Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.259 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 09:11
Zitat von LIncoln_rhyMELIncoln_rhyME schrieb:Hast du ein neues handy?("Hosch e neies Handy?")
Saach bloß, du bisch Pälzer? ;)
Zitat von zweiterzweiter schrieb:ich kann dich beruhigen ,ich kenne da mehrere fälle indem der schulleiter informiert wurde .
also nicht nur wenn jemand krank war,auch bei verlassen des unterrichts ,oder probleme mit drogen.
warum ?
Ja, das sind für mich aber völlig andere Gründe als wenn eine Schülerin im Unterricht fehlt, was ungefähr x-mal täglich vorkommt. Da hätte ein Schulleiter nichts anderes zu tun wenn er jedem Fall nachginge. Aber darum ging es mir auch nicht primär.
Zitat von zweiterzweiter schrieb:was ich persönlich für die beste lösung halte,gleich den richtigen ansprechen, der auch die wichtigsten nummern für den notfall hat und nicht alle verrückt machen.
Sie hat in dem Fall den Richtigen, nämlich Chris, angesprochen und dieser hat ein persönliches Verhältnis zu Frau Liebs und auch ihre Nummer. Es wird gesagt, dass man Frau Liebs nicht gleich verrückt machen wollte. Macht man sie nicht 1000 mal mehr verrückt wenn man sie über den Schulleiter informieren lässt? Meine Mutter wäre sicher total aufgeregt gewesen wenn plötzlich mein Berufssschullehrer bei ihr zu Hause angerufen hätte...

@Doverex
Ich finde es gut, dass man mal darüber diskutiert. Ich selbst muss sagen, dass ich meine Eltern und meinen Freund am Telefon immer erkenne. Wenn meine Mutter bei mir anruft, dann sagt sie auch nur "hallo, ich bin's", dann weiß ich schon Bescheid.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 09:16
@Lumina85
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:Ja, das sind für mich aber völlig andere Gründe als wenn eine Schülerin im Unterricht fehlt, was ungefähr x-mal täglich vorkommt. Da hätte ein Schulleiter nichts anderes zu tun wenn er jedem Fall nachginge. Aber darum ging es mir auch nicht primär.
ich habe dir gründe genannt, wie zb die vorinformationen.
wenn du sie nicht beachtest, ist das deine sache.
worum ging es dir dann primär ?
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:Es wird gesagt, dass man Frau Liebs nicht gleich verrückt machen wollte.
wer sagt das ?
in meinen text ging es darum das nicht gleich die ganze schule verrückt gemacht wird und somit die beste quelle der schulleiter wäre.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 09:18
Kann hier eigentlich jemand ausschliessen, dass ein/e SchülerIN aus Fraukes Klasse eine persönliche Verbindung zum Schulleiter hat?
Nachbar? Freund der Eltern? Selbst verwandt?


melden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 09:20
@LIncoln_rhyME
ja,@Malinka


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 09:24
Zitat von zweiterzweiter schrieb:ich habe dir gründe genannt, wie zb die vorinformationen.
wenn du sie nicht beachtest, ist das deine sache.
worum ging es dir dann primär ?
Ja, die Vorinformationen sagen aber auch hier nichts aus, denn auch das kommt x-mal am Tag vor. Es wurde viell. sogar ausgemacht, dass Chris Frau Liebs Bescheid sagt, da braucht man dann nicht nochmal zusätzlich den SL ins Boot holen wenn sie sowieso informiert wird. Denn dieser hat mit der ganzen Sache überhaupt nichts zu tun, ich verstehe nicht, warum dieser immer als so tolle Quelle dargestellt wird. Quelle für was denn? Was soll er tun? Aber egal, ich möchte diese Diskussion nur ungern wieder aufleben lassen...


melden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 09:26
Zitat von zweiterzweiter schrieb:@LIncoln_rhyME
ja,@Malinka
Hast du da einen Beitrag zur Hand in dem sie dies tut?


melden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 09:27
kennt jemand Ijon Tichy und die Zeitschleife?
Zitat von pokpokpokpok schrieb:Genauso gut kann die Karte auch in einem anderem Handy gesteckt haben
Nein, das Handy sendet eine sogenannte IMEI aus, welche es eindeutig identifiziert.

Wikipedia: International Mobile Equipment Identity

Ich bin zunächst auch davon ausgegangen, dass man schlicht die SIM-Karte umgesteckt haben könnte, aber dies wäre für die Polizei nachvollziehbar gewesen.


melden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 09:36
@Lumina85
der schulleiter ist die quelle, in form der notfall nummern.
er hat eben die nummer von frau liebs und ist somit der ansprechpartner für den notfall.
er hätte ja auch etwas wissen können, über fraukes verbleib.

was würdest du denn machen wenn deine freundin mit der du am abend noch zusammen gesessen hast und sicher warst ,das sie den heimweg antritt.
am nächsten morgen weder in der schule erscheint,noch über handy erreichbar ist und auch nicht zuhause erreichbar wäre und auch die nacht nicht zuhause war.
würdest du dann den unterricht normal fortsetzen ?dich nicht drum kümmern?
man kennt doch seine freunde und weiß wann etwas nicht richtig tickt.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 09:42
Ich frag nochmal (nur aus Vollständigkeitsgründen damit Leute die das hier später mitlesen nicht den Eindruck bekommen der Schulleiter seie der Dreh- und Angelpunkt, nicht weil ich noch eine Antwort erwarte):

Warum ist diese Diskussion über einen sekundengenauen Ablauf eines gewissen Momentes des Tagesablauf von Personen, welche nicht unter Verdacht stehen und Vorgängen, welche nicht im Kontext zur Tat, deren Ablauf und Täter oder Opfer stehen, in einer Form relevant, in welcher man sie zum einzig noch verbleibenden Diskussionsgegenstand dieses Threads macht?

Darauf wird wieder die (nicht richtige) Antwort kommen, man habe darauf geantwortet, aber wie gesagt: Nur der Vollständigkeit halber ;)


melden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 09:48
Zitat von zweiterzweiter schrieb:würdest du dann den unterricht normal fortsetzen ?dich nicht drum kümmern?
Dann würden dieselbe Leute hier in genau derselben ausufernden Breite diskutieren, dass dieses Verhalten der Freundin sehr seltsam wäre.

Es geht einzelnen hier hauptsächlich darum die Glaubwürdigkeit und Veröffentlichungen von Zeugen und ermittelnden Beamten permanent in Frage zu stellen. Wer einigermaßen zu logischen Schlussfolgerungen fähig ist, dem ist klar warum dies getan wird (und warum in diesem penetranten Maße). @Ocelot hat dies bereits hier im Thread deutlich gemacht.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 10:01
@Vivere1980
Zitat von Vivere1980Vivere1980 schrieb:Dann würden dieselbe Leute hier in genau derselben ausufernden Breite diskutieren, dass dieses Verhalten der Freundin sehr seltsam wäre.
und nochviel mehr.

also ,ich kann den ansatz schon verstehen ...
wenn die freundin jetzt vor der schule, ohne vorinformation um 5 uhr in der früh bei chris angerufen hätte und hätte gesagt
etwas stimmt nicht ,frauke ist weg..
das wäre für mich ein grund,dieses etwas genauer zu betrachten.

ich könnte mir auch vorstellen das am abend ein ereignis war ,was die freundin nachdenklich werden ließ
aber mehr sehe ich da nicht unbedingt,alles scheint für mich ein normaler ablauf zu sein ,sogar sehr gut reagiert.
vielleicht ist es das was viele so stutzig macht.
aber das gibt auch das gesammtbild gut wieder, indem sich frauke aufhielt.


melden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 10:27
@zweiter
Da empfinde ich es als vielversprechender bei Frauke selbst wieder anzusetzen und zwar bei ihrer Motivation sich das Spiel überhaupt anzusehen.

Soweit mir bekannt war Frauke nicht fussball-verrückt, hat das Spiel denn auch weitgehend mit SMS-Schreiben verbracht anstatt sich wirklich dafür zu interessieren. Zwar ist mit der WM 2006 der Trend (vor allem verstärkt auch unter jungen Frauen) aufgekommen sich bei wichtigen Turnieren für die Nationalmannschaft zu interessieren, aber dieser Trend umfasst doch eher allein die Spiele der deutschen Mannschaft, nicht ein in Modefan-Augen unwichtiges Spiel wie England gegen Schweden.
Später erwähnt sie dieses Spiel in der SMS. Hier scheinen einzelne Informationen noch nicht stimmig.
Wenn Frauke sich nicht für Fussball interessierte, ergeben sich folgende Fragen:

1). Warum sucht sie den Pub überhaupt auf um ein Spiel ohne Beteiligung der deutschen Mannschaft anzuschauen.

2). Wie passt es zusammen, dass sie Ausgang des Spiels und die Information der weiteren Entwicklung der Hauptrunde (Nicht gegen England) in ihrer SMS als wichtig anführt.

Soweit mir bekannt wurde ja bisher in keiner Veröffentlichung irgendwo erwähnt, dass Chris die SMS in irgendeiner Form komisch vorkam. Es erscheint also nicht ungewöhnlich, dass sich Frauke auch für die nicht-deutschen Spiele und den allgemeinen Turnierverlauf interessiert. Sind also meine Informationen falsch, dass Frauke alles andere als im WM-Fieber war?

Warum mir dieser Punkt wichtig ist: Wenn Frauke kein wirkliches Interesse an Fussball zeigte, ist es möglich, dass sie mit dem (für jemanden den dies alles nicht wirklich interessiert) ungewöhnlichen Besuch des Spiels eine willkommene Gelegenheit hatte draußen zu sein und darauf aufbauend noch ohne Kenntnis anderer jemand Unbekannten zu treffen. Im normalen Falle in welchem alles gut geht, bekommt Chris davon ja nichts mit. Dafür spricht auch, dass sie das Spiel nahezu "chattend" verbringt und als ihr Akku den Geist aufgibt unbedingt noch eine weitere SMS absetzen muss und sich dafür den Akku einer Freundin leiht.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 10:28
Zitat von DoverexDoverex schrieb:Denn hier schreibt wer über seine EIGENEN ERFAHRUNGEN, die mal wirklich aus dem Leben gegriffen ist, und nicht nur i-welche Einzeiler oder nichtsagenden Chattext (wobei ich hier gleich mal deutlich mitteilen will, ich werde Einzeiler und nichtssagende Postings-Texte wie in einem Chat geführt hier im Thread nun regelmäßig melden), dieser Thread hier mit solchen Chattest zugemüllt wurde.
Ich schreibe stets ja auch von meinen eigenen Erfahrungen (Ällabätsch) und mit den Einzeilern kannst du mich ja nicht meinen.

Dann melde mal.

Übrigens... ist es MIR noch nie passiert, dass ich jemanden NICHT erkannt habe am Telefon, auch bei unterdrückter Nr.

Aber ich lasse mir auch regelmäßig die Ohren ausspülen.
Zitat von pokpokpokpok schrieb:Der Bruder hat mit Frauke gesprochen? Ist mir Neu
Da biste wahrscheinlich der Einzige hier, dem das hier neu ist.


melden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 10:39
@LIncoln_rhyME

zweiter schrieb:
Hast du da einen Beitrag zur Hand in dem sie dies tut?
Ja es ist AUS zu schließen, dass es ein Verhältnis gab.
Man hatte bereits einen Partner. Dieser war auch mit im Pub am Abend.
Mehr Fragen zum privaten Leben der Freundin aus dem Pub werde ich
ausdrücklich nicht beantworten.


@Lumina85
@Malinka
Nein, du hast dir ganz klar widersprochen. Es steht in der Antwort nicht drin ;) Du hast einmal gepostet, dass sich Chris vorher keine Sorgen gemacht habe und dann geschrieben, es hätte alles zeitgleich stattgefunden, was aber keinen Sinn ergibt.
Ich finds auch schade, dass du die Infos nicht rausgibst. Das Forum hier ist doch dazu da um darüber zu diskutieren. Dann könnte man es auch gleich lassen wenn jeder seine Links, Quellen, neuen Infos einfach für sich behält. Sorry.
Gäähn...
Es steht in der Antwort drin.
Eventuell nicht in der Antwort die DU gelesen hast oder die DU meinst.
Aber es steht da.

Und wo genau habe ich gespostet, dass Chris sich keine Sorgen machte?

Und ja, ES HAT AB DEM ANRUF alles zeitgleich gestartet.
Chris telefoniert die Freunde ab die ER kennt,
KLK kontaktiert die Freunde die SIE kennt.
Die beste Freundin war auch mit in der Klasse.

Die erste Stunde hatte bereits angefangen.
Frauke war auf dem Handy nicht zu erreichen.
Klar, dachte man sich, der Akku war ja auch leer. War wohl noch nicht
aufgeladen.

Als Chris beim Anruf angab zu glauben, dass Frauke bei dieser Freundin wäre
ist der Freundin erst ein mal wie erwähnt das Herz in die Hose gerutscht.

Sie alle haben sich riesige Sorgen gemacht in der Klasse.
Vor allem die beiden Mädels.

Sie beide haben so lange auf den Schulleiter eingeredet ( der übrigens auch
Vertrauenslehrer war, weshalb man überhaupt auf die Idee kam;
die Dozentin der nächsten Stunde wollte einfach weiter machen.
Die Mädels und die anderen Klassenkameraden haben sich aber immer mehr Sorgen
gemacht und wollten was unternehmen.
)
bis er Frau Liebs angerufen hat.
Was er am Anfang nicht wollte.
Aber er tat es doch, weil die Mädels ihn überzeugen konnten.

Chris hat unabhängig von der Klasse gehandelt.
Wann ER auf die Idee kam Ingrid zu kontaktieren hatte man in der Klasse
nicht gewusst.
Man hat auch nicht mit Chris beim ersten Anruf bei ihm
abgesprochen, dass man Frau Liebs kontaktiert.
Man hat nur besprochen sich zu melden, sobald man etwas erfährt.
Gegenseitig.


@Doverex
Hier drücken >>> Spoiler
1): Wieviele Menschen haben jetzt mit Hörer direkt an ihrem eigenen Ohr mit Frauke telefoniert?

2): Stimmt es, dass an dem besagten Abend (Dienstag) Karen gar nicht mit Frauke selbst telefonierte?

3): Wurden die Gespräche durch ein Lautstellen des Handys vom Mitbewohner von diesen anderen Personen mit-gehört?

4): Welche Handy-Marke hatte damals 2006 der Mitbewohner - wegen der Qualität des Handylautsprechers?

5): Wie lange dauerte das Gespäch am Dienstag wirklich?

6): Gab es in der "Gruppe" welche das Telefonat zwischen Chris und Frauke mithörten JEMANDEN, der sich NICHT gar so sicher war, ob es Frauke am anderen Ende war?

7): Wie sicher sind sich die Personen, die das Telefonat zwischen Frauke und Chris mithörten über den Handylautsprecher, dass es Frauke am anderen Ende der Leitung tatsächlich war?

Zu Punkt 1): Östermann sagte/schrieb, sie hat mit 2 - in Worten ZWEI - Menschen telefoniert, du solltest schon klar aussagen, ob dies zutrifft oder nicht!

Zu Punkt 3): Es ist eine Tatsache, dass ein Lautstellen der damaligen Handys nicht die Qualität einer Stimme so widergeben, als würde jemand direkt das Handy an seinem eigenen Ohr haben.

Dazu kommen schon die Stimmen der anderen Personen die sich im selben Raum befinden, die wärend des Telefonates etwa/möglicherweise dazwischen rufen: "Frag sie einmal, ob....?" oder störende Straßengeräusche, gerade weil es heiße Tage/Nächte damals waren, ist die Vorstellung das Fenster geöffnet war, wohl nicht komplett falsch, oder? Hast du da auch darüber nachgefragt?

Zu Punkt 5): Das ist besonders wichtig, wie lange dauerte das Gespräch am Dienstag wirklich? Denn wenn es wieder nur so ca. 30 Sekunden dauerte oder ein bisserl mehr, dann bezweifle ich total, dass sich i-wer von den sogenannten "Gesprächslauscher" sicher sein konnte, dass es Frauke am anderen Ende der Leitung war.

Da ja Chris auch selbst mit Frauke redete, kann man diese Redezeit von Chris schon mal vom Gespräch abziehen, wo die "Lauscher" ja nur Chris reden hörten.

Da man das meistens Gespräche zeitmäßig deshalb halbieren muss, also sagen wir, gäbe es da ein Gespräch von ca. 1 Minute, blieben für die Lauscher gerade mal ca. 30 Sekunden übrig, wo sie EINWANDFREI durch einen mikrigen Handylautsprecher sich sicher sein wollen, dass es Frauke am anderen Ende der Leitung war.

Zu 1. : Es brauchte keinen HÖRER AM OHR, da
der Lautsprecher an war. ALLE konnte hören was besprochen wurde.

Zu 2. : Keine Angaben.

Zu 3. : Sieh 1.

Zu 4: Selbes Handymodell

Zu 5. : Das weiß ich nicht genau. Wahrscheinlich keine 5 Min.
In jedem Fall länger als die anderen.

Zu 6. : Nein gab es nicht.
Alle waren überzeugt, dass es Frauke war.

Nur eben nicht die übliche Art wie sie sprechen würde, wenn sie
unter normalen Umständen anrufen würde.

Weil wie hier keinen normalen Zustand hatten, mit verlaub,
wird Frauke auch nicht normal gesprochen haben.
Was genau erwartet man da? Eine fröhliche Frauke die aufgeregt
davon erzählt wie toll ihre " Auszeit " ist?


Zu 7. : Siehe 6.


1x zitiert3x verlinktmelden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 11:18
@Malinka
Höh, ich meinte doch was ganz anderes?!


melden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 11:50
Es gibt neben der Stimme im Übrigen auch noch andere Faktoren, anhand derer man erkennt mit wem man spricht. Dazu zählen Ausdruck, Wortschatz, Intelligenzgrad und Bildung der Person, Habitus, persönliche Eigenheiten.
Keine zwei Menschen hören sich gleich an, und aus einer Menschenmasse kann eine Person allein aufgrund seiner Stimme erkannt werden. Die Stimme überträgt nicht bloß Informationen, sondern auch Gefühle und Stimmungen. Der enge Zusammenhang zwischen Stimme und Stimmung drückt sich auch in der Umgangssprache aus: "Es schnürt einem die Kehle zu" oder "Da bleibt einem die Stimme weg". Untersuchungen zeigen, dass im Ausdruck von Gefühlen dem Klang der Stimme bis zu fünfmal so viel Bedeutung zukommt wie den Worten (Mathelitsch/Friedrich 1995, S. 89).
Über situationsbedingte Gefühle und Stimmungen hinaus, zeigt die Stimme, wie eine Person ist und welche Eigenschaften sie hat.
Quelle: http://www.piwinger.de/aktuell/FunktionDerStimeInDerKommunikation.html


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 12:01
Ich habe mal zum Nokia 6230 recherchiert, welches sowohl Frauke als auch Chris besessen haben.

Focus-Test vom 13.04.2004:
Besondere Erwähnung finden soll auch die neue Funktion „automatische Lautstärkeregelung“. Die sorgt nämlich ähnlich wie bei Autoradios dafür, dass bei wachsenden Umgebungsgeräuschen die Hörer- oder Freisprech-Lautstärke ebenfalls ansteigt.
Last but not least sei noch auf den zusätzlichen Lautsprecher eingegangen, der seitlich in die Digicam-Zierleiste versteckt ist. Dessen Qualität ist erstaunlich! Man sollte sich unbedingt den Demo-Song auf der Speicherkarte anhören. Das kann mit jedem Mini-Radio mithalten.
Quelle: http://www.focus.de/digital/handy/handyvergleich/handy-test-nokia-6230/test-nokia-6230-der-abraeumer_aid_309246.html

Es kann ergo von sehr hoher Gesprächsqualität selbst bei Lautsprecherbetrieb (Zusatzlautsprecher und automatische Laustärkeregelung zur Minderung von Umgebungsbeeinflussungen) ausgegangen werden. Zumal das Modell als damaliges Vorzeigemodell des Marktführers auch eindeutig zur MP3 und Radionutzung vorgesehen war.


melden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 12:20
@Vivere1980
Zitat von Vivere1980Vivere1980 schrieb:@zweiter
Da empfinde ich es als vielversprechender bei Frauke selbst wieder anzusetzen und zwar bei ihrer Motivation sich das Spiel überhaupt anzusehen.
ich würde sagen die geselligkeit, der unterhaltungswert,die freunde,war motivation
aber weniger das spiel selber.

england kam in der sms zur sprache ,weil es einen bezug zu chris darstellt


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 12:22
Zitat von zweiterzweiter schrieb:ich würde sagen die geselligkeit, der unterhaltungswert,die freunde,war motivation
aber weniger das spiel selber.
Da wäre interessant zu wissen, ob sie im Vorfeld mit Freunden bereits andere Spiele besucht hat. Die WM lief zu diesem Zeitpunkt ja bereits 11 Tage.
Zitat von zweiterzweiter schrieb:england kam in der sms zur sprache ,weil es einen bezug zu chris darstellt
Kannst du mir diesen Bezug genauer erläutern?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.09.2014 um 12:29
@Vivere1980
Zitat von Vivere1980Vivere1980 schrieb:Kannst du mir diesen Bezug genauer erläutern?
chris studierte englisch und geschichte in paderborn,
er war wohl auch an england interessiert,oder englische geschichte ,oder englandfan.
so habe ich es verstanden.
chris und frauke wollten sich ja das spiel zuhause zusammen ansehen,eigentlich...
chris wollte nebenbei dann für die prüfung lernen.
so habe ich es in erinnerung


melden