Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.137 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:01
@Ocelot

Da fehlt der Konjunktiv, sorry.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:02
@Malinka

Aber warum hat sie dann später telefoniert?

Weißt du, irgendwie passt an diesem Fall so rein gar nichts. Immer wenn man etwas tiefer gräbt, dann kommen weitere Ungereimtheiten hinzu.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:09
Ich verstehe eh nicht, wieso hier so wilde Theorien aufgestellt werden...

Am Naheliegensten ist das unfreiwillige Verschwinden, die Telefonate um zu beruhigen und abzulenken unter Zwang und der schlussendliche Tot durch den Mörder...

Auch sehe ich keinen Grund, Fraukes Umfeld nicht als gefestigt anzusehen... Sie hatte schon eine abgeschlossene Berufausbildung, eine feste WG und die Bilder zeigen auch, dass sie soziale Kontakte hatte... lässt für mich nichts darauf schließen, das irgendwas im argen lag... wenn ich mir Bilder von Frauke ansehe, sehe ich eine Person mit einer positiven Ausstrahlung... gerade deshalb ist dieser Fall ja auch so tragisch...


melden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:11
@Blondi23
Zitat von Blondi23Blondi23 schrieb: Aber warum hat sie dann später telefoniert?
Ich spreche hier nur vom 1 Abend. Also von der Zeit um die
erste SMS herum.
Ich vermenge das nicht mit den darauffolgenden Tagen.

Und warum sie angerufen hat : weil sie keine andere Möglichkeit sah?
Und eventuell hat sie deshalb, weil sie eigentlich gar nicht mit
jemanden sprechen wollte, die Anrufe nur so kurz gehalten.

Ich kenne ihr Verhältnis zu Frank nicht und
weiß auch nicht was genau Freitag los war.
Aber ich denke das Handy blieb an weil es eingeschaltet
bleiben sollte, nicht weil es ein Fehler war seitens des Täters.

Das Frank ( genau so kurz ) mit ihr telefoniert hat
am Freitag, sprich einen Tag nach dem Artikel und dem Anruf aus Sennelager,
könnte darauf hin deuten, dass sie wirklich nachhause kommen wollte.

Schließlich ging die Freitag SMS an Chris, nicht an Frank.
Der hätte sich zu diesem Zeitpunkt ja eigentlich in Lübbecke aufhalten sollen
Und das genau Frank anrufen würde, damit hätte Frauke auch nicht
rechnen können.



Eventuell wählte Frauke Chris, weil Chris der " vertrauenswürdige und verständnisvolle "
Kontakt in Paderborn war.

Eventuell wollte sie gar nicht, dass ihre Eltern oder Geschwister, oder halt
nahe Verwandte aus Lübbecke und Co. aufgeschreckt werden und hielt Chris einfach für den
passendsten Kandidaten.
Er hätte ja problemlos ALLE erreichen können und hat sogar an alle
weiter geleitet was nun Sache ist.

Ich gehe dabei jedoch trotzdem von einer gestressten und erschöpften Frauke aus.
Es war definitiv nicht das Lernen für die Abschluss Prüfung, welches
Frauke davon abhielt von Zuhause fern zu bleiben.

Wie gesagt, eine Art der Überlegung.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:14
@Blondi23

Du brauchst hier gar nichts zu wiederholen, aber geistige Flexibilität ist nicht unbedingt deine Stärke, mh?

Ich wollte wissen, wie du auf das Umfeld kommst, dass Frauke so sehr gefestigt haben soll. Und außer dem Umstand, dass sie Ansprechpartner hätte, kam da nix von dir. Daher kann ich auch deine wiederholten Ausführungen nicht nachvollziehen.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:14
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Ich spreche hier nur vom 1 Abend. Also von der Zeit um die
erste SMS herum.
Ich vermenge das nicht mit den darauffolgenden Tagen.
Schon klar. Deshalb sprach ich in meiner Frage ja auch von später:
Zitat von Blondi23Blondi23 schrieb:Aber warum hat sie dann später telefoniert?
Damit wollte ich nur nach deiner Meinung fragen, was du als Begründung für die späteren Anrufe anführen würdest. Von einer Vermengung war also gar nicht die Rede. ;)


melden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:15
@Malinka
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Auch bin ich überzeugt davon, dass die schnelle
Reaktion und Aktion seitens der Beamten und der
Angehörigen so wie Freunde den Täter so wie Frauke
überrumpelt haben mag.

Es wurde nicht damit gerechnet, dass um ihr Verschinden von nicht mal
einem Tag ein solcher Wirbel gemacht werden würde.
Ja, sehe ich auch so. Familie und Freunde in Sorge das war völlig klar, aber das sofort die Polizei einschreitet, könnte ziemlich überraschend gewesen sein.

@Blondi23

Ich zB weiß nur meine Handynummer auswendig. Also wenn Handy tot, dann könnte ich niemanden anrufen.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:16
@Merricat

Nein, stimmt. Ich bin geistig sehr eingeschränkt :P: :P:

Sie hatte eine Ausbildung, sie hatte soziale Kontakte.......... all diese Punkte habe ich gestern und heute bereits angesprochen. Du musst nur lesen, dann findest du deine Antworten in meinen Beiträgen. ;) Gerade eben habe ich noch mit Fynn ausführlich darüber diskutiert und meinen Standpunkt aufgezeigt.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:18
@Ocelot

Ich kenne hingegen nur meine Festnetznummer. Ich kenne weder meine Handynummer, noch die meines Mannes oder dessen Bürodurchwahl auswendig. Ohne Handy wäre ich also aufgeschmissen. Es sei denn, ich schreibe mir die Nummern vorher auf. Aber wer macht das heute noch, wo man sein Handy sowieso immer dabei hat? Man rechnet ja nicht damit, dass der Akku plötzlich leer ist oder das Handy nicht mehr funktioniert.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:19
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Das Frank ( genau so kurz ) mit ihr telefoniert hat
am Freitag, sprich einen Tag nach dem Artikel und dem Anruf aus Sennelager,
könnte darauf hin deuten, dass sie wirklich nachhause kommen wollte.

Schließlich ging die Freitag SMS an Chris, nicht an Frank.
Der hätte sich zu diesem Zeitpunkt ja eigentlich in Lübbecke aufhalten sollen
Und das genau Frank anrufen würde, damit hätte Frauke auch nicht
rechnen können.
Das stutzt mich übrigens von Anfang an, dass Frank mit Frauke telefonieren konnte und das knapp 2 Min. nachdem die SMS an Chris ging!

Das wurde bewusst angelassen und dieser Anruf war eingeplant - den entgegenzunehmen. Wem es dienlich ist, mag man selber mal drüber nachdenken. Ich finde es mehr als strange, dass es zu diesem Anruf kam. Nicht strange, wenn bis hierhin nur Chris mit Frauke gesprochen hatte und niemand sonst zugegen war.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:19
@Ocelot
Ich weiß nur meine Handynummer auswendig. Also wenn Handy tot, dann könnte ich niemanden anrufen.
2006 kannte ich noch ein paar Nummern auswendig. Damals
wählte man öfters als nur SMS zu tippen.

Aber das ist nur mein Empfinden.

Sie hätten auch einen Anschluss haben können dessen Nummer sie
auswendig kennt.

Ich spreche jedoch davon, dass die 1. SMS eventuell einfach
nur bewusste Beschwichtigung war, damit Frauke nicht SELBST
telefonieren musste.
Und zwar nicht weil sie nicht durfte, sondern weil sie nicht wollte.

Deshalb vielleicht auch am Mittwoch diese Ruhe.
Ich denke nicht, dass was auch immer das Probleme war,
dieses sich bis Freitag hätte regeln lassen können.

Deshalb hat Frauke eventuell erst hier behauptet nachhause zu kommen.
Und zwar in doppelter Ausführung.
Sowohl per SMS ( eventuell war ihr der Donnerstag Anruf schon zu viel )
als auch per persönlich geführtem Gespräch.
Welches dieses mal an einen NÄHEREN Verwandten ging als
nur den Ex Freund.
So als würde sie jemanden aus der Lübbecker Umgebung
Bescheid gegeben.

Versteht ihr worauf ich hinaus will?


melden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:22
@Malinka

ich weiß nicht, ob meine Gedanken in die gleiche Richtung gehen wie deine.

Ich sehe es genau wie @Interested auch als sehr merkwürdig an, dass ihr Bruder sie anrufen konnte, wo doch sonst das Handy ausgeschaltet war.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:24
worüber ich nachdenke ist: der mitbewohner sagt in einem interview er sei aus frauke nicht schlau geworden. einmal hätte sie ihn richtig abgewürgt..



in den gesprächsprotokollen wird aber an keinem tag so ganz deutlich das frauke ihn abwürgt. der einzige tag, der in die richtung des abwürgens geht ist das gespräch mit frak. hat frauke am ende gar nicht mit frank gesprochen am freitag, sondern mit chris?


melden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:24
@Blondi23

Ja. Für mich hat es den Anschein, als hätte es da div. Zweifel gegeben, dass nur Chris kontaktiert wurde und der Bruder hat es u.U. schon mal so verlauten lassen und just da, bleibt das Handy an, das Gespräch kommt zustande - nur 2 Min. nachdem Chris eine SMS bekam. Ganz sicher hat er Frank mitgeteilt, sie habe sich gerade per SMS gemeldet - um so erstaunlicher, dass er Glück hatte, mit Frauke (oder sonst wem) sprechen zu können.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:24
Was mich an der Theorie des freiwilligen Wegbleibens stört ist folgendes:

Wenn ich mitbekomme, dass die Polizei mit Hochdruck nach mir fahndet, melde ich mich doch umgehends auf der nächsten Dienststelle und kläre die Situation auf.
Und zwar unabhängig davon, ob ich meinen Verwandten, Freunden und Mitbewohnern aus dem Weg gehen möchte oder nicht.

Seht ihr die Gründe für ein freiwilliges "Untertauchen" Fraukes dann folglich im strafrechtlichen Bereich? Meldete Frauke sich aus Angst vor Strafverfolgung nicht bei der Polizei?

Oder fehlt mir schlicht die Phantasie, andere logische Gründe hierfür zu finden?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:27
Das ist doch der größte Makel an der Festhaltetheorie. Handy bleibt einfach eingeschaltet und Frauke darf einfach so rangehen.

Wenn das so stimmt, dann hat sich das Auto zwischen der SMS und dem Anruf sogar fortbewegt.

Wir wissen nicht, wo Frank sich befand, als er den Rückruf machte.

Vll war er bei Chris als die SMS kam?


melden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:28
Selbst wenn er bei Chris gewesen wäre, wieso konnte er sie anrufen?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.08.2014 um 14:28
@Interested

Ich verstehe es ehrlich gesagt auch nicht. Wenn es jetzt noch einmal vorgekommen wäre oder zu einem früheren Zeitpunkt, dann würde mich dieser Aspekt vll gar nicht so stören.


melden