Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Vermisstenmeldungen

4.134 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Vermisst, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aktuelle Vermisstenmeldungen

26.06.2016 um 12:24
Der 12 Jährige wurde wohl in Düsseldorf gefunden worden und körperlich Ok .
http://www.bild.de/regional/duesseldorf/ruhrgebiet/sek-einsatz-wegen-46498594.bild.html


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

26.06.2016 um 12:24
Neuigkeiten: SEK stürmt Düsseldorfer Wohnung und befreit den 12jährigen Jungen, der seit 1 Woche in der Schweiz vermisst wird. Ein 35jähriger Mann wird festgenommen. Genaue Hintergründe sind noch unklar.
http://www.bild.de/regional/duesseldorf/ruhrgebiet/sek-einsatz-wegen-46498594.bild.html


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

26.06.2016 um 12:50
Seit ein paar Jahren beschäftige ich mich mit vermissten Kindern. Leider Gottes bin ich zu dem Schluss gekommen, dass wir in den meisten Fällen nie erfahren werden, was passiert ist. Der Fall Kampusch war eine große Ausnahme, denn die meisten Kinder sind nach einer bestimmten Zeit nicht mehr am Leben. Am meisten beschäftigen mich die Fälle Katrin Konert und Sandra Wißmann. Leider werden wir wahrscheinlich nie erfahren, welches Schicksal sie haben/hatten...


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

26.06.2016 um 12:59
Auch hier habe ich geschrieben. Ja vermisste Kinder ist schlimm und die wehrlosesten eigentlich. Und auch hier möchte ich mitteilen,dass ich so happy bin das der Junge mit lockigen blonden Haaren wieder gefunden ist! Kinder ja Kinder ,die schwächsten überhaupt muss geholfen werden! Danke an alle ,die auch ein Herz für Kinder haben! Thanks ! Paul ist wohlauf warten wir ab bis Pk stattfindet! Danke das man hier in dem Forum nur ein bisschen helfen konnte! Danke an alle!!! LG


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

26.06.2016 um 14:50
2010 führte die Schweiz ein landesweites Alarmsystem bei Kindesentführungen ein. Das können die Kantonspolizeien auslösen. Allerdings müssen entscheidende Bedingungen erfüllt sein, weswegen es seither noch nie genutzt wurde – auch nicht beim vermissten Paul aus Gunzgen. Jetzt regt sich Widerstand.
http://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/entfuehrungsalarm-nach-sechs-jahren-noch-ungenutzt-nun-soll-er-auch-fuer-vermisste-kinder-gelten-130381967

Hier wäre dringend ein Umdenken nötig..............nicht nur in der Schweiz !


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

26.06.2016 um 15:17
@seli
Hier ist Vorsicht geboten! Lese das mal. Nicht immer ist gut ein Alarm auszulösen!Hier zu lesen!
In deinem Link zu lesen.


Die Alarmauslösung müsse gut durchdacht sein. Die Gefahr könnte sich für das Kind vergrössern, wenn der Entführer durch die plötzliche Öffentlichkeit in Panik gerät.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

26.06.2016 um 15:29
@Meerperlen
Ebenfalls aus dem Text :
Erst im Mai haben die EU-Mitgliedstaaten eine bessere Zusammenarbeit bei Noteinsätzen beschlossen und ein einheitliches Warnsystem konzipiert. Denn anders als die Schweiz weiss die EU: 250 000 Kinder werden jährlich als vermisst gemeldet. In 76 Prozent der Fälle, in denen ein Kind entführt und getötet wird, geschieht dies innerhalb von drei Stunden.

MMn besteht ein Unterschied zwischen Jugendlichen, die abhauen und Kindern, die verschwinden.Jugendliche haben auch oft Freunde, bei denen sie Unterstützung finden, sie sehen oft älter aus, so daß sie sich auch mal eine Weile unauffällig "durchschlagen" können.

Natürlich muss es Kriterien für ein Auslösen des Alarms geben, aber wenn sie so eng gesteckt sind, daß es praktisch schon z.B. Bildern aus Überwachungskameras bedarf, die eine Entführung zeigen, sind die zu eng gesteckt.
In den USA hat sich das System schon oft bewährt und keines dieser Kinder wurde auf Druck durch Öffentlichkeit getötet.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

28.06.2016 um 16:44
Etwas neues von dem Jungen aus der Schweiz der vor ein paar Tagen gefunden wurde


http://m.focus.de/panorama/welt/missbrauchter-schweizer-junge-duesseldorfer-koch-hatte-womoeglich-noch-weitere-opfer-ausser-paul_id_5678054.html


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

28.06.2016 um 22:01
@Supirior
Danke für den Link. Zum Glück ist der Hilfskoch dort angekommen wo er hingehört! Vielleicht ist der Täter noch am Anfang und hätte sich noch gesteigert. Zum Glück hat man ihn gefunden. Das Spiel Minecraft spielen so viele Kinder. Nun das den Kindern zu verbieten ,Glaube ist nicht die Lösung. Eher wäre zu Anraten ,den Kindern die Gefahren aufzuklären oder?


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

29.06.2016 um 12:40
Heute kommt um 20:15 im ZDF Aktenzeichen XY ungelöst Spezial - wo ist mein Kind.

Da sollen unter anderem die Fälle Inga aus Stendal und die vermisste Familie aus Drage behandelt werden.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

29.06.2016 um 13:20
Hier mal eine Geschichte, die für das Kind positiv ausging, aber schon über 20 Jahre her ist, dass ich es in unserer Tageszeitung las. Vllt kann sich jemand aus dieser Gegend daran erinnern ?

Eine etwas ältere Ärztin mit erwachsenen Kindern war mit ihrem Auto auf dem Weg zu einem Ärztekongress . Ca.30 Km von zu hause entfernt , in der Nähe eines außerhalb der Stadt gelegenen Wohnviertel streikte der Motor , sie musste anhalten, Hilfe in Anspruch nehmen .

Während der Wartezeit fiel ihr ein, dass ihr Sohn vor einigen Jahren eine Freundin hatte ,die dort wohnte und kaum ausgedacht, überkam sie das Gefühl, dass noch irgend etwas anderes sie hierher geführt hatte ,machte sich auf die Suche nach dieser früheren Freundin.

Und tatsächlich .....sie fand sich noch ihren Namen auf der riesigen Auswahl der Klingelschilder, den sie dann auch drückte. Die Wohnung befand sich ziemlich weit oben in dem Häuserblock, mit dem Aufzug erreichbar.
Kaum an der Wohnungstür angekommen, öffnet sich diese ruckartig, ein überraschter Blick begegnete ihr und zeitgleich drängte sich auch schon ein kleiner Junge von 3-4 (?) Jahren an seiner Mutter vorbei, streckte schluchtzend mit verweinten Augen der Besucherin seine kleinen Arme entgegen, klammerte sich an sie .....deren überraschter Situation die Kindsmutter noch eins draufsetzte mit den Worten: den kannst du gleich mitnehmen , was sie mehr als stutztig machte !!
In kürzester Zeit hegte sie den Verdacht, es könnte sich um ihren Enkel handeln , von dessen Existenz keiner, auch nicht der Kindsvater, ihr Sohn wusste.

Nichts lieber als das ,nahm sie die Kindsmutter beim Wort , nahm den Jungen mit ,verzichtete auf die Teilnahme ihrer Tagung , fuhr auf dem schnellsten Weg mit repariertem Fahrzeug zurück nach hause.
Abends beim Herrichten fürs Bett dann weigerte sich der Kleine, seine Kleidung auszuziehen. Sie zog dadurch andere Personen zu rate, lies den Jungen von Kopf bis Fuß untersuchen , das dann am Ende zu Tage förderte, es war ihr tatsächlich ihr Enkel , den die Kindsmutter an andere Männer verliehen hatte ....der Junge musste vor diesem Hintergrund nicht mehr zurück gegeben werden.....konnte ,nehme ich mal an, bei seinem leiblichen Vater aufwachsen.


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

29.06.2016 um 16:58
@bellady
Etwas verworren.....ernsthaft, sie nimmt einfach ein augenscheinlich fremdes Kind mit. ...hähh?

Komische Story


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

29.06.2016 um 17:11
@Fyra

Sehe ich auch so, ziemlich merkwürdig!
Diese Story könnte auch aus X Factor ( USA, Vox ) sein.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

29.06.2016 um 17:57
Sehr unglaubwürdig. So auf den ersten Blick und den Infos dieser Geschichte. Seltsames Verhalten von allen beteiligen Personen. Wo genau her? In welcher Gegend? Gibt es nähere Infos zu dem Fall?


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

29.06.2016 um 19:38
Zitat von FyraFyra schrieb:Etwas verworren.....ernsthaft, sie nimmt einfach ein augenscheinlich fremdes Kind mit. ...hähh?

Komische Story
Also ich glaube , hier ist kein Platz weder für Storys noch für X -Faktor- Geschichten. esgibtja sowas wie Intuitionen , Fügungen des Schicksals. Ich hatte es auch so beschrieben....
Zitat von belladybellady schrieb:und kaum ausgedacht, überkam sie das Gefühl, dass noch irgend etwas anderes sie hierher geführt hatte ,machte sich auf die Suche nach dieser früheren Freundin.
So ummöglich finde ich das gar nicht. Weshalb die Frage "fremdes Kind mitgenommen" , wenn es für Freundin des Sohnes war, die es los sein wollte ?

Eigentlich wollte ich ja gerade auf das aufmerksam machen , wenn Kinder in diesem Alter sich Fremden gegenüber so verhalten, dass zu Hause was nicht stimmen kann....

Wenn diese Freundin gegen die Trennung war, dann konnte sie ja ihre Wut z. B. an dem Kind abreagieren (lassen).....

Wäre es damals nicht in unserer Tageszeitung zu lesen gewesen, aus einem Ort,nur wenige Kilometer weit weg und in eine Zeit ohne Internet ,in der man gleich Nachforschungen anstellen muss, es ist über 20 Jahre her (!), so hätte ich mich auch nicht dran aufgehalten .

Und ja, ich werde bei dieser Zeitung anfragen nach dem Artikel .


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

29.06.2016 um 22:08
@bellady
Ich bleibe dabei, dass die Story seltsam ist und ja, ich finde es ungewöhnlich, wenn jemand das Kind der Exfreundin, bei der sie zufällig an der Tür klingelt, mit nach Hause nimmt, weil diese Exfreundin es nicht mehr haben möchte. Findest du das etwa normal?


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

30.06.2016 um 10:54
Für die, die die Sendung Aktenzeichen xy Spezial gestern verpasst haben

https://www.youtube.com/watch?v=kv3MSX16xdU


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

30.06.2016 um 11:07
@Fyra
Wenn sich mir ein weinendes Kind aufdrängt und mir von der Mutter auch noch gesagt wird, ich könne es ja mitnehmen, würde ich es zumindest mal nicht zuhause lassen. Zum Arzt fahren, zur Polizei, was auch immer. Je nachdem, für wie bedrohlich ich die Lage des Kindes halte.

Manchmal sind intuitive Entscheidungen garnicht mal so verkehrt und alles Andere wäre - zumindest in diesem Fall - unterlassene Hilfeleistung gewesen, meinst du nicht?

Wieviele Kinder verwahrlosen, werden misshandelt, vergewaltigt und niemand will etwas bemerkt haben?

Lieber sicher gehen, wenn man eine Vermutung hat, so meine Meinung.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.07.2016 um 00:26
@Kältezeit
Darum geht es doch gar nicht....
Und nein...ich würde es nicht machen. Polizei verständigen, ja. Kind mitnehmen, nein. Darf ich doch gar nicht....


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

02.07.2016 um 12:57
Seit gestern wird hier ein 9 jähriger Junge vermisst: http://www.mannheim24.de/mannheim/mannheim-neunjaehriger-bozhidar-vermisst-seit-freitag-verschwunden-6537424.html


melden