche in Waidhofen gemeinsam mit den grubers/gabriels gegangen war !

*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 11:07
@Badesalz,
ein beerdigungstermin am sa-vormittag waere zudem recht unlogisch, da
am samstag oft noch gearbeitet wurde, und die kinder noch zur schule gingen usw. !

denke also eher, dass daher die beerdigung so um 14 uhr angefangen haben wird, und somit noch gelegenheit bot, vorher zu mittag zu essen, und sich "fein zu machen" !
die schulkinder werden wohl auch teilgenommen haben, nicht zuetzt weil ihre kameradin, die kleine Caezilia eines der opfer war !
tja, und fuer den kirchenchor wars besonders traurig, da sie nun ihr mitglied Viktoria verabschieden mussten. da blieb manchen sicherlich beim singen ein "kloss im hals" sitzen, das ist wirklich nicht einfach !!

*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 11:25
@Badesalz
Es geht nochmal um den Geburtsnamen der Gruberin und beziehe mich auf Deinen Eintrag vom 09.08., Seite 281.

Vielleicht hat Leuschner einen Schreibfehler bez. des Names "Sanhüter" übernommen.

Im Raum SOB, Waidhofen, Koppenbach gibt es 10 Familien, die den Namen
"S A N H I E T E R" tragen.
Man müßte nun den Geburtsort der Gruberin wissen, vielleicht kommen wir dann weiter.

Gruß, elfeee


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 11:28
@elfeee

Der Geburtsort der alten Gruberin ist laut Sterbebildchen Gerolsbach.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 11:40
@AngRa
ja, da hätte ich selbst auch draufkommen können, auf den Sterbebild nachzuschauen!
In Geroldsbach bin ich nicht fündig gewoden, aber in den Nachbarorten Aresing und Kühbach gibt es noch Einwohner mit den Namen "Sanhieter"
Gruß, elfeee


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 11:48
@elfeee

Hallo, habe auch grad in meinem Powerinfo nachgesehen und muß Dir in Deiner Vermutung Recht geben. Alle Sanhieter, die ich in ganz Deutschland finden konnte stammen aus der Gegend um Schrobenhausen/Waidhofen.
Von Gerolsbach bis Waidhofen sind es ca. 10 km.
Es muß ja nicht sein, daß die Gruberin-Mutter dort gewohnt hat als sie das Kind geboren hat. Sie kann da in Stellung o.ä. gewesen sein, ist aber mit Sicherheit aus der Gegend gewesen.

Den Namen Sanhüter gibts auch ein paar mal um Würzburg rum, Taufkirchen und Mannheim...

Nachdem die Gegend aber so paßt bin ich eher für die Version Sanhieter. Ich hab jetzt meine Kopien über die dt. Schrift nicht da.. ob ein ü mit ie verwechselt werden konnte?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 11:57
@elfeee @Sabine123

Ich habe mir eben einige Schriftproben in Kurrentschrift angesehen. Ich denke, mit i und ü kann man sich leicht vertun, weil das ü nur einen kleinen Anstrich mehr hat. Einiges spricht m.E. dafür, dass der Name Sanhieter heißt.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 12:03
/dateien/mt31345,1187085821,HK finalOriginal anzeigen (0,5 MB)
@all
So, ich hab's endlich geschafft! Hier mal der Hof als jpeg. Richtig anschauen kann man sich das Ganze aber nur in der Originaldatei, die ich auch gleich einstelle, mit dem dwg-viewer, da es nur damit möglich ist, einzeilne Teile auszublenden.

Gruß, Manfred


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 12:05
@elfeee,
super gedanke !
das scheint zu passen ! und fuer etwaige recherchen in diesen orten haben wir doch schon eine spezialistin ! ( grins), wenn nicht sogar mehr "Spezialisten" vor ort !
hmm, frage mich darueber hinaus, wo die gute @gruberin verbleibt, wuerde gern den stand ihrer privaten recherchen wissen !

SANHIETER ... da liegen wir glaub' ich richtig !
************************************
ciao: Bernie
*********


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 12:09
Anhang: mt31345,1187086181,3d_ii.zip

Und hier das Original (Musste ich leider zippen!):



Macht was draus!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 12:14
Zipp Zapp, kein Problem!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 12:15
ich meine, daß mir gestern auch beim Lesen im buch auffiel, daß der Name der kleinen Cäzilie immer wieder anders geschrieben wird..


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 12:17
Manfred,
KLASSE ! ERSTE SAHNE !
hurra: interkaifeck nimmt nun wieder gestalt an !

jetzt fehlt nur noch das "rendering" , und die geschichte bekommt leben :
in gewisser hinsicht eine auferstehung, fehlen nur die opfer ! da braucht's aber himmlische kontakte: wird schwer .. sehr schwer , aber mal schaun !

ach ja, denk' dran: es ist DEINE arbeit, falls nun ein gewisser Peter L. daran interessiert sein sollte: AB JETZT NUR GEGEN FETTE KOHLE !
*********
ciao: Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 12:18
@Bernie
Na ja, ich könnte mich doch dann auch in den ganzen Plagiatskrempel reinhängen, oder??

Gruß, Manfred


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.08.2007 um 12:19
@hexenholz
muß leider bis heute Abend warten, trau mir hier in der Kanzlei nix zippen..... Böser Chef sonst....

Klasse Arbeit!! Hut ab!!


melden