weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

2.893 Beiträge, Schlüsselwörter: Mordfall, Ramsey, Jonbenét Patricia Ramsey
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 21:49
@warmerfebruar
Ihm wurden auch verschiedene Fotos gezeigt mit Objekten von der Tatnacht. Als er die Schale mit der Ananas gesehen hat, veränderte sich sein Verhalten, als wäre er nervös und würde genau darüber nachdenken, wie er sich jetzt verhalten soll. Und er hat angeblich nicht erkannt, was das darstellen soll. Dabei war es unverkennbar und er hat ja die Ananas gegessen, da seine Fingerabdrücke auf der Schale waren.

Er wurde gefragt, wie es ihm geht, nach dem Mord. Er meinte so etwas wie: Das Leben geht weiter und er spielt oft Videospiele.

Auf die Frage, was passiert sein kann, entgegnete er: Ich weiß, was passiert ist.


melden
Anzeige

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 21:53
@Ventil
Er arbeitet als Software-Entwickler. Dumm ist er auf keinen Fall. Asperger....Habe ich mir auch schon gedacht.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 22:05
Sherlock2016 schrieb:Ihm wurden auch verschiedene Fotos gezeigt mit Objekten von der Tatnacht. Als er die Schale mit der Ananas gesehen hat, veränderte sich sein Verhalten, als wäre er nervös und würde genau darüber nachdenken, wie er sich jetzt verhalten soll. Und er hat angeblich nicht erkannt, was das darstellen soll. Dabei war es unverkennbar und er hat ja die Ananas gegessen, da seine Fingerabdrücke auf der Schale waren.

Er wurde gefragt, wie es ihm geht, nach dem Mord. Er meinte so etwas wie: Das Leben geht weiter und er spielt oft Videospiele.

Auf die Frage, was passiert sein kann, entgegnete er: Ich weiß, was passiert ist.
So sehr ich mir wünsche, die Tat könnte aufgeklärt werden, bin ich dagegen, dass die Befragung, besonders diese Art psychologischer Befragung eines 9jährigen Kindes veröffentlicht wurde.

Eine Befragung ist eine Sache, aber diese "psychologische Masche" zielt darauf ab ein Kind auszutricksen. Und wenn er etwas weiss und nicht sagen will? Er hat dazu nicht dasselbe Recht, wie ein Erwachsener. Niemand muss sich selbst belasten.

Ein Kind wird irgendwann erwachsen sein und muss sich dann sein Leben lang rumschlagen, mit seinen früheren Antworten, die um- und uminterpretiert werden.
"Da hat er etwas Seltsames gemacht- und diese Reaktion war komisch/verdächtig/nicht altersgemäß/einstdudiert."
"Was hatte das Kind zu verbergen?"...usw. So wird dann geredet.

Ein Kind wird auch jeden Schutz aufgeben, wenn die Tante, die ihn fragt nett ist, Spielzeug und Süßigkeiten dabei hat, die es mag.
Und selbst wenn das Kind nichts weiß, werden seine Antworten doch interpretiert.

Das ist unfair.

Zur Ermittlung der Ereignisse muss ein Kind als Zeuge angemessen befragt werden. - Es geht mir nur um die Veröffentlichungen.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 22:22
@frauzimt
Das sehe ich genauso.
Der Junge hat kurz zuvor seine Schwester verloren.
gerade in dem Alter ist es sehr schwer,so etwas zu verkraften und wir wissen auch nicht,ob er wenigstens Rückhalt von seiner Familie zum Tod seiner Schwester bekommen hat.

Ich kenne selber ein Kind in dem Alter, welches den Tod seines Vaters sowas von locker wegsteckte.
innerlich hat es bestimmt anders ausgesehen.

die Videos,auf denen jonbenet bei ihren Auftritten zu sehen ist,finde ich traurig.
dieses kleine traurige Mädchen ,das lacht,wenn man es von ihr erwartet..manipuliert.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 22:27
Es gibt allerdings auch Kinder, die morden. Mary Bell war auch ein süßes und unschuldig aussehendes Mädchen. Aber klar, solange nichts bewiesen ist, wird auch niemand konkret beschuldigt.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 22:31
@Sherlock2016

Ja er sprach davon viel Nintendo zu spielen.

Ich hab das ganze gelesen, also mir nicht angehört, vielleicht waren in der Doku mehr infos was das betraf, jedenfalls wusste ich nicht wie er auf die Ananas Schale reagierte.

Ja das habe ich mir auch gedacht, er hat sehr komisch auf die Fragen reagiert.

Er hat wohl seinen Vater gefragt, wo er die leiche fand. Einer komische Frage, wenn man gerade "erfährt" dass die Schwester ermordet wurde.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 23:01
whitelight schrieb:die Videos,auf denen jonbenet bei ihren Auftritten zu sehen ist,finde ich traurig.
dieses kleine traurige Mädchen ,das lacht,wenn man es von ihr erwartet..manipuliert.
Es gibt eine gefilmte Weihnachtsszene unter einem Baum-ein früheres Weihnachten, die Kinder sind noch kleiner. Da sitzen Mutter und die beiden Kinder unter dem Baum. Die Szene wird als Weihnachtsgruß gefilmt, wahrscheinlich vom Vater.
Jonbenet spielt mit zwei Stofftieren, ist ganz im Spiel, vergisst die Videokamera. Dann guckt sie die Mutter an.
Da schubst die Mutter ihr in den Rücken. Das Mädchen switcht sofort um, lächelt und winkt in die Kamera.

Das hat mich an die Michael Jackson Trauerfeier erinnert.
Nach einer stundenlangen Show stand der Jackson Clan auf der Bühne. Die Kinder sollten sagen, wie lieb sie ihren Vater hatten. Jacksons Tochter sprach mit unsicherer Stimme - wahrscheinlich zum ersten Mal vor so vielen Menschen- dazu die Trauer - da schubste die Tante (LaToya?) die Nichte sehr hart und derb und zischte ganz deutlich: Sprich lauter!

Showbizz!...


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 23:09
@warmerfebruar
Ich finde das gar nicht so eigenartig,wenn er seinen Vater gefragt hat,wo er die Leiche fand.
das zeigt meiner Meinung nach,daß ihn der Tod der Schwester interessierte.

was es mit der ananasschale auf sich hat,da kann ich mir auch keinen Reim draus machen.
jedenfalls hat die Schale oder deren Inhalt jonbenet nicht getötet.
Ich verstehe deshalb nicht ganz,welche (grosse)Rolle sie spielte.

vielleicht haben die Kinder bzw. burke diese Ananas und Haus geschmuggelt?

was haltet ihr eigentlich von diesen Punkten,die jonbenet am Hals und im Gesicht hatte?

in der Doku übrigens wird beschrieben,daß dieser Erpresserbrief von einer Frau,Alter +30- geschrieben wurde.

War dieses Geld,was in dem Brief gefordert wurde,eigentlich verfügbar?
warum ausgerechnet diese krumme Summe?


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 23:13
whitelight schrieb:was es mit der ananasschale auf sich hat,da kann ich mir auch keinen Reim draus machen.
jedenfalls hat die Schale oder deren Inhalt jonbenet nicht getötet.
Ich verstehe deshalb nicht ganz,welche (grosse)Rolle sie spielte.
In einem US-Amerikanischem Forum hab ich gelesen, dass sich der Junge vielleicht die Annanas geschnitten haben könnte und das Mädchen hätte in die Schale gelangt, sich ein Stück gemopst.
Darüber könnte der Bruder wütend geworden sein.
Inwieweit da jemand nur seine Fantasie spühen ließ, weiss ich nicht.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 23:15
whitelight schrieb:War dieses Geld,was in dem Brief gefordert wurde,eigentlich verfügbar?
warum ausgerechnet diese krumme Summe?
Diese Summe hatte der Vater gerade als Bonus von seiner Firma erhalten.
Darum die Vermutung, dass der Schreiber des Briefes ein Insider war und davon wusste.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 23:28
@frauzimt
Da gehe ich auch von aus,daß der Schreiber bzw. die Schreiberin des Briefes genau von dieser Summe wusste.

Hieß es nicht,daß Jonbenet schlief,als die Familie von der Feier nach Hause kam?
In welchem Zeitrahmen es möglich gewesen wäre,dem Jungen die Ananas zu stibitzen,wissen wir nicht.
Und auch nicht,warum Patsy sagte,daß sie keine Ananas gekauft habe.

Ist es nicht möglich,daß die Ananas in j onbenets Magen von der Feier stammte?
wieso hatte sie überhaupt nur Ananas im Magen, wenn die Familie von einer Weihnachtsfeier kam.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 23:37
x


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 23:41
@whitelight

du irrst dich bezügl. der annanas

die mutter sagte nur, sie könne sich nicht erinnern, dem mädchen annanas serviert zu haben-

gib mal bei google jonbenet und pineapple ein

The autopsy performed on JonBenét after her death revealed that she had undigested pineapple in her system, which meant she had to have eaten it only an hour or two before her death. However, this has also been refuted because digestion can vary from person to person; it is possible she ate the pineapple much earlier in the day. What is strange is that her mother, Patsy Ramsey, insisted to police that she had no memory of serving JonBenét pineapple. It becomes an important piece of evidence for several reasons. It can speak to the timeline of events on the night of the murder, and also who may have perpetrated the crime.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 23:45
@whitelight

Die Summe die verlängert wurde, war eine bonus-Zahlung die John als als Bonus von seiner Firma ausgezahlt bekommen sollte.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.12.2016 um 23:50
Die letzten Wörter in dem Entführungsbrief waren Victory und S.B.T.C.

Weiß jemand, was SBTC GAMEPLAY ist? Hab ich gefunden in Bezug auf Nintendo. Das Spiel "Killer Instinct Gold" wurde mir auch angezeigt. Kam im November 1996 raus. Hab jetzt keine Zeit, weiter zu recherchieren.

splatoon-victory-increased-rewards-plus-


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

20.12.2016 um 00:17
Sherlock2016 schrieb:Die letzten Wörter in dem Entführungsbrief waren Victory und S.B.T.C.

Weiß jemand, was SBTC GAMEPLAY ist? Hab ich gefunden in Bezug auf Nintendo. Das Spiel "Killer Instinct Gold" wurde mir auch angezeigt. Kam im November 1996 raus. Hab jetzt keine Zeit, weiter zu recherchieren.
In einem internetforum wurden die Buchstaben S.B.T.C. mit Bibelpsalmen assoziiert. Der Psalm 34 wird zitiert. Den Gedankensprung verstehe ich nur nicht. (Ist ja vielleicht auch sehr verstiegen)
Dieser Psalm ist ein Dankeslied. Im Gegenteil geht es da um Knochen die gerade nicht zerbrochen sind.

Einer im Forum erinnert an eine Bibelstelle, die ein inzestuöse Geschichte erzählt.
Wie das alles mit diesen 4 Buchstaben verbunden sein soll weiss ich nicht.

Weil die Geschichte so seltsam und nicht aufzuklären ist:
Könnte es vielleicht anfangs nur ein Spiel gewesen sein?
Teens, die sich im Haus und in der Familie auskannten, schrieben den Brief.

Dann meinte jemand, dass die Entführung weiter gespielt werden könnte. Nur zum Spaß.

Das Kind wurde mit der gebastelten Garotte gedrosselt. Dabei nässte sie sich ein.
Die Täter liessen das Mädchen los, es war halb erstickt.

Anstatt Hilfe zu holen, richteten sie ihre Aktivität in eine andere Richtung. Sie holten eine Unterhose, die sie dem Mädchen anzogen- in einer Übersprungshandlung.
(Es musste etwas getan werden-also macht man irgendwas)


Wer hat das Mädchen so brutal geschlagen?
Das passt nicht zu diesen Jugendlichen- denen die Situation entglitt.
Die hätten sich wahrscheinlich aus dem Staub gemacht und JBR verletzt liegen gelassen.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

20.12.2016 um 00:26
@Sherlock2016
Sherlock2016 schrieb:Die letzten Wörter in dem Entführungsbrief waren Victory und S.B.T.C.
Weiß jemand, was SBTC GAMEPLAY ist? Hab ich gefunden in Bezug auf Nintendo. Das Spiel "Killer Instinct Gold" wurde mir auch angezeigt. Kam im November 1996 raus. Hab jetzt keine Zeit, weiter zu recherchieren.
Ich habe eine interessante Seite entdeckt. Hier hat jemand den Text Wort für Wort analysiert.



http://www.statementanalysis.com/jonbenet-ramsey-murder/ransom-note/


Die Seite lohnt sich

Hier der Abschnitt zu S.T.B.C


There has been a lot of speculation as to what the letters S.B.T.C. mean. The one that makes some sense to me is "Saved By The Cross." This is because the Ramseys profess to have faith in God and because word "Victory" precedes the initials S.B.T.C. As all Christians know, it is through Christ's sacrifice on the cross that we have "victory" over death.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

20.12.2016 um 01:46
Sbtc ist vllt. der Name eines Rollen-Spiels oder einer Spiel-Technik. Der Bruder hat doch ständig gespielt. Nintendo und was weiß ich. Jetzt ist er Software- Entwickler. Das Spiel "Killer Instinct Gold" kam im November 1996 raus (für Nintendo). Der Mordfall war Dez. 1996. Ist ein Rollenspiel. Sbtc könnte auch heißen: super brutal triple combo. Kann man in dem Spiel wohl machen. Ach keine Ahnung. Aber der Entführerbrief deutet doch auch auf jemanden hin, der eher in einer Traumwelt lebt und noch kindisch ist. Das Mädchen köpfen, kleine ausländische Fraktion, die ganzen Filmzitate... Und wenn man im Spiel gewonnen hat, erscheint Sieg!


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

20.12.2016 um 13:46
@Sherlock2016

Ja aber man konnte nur die Mutter als mögliche Brief Schreiberin in Betracht ziehen


melden
Anzeige

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

20.12.2016 um 14:25
In der Doku ist die Rede d@Sherlock2016
avon,daß der Brief von einer Frau, im Alter von + -30 Jahre geschrieben wurde.
Das muß nicht unbedingt die Mutter gewesen sein,oder?

Ich finde es auch eigenartig,daß dieser Brief nebeneinander auf den Stufen gelegen haben soll.

wäre dort jemand die Treppe runtergegangen, ohne darauf zu achten,wären die einzelnen Seiten in den Keller gesegelt,da die Stufen hinten offen sind.

Dann Frage ich mich noch,WIE man feststellen könnte,daß der Brief mit einem Stift aus dem Haushalt geschrieben wurde.
Es ist natürlich komisch,aber ich gehe mal davon aus,daß es Tausende Stifte dieser Art gibt,die alle gleich aussehen und gleich schreiben.

Dann wurde in dem Brief so gut wie nichts durchgestrichen.
wenn ich Briefe schreibe,muß ich mich oft verbessern,Worte durchstreichen etc.

@Sherlock2016
In der Doku wird auch erwähnt,daß der Vater die Tochter hochtrug.
Entschuldigung,daß ich da versehentlich falsche Angaben hier aus dem Thread gemacht habe (es sei denn,die dort redenden Polizisten schützen die polizistin)@frauzimt
wenn die mutter sagte,daß sie ihrer Tochter keine Ananas servierte,Frage ich mich,
a)ob es nicht sein könnte,daß daß Mädchen diese auf der Feier aß.
also ich weiß auch nicht immer,was meine Kinder bei a deren Essen.
b) warum dieses kleine Mädchen nichts anderes im Bauch hatte,außer Ananas.
oder waren da noch andere Reste im Magen?
könnte bitte jemand den obduktionsbericht hier einsetzen?


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden