Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

3.963 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Mordfall, Erpressung, Heidenheim, Maria Bögerl, Maria B

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

12.12.2014 um 23:05
@mysterion13
Verzögerung der Lösegeldauszahlung durch ungedeckten Scheck, von T.B. ausgestellt
@mysterion13:

Ist hier der sog. 'Blitzkredit' gemeint, den TB beantragt hatte?

BILD-Artikel vom 03.08.2010
http://www.bild.de/news/2010/noch-mehr-widersprueche-13513626.bild.html
Aggie schrieb: Noch mehr Widersprüche
Der Fall der ermordeten Bankiersgattin Maria Bögerl († 54) wird immer mysteriöser! Es gibt neue Ungereimtheiten!

Das Lösegeld! Am Montag berichtete „Stern.de“, T***** B*****, Ehemann der Entführten, hätte das Lösegeld als „Blitzkredit“ getarnt von der Bundesbank besorgt.

Gestern erklärte Alice Loyson-Siemering, Sprecherin des Innenministeriums Baden-Württemberg: „Den Begriff ,kommunalen Blitzkredit‘ gibt es in der Gemeindeordnung nicht. Eine Gemeinde kann nur Kassenkredite bis zu dem im Haushalt festgestellten Höchstbetrag aufnehmen.“
http://www.bild.de/news/2010/noch-mehr-widersprueche-13513626.bild.html


melden
Anzeige

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

12.12.2014 um 23:39
@mysterion13
Das zertretene Handy des Opfers, aus dem die SIM-Karte entfernt wurde
Da fragt man sich natürlich, warum das zertretene Handy mit enfernter SIM-Karte an jenem Ort belassen wurde (anstatt es effektiv zwecks Spurenbeseitigung zu entsorgen) ...


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 00:27
@ramisha

"Jasager und Abnicker"?
Weisst Du, es wäre schon mal einfach nett, wenn man die Angehörigen solange in Ruhe lassen würde, solange es keine Beweise gegen sie gibt (und nicht, wie in Deinem favorisierten Beitrag, eine Aneinanderreihung von Schwurbeleien und Gerüchten).

Daß Dich selbst der Selbstmord eines vermutlich unschuldigen, bedrängten und verleumdeten Menschen nicht schockt wundert mich nicht.

Aber ich denke, selbst wenn ein Täter in diesem Fall gefunden würde, könnte man auf eine Entschuldigung von Dir und Konsorten lange warten...
Nunja, so ist es halt...

Solche Menschen schaffen es auch zB im Fall Kampusch, die Rollen zu verdrehen, weil da ja "irgendwas nicht stimmt". Was soll man dazu noch sagen? Es ist immer das gleiche Muster...


melden
blaomat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 00:31
@Aggie
vielleicht wollte der Täter das Handy noch vor der Fahrt nach Neresheim loswerden . Den Ort des Erpresseranrufs kenne ich nicht, das Handy soll aber ca 500m von der Geldübergabestelle entfernt zum letzten mal geortet worden sein.

Hmm bei einer Familientragödie müsste es aus meiner Sicht definitiv eine Komplizin geben, die dann die Telefonate im Haus führte und den Anruf auf Herrn Bögerls Handy tätigte. Ferner musste man noch die Fahne aufstellen, das Handy entsorgen und die A-klasse wegfahren. Die Komplizin hätte dann wohl mit dem Sohn telefoniert, und da ihm nichts auffiel, müsste man davon ausgehen, daß er informiert war.

Da passt dann mMn der Auftritt der Kinder in den Medien nicht, in so einem Fall wäre man doch eher daran interessiert, möglichst schnell Gras über die Sache wachsen zu lassen.


Leider kann ich hier zur Zeit auch noch nichts ausschließen, tendiere momentan zum Täter aus dem Bekanntenkreis von MB.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 00:33
Da fragt man sich natürlich, warum das zertretene Handy mit enfernter SIM-Karte an jenem Ort belassen wurde (anstatt es effektiv zwecks Spurenbeseitigung zu entsorgen) ... Text
an @Aggie, weil der entführer nicht davon ausgehen konnte dass man ein
so kleines kärtchen in so einen riesigen wald finden würde.
ferner hätte ja der entführer festgenommen werden können und dann hätte ihn
das handy samt kärtchen schwer belastet


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 00:40
TLeider kann ich hier zur Zeit auch noch nichts ausschließen, tendiere momentan zum Täter aus dem Bekanntenkreis von MB. ext
an @blaomat, ein täter aus dem bekanntenkreis hätte dann aber irgendeinen bezug zur
opferfamilie. auffälligkeiten hätten registriert werden können, verhaltensweisen des
täters hätte sich ändern können, seine ganze persöhnlichkeit hätte sich drehen können.
ich glaube an einen fremdtäter.


melden
blaomat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 00:50
vielleicht hatte MB den Bekannten nie im Familienkreis oder bei ihren anderen Bekannten erwähnt, dann konnte ihn die Polizei nicht finden. Ist natürlich auch spekulativ aber wenn ich mir den Fall auf diese Art durchdenke, geht alles ziemlich glatt durch.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 00:59
Existiert in den Medien irgendwelche Info darüber, inwieweit das Haus von Maria B. kriminaltechnisch
(z. B. mit Luminol) untersucht wurde?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 01:11
grabowsky schrieb:
- warum wurde Frau Bögerl als Opfer ausgewählt?


Mittelding aus reich aber doch nicht so reich um gut bewacht zu sein?

der letzte satz stammt von insideman.
der satz trifft den nagel auf den kopf. frau bögerl war also nichts anderes als
ein zufallsopfer.
der täter aus dem bekanntenkreis kennt ja sein opfer und mit der zeit entwickelt sich eine kriminelle idee wie er aus der bekanntschaft zu dieser person profit schlagen könnte. ein reiche person in seinen bekanntenkreis ist quasi die initialzündung zum entführungsplan.

der fremdtäter handelt ganz anders. er fasst den plan jemand zu entführen und sucht
sich dann erst danach ein geeignetes opfer aus.

deswegen verfügt der fremdtäter in der regel über mehr kriminelle energie.
desweiteren werden täter aus dem bekanntenkreis in der regel erwischt, eben weil
kriminelle erfahrungen fehlen.
sollten sie, wie bei diesen fall, viele fehler machen, dann werden sie erst recht erwischt.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 01:20
Ich weiß nicht, was einige dazu beflügelt, so vehement die Nachforschungen im
engsten Kreis zu verurteilen, Engel mit dem Flammenschwert sind sie mit Sicherheit
nicht und die Weisheit haben sie auch nicht gepachtet, aber offenbar fühlen sich
einige wohl in dieser Rolle.Text
an @ramisha, so gut wie niemand ,ich schon gar nicht, hat hier die nachforschungen
der polizei gegen die fam. bögerl kritisiert.
was kritisiert wurde waren lediglich haltlose, unfundierte beiträge von usern,
die den rest der familie bögerl hart angingen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 09:33
Mao1974 schrieb:Solche Menschen schaffen es auch zB im Fall Kampusch, die Rollen zu verdrehen, weil da ja "irgendwas nicht stimmt". Was soll man dazu noch sagen? Es ist immer das gleiche Muster...
Du hast den Fall "Peggy Knobloch" - dein Lieblingsthema - nicht erwähnt.
Anscheinend fühlst du dich wohl in der Rolle, Beschützer derer zu sein,
die sogar von Ermittlern als tatverdächtig gelten oder galten und stellst
nun sämtliches Hinterfragen von Ungereimtheiten und (nachweisliche)
Lügen als Boshaftigkeit von Usern dar, die nach deiner Meinung nichts
Besseres zu tun haben, aber ein nicht widerlegter Anfangsverdacht
rechtfertigt durchaus, darüber weiter nachzudenken, nur ist damit
manch einer überfordert.

Statt mitdenkende Diskutanten zu kritisieren, solltest du lieber mal darüber
nachdenken, ob die nicht ein Recht auf eigene Meinung haben und dann
unterbleibt vielleicht auch dein gefühlsbetontes Echauffieren.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 09:43
egaht schrieb:was kritisiert wurde waren lediglich haltlose, unfundierte beiträge von usern,
die den rest der familie bögerl hart angingen.
Dann zeig mir mal einen Beitrag von mir, in dem ich "den Rest der Familie Bögerl hart anging".
Die Frage erhebt sich, weil auch ich zumeist im Fokus deiner Kritik zu meinen Diskussionsbeiträgen
in diesem Fall stehe. Berechtigtes Hinterfragen, auch wenn es Familieninternes tangiert,
ist weder Beschuldigung, noch Beleidigung. Wäre das nicht erlaubt, könnten wir hier
anhand der öffentlichen Berichterstattung eine Zeitungsschau draus machen.
Die an der Lösung des Falles wirklich Interessierten werden für alle logischen
Denkanstöße dankbar sein.

Wie viele gravierende Fragen hier berechtigt gestellt werden, die für die User offen
und unbeantwortet bleiben, die für eine Ermittlung aber von Relevanz sind, ist
augenfällig, wenn man den Thread bewusst liest - und diese Fragen wurden von
Mitgliedern dieses Forums aufgeworfen - wenn das nicht von Engagement zeugt!


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 14:59
HerculePoirot schrieb:Hätte er ein Geständnis abgelegt, dann hätte dies automatisch Ermittlungen gegen sein Umfeld und insbesondere gegen seinen Sohn eingeleitet da dieser ja am Entführungstag noch mit seiner Mutter telefoniert haben will und dies nach Lage der Dinge nicht mehr möglich gewesen wäre. Die Angst vor dieser Konsequenz war möglicherweise stärker als das Bedürfnis zu einem Geständnis.
Ja bestimmt, aber diese Ermittlungen wurden ja schon durchgeführt, Sohn wurde überprüft, Tochter und Ihr Freund und TB selbst auch. Ergebnis war nichts, also was sollten sie dann noch neues herausfinden, zumal die Wohnung selbst damals nicht auf Spuren untersucht worden ist, obwohl sogar der Sohn auf die Garage und auf das Klavier noch aufmerksam machte.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 16:04
@senseless999
Ja bestimmt, aber diese Ermittlungen wurden ja schon durchgeführt, Sohn wurde überprüft, Tochter und Ihr Freund und TB selbst auch. Ergebnis war nichts, also was sollten sie dann noch neues herausfinden, zumal die Wohnung selbst damals nicht auf Spuren untersucht worden ist, obwohl sogar der Sohn auf die Garage und auf das Klavier noch aufmerksam machte.
Ein Geständnis des Vaters würde automatisch den Sohn als Lügner entlarven und die Polizei schätzt es zurecht nicht besonders wenn sie bei ihren Ermittlungen belogen wird.
Die Kripo wäre gezwungen die weiteren Tatverdächtigen zu ermitteln da TB die Entführung nicht allein vorgetäuscht haben kann und Vortäuschung einer Straftat ist nunmal ein Delikt das verfolgt werden muss.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 19:08
Konnte eigentlich geortet werden, von wo aus der Anruf des 'Entführers, der sich Schmidt nannte' auf das Handy von TB erfolgte?


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 22:38
HerculePoirot schrieb:Ein Geständnis des Vaters würde automatisch den Sohn als Lügner entlarven und die Polizei schätzt es zurecht nicht besonders wenn sie bei ihren Ermittlungen belogen wird.
Die Kripo wäre gezwungen die weiteren Tatverdächtigen zu ermitteln da TB die Entführung nicht allein vorgetäuscht haben kann und Vortäuschung einer Straftat ist nunmal ein Delikt das verfolgt werden muss.
Warum denkst Du so, erkläre das bitte genauer! Und wenn er sagt er wars alleine wie will man das Gegenteil beweisen.
Aggie schrieb:Konnte eigentlich geortet werden, von wo aus der Anruf des 'Entführers, der sich Schmidt nannte' auf das Handy von TB erfolgte?
Normalerweise kann man so etwas raus finden, woher der Anruf kam, aber ich denke ist halt nicht Tat relevant, angenommen die Ortung war in der Nähe der LöegeldÜbergabestelle oder der Leichenablagestelle oder sogar im Haus de Börgerls, das sagt doch noch lange nicht aus, dann ist Person XY der Täter!


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

13.12.2014 um 23:46
@blaomat schrieb:
blaomat schrieb am 01.12.2014:Die Polizei hat eine DNA-Spur und wäre ein Täter aus der Familie da nicht längst überführt?
@blaomat

Ist bekannt, wo genau sich diese DNA-Spur befand?


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

14.12.2014 um 10:26
blaomat schrieb am 01.12.2014:Die Polizei hat eine DNA-Spur und wäre ein Täter aus der Familie da nicht längst überführt?
Wie schon HerculePoirot in einem seiner Beiträge erwähnte, sind Familienmitglieder 'berechtige Spurenverursacher' und können daher eher selten per DNA Beweis überführt werden.
Aggie schrieb:Ist bekannt, wo genau sich diese DNA-Spur befand?
Angesichts des Aufwandes, der hier betrieben wurde, denke ich, dass die DNA- Spur an der Leiche gefunden wurde.

Interessant finde ich die Aussage von Christoph Bögerl im Zeitenspiegel ( http://zeitenspiegel.de/de/projekte/interviews/vom-ende-einer-familie/article/ ):
Ich fühlte mich entwürdigt und in die Enge gedrängt durch ihre absurden Behauptungen, zum Beispiel: Ich hätte Schulden. Ich sagte: „Ihr könnt doch nicht einfach solche Sachen erfinden. Wenn ihr mir nicht glaubt, will ich jetzt in Untersuchungshaft.“
Für einen jungen Mann, der bis dato nichts mit der Polizei zu tun hatte, reagierte er sehr cool.

Warum haben sich die Ermittler hier wegen ein paar Telefonaten so verrannt? Wie stellten sie sich den Tathergang vor?


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

14.12.2014 um 11:35
Wurde Maria Bögerls Auto eigentlich mit Leichenspürhunden untersucht?


melden
Anzeige

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

14.12.2014 um 14:37
@senseless999
Warum denkst Du so, erkläre das bitte genauer! Und wenn er sagt er wars alleine wie will man das Gegenteil beweisen.
Die Aussage „Ich war es alleine“ würde die Polizei zurecht nicht glauben. Er kann z.B. nicht gleichzeitig im Büro gewesen sein und die Telefongespräche am Vormittag des Entführungstages von seinem Haus aus geführt haben.
Aber wenn du eine Möglichkeit siehst wie TB diese Entführung ohne fremde Hilfe und ohne Mitwisser inszeniert haben könnte, dann lass mal hören. Es würde bestimmt nicht nur mich interessieren.


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt