weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

3.960 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Mordfall, Erpressung, Maria Bögerl, Maria B, Heidenheim

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

06.11.2017 um 04:24
Nursii schrieb: war er aber auch in u-Haft?
Nein, war er nicht.
Nursii schrieb:Es ist bekannt, dass auch Herr B. als tv galt,
Ich würde es anders formulieren. Eine wie auch immer geartete Tatbeteiligung von Herrn B., wurde hauptsächlich in Gerüchten der Bevölkerung angedacht. Dieser Umstand wurde natürlich auch ermittlungstechnisch von den Behörden berücksichtigt. Meines Wissens nach, ließ sich da aber kein Ermittlungsstand herausarbeiten, der den Status eines TV rechtfertigen würde.

Auch in der Presse wurde das so kommuniziert.

Zitat:

Die Ermittler erwähnten die Gerüchte über das Privatleben der Familie Bögerl und eine angebliche Beteiligung Thomas Bögerls an der Entführung und Ermordung seiner Ehefrau. Nichts davon habe sich aber erhärten lassen.


Quelle

https://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article13483290/Thomas-Boegerl-war-bei-Selbstmord-nicht-betrunken.html


melden
Anzeige

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

06.11.2017 um 08:12
@EDGARallanPOE
Vielen Dank!

Dann hat  nämlich im „echten“ MB-Fall nicht die Polizei den Suizid zu verantworten. Dies fand ich ja im Tatort wirklich heftig...


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

06.11.2017 um 09:24
tisch schrieb:hat zufällig jemand "tatort" geschaut?
der Fall ist wohl von diesem Fall inspiriert.
Ja, war er tatsächlich. In SWR ( Radio ) gab es dazu gestern Vormittag extra einen Bericht, der sowohl den realen Fall, als auch den, an den Fall angelehnten, Tatort thematisierte.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

14.11.2017 um 22:22
@nosaweis

Ja die A-Klasse wurde von Leuten gesehen. Wohnte damals in Neresheim. Vermitterin hatte damals Aussage gemacht; dass das Auto Richtung Härtsfeldcenter Siedlung gesehen wurde...


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

11.08.2018 um 16:22
Weiß jemand, ob es hier Neuigkeiten gibt? Oder wurden die Ermittlungen eingestellt?


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

12.09.2018 um 11:48
@sommerday


Seit April 2017, als ein Mann sich fälschlicherweise als Täter ausgab, gab es keinerlei Neuigkeiten mehr.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

12.09.2018 um 19:19
@EDGARallanPOE

Danke, war auch mein Kenntnisstand, leider. Hoffe immer noch, dass der Täter zur Rechenschaft gezogen wird.
Falls man ihn jemals findet.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

17.09.2018 um 05:18
@Delphi10
Da mir der "kürzlich Festgenommene" persönlich bekannt ist, kann ich Dir versichern, dass es nicht üblich ist, dass in hiesigen Breiten dermaßen breites Schwäbisch gesprochen wird. Und auch der "Festgenommene" selbst dieses nur in angetrunkenem Zustand in dieser extremen Ausprägung spricht. Jedem, der ihn kennt, war übrigens aus unterschiedlichen Gründen, aber völlig klar, dass es sich hier um eine Blindspur handeln muss. Dass der "Festgenommene" bereits zu einer Zeit festgenommen war, BEVOR die Ausstrahlung bei XY stattgefunden hat, wurde inzwischen von der Polizei zugegeben.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

17.09.2018 um 05:31
Ergänzung:

Im Klartext: Der "Festgenommene" war der Polizei bereits VOR der Öffentlichkeitsfahndung bekannt, und nicht nur bekannt, sondern bereits festgenommen, d.h. dass der Polizei auch bereits VOR der Öffentlichkeitsfahndung bekannt gewesen ist, dass das ausgestrahlte Phantombild den Verdächtigen EINDEUTIG nicht abbildet.

Möglicherweise bestand aber seitens der Polizei trotzdem ein Interesse, dieses Phantombild, aus welchen Gründen auch immer, der Öffentlichkeit bekannt zu machen; jedenfalls wäre dies die einzig logische Erklärung dafür, warum man überhaupt nach einem "Verdächtigen" fahndet, den man bereits in Gewahrsam hat.

Der vorgeblich "Verdächtige" hat sich auch, entgegen der Legende, nie der Tat selbst bezichtigt, jedenfalls nicht in dem veröffentlichtem Teil seiner Aussage; er hat vielmehr (im Suff) nur allgemein über den Fall Bögerl geredet und sich damit verdächtig gemacht.


melden

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

17.09.2018 um 16:07
@Eiselein

Danke für deine Ergänzungen, bezüglich der Vorgänge im Frühjahr 2017.

Ich schrieb:
EDGARallanPOE schrieb: als ein Mann sich fälschlicherweise als Täter ausgab
Ich konnte/kann mich allerdings nur auf Presseveröffentlichungen stützen.

Zum Beispiel ein Artikel aus der Süddeutschen.

Zitate:
Sieben Jahre nach der Tat behauptet ein Mann, er habe die Bankiersgattin getötet.
Im Laufe der Unterhaltung brüstete er sich mit dem Mord an Maria Bögerl, offenbarte laut Polizei auch "Täterwissen" - also Kenntnisse über Details der Tat, die von der Polizei nicht an die Öffentlichkeit gegeben worden waren.
Quelle

https://www.sueddeutsche.de/panorama/fall-maria-boegerl-ein-einziger-albtraum-fuer-die-polizei-1.3455046

Dagegen steht jetzt deine Einschätzung:
Eiselein schrieb:Der vorgeblich "Verdächtige" hat sich auch, entgegen der Legende, nie der Tat selbst bezichtigt, jedenfalls nicht in dem veröffentlichtem Teil seiner Aussage; er hat vielmehr (im Suff) nur allgemein über den Fall Bögerl geredet und sich damit verdächtig gemacht.
Ich sehe darin aber jetzt keinen diskussionswürdigen Widerspruch, sondern vielmehr eine wertvolle Ergänzung die das Gesamtbild abrundet.

Und einen Ansporn nicht alles was uns an Information geliefert wird, kritiklos zu schlucken.


melden
Anzeige

Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?

18.09.2018 um 14:12
Ganz besonders für die beiden Kinder wäre es wichtig, mit dem schrecklichen Mord abschließen zu können. Sie mussten viel durchmachen, auch den Tod des Vaters verkraften.
Dieser Fall hat wohl niemand unberührt gelassen. Um so tragischer, dass es keine Ermittlungs-Fortschritte gibt. Sicher wird weiter an der Aufklärung gearbeitet. Bisher - leider - erfolglos.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden