Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

4.235 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Ungeklärt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

11.10.2014 um 15:41
Ich persönlich sehe nach wie vor, dass es um M.B. ein Geheimnis gibt. Die Vermutung sie führte ein Doppelleben.
Ich denke auch, ihr Mann wusste davon, nahm es aber mit ins Grab.
Es wurden nach meiner Sicht der Dinge, dilettantisch absichtlich falsche Spuren gelegt, der Hintergrund war ein anderer.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

11.10.2014 um 19:18
Über das Leben von M B ist so gut wie nichts bekannt.Und genau deshalb sehe Ich die Lösung darin,also in den sozialen Kontakten von M B.,und nicht wie viele hier vermuten in der Familie B.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

11.10.2014 um 23:50
was soll da gross bekannt sein.M B ist doch keine öffentliche person.
wenn ich emma lieschen ein gesicht geben müsste,würde ich das gesicht
der M.B. nehmen. emma lieschen führen nun mal kein doppelleben.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

12.10.2014 um 00:06
senseless999 schrieb:
Wer betreibt dann soviel Aufwand, Entführung, Übergabe gescheitert, dann Leiche erstmal weggebracht zwischengelagert und dann wieder zum Auffinde Ort gebracht, Todeszeitpunkt angeblich nicht eindeutig ...

Eben jemand, der daran interessiert ist, dass man davon ausgeht, dass Maria B. erst NACH dem Anruf des Erpressers getötet wurde.Text
an @ramisha,genau das ist aber mit grossen risiken behaftet.wie konnten der/ die täter
sicher sein,dass der todeszeitpunkt nicht doch noch ermittelt werden kann.
,warum die leiche nach so langer zeit überhaupt zurückbringen,warum die leiche nicht ganz verschwinden lassen.keine leiche,kein ansatz,keine todeszeitermittlung,kein risiko.
die leiche wurde zurückgebracht und genau das versteht so gut wie kein mensch.


1x zitiertmelden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

12.10.2014 um 00:07
Natürlich wurde MB. Durch ihr Schicksal zur oeffententlichen Person.Soziale Kontakte hat man auch ohne Doppelleben!


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

12.10.2014 um 00:14
die sang im kirchenchor,war in einen verein in dem sozial schwache unterstützt wurden
und hielt 2mal die woche kaffekränzchen mit freundinnen.
so stell ich mir das vor,andere haben wahrscheinlich andere vorstellungen.
swingerclub,drogen,spielsucht etc.........
schräge kriminalfälle braucht ja auch irgendwie schräge typen
anders kann ich mir eure denkweise nicht vorstellen


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

12.10.2014 um 00:20
Du hast ja Phantasie!,,,,,wow


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

12.10.2014 um 00:44
das ist keine phantasie,das ist sarkasmus


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.10.2014 um 15:29
Zitat von ramisharamisha schrieb:Eben jemand, der daran interessiert ist, dass man davon ausgeht, dass Maria B. erst NACH dem Anruf des Erpressers getötet wurde.
Kann sein, kann aber auch sein das sie vor der Entführung getötet wurde, und es nur als Entführung dargestellt wurde, weil die Entführung ist ja nicht gut durchplant gewesen aber der Rest war schon gut überlegt dann wenn sie nun wirklich nachträglich an Auffindeort gebracht worden wäre.
Wie gesagt Entführung:
Man weiss normalerweise das es Tages Limits gibt, höhere Beträge müssen vorher beantragt werden.
Also wird dann so oder so die Polizei eingeschaltet, dann die niedrige Löse Geldforderung, die Uhrzeit, das mit der Fahne.
Warum sollte man wenn eine Löse Geldübergabe gescheitert ist, nachträglich die Leiche in der Nähe der Übergabe Stelle ablegen, vielleicht um der Polizei zu zeigen wie gut und inteligent man ist, und weiss dann nicht mal das egal welche Summe die eine bestimmte Höhe hat aufzubringen ist und dann noch gestückelt werden soll?


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.10.2014 um 16:42
@senseless999
Soll ich dir was sagen?
Der "Plan" ist so dilettantisch und wenig durchdacht, dass jeder gleich stutzig werden
müsste. Ich verstehe zwar die Ermittler, die zunächst von einer Entführung mit Erpressung
von Lösegeld ausgegangen sind - klar, alles spricht zunächst dafür und es wird entsprechend
agiert - aber spätestens ein paar Tage später und nach einigen Ungereimtheiten sollte man
mal umdenken.


1x zitiertmelden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.10.2014 um 19:52
@egath
… da wäre es auf jeden fall besser die leiche würde nie mehr auftauchen.
Das hätte aber den erheblichen Nachteil, dass eine allfällige Lebensversicherung erstmal nicht ausbezahlt würde.
@Friar_Tuck
Ich persönlich sehe nach wie vor, dass es um M.B. ein Geheimnis gibt. Die Vermutung sie führte ein Doppelleben. ...
Das könnte durchaus sein und die Polizei scheint ja auch in diese Richtung zu denken, zumindest könnte man die Ermittlungen bzgl. dieser Taxifahrt auf der MB möglicherweise beobachtet/verfolgt wurde so interpretieren. In jedem Fall könnte ein Doppelleben irgendwann auffliegen oder zu anstrengend werden und birgt daher Zündstoff für den von mir angenommenen familiären Konflikt der kurz vor der 'Entführung' eskaliert sein könnte.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.10.2014 um 20:11
@ HerculePoirot

Ob es eine Eskalation im familiären Umfeld erfolgte sehe ich eher skeptisch.

Eher die Vermutung, es gab jemanden der einen starken Einfluss auf sie ausübte.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.10.2014 um 20:37
Der "Plan" ist so dilettantisch und wenig durchdacht,Text
an @ramisha,wenn dem so wäre,wäre die tat längst aufgeklärt.
unabhängig davon ob die täter von innerhalb oder von ausserhalb gekommen wären.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

14.10.2014 um 15:16
@egaht
So lange man tausende DNA abgleicht (erfolglos!) und keine anderen Spuren verfolgt,
bleibt die Tat auch unaufgeklärt.


1x zitiertmelden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

14.10.2014 um 23:15
naja,sie haben ja nicht von anfang an nur dna tests abgeglichen.
sie haben ja erst mal 4 jahre lang in alle richtungen ermittelt,auch nach innen.
das letzte mittel ist jetzt halt der datenabgleich,nach soviel ermittlungsaufwand
in all den jahren will man seitens der polizei den fall unbedingt aufklären.
das finde ich gut und manchmal braucht man halt auch ein bisschen glück.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

15.10.2014 um 03:39
Der Todeszeitpunkt ist uns nicht bekannt, denke aber, daß MB während des Erpresseranrufs noch gelebt hat. Herr Bögerl kam nach dem Telefonat ziemlich blaß zurück, sowas zaubert man sich nicht so einfach aus dem Hut.

Innerhalb der Familie hatte die Polizei konkrete Ansatzpunkte für ihre Ermittlungen, daher vermute ich den Täter nach ausgiebiger Durchsicht und Abwägung meiner Theorien eher im Bekanntenkreis von MB.

Bei Gedanken zur "normalen" Entführung verstrickt man sich ständig in Ungereimtheiten und Widersprüchen, andererseits könnte ein Täter mit Bezug zum Opfer und ein anders gelagertes Motiv einige hartnäckige Fallfragen erklären, z.B. die geringe Lösegeldsumme, nur ein Anruf, Geldübergabesituation, Leichenfundort, A-klasse und Handy des Opfers genutzt worden, keine Einbruchspuren, viele Messerstiche...


1x zitiertmelden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

15.10.2014 um 15:23
Zitat von ramisharamisha schrieb:Soll ich dir was sagen?
Der "Plan" ist so dilettantisch und wenig durchdacht, dass jeder gleich stutzig werden
müsste. Ich verstehe zwar die Ermittler, die zunächst von einer Entführung mit Erpressung
von Lösegeld ausgegangen sind - klar, alles spricht zunächst dafür und es wird entsprechend
agiert - aber spätestens ein paar Tage später und nach einigen Ungereimtheiten sollte man
mal umdenken.
Ja diletantisch vor allem der Erpresser heisst ja Schmid! Mir kommt es so vor es ist etwas passiert und es musste eine Lösung her, dann ist man drauf gekommen eine Entführung zu inzenieren, da ging ja dann noch alles schief.
Zitat von blaomatblaomat schrieb:Der Todeszeitpunkt ist uns nicht bekannt, denke aber, daß MB während des Erpresseranrufs noch gelebt hat. Herr Bögerl kam nach dem Telefonat ziemlich blaß zurück, sowas zaubert man sich nicht so einfach aus dem Hut.

Innerhalb der Familie hatte die Polizei konkrete Ansatzpunkte für ihre Ermittlungen, daher vermute ich den Täter nach ausgiebiger Durchsicht und Abwägung meiner Theorien eher im Bekanntenkreis von MB.

Bei Gedanken zur "normalen" Entführung verstrickt man sich ständig in Ungereimtheiten und Widersprüchen, andererseits könnte ein Täter mit Bezug zum Opfer und ein anders gelagertes Motiv einige hartnäckige Fallfragen erklären, z.B. die geringe Lösegeldsumme, nur ein Anruf, Geldübergabesituation, Leichenfundort, A-klasse und Handy des Opfers genutzt worden, keine Einbruchspuren, viele Messerstiche...
Ja Bekanntenkreis könnte schon sein.

Viele Messerstiche, war der die Täter so sauer das, das Geld oder ja die Übergabe gescheitert war, das man dann sinnlos auf sie eingestochen hatte? Könnte auch auf eine Tat hinweisen wo das Opfer und der Täter sich sehr wohl gut gekannt hatten.


1x zitiertmelden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

15.10.2014 um 15:36
Zitat von senseless999senseless999 schrieb:Könnte auch auf eine Tat hinweisen wo das Opfer und der Täter sich sehr wohl gut gekannt hatten.
Ein Messer als Tatwaffe und die vielen Einstiche könnten auf eine Beziehungstat hinweisen,
emotional gesteuert. Und das Messer war vielleicht gerade greifbar. der Mörder muss
es gar nicht in der Absicht mit sich geführt haben, Maria B. zu bedrohen oder gar zu töten.

Auch das Anlegen von Handschellen ist für eine Entführung eher untypisch. Sie lassen einen
Dialog zwischen Täter und Opfer zu. Ein Fragen stellendes oder um Gnade bittendes Opfer
ist einem Entführer eher hinderlich. Es wird oft durch Knebelung oder Gewalteinwirkung
zum Schweigen gebracht.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

15.10.2014 um 15:40
Im Übrigen widersprechen sich Messer und Handschellen bei der Tatausführung.
Der Entführer denkt an die Handschellen (und nicht an Klebeband oder Strick),
bedroht aber verhältnismäßig undurchdacht mit einem Messer statt mit einer
Schusswaffe.


1x zitiertmelden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

15.10.2014 um 15:45
Zitat von ramisharamisha schrieb:Im Übrigen widersprechen sich Messer und Handschellen bei der Tatausführung.
Der Entführer denkt an die Handschellen (und nicht an Klebeband oder Strick),
bedroht aber verhältnismäßig undurchdacht mit einem Messer statt mit einer
Schusswaffe.
Wahrscheinlich ist sie erstochen worden, dann wollt man es als Entführung darstellen, ohne zu überlegen das man sich nicht Namen meldet, das man eigentlich schon mal gar nicht mit der Zeit handeln lässt oder gibt es Fälle wo der Täter sagt ok eine Stunde später? Das die Geldbeschaffung eine Weile dauert. Und vor allem wenn sie im Wald oder Auto angestochen wurde müsste mehr Blut da sein.


melden