weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fall: Mirko

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:03
@der_wicht
Achso sorry, Du bist ja auch nicht immer hier.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:05
Die Polizei geht doch eigentlich selber davon aus, dass es der "nette Nachbar von nebenan" sein könnte und ruft hier auf, jeden Verdacht zu melden.

Eigentlich müßte dann doch die Spekulation darüber, ob es ein Nachbar gewesen sein könnte, erlaubt sein oder nicht?


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:05
Ich bezweifel einfach, dass der Bub betäubt wurde. Wenn ein Junge in ein Auto steigt, erregt es nicht so viel Aufsehen, als wenn jemand einem Buben etwas vors Gesicht hält, den dann ins Auto zerrt und dann auch noch ins Auto hieven muss.
@der_wicht
..also glaubst du auch, er hat denjenigen gekannt, zu dem er ins Auto gestiegen ist?


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:06
Ich will nicht löschen müssen, mir wäre es lieber es funktioniert ohne.

@LL
Weiss denn jemand irgendwas über vergangene Fälle dort etwa in einem Umkreis von 50-100 km, so die letzten 20 Jahre?


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:07
den Sinn hinter dem geschriebenen zu verstehen kann trotzdem nicht schaden.. und das soll kein Angriff sein..

Ich zieh mich hier zurück, bye @all

ich drücke weiterhin alle Daumen das Mirco gefunden wird


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:07
Eines ist jedenfalls sicher : Die Polizei hat Spuren gefunden und wertet wohl auch noch einige aus und es wird nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sie dem Täter ins Auge schauen wird. Da bin ich mir sicher.


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:07
@der_wicht
frag google, was anderes würden wir auch nicht machen


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:09
@der_wicht

Ich weiß von einem Fall, da wurde ein Mädchen (8 Jahre?) nur ein paar hundert Meter entfernt von ihrem Elternhaus umgebracht bzw. in einem Maisfeld gefunden. Kann nur leider nicht sagen, ob der Täter damals ermittelt werden könnte, frag morgen mal nach ....


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:09
@der_wicht
spontan fallen mir "Maskenmann" (Soko Dennis etc.), der Fall "Claudia Ruf" und "Dagmar Knops" ein.


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:10
@outandabout_
das war Claudia Ruf in Grevenbroich, glaub ich.


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:10
@Goby
Ach Goby, komm', versuch's noch einmal. Bleib' noch.


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:11
@LadyQ

Nein, das war ein Fall in Nettetal. Grevenbroich liegt ja wieder in einer ganz anderen Richtung.


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:12
@victory
Ein Kind zu entführen schaffen doch nicht nur Bekannte. In einem Film mit Angelina Jolie, in dem ein wahrer Fall verarbeitet wurde, ging der Täter mit der Masche vor, dass den Eltern was passiert sei und er den Buben ins Krankenhaus fährt.

So hat dieser Mensch zig Kinder entführt und ermordet. Sogar ein Kind dazu gezwungen ihm zu helfen Kinder zu entführen

Wikipedia: Gordon_Northcott


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:13
@der_wicht
das sagt ja hier keiner, dass das nur Bekannte können, der Täter muss das Vertrauen von Mirco erschlichen haben : und darum geht es einzig und alleine.


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:14
@der_wicht
..oder sie haben die Kinder mit Hundebabys gelockt...oder,oder,oder
Ich denke, ein Sexualverbrecher hat sehr viel Phantasie um zu seinem Ziel zu kommen.


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:18
Man wird den Täter finden. Ich bin mir todsicher.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:20
@LadyQ

Warum totsicher?


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:20
@LadyQ
Hoffentlich hast Du recht. Drücken wir die Daumen.


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:20
@Goby
Das war kein Angriff gegen Dich. Es darf hier gerne spekuliert werden, aber wir müssen auch langsam machen mit den Spekulationen. Heute ist es der nette Nachbar und morgen ein bestimmter, oder die Eltern.
Ich mahne nur, das hat nichts mit dir zu tun, also bleib locker :)

@LadyQ
@victory

Natürlich könnte der Täter auch aus der Umgebung sein, oder dem Jungen sogar bekannt. Nur sind Triebtäter nicht zwingend wählerisch, wenn sie Kinder entführen. Es ist halt ein Kind.
Im Dutroux Thread sieht man ganz schön, das Dutroux sich einfach wahllos Kinder gegriffen hat ud nicht zwingend aus der Umgebung.

Wie das Vertrauen mit einfachen Mitteln erschlichen werden kann sollte ja mein Beispiel zeigen.
Jetzt sind es halt nicht mehr Süssigkeiten, jetzt wird eher mit PS3 zocken gelockt, wie in München schon passiert


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:22
@der_wicht

Tja, irgendwie befördert auch die Polizei ein bißchen das Spekulieren, oder steh ich da einsam auf weiter Flur?


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt