weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fall: Mirko

Fall: Mirko

27.01.2011 um 19:58
Ich hatte wirklich gedacht, die Polizei hat aufgegeben, weil man nichts mehr gehört hat.
Aber sie sind immernoch an den Fall dran geblieben!
Hut ab, ganz ehrlich!
Und jetzt wurde der Täter gestellt und die Tat aufgeklärt.
Respekt vor der Polizei!


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 20:00
@victory
Ja denke nach all der Kritik der Polizei gegenüber, sollte man auch sagen können, dass sie wirklich dran geblieben sind und den Fall gelöst haben.


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 20:36
Der Täter soll vor den Augen seiner Familie festgenommen worden sein.
Seine Kinder sind 3 und 13 Jahre alt. Unfassbar! Wie soll das 13jährige Kind das verarbeiten?
Was hat der Täter seiner eigenen Familie angetan!!!
Ich wünschte es gäbe eine Möglichkeit ihm das voll bewußt zu machen, welches Leid er sovielen
Menschen angetan hat!


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 20:49
@MacRaph
Hast du eine Quelle?


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:04
Jillrips schrieb:Die Polizei hat immer nach einem schwarzen oder dunkelblauen Passat gesucht. Gefunden haben sie aber einen silbernen. Hat der Täter ihn umlackieren lassen? Oder war das ein ungenauer Hinweis (wegen der Dunkelheit etc)?
Ich denke mal letzteres. Silber verhält sich je nach Lichtverhältnissen manchmal etwas seltsam, gelinde gesagt. Ich sehe den Ford unserer Nachbarn im dunklen immer als dunklen Wagen.
Außerdem sit Farbenwahrnehmung sowieso so eine Sache. Unser Wagen (übrigens auch ein Passat) ist petrolfarben. Nachts sieht er entweder grün oder blau aus. Tagsüber wirkt das fast schon türkis...ich denke da kann einem die Wahrnehmung schon mal Streiche spielen.

Btt..ich will eigentlich nur noch wissen, wie die Richter beim Urteil entscheiden. Mirko wurde gefunden, die Familie hat endlich Gewissheit. Das reicht mir an Wissen.

edit für die Sensationshungrigen hier:
Er soll bei einem großen Konzern in Bonn arbeiten und mit einem silbergrauen Passat mit Münsteraner Kennzeichen täglich pendeln.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,742034,00.html

MS und silbern..das sind die Dienstwagen der Telekom....


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:07
@BudSpencer
Das kann natürlich sein. Was mich aber auch noch wurmt: Wenn das ein in Münster zugelassener Firmenwagen war, warum kann der Täter denn den Wagen veräußern wollen? Ein Arbeitnehmer kann doch nicht einfach den Fuhrpark des Unternehmers verkaufen.
So ganz verstehe ich diese Zusammenhänge nicht. Oder habe ich etwas nicht mitbekommen?


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:08
@Jillrips
WDR-Sonderbericht, kam um 20.15 Uhr.


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:11
@Jillrips das sind die Wagen der Telekom, glaub mir. Mein Onkel hat da auch mal gearbeitet. Ich verstehe auch nicht, wie er auf die Idee kommen konnte. Die Teile gehören der Telekom. Das sind Dienstfahrzeuge.

Na wie auch immer, Mirko ist gefunden. Das war wichtig. Für die Familie.


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:12
@Jillrips
Mit dem Wagen hast Du recht. Bin da noch gar nicht drauf gekommen. Aber wie
kann man einen Firmenwagen verkaufen? Oder ist er durch diese Dummheit
der Polizei aufgefallen? Hm, merkwürdig!
Aber morgen nach der PK sind wir schlauer. (und wahrscheinlich noch geschockter/ emotionaler)


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:13
MacRaph schrieb:Oder ist er durch diese Dummheit
der Polizei aufgefallen?
Ich denke, genau das war sein Fehler.


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:18
@BudSpencer
@MacRaph
Wenn ich mir das jetzt vorstelle: Die Polizei fahndet nach einem dunklen Passat, er hat einen silbernen. Da passt er erstmal nicht ins Muster. Zumindest nicht sofort. Zudem wohnt er ein wenig außerhalb von Grefrath. Scheidet das also auch aus.
Und dann wartet er 5 Monate und versucht, das Eigentum eines anderen zu verkaufen... Wie soll das gehen? Ohne Brief und so? Irgendwie habe ich Zweifel an der Geschichte... Mal abwarten was noch kommt.


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:22
Außerdem meine ich, dass die Telekom nur Opel-Fahrzeuge hat. Zumindest habe ich noch nie einen Passat von denen gesehen.


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:24
@Jillrips
Woher habt ihr das eigentlich mit dem silbernen Passat?
In den verschiedenen Berichten heute wurde zwar teilweise ein silberner gezeigt, aber
immer nur gesagt, das es um das Model geht. Auch wurde in einigen Berichten ein dunkler
Wagen gezeigt. Bin jetzt etwas irritiert.
Aber ist ja eigentlich auch egal. Haupsache sie haben das ..................ähm den Täter!


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:25
@Jillrips hier in der Nachbarschaft steht ein Passat. Glaub mir, silber+MS Kennzeichen, großes Unternehmen in Bonn..das ist die Magentafraktion.
Und das mit dem silber..das habe ich schon versucht zu erklären. Der silberne Ford unserer Nachbarn sieht nachts dunkel aus...
Und ne Karre zu verticken, für die ich keinen Brief hab..entweder ich finde nen dummen oder einen zwielichtigen Käufer..geht also orgendwie schon.

@MacRaph woher der silberne Passat ist? siehe mein Link zum Spiegel.


Aber ist ja auch egal.


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:25
@MacRaph
In einem Bericht stand das. Ein silbergrauer Passat. Darum war ich auch verwirrt, weil mir auch nur schwarz/dunkelblau bekannt war.


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:26
@windi

Stimmt denn jetzt eigentlich was mit Deinem Traum überein? Der Fundort von Mirco oder so?

Würde mich echt interessieren, wie es Dir jetzt so geht!?


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:27
@BudSpencer
Um die Farbe geht es ja nicht, klar kann das durch Dunkelheit oder eine besondere Lackierung anders aussehen.


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:29
@Jillrips
@BudSpencer
Ah, Okay! Danke!

Aber ich finde auch, das die Farbe des Auto´s oder wem´s letztendlich gehört jetzt total
unwichtig ist.


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:33
@MacRaph
Die Farbe ist vollkommen egal. Es geht mir nur um die Tatsache, dass es meiner Meinung nach aktuell irgendwas gegeben haben muss, was ihn dazu veranlasst hat, das Auto JETZT zu verkaufen. Ein Auto loswerden kann ich auch anders. Wenn ich einen Unfall verursache und das Auto einen Totalschaden hat oder was auch immer. Man lässt es klauen... Was hat ihn dazu gebracht, das jetzt so zu machen? War das eine Panikhandlung oder hat er sich sicher gefühlt und wollte die letzte Spur beseitigen?


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:34
@MacRaph @Jillrips
Die Frage kam aber auf, warum es nun ein silberner Wagen ist, wo es doch vorher um eine andere Farbe ging. Ich habe versucht das zu erklären, bevor hier wilde Vermutungen ins Kraut schießen.

Ob das wichtig oder unwichtig ist..nun, das ist Ansichtssache. Wo und wie der Täter gewohnt hat, das finde ich auch unwichtig.

Und wichtig ist die Tatsache schon, ob er auf sich aufmerksam gemacht hat, weil er einen Dienstwagen verkaufen wollte...vielleicht war nämlich genau das der Grund für den Fahndungserfolg. Und wann er versucht hat das zu verkaufen..davon steht meines Wissens nach kein Wort irgendwo.


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt