weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fall: Mirko

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:40
Schon alleine das der Schrei sozusagen Ignoriert wurde, denn Grefrath ist nicht New York, sagt schon viel aus. Was soll ein Kind noch tun?


melden
snowcat1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:41
ja unglaublich,,,sowas kann man doch nicht einfach ignorieren?bin echt fassungslos,auch das der müll aufeinmal weg war,dann wieder da,und dann doch wieder weg ;-(


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:43
@snowcat1973
Wenn es allerdings ein Einzelgänger ist, dann merkt niemand dass er sich anders verhält. Und wenn zB ein Arbeitskollege oder Nachbar oder die Familie was merkt, gehen die deswegen zur Polizei? Viele wollen niemanden verdächtigen.

sterya:
Die Nonnen haben total vergessen dass sie den Schrei gehört haben. Das ist ihnen erst später wieder eingefallen!?!


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:44
Ja aber das ist heute öfter so. Mein Mann hat mal früher im Bus einem stürzenden Mann ( älter betucht) aufgeholfen, er war richtig arg gestürzt. Meinste da hat jemand eingegriffen? Das ist unsere Welt!

Ja ich hoffe sie finden das Kind, meinem Sohn sage ich die Wahrheit, was passieren kann. Damit er ja nicht denkt, alle sind gut.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:44
Was mich auch noch stört:

Wenn man ein Kinderfahrad angelehnt an einem Baum findet, was macht man dann? Entweder man lässt es stehen oder man nimmt es mit. Wenn man es dann mitnimmt, warum putzt man es gleich gründlich??? Warum ist in diesem Fall nur alles so komisch. Kein Wunder dass die Polizei sich schwer tut...


melden
snowcat1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:45
doch die gehen zur polizei,das weiss ich,schreibe ja mit einigen,aber dennoch wird es welche geben,die nicht hin gehen,und stimmt,wenn jemand alleine lebt,fällt es vielleicht nicht so auf;-(


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:46
Nonnen?

Es wollen 5 Leute den markerschütternden Schrei gehört haben, darunter eine Reiterin. Wenn ich nicht selber schauhen gehe, dann hole ich mir Hilfe. Ich wäre so, glaube mir!


melden
snowcat1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:48
ja,ich auch,bei einem kind ,sollte der spass aufhören,ich achte auch auf andere kinder,das kannste glauben,wir wohnen hier auch auf einem dort,mit viel mais und alles,ich würde immer handeln,sofort


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:49
Aber sie sagte im nachhinein, das Tunier habe sie wieder abgelenkt! Das ist es was mich zerreißt, er wird geschrien haben, und niemand kam zur Hilfe. Bin ich wohl zu weich, aber da geht mir Alles durch.


melden
snowcat1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:50
okey,ich muss jetzt erstmal mich um mein essen kümmern,man liest sich später bestimmt noch


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:52
Ja, natürlich!
Ich sehe besonders Rot, letztens wurde ein Junge hier verprügelt, ich mußte auch sofort eingreifen. Andere standen nur daneben ( Erwachsene), das ist es was ich manchmal nicht verstehe! Normalerweise verrät sich die Psyche @ pink_panther, aber da muß man wirklich gut hinschauhen!


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:53
Bis später Snow, wir lesen uns! :)


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:56
Wenn eine Mutter den Täter nur noch anfleht ihnen zu sagen, wo ihr Junge ist, auch wenn das Schlimmste eigetreten ist, wie sie sagte, dann muss das Grauen in ihr vereits unendlich sein. :(


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:58
@snowcat1973
ich frage mich immer immer wieder,hat keiner was gesehen,warum traut sich keiner was zu sagen,kann doch nicht sein,das niemand was mitbekommt ,ausser das mit dem auto.


das habe ich mich auch schon so oft gefragt ABER
stellt euch nur mal vor, nach dem die soko darauf aufmerksam gemacht hat, dass die leute darauf achten sollen, wer sich vielleicht nach dem 3 sep. anders verhält als sonst, muß ich ganz ganz ehrlich sagen, wer würde wenn es zb. der eigene mann oder sohn wäre der sich plötzlich anders als sonst verhält. wenn euch das als frau oder mutter auffällt, würdet ihr dann tatsächlich die polizei darüber informieren? ich weiß nicht ob man das könnte, da würde eine ehefrau oder eine mutter eine aussage machen, und es stellt sich raus, dass an der veränderung der person nichts dran ist. Ich wüßte eins, ich würde als ehemann oder als sohn dermaßen entäuscht und entsetzt sein. dass würde sicher das ende eines famlien-lebens sein.
deshalb kann ich mir gut vorstellen, wenn der täter familie hat, würde keiner seiner angehörigen dieses risko eingehen. ODER?


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 13:59
Ja das stimmt!
Aber sie hat einen Weg gefunden, sich etwas abzulenken. Und das ist erstmal gut so, sie haben ja noch weitere Kinder! Ich glaube die Kraft nimmt sie, weil sie anderen Menschen gutes tut. Ich wäre nicht so Stark, aber gut in dem moment wäre ich es wohl auch, für mein Kind.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 14:00
@sterya
Gott ist bei Ihr und der Familie.
Darum ist sie so stark.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 14:02
Noch eins,es kann auch sein,das er nicht in Grefrath oder Umgebung liegt,denn es wirklich ein Verter war,kann Mirco in kanns Deutschland liegen.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 14:03
@rony

Da kann ich zu 100% sagen, ich würde es melden.
Denn mir gehen Kinder über Alles.
Aber ich habe da eine ganz andere Sichtweise, die hart klingt:

Was tut eine Mutter, wenn der Sohn Täter ist?

Darüber muß man auch nachdenken. Also da wirds schwierig, ganz Ehrlich.

Eigener Ehemann wäre mir da Egal, wenn es um ein wehrloses Kind geht. Aber das sieht jeder anders.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 14:05
@sterya
du würdest es melden, ich auch, aber ich glaube das nicht jeder so denkt


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt