Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.259 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 19:46
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Ich gehe davon aus, dass die Situation VOR der SMS eskaliert ist.
Die SMS kann ich mir immer schlechter als " freiwillig " vorstellen.
sehe ich ja schon immer so, dass die sms nicht freiwillig geschrieben wurde.
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Außerdem glaube ich nicht mehr daran, dass Fraukes Handy sich wirklich
in unmittelbarer Nähe von Nieheim Entrup befand.
wo dann?


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 20:14
@Malinka
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Aber wenn man sich doch entschieden hat nachhause zu gehen weil man Chris nicht
warten lassen möchte, dann ist doch ein vernünftiges Bescheid Geben mit einer
Uhrzeit und etwas mehr Info schon von Vorteil.
Da gebe ich dir schon Recht. Ein völliger Umschwung der Situation, warum wird Chris wegen der Schlüsselsituation nicht eingebunden?

Wollte sie nichts sagen? Durfte sie nichts sagen? Wusste sie einfach nicht, wann die Heimkehr stattfindet?
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:WO sollte also die restliche Zeit bis zum " später " verbracht werden?
Am selben Ort und in der selben Gegend oder doch schon auf dem Weg nachhause?
Wenn sie schon auf dem Weg nach Hause war, hätte sie nicht geschrieben "bin gleich zuhause", oder besser einfach die benötigte Fahrtzeit anrechnen und eine konkrete Uhrzeit nennen?

Ich denke dieses "Später" zeigt die Möglichkeit auf, dass Frauke sich nicht bewusst war, wann genau die Heimkehr in der Nacht stattfindet.
Ob nun am Ort des SMS-Absandes oder eine Weiterfahrt woanders hin, aber nicht zur WG? Gute Frage.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 20:25
vielleicht musste sie "später" schreiben und dazu irgendeinen text, der die situation harmlos aussehen lässt?


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 20:31
@tisch

Durchaus denkbar. Vll hatte sie vorher dem Täter über das Gespräch mit Chris erzählt und deswegen wurde auch dieser Teil eingebaut um Normalität vorzugaukeln?

Ich frage mich aber dann, warum entschied sich der Täter für ein "Später" anstatt einem "Ich schlafe bei Freunden komme morgen" zB? Wäre dies nicht sinnvoller bei einem Festhalten, wenn man eine längere Deadline hat?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 20:32
@tisch

Ich denke, das Frauke gar nichts geschrieben hat.
Das war der Täter .
Durch eine falsche Aussage wurde Frauke in ein Auto gelockt.
Vermutlich ging es um Hilfe fuer Chris. Das war ihr wichtig.
Darum war auch das Schlüssel holen nicht möglich . Chris soll bestimmt irgendwo gewesen sein.
Als Frauke merkte, das sie gelinkt wurde, war es zu spät .
Der Täter wusste allerdings, das da noch Chris war. Der musste eine Nachricht bekommen. Täter schrieb also diese SMS.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 20:53
@all
Da FL und CK erst einen geringeren Zeitraum in der Borchener Strasse wohnten, stellt sich doch die Frage wieviel Menschen kannten diese Anschrift überhaupt.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:08
Zitat von OcelotOcelot schrieb:Ich frage mich aber dann, warum entschied sich der Täter für ein "Später" anstatt einem "Ich schlafe bei Freunden komme morgen" zB? Wäre dies nicht sinnvoller bei einem Festhalten, wenn man eine längere Deadline hat?
vielleicht hat sie im small-talk (wenn freiwillig) oder um ihre situation zu verbessern (wenn unfreiwillig) gesagt, dass ihr mitbewohner chris auf sie wartet (freiwillig: typisches und nahliegendes small-talk-bla-bla; unfreiwillig: man sucht mich bald). dann die ansage "schreib eine sms an den typen, damit er dich nicht sucht! schreib bloß nichts rein, was ihn denken lässt, dass du in gefahr bist." vielleicht war FL so unter schock/druck/angst, dass sie einfach versucht hat, den anweisungen zu folgen und die uns bekannte sms kam dabei raus.

dass die sms komplett vom täter verfasst wurde, glaube ich nicht. dadurch stimmen ja scheinbar zu viele details, die durch die familie und die bekannten als "typisch frauke" identifiziert wurden. ein täter studiert doch nicht erstmal ihren schreibstil und kann ihn dann anhand von max. 10 (?) gespeicherten sms so gut kopieren...
Zitat von lilalauslilalaus schrieb:Darum war auch das Schlüssel holen nicht möglich . Chris soll bestimmt irgendwo gewesen sein.
halte ich für ausgeschlossen, je länger ich darüber nachdenke. ich glaube nämlich nicht, dass FL den täter (so gut) kannte. und dieser täter müsste ja alles wissen von FL, damit er sich diese geschichte ausdenken kann, die sie ihm glaubt, dann einsteigt und mitfährt.

ich denke nicht, dass der täter es sich so kompliziert gemacht hat. er wird wohl einen nahliegenden grund gehabt haben, dass sie einsteigt bzw. sich ihm nähert und im ersten moment vielleicht keine gefährliche situation verspürt. dann kann doch alles ganz schnell gehen - dunkler parkplatz, direkt am auto stehend, sack über den kopf (z.b.), rein ins auto zerren, losfahren. wenn es 2 täter waren, geht es doch vermutlich noch viel einfacher. hier wird ja immer wieder vermutet, dass eine frau sie angesprochen haben könnte, was auf den ersten blick ja noch viel weniger bedrohlich wirkt. wenn man dann zu zweit "zuschlägt" (wie auch immer), hat man bei einer so zierlichen person wie FL sicherlich nicht so viel gegenwehr zu erwarten. das bekommt dann auch so schnell keiner mit, wenn es in dem moment auf der straße leer ist.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:16
@tisch

Ist es so ausgeschlossen, das der Täter bzw. Täterin Frauke gut kannte?

Hier wird immer ein fremder Täter gesucht. Warum?
Man ermittelt ohne Ende, immer auf der Suche nach jemand Fremdem.
Leider ohne Ergebnis. Seit 10 Jahren.

Dringend sollte man diesen Ermittlungspfad mal verlassen.
Umdenken wäre mal angesagt.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:19
@lilalaus
Das LKA/SOKO ermittelt vermutlicher weise in alle Richtungen.
Der Ermittlungsweg ohne möglichen Täter ist wahrscheinlich von innen nach außen, also vom Vertrauten zum Fremden.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:24
@lilalaus

ganz im gegenteil - ich sehe mich hier immer ganz alleine, wenn ich von einer fremden person schreibe. die meisten gehen doch mindestens von einer ihr oberflächlich bekannten person aus. da ich aber denke, dass alle ihr bekannten personen gecheckt wurden (internet-kontakte, freunde, bekannte) und nichts gefunden wurde, gehe ich von einer ihr fremden person aus. es sei denn, der täter aus ihrem umfeld hatte ein alibi.
Zitat von EhliasEhlias schrieb:Das LKA/SOKO ermittelt vermutlicher weise in alle Richtungen.
wird überhaupt noch ermittelt? ich glaube, die machen doch nur was, wenn ihnen zufällig was in die hände fällt und wo bezüge bestehen könnten, oder? so wie bei dem höxter-paar. ansonsten vermute ich, ist der fall so gut wie abgeschlossen? sie haben doch alle spuren ausgewertet, sind allem nachgegangen und mehr kommt da ja seit knapp 10 jahren auch nicht mehr raus. was sollen sie also tun? alles immer und immer wieder von vorne durchgehen? das bringt doch nichts - erst recht nicht, wenn der täter schon gecheckt wurde und ein alibi hat. da können sie ja noch weitere 10 jahre die unterlagen wälzen...


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:25
@tisch
Das LKA sowie die SOKO ermittelt nach meinem Wissen auf Hochtouren.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:28
@tisch

Genau da vermute ich liegt der Fehler.
Täter ist ein Bekannter von Frauke. Hatte nur ein falsches Alibi vorweisen können.
So denke ich mir das.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:29
@Ehlias

Woher weißt du, das auf Hochtouren ermittelt wird?

Bist du Polizist ?


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:31
@lilalaus
Nein ich bin kein Polizist.
Mein Wissen stammt aus direkten Kontakten zu Betroffenen im Fall FL.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:35
@Ehlias

Ok und danke für die Antwort .
Ich wollte nicht indiskret sein, aber jetzt musste ich mal nachfragen.
Hatte schon öfter nach deinen Posts das Gefühl , das du ein Insider bist.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:40
Ich glaube mittlerweile auch, dass es ein Bekannter von Frauke war, dieser überprüft wurde und ein falsches Alibi vorzuweisen hatte.

Es müsste schon ein riesen Zufall sein, wenn das rauskommen sollte. Wenn derjenige so lange hartnäckig schweigt, ist die Chance, dass er gestehen könnte, gering.

Das Höxter-Paar schließe ich mittlerweile ganz aus, hatte aber auch zu Beginn schon erhebliche Zweifel. Passt einfach nicht ins Profil.

Ich glaube eine Aufklärung wird leider immer unwahrscheinlicher.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:42
@marienkaefer

Du sprichst mir aus dem Herzen.

Ganz genau so sehe ich das auch.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:49
@marienkaefer
@lilalaus
Mord verjährt nie und unsere professionellen Ermittler sind sehr fähige Kriminologen.
Es dauert, aber ich denke nicht das Östermann und Co. in Ruhestnd gehen mit einem ungelösten FL Fall.
Das hier einige Ermittlungsergebnisse nicht bekannt sind und werden erklärt sich wohl von selbst.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:52
Zitat von EhliasEhlias schrieb:Mein Wissen stammt aus direkten Kontakten zu Betroffenen im Fall FL.
aber doch nur wegen der höxter-geschichte, dachte ich. die haben doch nicht 10 jahre auf hochtouren durchermittelt? sorry, ich weiß es nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2016 um 21:56
@tisch
Immer dann wenn sich Theorien als logische und nachvollziebare Möglichkeiten ergänzen beginnt der Ermittlungsapparat zu rotieren.


1x zitiertmelden