weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fall: Mirko

Fall: Mirko

31.01.2011 um 16:54
@pink__panther

Eine entscheidende Stelle des Artikels hast Du ausgelassen:
Beim Motiv spielte sexueller Missbrauch anscheinend eine untergeordnete Rolle.
Warum schreibst Du dann:
pink__panther schrieb:für mich ist es allerdings eine "Sexualstraftat"
Du kennst Deine eigenen Links offenbar nicht!


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 16:54
@iurick

Das habe ich auch gelesen. Er war froh, dass alles aufgekommen ist. Das heißt aber nicht, dass er nicht schon an eine günstige Verteidigungsstrategie gedacht hat.


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 16:55
@niurick

Jetzt habe ich Deinen Künstlernamen falsch geschrieben! Tut mir leid!


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 16:56
@niurick
Auch wenn es eine "untergeordnete Rolle spielt" hat er Mirco sexuell Missbraucht!

So nochmals für dich aus einer anderen Quelle:

http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Nachrichten/Aus-aller-Welt/Artikel,-Mirco-Todesursache-noch-unklar-_arid,235708...


Der 45-Jährige sitzt unter anderem wegen Mordes und sexuellen Missbrauchs in Untersuchungshaft. Er soll Mirco am Abend des 3. September entführt, sich in einem Waldstück an ihm vergangen und ihn anschließend umgebracht haben.


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 16:57
@niurick
Künstler und Aufpasser schön :)
aber die Polizei mit diesem Satz zu empfangen,kann man auch so verstehen,ihr habt aber lange gebraucht.


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 16:59
@AngRa

Du hast so getan, als habe er sich nur mit einem Deal zur Bekanntgabe des Fundortes erweichen lassen. Das ist aber reine Spekulation. Und bislang deutet auch nichts darauf hin, dass es überhaupt irgend einen Deal gegeben hat.


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

31.01.2011 um 17:03
hallo alle,
ich weiß nicht, ob ihr diesen Artikel schon kennt, dort wird auf Parallelen zum Fall "Ruf" hingewiesen:
http://www.ngz-online.de/grevenbroich/nachrichten/mirco-polizei-prueft-parallelen-zum-fall-ruf-1.330513


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 17:06
@LadyQ

na da bin ich mal gespannt, ob Mirko´s Täter auch damit was zu tun hat!


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 17:12
@LadyQ

Aber die Parallelen, wenn es denn überhaupt welche sind, sind sehr dürftig. Im Prinzip sagt der Artikel aus: Olaf H. wird im Fall Ruf verdächtigt, weil er zum Zeitpunkt der Tat in NRW gelebt hat. Halten wir mal fest, dass zwischen beiden Taten 14 Jahre liegen. Also entweder ist er nicht der Täter von damals, oder es ist übertrieben, dass er andauernd als tickende Zeitbombe bezeichnet wird.
Schon als es die beiden Toten in Bodenfelde gefunden wurde, wollten Medien Parallelen zum Fall Mirco konstruieren. Wir sehen ja, was daraus wird.


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 17:12
Hat der sich vielleicht deswegen nicht selbst gestellt.. weil er schon einmal damit durch kam?
Parallelen sind schon da, allein der früherer Wohnort vom Mirco-Täter und die Art, wie die Leichen aufgefunden wurden, lässt da schon einiges vermuten...


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 17:13
@niurick

Klar war das eine Spekulation.

Ich habe damit halt Probleme. Wenn jemand Berufsstress hat und genervt ist und auch Macht ausüben will, dann hält er ein Kind an, welches Rad fährt und beschimpft es, weil es nicht richtig fährt, was weiß ich und dann ohrfeigt er es vielleicht noch. Die sexuelle Komponente passt mir nicht. Man muss abwarten, ob die Obduktionsergenisse bekannt werden d.h. ob Mirco wirklich missbraucht worden ist.


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 17:14
@Goby

Sind zufällige Gemeinsamkeiten denn auch Parallelen?
Schon, dass es sich nicht ums gleiche Geschlecht handelt, lässt zweifeln.


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 17:15
@niurick
Aber diesmal könnte das sogar stimmen, meiner Meinung nach.
Ich denke nicht, das er ohne Grund verdächtigt wird, den anderen Mord auch begangen zu haben.
Da wird sich der Thiel schon was bei denken, diesen Verdacht zu äußern und nach zu gehen

Olaf H. hat selbst gesagt, das ihm das Geschlecht am besagten Abend egal war, wäre ein Mädchen vorbei gefahren, hätte er dieses mit genommen


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 17:16
@Goby

Moment mal!
Thiel reagiert lediglich auf die Anfragen anderer Ermittler. Die Spekulationen stammen nicht von ihm.


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 17:18
ah, okay, das hatte ich dann in der Eile überlesen... Asche auf mein Haupt
;-)
Das mit dem Geschlecht, wurde aber bei der PK vom Thiel erwähnt. Es spielte keine Rolle ob ein Junge oder ein Mädchen vorbei kommt


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 17:18
wenn einer Machtausüben will ist ihm das Geschlecht völlig egal hauptsache unterlegen.


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 17:18
@niurick
Ist gut,das ist ein normaler Vorgang,andere Verbrechen zu überprüfen,ob e des gleiche Täter ist.


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 18:21
@Goby
Goby schrieb:Olaf H. hat selbst gesagt, das ihm das Geschlecht am besagten Abend egal war
Eben. Wäre er ein Sexualstraftäter, hätte er mit Präferenz gesucht.


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 19:17
ach die leiche wurde auch gefunden...das wusste ich noch nicht...


melden

Fall: Mirko

31.01.2011 um 19:22
Gefunden klingt so nach zufälligem Fund.
Olaf H. hat preis gegeben, wo Mirco zu finden ist.


melden
170 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt