weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fall: Mirko

windi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:36
@MacRaph

kann ich dir noch nicht sagen. Wenn er an der A52 gefunden wurde dann nicht. A57 würde von der Karte schon eher hinkommen.

Hatte ja auch mal geschrieben das ich "ath" sah. ath waren die letzten Buchstaben eines Ortes.
steht im geschlossenden Thread seite 80


http://www.focus.de/politik/weitere-meldungen/fall-mirco-moerder-soll-aus-schwalmtaler-ortsteil-ungerath-kommen_aid_5943...

Desweiteren bin ich mal gespannt wie der Täter aussieht. Mein beschriebendes Alter von ca 45 Jahre passt ja auch.


Ich bin froh das der Junge gefunden wurde und das die Eltern Gewissheit haben.

Ansonsten gehts mir momentan nicht so gut, da ich selbst einen schweren Schicksalschlag hinter mir habe.
Diesen ich leider nicht vorhersehen konnte.

Windi


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:36
@Jillrips
Ich denke eher, das er durch den Druck der Polizei versucht hat den Wagen loszuwerden.
Die Polizei hat ja immer mehr Fahrzeuge überprüft und immer wieder bekannt gegeben,
das sich die Schlinge enger zieht.


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:41
@windi
Danke, das Du geantwortet hast! Es tut mir leid für Dich, das es Dir momentan nicht so
gut geht.

Finde aber die Übereinstimmungen mit Deinem Traum verblüffend!
Ich hoffe, Du hast an den Übereinstimmungen nicht zu sehr zu knabbern.

Kann mir vorstellen, das es auch nicht leicht ist mit sowas um zu gehen.

Alles Gute für Dich!


melden
windi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:48
@MacRaph


Nein habe nicht mehr dran zu knabbern. Bin nur noch gespannt auf morgen, wegen der Pressekonferenz. Und mal gucken was noch alles so stimmt.
Hatte der Täter einen Hund?
Ist der Täter Jäger oder im Schützenverein( wenn auch nur Privat)?
Wo genau haben sie den Jungen gefunden?

Ich habe für mich mit dem Fall schon lange abgeschlossen. Ich wusste das der Junge nicht mehr lebt und auch nicht alla Kampusch in nem Kellerverließ steckt.


Tja und die privaten Schicksalsschläge, ich verstehe es nicht. Vielleicht eine Art von Strafe?
Aber das Leben geht weiter....irgendwie

Windi


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 21:54
@windi
Ich denke nicht das es ne Strafe ist...

Schicksal trifft es eher :-(

Davor sind wir doch alle nicht gefeit... wie viele haben Familie, kämpfen täglich wie die Löwen und trotzdem ereilen sie Schicksale, die sie in die Knie zwingen?...

Man muss nichts verbrochen haben und es ist auch keine Strafe,.. Das Leben ist einfach "nicht beeinflussbar"

so schlimm und einfach sich das auch anhört :-(


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 22:07
windi schrieb:Hatte ja auch mal geschrieben das ich "ath" sah. ath waren die letzten Buchstaben eines Ortes.
Naja, das kann aber davon kommen, das Mirko bei Grefrath verschwunden ist..meinst Du nicht auch?


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

27.01.2011 um 22:56
@windi
ich wollte noch mal auf ...ath zurückkommen. Wenn mich nicht alles täuscht, kommt der Täter aus "Ungerath", hier der link
http://nachrichten.t-online.de/fassungslosigkeit-ueber-mutmasslichen-taeter-von-nebenan/id_44192860/index


melden
melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

27.01.2011 um 23:02
oh, da war ich wohl blind. Tut mir leid,hab ich nicht gesehen. Gut dass du aufgepasst hast.


melden

Fall: Mirko

27.01.2011 um 23:30
@All

Habe die letzten Seiten jetzt noch nicht gelesen!

Will nur (für Mich persönlich) zum "Abschluß" sagen, das Ich froh bin, das nun endlich mit Gewissheit geklärt ist, was Mirco geschehen ist!

Ich spreche den Eltern mein tiefstes Beileid aus, aber auch hoffe Ich, das Sie nun endlich (mit dem Wissen um das Schicksal des Sohnes) ihren inneren Frieden finden können!


Wäre nun noch abzuwarten, welche Strafe den Täter (hat ja wohl gestanden) erwarten wird!

Hoffe das es die höchst mögliche sein wird!




PS:
Allen, die das Vorgehen und die arbeit der Polizei hier im Forum "runter gemacht haben", will Ich noch sagen, das vieles nicht an die Öffentlichkeit getragen wird und eine Aufklärung von Verbrechen länger als 45 Minuten ( das Leben ist nun mal keine Fernsehsendung) dauert!


Und damit bin Ich raus aus dem Thread!
Danke für die (im grossen und ganzen) sachliche Diskussion!


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 07:47
Olaf H. hat um die Weihnachtszeit noch die Nachbarschaft zu Glühwein eingeladen und soll im Zuge dessen noch gesagt haben, das er hofft das die Polizei schnell den Täter und Mirco findet....
(grade in den Nachrichten gesehen)

Wie Scheinheilig und berechnend dieser Mann ist....
Ohne Worte


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 09:25
@Goby
Goby schrieb:Wie Scheinheilig und berechnend dieser Mann ist....
... aber auch da ist er kein Einzelfall. Ich kann mich erinnern, es gab einen Fall von einem verschwundenen kleinen Mädchen, welches von einem direkten Nachbarn in dessen Keller mißbraucht und ermordet wurde, der auch Interviews gegeben hat und sich sogar an diversen Suchaktionen beteiligt hat. Später hat man wohl sogar Kleidungsstücke der Kleinen in seinem Keller gefunden - ich kann mich jetzt aber leider nicht an Einzelheiten erinnern .


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 09:49
Habe mir gerade die letzen Seiten durchgelesen.
Goby schrieb:Olaf H. hat um die Weihnachtszeit noch die Nachbarschaft zu Glühwein eingeladen und soll im Zuge dessen noch gesagt haben, das er hofft das die Polizei schnell den Täter und Mirco findet....
Sowas macht mich echt sprachlos! Wie kann man nur so krank sein.

Die Polizei hat die ganze Suche ja Hauptsächlich auf den Passat gelenkt. Irgendwann ist es ihm wohl doch zu gefährlich geworden, da wollte er ihn verkaufen.

Ich habe übrigens gelesen (finde ich aber gerade nicht), dass er das Auto als gestohlen gemeldet hat! Und danach wollte er es verkaufen.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 09:50
Es war ja auch die Rede davon das die Tat geplant gewesen sei...
Was in Gottes Namen, bringt einen zweifachen Familienvater dazu, den Mord an einen unschuldigen Kind zu planen?

Er ist wohl das zweite mal verheiratet mit einer viel jüngeren Frau mit der er eine kleine Tochter hat. Sein eigener Sohn ist wohl 13 Jahre alt. Hat Mirco eine Stellvertretende Rolle für eines seiner eigenen Kinder gespielt?
Ein schrecklicher Gedanke aber ich frage mich wirklich, was einen Menschen zu solch einer Tat bringt?

Im übrigen ist er Tatsächlich ein Telekom Mitarbeiter... deshalb der Silberne Passat (Firmenwagern)


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 09:55
@Goby
Das verstehe ich eben auch nicht. Wie kann man soetwas tun? Es ist ja so schon unverständlich und grauenhaft. Wenn der TÄter aber selbst Kinder hat, dann kann ichs einfach nicht verstehen. Wieso macht man sowas?

Was die Kinder von ihm durchmachen. Und die Frau erst. Oder hat sie was gewusst? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man sowas nicht merkt!


melden
sturmnacht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

28.01.2011 um 09:58
@pink__panther
Ich glaub nicht dass man sowas merkt - immerhin denkt man als Ehefrau mit Kindern niemals daran dass der Mann der Täter sein könnte. Man redet mit ihm drüber und ist bestürzt - und denkt an einen einsamen Pädophilen.

Aber.. die Tatsache dass er selber Kinderhat schockiert mich auch :(


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 10:04
@sturmnacht
Wenn der Mann aber an diesem Abend später heim kommt, an diesem Abend ein Kind verschwindet, man in der nähe wohnt, der Mann sich vllt. etwas anders verhält und auch noch genau das gesuchte Automodell fährt, dann müsste man doch als Frau wenigstens auf die Idee kommen, dass er was damit zu tun hat.

Allerdings glaube ich, dass man diesen Gedanken schnell verdrängt und so tut als sei alles in Ordnung.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 10:40
@all
in einem Waldstück bei Wachtendonk wurde Mirco gefunden.
Hier mist auch ein Bild des Täters verzehrt zu sehen.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 10:44
Wurde dort nicht auch gesucht?.. so wie ich es gehört habe, soll Mirco nicht einmal gut versteckt gewesen sein... wieso wurde er denn nicht schon vorher gefunden?


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 10:46
@Goby
Das ist eine gute Frage. Aber vllt. wurde auch dieses Stück noch nicht durchsucht. Warten wir die PK ab. Da sagen sie bestimmt mehr dazu.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt