Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fall: Mirko

LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

12.12.2010 um 22:33
Taktik hin oder her, die Zeit rennt. Oder rennt sie gar nicht mehr? Ist sie stehen geblieben? Weil man auf der Stelle tritt?
Ich bin mir mittlerweile auch gar nicht mehr so sicher, ob es was bringt, wenn die Soko sich in der RP jetzt der Reihe nach persönlich vorstellt. Es ist eine nette Idee, und ich lese es gerne und freue mich als Bürgerin, dass man diese Leute einmal "näher kennenlernt" und über ihre Aufgabenbereiche erfährt.
Vielleicht bin ich zu altbacken. Aber hätte ich bei der Polizei etwas zu sagen, ich würde nichts mehr in der Presse schreiben lassen. Ich würde jetzt absolute Sperre verhängen. Der Täter findet das vielleicht noch interessant und lacht sich ins Fäustchen.
Also wäre ich Soko-Leiter(in), würde man von mir jetzt kein Stäubchen über die Arbeit in der Soko erfahren. Jetzt wäre Schluss mit Lustig. Jetzt wäre Ende.


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 09:59
@LadyQ
Vllt. sollen die Meldungen in den Zeitungen denn Täter aber auch nur verunsichern. So oft hat Thiel gesagt dass man dem Täter auf der Spur ist. Und was war? Bisher gar nichts. Vllt. wollen sie ihn einfach verunsichern, dass er sich doch noch verrät?


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

13.12.2010 um 14:15
Was ist das für eine Welt?
Ich las gerade dies:
http://www.nw-news.de/owl/4083731_Gestaendnis_Kind_mit_Zange_und_Stock_misshandelt.html

Das kann doch nicht wahr sein? Dauernd liest man über Kindesmisshandlungen. Ich kann es nicht begreifen!
Ich kaufe dem Mann nicht ab, dass er diese Misshandlungen an dem Jungen durchgeführt hat, nur weil er angeblich "überfordert" war und der Kleine ihn manchmal "zur Weißglut" gebracht hat! Denkt an den Fall in Holzminden, dort sagte der Täter anfangs auch der Kleine hätte ihn genervt und was war in Wirklichkeit: der Typ hatte aus reiner Misshandlungslust agiert. Und so wird es in diesem Fall auch sein.

Ich begreife es nicht und werde solche Menschen warscheinlich auch nie begreifen.

Entschuldigt, aber darüber rege ich mich extrem auf.


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 15:33
Liebe@LadyQ
Was ist das für eine Welt?
Das kann doch nicht wahr sein? Dauernd liest man über Kindesmisshandlungen. Ich kann es nicht begreifen!
Genau das fragte ich mich auch schon am 24.11. Seite 63
Was ist nur los mit unserer Gesellschaft?

Hier werden Kinder entführt, da werden Kinder ermordet, Kinder werden von den eigenen Eltern ertränkt, mißhandelt, eingesperrt und sie lassen sie verhungern.
Kinder werden von anderen Jugendlichen "Kindern" geschändet, Babys werden weggeworfen oder in die Kühltruhe gepackt...
Leider werden solche Feststellungen von anderen Usern so abgetan:
Auch wenn es damals nicht publik war - diese Gräueltaten gab es früher genauso.
Ich begreife es auch nicht, wie man Kindern so etwas antun kann und es macht mich sehr wütend!


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 16:14
Mal eine Frage an welche die sich mit Autos auskennen. Kann man anhand der Scheibe erkennen um welchen Autotyp es sich handelt?? Angeblich wurden am Parkplatz Glasscherben gefunden.


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 19:31
@victory

Warum von Usern abgetan?

Auf was expilzit beziehst Du dich denn jetzt?

Denn bitte, es gab diese Taten früher genauso, wie auch heute. Allerdings waren sie Medial noch nicht so stark verbreitet, wie es heute der Fall ist. Wer das noch nicht ganz für sich analysiert hat, hatte zuvor wohl die Rosarote Brille parat!

BEGREIFEN- werden wir wohl nie. Warum sollen wir das auch? Ich muß das nicht begreifen, mir reicht das es etwas schlechtes ist. Ich weiß um meiner These im Leben, und das auch solche Täter irgendwann ihre Strafe bekommen. Warum dies tiefgreift, in der letzten Zeit ist doch irgendwie logisch- geht doch mal durch die Welt- ohne Tunnelblick.

@pink_panther

Welche Glasscherben?

Aus welcher Quelle stützt Du diese Info?


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 19:31
Mein Gott, "explizit" bitte entschuldigt den Wortlaut paradoxerweise....


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 19:44
sterya schrieb:Denn bitte, es gab diese Taten früher genauso, wie auch heute.
Woher willst du das wissen, wenn es früher nicht publik wurde?


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 19:46
@victory

Du willst jetzt nicht ERNSTHAFT ne Antwort auf diese Frage????
Mal ganz ehrlich, ich habe genug erlebt und gesehen, um Dir das zu sagen. In Ordnung?

Du willst mir bitte nicht erzählen früher war der Schnee Gold, heute Staub? Dann wird mir schlecht, bei Blindheit.


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 19:57
@sterya
Von dir will ich sowieso keine Antwort.
Du bist doch diejenige, die mit Scheuklappen rumläuft!

"Hach früher war das auch so, das ist nun mal so, das müssen wir akzeptieren."

Tolle Einstellung!
sterya schrieb:Du willst mir bitte nicht erzählen früher war der Schnee Gold, heute Staub?
HÄ?


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 19:58
@LadyQ

Ich werde Dir mal etwas sagen:

Ich habe ne gute Freundin, die im hiesigen Jugendamt tätig ist, wo wir gerade beim sensiblen Thema Misshandlungen sind. Wir können uns nicht viel austauschen, weil eine gewisse Schweigepflicht Selbstverständlich bleibt. Allerdings sagt auch sie, das überhaupt die Überwindung derer Freunde, Nachbarn etc. in solch Fällen sehr schweisgsam ist. Daher sage ich immer: mit offenen Augen durch das Leben gehen. Nicht zögern wenn jemand Hilfe braucht, einschalten. Aber da sind wir wieder, bei der Wegsehgesellschaft. Was meinst Du wieviele die Flügel schlagen, aber nicht aktiv tätig werden.


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 20:00
@victory

Du bist mir viel zu einfach :)

Im übrigen habe ich Deinen einkopierten Satz nie irgendwo geschrieben, woher hast Du ihn?

Fehlen die Argumente?


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 20:01
@victory

Akzeptanz und Fakten, sind 2 Paar Schuhe!


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 20:19
@victory

Und da Du schon auf @ belphega`s Aussage auf S. 63 anspielst, ich gebe ihr zu 100% Recht!


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 22:37
@sterya
sterya schrieb:Im übrigen habe ich Deinen einkopierten Satz nie irgendwo geschrieben, woher hast Du ihn?
siehe 19:46 :D
auweia :D


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 22:40
@victory

So stand der Satz da nicht, Herzchen!


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 22:41
@sterya
bist du blind oder kannst du nicht lesen?
Ich zweifle langsam...

Herzchen :D

Er ist immernoch da !!!

Soll ich ihn dir nochmal kopieren?


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 22:44
@victory

Ich glaube DU bist hier Blind.

Wo bleibt das Zitat von Dir? Ich warte :)

Ich kann ja viel vertragen, aber nicht wenn man Fragen stellt, und mit den Antworten nicht umgehen kann. Denk da mal drüber nach... und fahr nicht die Schiene, wie jemand der bereits Draußen ist, alles angekommen?


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 22:46
sterya schrieb:Wo bleibt das Zitat von Dir? Ich warte
Welches Zitat von mir?

Herzchen :D


melden

Fall: Mirko

13.12.2010 um 22:48
@victory

Über Deine erfundenen Sätze, das man es inzwischen so akzeptieren müße. Ich glaube Du irrst quer herum.


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt