Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fall: Mirko

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:27
@ignatus
Ich weiß nicht. Aber ich habe mal gelesen dass er mit einem Freund ein Stück weit gegangen sein soll. Aber es gibt so viele Berichte, ich find die alle nicht mehr.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:28
ich verabschiede mich dann wieder für heute
Haben auch einen Todesfall in der Familie, wollte euch nur das von dem Bericht erzählen. Wenn ich ihn doch noch finde, poste ich den Link.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:28
@pink__panther
ja, aber was ist hier nicht unwahrscheinlich? fragen wir doch mal so rum^^
das nennt man dann eine zusätzliche verkettung unglücklicher ereignisse


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:28
@victory
Ich weiß es nicht sicher, aber vllt. hängen die da nur so rum. Machen zumindest hier bei uns viele.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:28
Meine Version
Mirco fährt den Weg Maisfeld entlang,da kommt ihm jemand entgegen mit einem Hund er steigt ab,und sagt süß,und spricht mit dem Besitzer.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:29
@Anixiel
hmm...auch möglich. aber hunde sind doch in so einer situation eher sozial, oder?


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:29
@Anixiel
Und dann?


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:30
@Elli84

Tja, gut, wenn jemand einen zum Sturz bringen will, ich weiß nicht, zu aufwändig für eine Person, die im Auto wartet und ihn mitnehmen will. Überreden und Locken.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:30
Ja überlege :)


melden
snowcat1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:30
vielleicht war auch gar kein auto dabei,,,eventuell ein spazier gänger mit hund,der sich eine weile mit mirco unterhielt,weil sie sich kannten,und dann packte er mirco,und verschleppte ihn,so im dunkeln,vielleicht dann mit mirco über der schulter durch den wald gelaufen,


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:31
@ignatus
ich ging davon aus, dass der sturz eher ein zufall war und dem täter nur gerade recht kam. aber es sind ja alles spekulationen. uns fehlt einfach ein entscheidendes teil im puzzle und ohne das können wir immer nur vermuten


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:31
@snowcat1973
Und der Hund ?:)


melden
snowcat1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:32
naja,der lief vielleicht nebenher


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:33
@snowcat1973
sehr unwahrscheinlich...bedenke mal die entfernungen zwischen den verschiedenen fundorten


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:33
@Goby
mein herzliches Beileid :-(


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:33
Sturz warum sturz nein er ist freiwillig abgestiegen.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:33
Also ich denke schon dass er im Auto entführt wurde. Zu Fuß mit Hund ein Kind entführen??? Naja ich weiß nicht.


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:34
Und es waren 2 Täter ?


melden

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:34
ich sag ja, wir werden das wohl kaum enträseln. die ganze wahrheit kennen oder kannten nur mirco und der täter


melden
snowcat1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

19.11.2010 um 18:35
naja,die sachen hat er dann eventuell im nach hinein verteilt,kann ja sein,das er selber ein fahhrad oder so dafür benutzt hat


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt