Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.728 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:08
Tja, das ist die Frage: haben wir es mit einem erhabenen Profil oder einem flachen Fleck zu tun?
Diese einzige Aufnahme lässt uns da leider etwas Spielraum, da uns eine andere Perspektive fehlt.
Grüß Deine Tochter, ich teile ihre Sichtweise ;-)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:17
Für Blut ist der Fleck m.E. auch zu dunkel, zu scharf abgegrenzt. Seht Euch zum Vergleich den Rock der Gruberin an. Da ist m.E. Blut zu sehen, nur der Fleck sieht nicht so dunkel aus und wirkt verschwommener.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:32
/dateien/mt31345,1206563562,HK StadelOriginal anzeigen (0,3 MB)
Bildanalyse:
Ich habe mir die Bilder immer wieder angesehen und bin mir fast sicher, dass am Boden ein Haarnetz (oder Einkaufsnetz) liegt. Das, was manche als Blut deuten, sehe ich wie AngRa als dunkles Band. Ein Haarnetz z.B. hätte man hinten knoten können.
Auch meine ich die einzelnen Fäden und die regelmäßig angeordneten Knoten zu erkennen. Zum Vergleich mal angehängt ein Bild (oberer Teil: Auszug aus dem Stadelfoto; unterer Teil: 3 verschiedene, handgefertigte (teils historische) Haarnetze). besonders im vergrößerten Hintergrund sieht man dieselben Knoten, auch wenn das HK-Netz deutlich grobmaschiger war.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:38
/dateien/mt31345,1206563929,detail
Ok, dann mein Versuch des finalen Beweises der flachen Beschaffenheit des Objektes - resp. Blutfleck - : der Pfeil zeigt auf einen Halm des verstreuten Stroh's - der liegt obenauf, was bei einem nicht flachen "was auch immer" nicht der Fall wäre...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:40
@stalinstadt

Wenn es aber nun doch ein Haarnetz oder Pantoffel ist un der Strohalm an der Seite hängt ?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:42
@stalinstadt

Der Halm ist mir nicht entgangen. Der Huckel sieht aber ganz anders aus.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:44
Und ein Haarnetz bzw. einen Pantoffel hätte in keinem Tatortbefundbericht gestanden, wo doch ganz andere Details aufgeführt sind, die unseren "geschulten" Augen bisher entgangen waren?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:47
@stalinstadt

Woher weisst du, daß das nirgends erwähnt ist ?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:49
Aus den sich mir bislang erschlossenen Quellen ist von einem Blutfleck die Rede...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:50
@stalinstadt

Und auf den von mir erschlossenen von einem Pantoffel ...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:52
Ich gebe allerdings gern zu, das mich diese kreisrunde Form noch immer etwas irritiert...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:53
Die Tatortbefundberichte sind doch nicht das Evangelium. Die sind auch nur aufgrund der Fotos angefertigt worden. Es kann dabei leicht etwas übersehen worden sein oder eben falsch interpretiert worden sein.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:53
Den Pantoffel hatte ich ebenso für plausibel gehalten, als wir noch schlechte Bilder hatten. Wo soll die Struktur des Latschens zu sehen sein?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:55
Zitat von AngRaAngRa schrieb:Die Tatortbefundberichte sind doch nicht das Evangelium.
Nee, aber in meinen Augen das bisher bekannte Optimum. Also Leute vom Fach, die sich mit vielen Augen die Originalfotos angesehen haben.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:57
@stalinstadt

Den Strohhalm, den Du meinst, sehe ich eher als eine durchgezogene Schnur oder Kordel an dem schwarzen Teil.

@jaska
die unregelmäßigen schwarzen Punkte könnten tatsächlich von einer Art Netz herkommen.

@all
bzw. Haarnetz:
war doch damals üblich, daß die Damen sich vor dem schlafengehen ein Haarnetz übergezogen haben, damit die Frisur nicht ruiniert wird.
Bei der Vic glaube ich nicht, daß sie so etwas getragen hat. Wohl aber bei der Frau Gruber.
Ich sag nicht mehr "alte Gruberin" denn ich glaube, Sie war durchaus noch eine ansehbare, attraktive Frau und gar nicht so vergrämt, wie sie immer gerne dargestellt wird. Wenn man ihre Figur betrachtet und die Kleidung, sogar die Haare hatte sie in Ordung (man sieht den Kopf hinter ihrer Hand, es sind dunkle, gewellte Haare).
In dieser Zeit hatte man ein Ondulier-Eisen, um diese Locken zu zaubern. Oder es waren Naturlocken ?
Auf alle Fälle würde ich dieser Frau, ein Haarnetz in der Nacht zu tragen, zutrauen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:58
/dateien/mt31345,1206565125,BildSchuh
@arschimdes

In dem von Dir angesprochenen Bericht wird das im angefügten Bild als Pantoffel angesehen - und nicht der kreisrunde Fleck von Elfee.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:58
@stalinstadt

Es gibt keine fachspezifische Ausbidung für die Analyse von Bildern, die nicht gerade von hervorragender Qualität sind. Man darf m.E. alles kritisch hinterfragen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:59
@stalinstadt

Was meinst du damit ?


Wenn ich mir das letzte Bild anschaue, so ist da, wo der rote Pfeil hinzeigt das Ende des Fersenteils. Ungefähr beim Ende des Pfeils, wo dann der Strich anfängt, ist der Beginn des Fussteils, der dann nach schräg oben links geht. Ungefähr beim Ende des Strichs des Pfeils könnte eine Schnalle sein, die um das Fussteil geht.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 21:59
Bei den vielen Fehlern der Polizeitruppe würde es mir nicht schwer fallen, ein nicht erwähntes Haarnetz als weiteres Versäumnis zu sehen...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.03.2008 um 22:04
Die Strukturen eines Haarnetzes kann ich nicht erkennen. Auch dürfte das "Band" für ein Haarnetz zu groß sein.


melden