weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fall: Mirko

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:50
Ich such' jetzt mal nach dieser interessanten Karte und versuche sie hier hinzukopieren.


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:52
@victory

Auf n Deckel? Nö wieso :D

Auf dem Land ist es sicher möglich, dass Kinder länger draussen sind, vorallem, wenn sie sich auf Gruppenplätzen befinde, wo ja mehrere Menschen sind.

Ich nehm nicht an, dass ein Trainer dabei war, seh selten Erwachsene auf dem Skaterplatz bei mir um die Ecke^^


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:52
........denn, man konnte darauf erkennen, daß der Täter praktisch im Kreis fuhr.

Das deutet sicher auch auf einiges hin. Weniger auf mehrere Täter oder eine Organisation finde ich zumindest.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:54
@victory

Mirco ist ja mit zwei Mädchen zur Bushaltestelle gegangen. Ab da war er alleine. Das heißt, wenn er vorher beobachtet sein, und gezielt er abgefangen werden sollte, dann mußte der Täter wissen, dass die beiden Mädchen irgendwann mit dem Bus weiterfahren.


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:56
@der_wicht
ja, das Internet! Ich weiß nicht, wie fit und häufig Mirco "gesurft" und "gechattet" hat, will auch nicht näher drauf eingehen, aber da lauern eine Menge Gefahren.
Der Täter könnte Mirco durch das Internet kennengelernt haben und somit auch seine Gewohnheiten, wie z. b. die Strecke, die er nach Hause vom Skateplatz zurückgelegt hat, vielleicht haben sie sich vorher geschrieben oder so, keine Ahnung.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:56
@Lorea

Es sei denn, jemand wollte gezielt die Spuren zurück in den Ort legen, damit dort gesucht wird und nicht woanders.


melden

Fall: Mirko

18.11.2010 um 23:57
@LadyQ

Auch möglich, wobei ich meinte, dass sich sicher auch mehrere Täter übers Internet zu einer Tat verabreden könnten.
Das voriger Kontakt seitens Mirco da war bezweifle ich mal


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

19.11.2010 um 00:00
@LadyQ

Die Polizei hat ja seinen Computer und Handy gründlich untersucht. Da werden die irgendetwas gefunden haben. Aber wenns ein Nachbar oder Bekannter war, dann hätten die den schon aufgrund der Internet- Handyspuren. Wenns ein Fremder war, dann frag ich mich, warum sie so örtlich begrenzt suchen und meinen, es wäre ein Nachbar.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 00:01
@der_wicht
Das hätte doch die Polizei schon längst rausbekommen...mit Internetbekanntschaften.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 00:04
@victory

deswegen bezweifel ich ja auch Kontakt zu Mirko. War nur darauf bezogen, dass Täter sich gemeinschaftlich übers Internet verabreden können, um solche Taten zu begehen.

Was spricht denn für einen Einzeltäter? Wahrscheinlich nur, dass Triebtäter oft Einzeltäter sind.


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

19.11.2010 um 00:08
Für mich stellt sich hier auch noch die Frage, ob es eine Serientat sein könnte. Dafür spräche der enorme Polizeiaufwand in diesem einzigen Fall (eine bundesweit beispiellose Aktion!) oder warum ist dieser Fall so einzigartig? Es werden immerhin tausende Kinder in Deutschland jedes Jahr als vermisst gemeldet. Also mich macht das stutzig.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

19.11.2010 um 00:09
Ob sie was auf dem Computer gefunden haben, wissen wir nicht, aber ich meine, sie hätten Spuren am Handy bzw. irgendwelche Infos auf dem Handy gefunden, die dann zur gezielten suche in dem Wald geführt haben. Was waren das bloß für Spuren oder Infos?


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 00:10
@LadyQ
Ich denke mal, es ist das bundesweite Interesse an dem Fall...siehe Foren.
..Oder sie haben einen Verdacht auf einen Serientäter...da geb ich dir recht!


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

19.11.2010 um 00:14
Ich hoffe inbrünstig, dass man den Täter schnell findet!

------
Ich wünsche allen eine angenehme Nachtruhe! Ich hau mich jetzt aufs Ohr.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 00:14
Hallo an Alle!

Weiß jemand von Euch, ab wann Hr. Theveßen und Hr. Thiel in die Ermittlungen eingeschaltet wurden?


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 00:16
LadyQ schrieb:Ich hau mich jetzt aufs Ohr
..aber nicht so doll...tut doch weh.
Ich mache jetzt lieber gepflegte Augenpflege.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 00:25
Kann mir vielleicht doch mal jemand helfen? Ich hab' jetzt die Karte gefunden, die ich meine. Sie befindet sich hier:http://www.mirco-schlitter.de.tl/

Ich kann sie aber nicht hier hineinkopieren.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 00:27
@Lorea


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 00:28
@Lorea
ich sagte doch, frag die Männer, frag den Wicht, der kann das :D


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 00:29
@ignatus
ignatus schrieb: Es sei denn, jemand wollte gezielt die Spuren zurück in den Ort legen, damit dort gesucht wird und nicht woanders.

Tja Ignatus, möglich ist alles. Das ist ja das verwirrende. Irgendwie kriegt man kein richtig logisches Bild.


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt