Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

2.893 Beiträge, Schlüsselwörter: Mordfall, Ramsey, Jonbenét Patricia Ramsey
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 13:17
Ich dachte im hause selber hätte niemand etwas mitbekommen?Nur eine Nachbarin die das schreien gehört hatte.


melden
Anzeige

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 13:19
War es nicht sogar so das die Eltern garnicht da waren oder irre ich mich da?


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 13:20
Eine Nachbarin hat das Schreien gehört und die Familie nicht? Sowas finde ich immer komisch. Seit wir Kinder haben, haben mein Mann und ich einen total leichten Schlaf, sobald eins der Kinder nachts aufsteht und z.B. aufs Klo schleicht, hören wir das und werden wach. Wenn ich mir vorstelle, mein Kind schreit im Haus, dass die Nachbarn es hören, und ich selbst nicht - schwer denkbar. Einer von uns wird immer wach, wenn was ist.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 13:28
@Comtesse
stimmt das ist wirklich komisch...abgesehen davon würde man doch eigentlich auch bemerken wenn jemand fremdes im haus ist...es sei denn es handelt sich um ein riesiges schloss ähnliches anwesen!
lg


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 13:33
Ja und daher kann ich den Ermittlern es auch nicht verdenken,dass sie die Familie im Verdacht hatte.Nachbarin hört Schreie,so leise können die ja nicht gewesen sein.Und Eltern und Bruder hören nix.Hmm entweder schlafen sie so fest das da ein Zug durch die Wohnung fahren kann oder sie hatten Ohrenstöpsel im Ohr.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 13:45
@jana36
hab gerade bissi gestöbert und einen artikel entdeckt in dem steht die elter waren nicht zuhause!!!
die kleine wäre an dem abend früh zu bett gegangen und der mörder habe sie dann schlafend in den weinkeller getragen und dann die tat begangen!
ich denke sie ist eher freiwillig mit gegangen...normalerweise hätte sie doch wach werden müssen...spricht dann wieder für einen bekannten!
andrerseits...selbst wenn ich als eltern nicht zuhause bin,schaue ich doch als erstes nach den kleinen wenn ich wiederkomme oder?
denke @Comtesse wird mir da zustimmen!


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 13:47
@Annalotta
habe auch gerade gelesen sie waren"nicht"zuhause!


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 13:53
Und hat der Bruder nichts gehört?Wie kann man 2 Minderjährige Kinder allein zuhause lassen??


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 13:55
@jana36
vom bruder steht da nichts sorry!
aber ich hätte oder habe meine kinnder in dem alter auch nie allein gelassen!
darum wundere ich mich ja auch das sie nach dem eintreffen zuhause nicht sofort nach den kindern geschaut haben,sondern die kleine erst am nächsten tag tot im keller!


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 13:56
puh wat ein deutsch:)


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 13:58
Naja es gibt solche und solche Eltern.Die einen schauen nach und die anderen denken sich ach ich will sie nicht noch aufwecken.Und gehen direkt schlafe.Man geht ja nicht davon aus das irgendjemand tot oder garnicht mehr im Bett liegt.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 14:00
@jana36
da hast du sicher recht...aber merkwürdig finde ich das ganze trotzdem!


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 15:02
Ich denke nicht, dass die Tat schon geschehen ist abends, bevor die Eltern nach Hause kamen (wenn sie wirklich weg waren). Dann hätte da ja auch schon der Erpresserbrief gelegen. Die Tat muss dann, wenn sie wirklich weg waren, DANACH passiert sein.

Dass man ein schlafendes Kind aus seinem Bett in den Keller tragen kann, ohne dass es erwacht, ist zumindest denkbar. Meine Kinder schlafen wie die Steine nachts, sind kaum wach zu bekommen. Ich musste letztens der Kleinen im Schlaf eine Windel anziehen, weil mein Mann sie ohne ins Bett gelegt hatte (tags ist sie trocken, nachts noch nicht so richtig), die ist nicht wach geworden dabei. Ich musste in dem Moment an die armen Kinder denken, wo die Väter nachts ins Bett steigen, kotz, die Kleinen sind im Schlaf echt so leichte Opfer! :(


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 15:05
Ansonsten scheint das ja nicht ungewöhnlich zu sein, dass Eltern ihre Kinder nachts allein lassen, siehe der Fall mit dem Doppelmord in Krailling oder von der kleinen Maddie. Alle waren allein Zuhause, als die Morde/Entführung geschahen. Ich hätte da zu viel Angst, nicht nur wegen sowas, sondern auch dass ein Kind aufwacht nachts, einen Albtraum hat und dann ist keiner da um es zu beruhigen, oder dass ein Feuer ausbricht oder so. Ich gucke auch so immer nach den Kindern, bevor ich ins Bett gehe, daher kann ich auch z.B. nicht verstehen, wie im Fall Mirco keiner gemerkt hat, dass der Junge abends nicht heimgekommen ist und das erst am nächsten Morgen auffiel. Unvorstellbar, dass ich mich schlafen lege, bevor ich alle meine Kinder sicher und gut zugedeckt in ihren Betten weiß.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 15:09
Da stimme ich claudichma zu! Mein Sohn ist 8 und wenn er zb beim Fußball gucken einschläft und ich bzw mein Mann ihn dann in sein Bett trägt wird er auch nicht wach!

Die Tat könnte doch schon geschehen sein und der erpresserbrief wurde nachträglich dort hingelegt (obwohl ich meine das der Brief auf der kellertreppe lag und da werden sie nachts denn ja auch nicht nachgeschaut haben wenn sie auch nicht nach den Kindern schauen)!


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 15:12
Ich glaube nicht, dass der Brief auf der Kellertreppe lag, denn die Mutter hat ihn ja sofort nach dem Aufstehen gefunden, und wenn sie da auf dem Weg in den Keller gewesen wäre, hätte sie ja auch das Kind sofort entdeckt und nicht erst, als die Polizei schon mit Abhöranlage am Telefon im Haus saß. Ich denke daher, der Brief lag auf der Treppe vom EG ins OG, da wo man automatisch dran vorbeikommt, wenn man runterkommt von oben. Und dann hätten sie ihn ja auch beim Reinkommen nachts da finden müssen. Dass der Täter da schon/noch im Haus war, kann natürlich sein, aber sicher werden sie, wie alle Eltern, vor dem Zubettgehen geguckt haben, ob die Kids brav in ihren Betten liegen.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 15:18
@Comtesse
okay, das wird dann wohl wirklich die Treppe gewesen sein....


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 15:24
Aber war das Bett nicht scheinbar unbenutzt? Zumindest auf den Fotos?
Dann hätten die Eltern ja wirklich nicht nach den Kindern geschaut und somit könnte jonbenet auch zu dem Zeitpunkt als die Eltern nach Hause kamen schon tot gewesen sein!

Das Kellerfenster war doch offen, oder? Das würde doch evtl auch erklären das die Nachbarin die Schreie hört (sofern diese wirklich von jonbenet waren und sie nicht im Schlaf ermordet wurde) und die Eltern nicht. Vom Weinkeller bis ins og, womöglich noch alle Türen geschlossen dazwischen
Und ohropacks könnte zb die Mutter getragen haben, aber nicht der Bruder....

Vielleicht sind die Eltern aber auch garnicht wie sie sagen nachts sondern viel später, also am morgen heimgekommen ......


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 15:53
Aber es war doch nur eine Fußspur im Schnee, zum Haus hin, wenn die Eltern da auch rumgelatscht wären während/nach der Tat, hätte man es doch an den Spuren sehen müssen. Oder konnte man das Haus auch über die Garage betreten. In dem Bett soll angeblich keiner geschlafen haben können, weil das voller Stofftiere war. Da meine Tochter aber auch immer eine ganze Armee an Stofftieren, Decken und Kissen im Bett hat, weiß ich, dass manche Kinder so sehr wohl schlafen können (und wollen).


melden
Anzeige

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

19.05.2012 um 15:55
Außerdem weiß man ja auch nicht, ob der Täter nicht selbst das bett so hergerichtet hat... er soll ihr ja auch noch ein Herz in die Hand gemalt haben (was ich nicht glauben kann, nach so einer Tat mutiert er dann zum Romantiker und malt Herzchen??).


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden