Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Vermisstenmeldungen

3.784 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Vermisst, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aktuelle Vermisstenmeldungen

13.03.2021 um 01:57
Zitat von MarliPubMarliPub schrieb:@Rick_Blaine vielleich hast du kurz Zeit, §131a und ff. StPO zu überfliegen und meine Erklärung zum hier vorliegenden Fall zu bestätigen oder zu korrigieren? :) Merci
Ich finde die Diskussion hier ehrlich gesagt abstrus. Es sollte hier um vermisste Personen gehen und nicht um komplizierte Rechtsgrundlagen.

Zur Klärung verweise ich auf einen Kommentar zum Polizeirecht, der deutlich macht, dass es hier eh etwas komplizierter ist:
Für die Ausschreibung vermisster Personen greifen in der Regel die in diesem Kapitel [zu § 131a-c] behandelten Befugnisse der StPO nicht. Ausgeschrieben wird auf der Grundlage von § 163 StPO (Aufgaben der Polizei im Ermittlungsverfahren) oder auf der Grundlage von Polizeirecht.
Quelle: rodorf.de

Als Jurist könnte man freilich die Dinge in die Richtung biegen, dass evtl. § 131a-c StPO angewendet werden könnte, aber das geht hier viel zu weit.


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

13.03.2021 um 02:12
Zu meinem Beitrag eben:

Im Königreich Freistaat Bayern ist das z.B. in Art. 59 (1) Nr.3 BayPAG geregelt:
Art. 59
Übermittlung an nichtöffentliche Stellen
(1) Die Polizei kann von sich aus personenbezogene Daten an nichtöffentliche Stellen im Inland übermitteln, soweit dies erforderlich ist
1.
zur Erfüllung polizeilicher Aufgaben,
2.
zur Verhütung oder Beseitigung erheblicher Nachteile für das Gemeinwohl oder
3.
zur Wahrung schutzwürdiger Interessen oder Belange Einzelner, wenn kein Grund zu der Annahme besteht, dass schutzwürdige Interessen oder Belange des Betroffenen an dem Ausschluss der Übermittlung überwiegen.
Quelle: https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayPAG-59 (Archiv-Version vom 17.01.2019)


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

13.03.2021 um 06:26
Zitat von MarliPubMarliPub schrieb:Vermisste Personen sind nicht explizit benannt, die rechtliche Einordnung gilt aber analog der des Zeugenbegriffs.

In §131a ff. StPO sind die Fahndungsmaßnahmen und speziell Öffentlichkeitsfahndungen zum Zweck der Aufenthaltsermittlung sowie der Identitätsfeststellung geregelt. Das betrifft genauso Zeugen - es gibt kein anderes Gesetz. Solltest du doch darüber stolpern, kannst du es ja gerne
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Polizeirecht
Genau, bei Gefahrenabwehr greift erst mal das Polizeirecht.
Wenn eine Vermisstenanzeige erstattet wird wird die vermisste Person zur Aufenthaltsermittlung im polizeilichen System ausgeschrieben, möglicherweise auch noch ein Fahrzeug, wenn sie vermutlich mit einem unterwegs ist.
Da sind Justizbehörden gar nicht eingebunden. Auch Mitteilungen an die Presse laufen nicht über die Justiz, sondern einfach über die Pressestelle.
Wenn sich die Vermisstensache geklärt hat wird der Vorgang an die Staatsanwaltschaft geschickt. Natürlich muss auch geklärt werden, ob Straftaten begangen wurden. Oft ist das aber nicht der Fall oder kann nicht eruiert werden, da sich niemand selbst belasten muss.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

13.03.2021 um 09:02
Seit gestern wird ein 12-jähriger Junge vermisst.
Seit Freitagnachmittag wird aus Bad Wimpfen der 12-jährige Samir vermisst. Das Kind verließ zwischen 09.00 Uhr und 13.00 Uhr die elterliche Wohnung und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Die Polizei setzte zur Suche nach dem Jungen bereits mehrere Streifen sowie einen Hubschrauber ein. Er konnte bislang nicht aufgefunden werden.

Der Junge wird wie folgt beschrieben: 145 cm groß, schlank, Gewicht ca. 30 kg, blonde Haare im Nacken rasiert. Er ist vermutlich mit einer Jogginghose, einem weißen Pullover, schwarzen Schuhen und einer Jacke mit Kapuze bekleidet. Eventuell trägt er eine schwarze Mütze und führt einen schwarz-grünen Sportbeutel mit sich. Der Vermisste ist sehr wahrscheinlich mit einem blau-weißen Mountain-Bike unterwegs.
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4862812


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

13.03.2021 um 13:37
Zu dem vermissten 12 jährigen aus Bad Wimpfen gibt es ein neueres Foto
https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/bad-wimpfen-vermisstenfahndung/ (Archiv-Version vom 12.03.2021)


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

13.03.2021 um 19:04
Der 12 jährige aus Bad Wimpfen ist wieder da
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4863025
Heilbronn (ots)

Bad Wimpfen: Vermisster Junge

Update 13.03.2021: Der vermisste 12-jährige Junge aus Bad Wimpfen wurde gegen 17:15 Uhr wohlbehalten aufgefunden.
Quelle:



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

18.03.2021 um 20:24
Zitat von ChayleeChaylee schrieb am 13.03.2021:Der Junge wird wie folgt beschrieben: 145 cm groß, schlank, Gewicht ca. 30 kg
Mal abgesehen, dass das Kind Gott sei dank wieder aufgetaucht ist, kommt mir das Gewicht zu der Größe doch sehr unrealistisch vor.

Ich meine, mit 12 Jahren wiegt doch niemand bei der Größe 30kg oder?


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

18.03.2021 um 21:58
Zitat von MoskvaMMoskvaM schrieb:Mal abgesehen, dass das Kind Gott sei dank wieder aufgetaucht ist, kommt mir das Gewicht zu der Größe doch sehr unrealistisch vor.

Ich meine, mit 12 Jahren wiegt doch niemand bei der Größe 30kg oder?
Vermutlich ist der Junge entweder sehr schlank oder insgesamt etwas kleiner geraten. Seine Größe entspricht ja auch eher der eines 10-Jährigen und das Gewicht dem eines 8-Jährigen. Oder die Eltern haben Größe und Gewicht falsch geschätzt.

https://www.family-blogger.de/alter-gewicht-groesse-von-kindern-1-17-jahre/


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

18.03.2021 um 22:00
@WatchDogs2
Ach schau an, es gibt sogar Tabellen zum Nachsehen.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

19.03.2021 um 07:27
Mein Sohn hat mit ca 8 und der Größe teilweise 29-31 Kilo gewogen . Er ist dünn aber nicht besorgniserregend gewesen (waren extra beim Arzt Ums einmal zu klären )
Also das kommt schon hin .


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

19.03.2021 um 19:04
Die 17-jährige Laura aus Lochham bei München wird seit dem Morgen des 15.03.2021 vermisst. Sie könnte sich in einer hilflosen Lage befinden.

https://www.polizei.bayern.de/muenchen/fahndung/personen/vermisste/index.html/325958

Macht mich unruhig. Sie ist eine Bekannte meiner Tochter.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

19.03.2021 um 19:32
Zitat von WatchDogs2WatchDogs2 schrieb:Vermutlich ist der Junge entweder sehr schlank oder insgesamt etwas kleiner geraten. Seine Größe entspricht ja auch eher der eines 10-Jährigen und das Gewicht dem eines 8-Jährigen. Oder die Eltern haben Größe und Gewicht falsch geschätzt.
Ich finde das Gewicht gar nicht ungewöhnlich. Wir betreiben Kampfsport und bei Meisterschaften gibts die offiziellen Gewichtsklassen 27, 29, 31 kg für die Altersklasse 11-12 Jahre.

Mein Sohn selbst wog zwischen 34-36 kg, aber welche Mama wiegt ihr Kind regelmäßig, falls es eben nicht gerade Kampfsport betreibt oder zufällig beim Arzt gewogen wurde? Da kann man sich leicht um 2,3 kg verschätzen.


Gott sei Dank ist der Junge wohlbehalten zurück!

Edit: eben noch mal geschaut, die beeindruckende Masse der Alterklasse wog zwischen 31,1-38,0 kg, zweitstärkst danach 29,1-31kg


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

19.03.2021 um 20:56
@Iva
Ja gut, klang halt nur extrem leicht :D


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

19.03.2021 um 21:50
Ich weiß nicht wohin damit, noch ist keinem Kind etwas passiert, sie sind weggelaufen. Aber als Warnung wäre es ganz gut zu wissen.


https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/138521/4868226
POL-HOM: Mögliche Kinderansprecher in Gersheim
Gersheim (ots)

Am 18.03.2021 kam es gegen 14:07 Uhr zu einem Vorfall in der Robert-Schumann-Straße in Gersheim, Ortsteil Reinheim, bei welchem ein älterer, tiefergelegter, grüner BMW (vermutlich 3er-Reihe, Limousine oder Coupé) neben einem 10-jährigen Jungen anhielt, der mit dem kleinen Hund seiner Großeltern spazieren ging. Die beiden männlichen Fahrzeuginsassen seien aus dem Fahrzeug ausgestiegen und danach auf den Jungen zugegangen. Aufgrund der Gesamtsituation bekam der Junge Angst, worauf er umdrehte und zu dem nahegelegenen Wohnanwesen seiner Großeltern zurückging. Kurz darauf seien die beiden Männer erneut mit dem BMW an dem Jungen vorbeigefahren, worauf der 10-Jährige um Hilfe schrie und zu dem Haus der Großeltern rannte. Nach Angaben des Jungen sei der BMW dann ohne anzuhalten in Richtung Reinheim weggefahren.

Der 10-jährige Junge konnte die beiden Fahrzeuginsassen wie folgt beschreiben: Fahrer männlich, 180cm, 85kg, normale Statur, ca. 45 Jahre, graue Haare (kurz geschnitten), helle Hautfarbe, westeuropäisches Erscheinungsbild, schwarze Hose/ Beifahrer männlich, jünger als Fahrer, schwarze Haare, Bart.

Die Polizei Homburg prüft derzeit einen Zusammenhang zu zwei gemeldeten Fällen des Kinderansprechens aus dem September 2020 und dem Februar 2021 in Gersheim. In beiden vorgenannten Fällen war nach einem roten Kleinbus gefahndet worden.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den drei Vorfällen geben können. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg (06841/1060) in Verbindung zu setzen.



2x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

20.03.2021 um 08:11
Zitat von TatzFatalTatzFatal schrieb:Ich weiß nicht wohin damit, noch ist keinem Kind etwas passiert, sie sind weggelaufen. Aber als Warnung wäre es ganz gut zu wissen.
Das sehe ich auch so, schließlich könnte der Junge jetzt vermisst sein.

Ich finde es vorbildlich, wie der kleine Mann reagiert hat. Er hat sofort die Gefahr erkannt und entsprechend reagiert, mit Schreien und Weglaufen.

Man sucht nun nach einem Zusammenhang zu den anderen beiden Vorfällen, bei dem wohl ein anderes Fahrzeug benutzt wurde. Außer Acht gelassen wird sicherlich auch nicht, ob evtl. eine Entführung zwecks Gelderpressung vorliegen könnte.

Bei Pädophilie mit Gewaltanwendung sind es oft Einzeltäter, aber wie wir wissen gibt es natürlich auch einige Ausnahmen, wie dieser Campingplatz in Lüdge u.a.


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

20.03.2021 um 09:04
Zitat von AdolpheSaxAdolpheSax schrieb:Das sehe ich auch so, schließlich könnte der Junge jetzt vermisst sein.
Das war auch mein Gedanke, nur passt es irgendwie in keinen Thread so richtig. Noch ist nichts passiert, hoffe das es viele Leute lesen und mit ihren Kindern darüber reden.
Zitat von AdolpheSaxAdolpheSax schrieb:Außer Acht gelassen wird sicherlich auch nicht, ob evtl. eine Entführung zwecks Gelderpressung vorliegen könnte.
Das glaube ich weniger, ich denke eher an Pädophile.
Zitat von AdolpheSaxAdolpheSax schrieb:Bei Pädophilie mit Gewaltanwendung sind es oft Einzeltäter, aber wie wir wissen gibt es natürlich auch einige Ausnahmen, wie dieser Campingplatz in Lüdge u.a.
Genau daran musste ich auch denken und das man keine digitalen Spuren legen möchte, sich auf andere Art Kinder beschaffen will.
In diesen Threads kann ich nicht mehr gut lesen, mir geht das zu nah.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

20.03.2021 um 09:56
Könnte auch sein, dass die zwei Typen schon ein Kind entführt haben oder gar mehr. Kann man keine Kameras oder Radare in der Gegend prüfen zwecks Nummernschild?


2x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

20.03.2021 um 14:06
Zitat von LOleanderLOleander schrieb:Könnte auch sein, dass die zwei Typen schon ein Kind entführt haben oder gar mehr.
Hier müsste zwingend eine gute Vernetzung zwischen den Ermittlungsbehörden in unseren Grenzgebieten her. Frankreich, Luxemburg, Belgien, Deutschland. Aber das ist nicht mal in Deutschland gegeben. Es ist ein klarer Vorteil für Täter. Nachrichten dieser Art dringen meist nicht über die Grenzen. Vielleicht waren diese Täter bereits in Frankreich erfolgreich, weiß man halt nicht.
Zitat von LOleanderLOleander schrieb:Kann man keine Kameras oder Radare in der Gegend prüfen zwecks Nummernschild?
Wenn welche vorhanden wären, dann bestimmt. Ich hoffe die Rechtslage gibt das her.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

20.03.2021 um 18:01
@TatzFatal
Exakt.

Wie wir aber von anderen Fällen wissen, klappt nicht mal das mit den Kameras zuverlässig. Ehe die behäbigen und unterbesetzten Behörden darauf kommen ist das Material meisst schon gelöscht.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

20.03.2021 um 19:14
Zitat von LOleanderLOleander schrieb:Kann man keine Kameras oder Radare in der Gegend prüfen zwecks Nummernschild?
Nummernschilder werden ja wenn zu Abrechnungszwecken erfasst. Sonst dürfen sie nicht ausgewertet werden.

Kameras auf öffentlichen Plätzen sind in Deutschland auch selten. Das ist in anderen Ländern z.T. anders.


melden