Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.642 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 09:19
Guten Morgen allerseits,

bin ja richtig platt, was Ihr gestern Abendalles
geschrieben habt :-) Musste jetzt erstmal 1 Stunde meiner Arbeitszeit "opfern",um alles
nachzulesen ;-)))

Bin leider auch der Meinung, daß Müller und Co.schon alles
abgegrast haben, was an Infos zu bekommen war. Immerhin grübelt der guteMann seit 30
Jahren darüber... :-)
Aber ich bleibe bei meiner Meinung. Der (oderdie) Täter kamen
aus dem näheren Umfeld und es handelte sich um eine sog.Beziehungstat! Vic wurde gewürgt
UND erschlagen, alle Leichen wurden zugedeckt etc.
Es muss etwas mit Vic direkt zu
tun haben! Sie war am übelsten zugerichtet. Soetwas tut man nur, wenn man einen
persönlichen Haß auf jemanden hat. Vergleichbar mitOpfern, die über und über mit
Stichwunden übersät sind...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 10:27
Morgen Leute,
also die Magd ist hinten in der Mitte des Raums, wenn man genauhinsieht sieht man unten eine Hand, sie lag also irgendwie auf dem Rücken über einemSchemel, kopf nach unten, ich glaub auf dem Foto sieht man auch das Blut am Boden.
Ich denk die Vic war wenn, wieder vom Vater schwanger, die haben ihren Mann damalsausbezahlt um sie zu heiraten oder abzuhaun (nix gwieß woas ma ned), der Schlittenbauerhat Geld bekommen um sich im Standesamt als Vater einzutragen, tja... wofür brauchte siedas Geld....

woher kannte die Vic eigentlich den Gabriel, ihren ersten Mann? hatder beid ihrem Vater auf demHof gearbeitet?

stimmt denn die Angabe in Tannöd,dass der Gruber öfter Herumltreiber bei sich arbeiten hat lassen und die dann auch nichtgemeldet hat?

Vielleicht waren die Mulden im heu eben von solchen Herumtreibern,die den Hof von früher schon kannten, ja und wie gesagt, das Papiergeld war ja komplettverschwunden... das war ja sicher einiges, oder....
weiß jemand mehr dazu... ich habdas leider nur von der "heindl"- internetseite, die vor kurzem hier angegeben wurde...

lg nela


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 11:06
Hallo zusammen :)

Sagt mal, hätten die nicht bei der Obduktion merken müssen,dass die Vic schwanger gewesen ist?! Auch eine Abtreibung hätten die ja sehen müssen ...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 11:07
Guten Morgen, ist ja Hammer, was ihr da gestern noch aufgestellt habt, respekt!!

@ nela
es stimmt, die haben oft Herumtreiber angestellt und nicht bei derGemeinde gemeldet, aber das haben damals viele so gemacht, hat also nicht viel zubedeuten!!
Woher die V. den Gabriel kannte, weiß ich nicht. Müsstest mal schauen wieweit Hinterkaifeck und Laag auseinander sind, vielleicht liegen die Ortschaften nahbeieinander!
Auf dem Bild ist die Magd zu sehen, wie sie auf dem Boden liegt, dieSchuhe sieht man deutlich, ebenso sieht man das Federbett, mit dem sie zugedeckt war.
Ob der oder die Täter viel Papirgeld erbeutet haben ist nicht sicher, keiner wusstegenau, wieviel Geld auf dem Hof war. Warum wurden keine Goldmünzen mitgenommen, oderSchmuck?? Das war alles noch da
@ashokan
hoffentlich schimpft Dein Chef nicht!!
Ich bin nach wie vor Deiner Meinung, dass es eine Beziehungstat war, alles andere istfür mich unvorstellbar


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 11:10
@celissa
eine neue Schwangerschat hätten die bestimmt bemerkt, die hatten zwar damalsnoch nicht die Erkentnisse wie heute, aber eine Schwangerschaft ist seit Jahrhundertengleich


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 11:10
Morgen allerseits......

@celissa

Sachte ich auch schon, aber denke sogenau haben die das damals nicht genommen mit der Obdukt. wenn ich da an die restlichenPannen denke, zumal müsste man dazu erstmal wissen, wie weit die Rechtsmediziner in derHinsicht damals schon waren.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 11:11
Sachte = Dachte, mensch *fingersortier*


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 11:12
@InsaneMenace
Die waren damals auch schon weit, die konnten Vergiftungen erkennen undnahmen in diesem Fall auch die Schädeldecken ab. Das wird heute auch noch sopraktiziert!!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 11:14
@mima

Ok, nur ich gehe mal davon aus das sie eventuell erst im 2 Monat war undob sie damals von der Rechtsmedizin überhaupt auf Schwangerschaft untersucht wurde, dafehlen halt leider wieder fakten bzw. dementsprechende Unterlagen :(


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 11:17
Hm, dass zu einer möglichen Schwangerschaft aber nichts gesagt wird ist seltsam oder?

Ich glaube auch, dass es eine Beziehungstat war. Opfer und Täter kannten sich100 %. Die Goldmünzen u Schmuck wurden wahrscheinlich nicht mitgenommen, weil es demTäter nur um Hass und Rache ging.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 11:26
@mima
Keine Angst - mein Chef hat keinen Zugang zu meinem Büro ;-)

Ich fragemich sowieso, ob eine damalige Obduktion mit einer heutigen gleichgestellt werden kann.
Abgesehen von den technischen Möglichkeiten - meint Ihr wirklich, daß man die Opferkomplett aufgeschnippelt hat, sodaß eine eventuelle Schwangerschaft sichtbar hätte werdenkönnen?
So fahrig, wie die zum Teil insgesamt gearbeitet hatten, würde es michwundern...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 11:28
Von Ashokan: Keine Angst - mein Chef hat keinen Zugang zu meinem Büro ;-)

Sosoll es sein, brav :)

Also, wir könnten ja einen Sezierer fragen. Einfach mal neMail hinschreiben und fragen wie das damals so abgelaufen ist. Da kann man sich sicherauch bei Studenten oder Professoren schlau machen :) Werd mich mal umhören!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 11:35
@Celisa

Vorbildlich, gell? ;-)))
Ist doch wahr - der muß doch nicht ständigwissen, was ich treibe. Ich muß schließlich auch mal Prioritäten setzen *grins*


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 11:46
@mima
Ist Dir eigentlich irgendwas bakannt, ob es noch andere Fotos der Opfer und desTatorts gibt?
Oder sind die bekannten die wirklich einzig erhaltenen?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 11:59
find ich super, wenn sich da jemand drum kümmert, ob die damals bei obduktionen so genauvorgingen, wie´s aussieht, haben die ja alles recht provisorisch gemacht, im hof einentisch aufgebaut und nur die schädeldecken abgenommen, ich hab nix gelesen, dass da eineprofessionelle obduktion vorgenommen wurde...
das find ich sowie krass, die habensich ja anscheinend extrem auf die hellseherei verlassen....

mal sehen was danoch raus kommt
schönen tag euch


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 12:42
So ihr Lieben,

Exfreund angerufen.
Nur leider konnte er mir auch nichtsanderes sagen als das was wir eh schon wussten. Im Gegenteil, ich habe ihm nochNeuigkeiten erzählt.


Ach so und zum Thema die Särge mit Ketten befestigt.
Mein Freund ist Archäologe und der hat mir erzählt, das man früher oft Menschen(gerade Schwerverbrecher oder eben ganz schlechte Menschen) mit dem gesicht nach untenund verbundenen Händen begraben hat. Damit sie wenn sie "auffahren" nicht wieder Bösestun können und in die andere Richtung gehen. Vielleicht hat das ja damit zu tun. Wiederin Verbindnung mit Blutschande etc. Aber dann würden theoretisch nur der Alte und dieVic und evtl die alte Cäcilie mit Ketten befestigt worden sein.Denn die Kinder könnensich ja wohl kaum was zu Schulden haben kommen lassen


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 12:45
Toll Chick, dass du das gemacht hast! Hut ab!

Interessante Theorie von deinemFreund. Finds super das er Archäologe ist :) Neben der Schriftstellerei mein Traumberuf:)

Schade das dein Ex-Freund nicht mehr sagen konnte. Wahrscheinlich hat er ja-leider- auch zu keinem Schlittenbauer Kontakt. Das wäre natürlich mega!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 12:51
Evtl. haben sie die Särge auch angekettet, damit der Mörder nicht zurückkommt und dieLeichen schändet ... könnte eine Möglichkeit sein!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 13:00
Im erzkatholischen Bayern Leichen schänden?

Nein das glaub ich grnicht. gab esdenn irgendwann mal Vorfälle auf dem Friedhof?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.03.2007 um 13:01
Ich habe mir den Artikel ganz am Anfang mal durchgelesen und frage mich was an diesemMord so aufregend war das es da einen so derbe langen Thread zu gibt.... Da wurden docheinfach 6 Leute getötet und der Mörder nicht gefasst.... was ist daran so besonderssolche Morde gab es bestimmt X mal in der jüngeren Geschichte.... und die wurden dann nurnicht aufgeklärt weil Gil Grissom und Nick Stokes damals noch nicht geboren waren.....Also was ist daran so aufregend?
Einige Leute scheinen das ja zu ihrem Hobby gemachtzu haben.... lasse mich gern eines Besseren belehren....


melden