weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

1.715 Beiträge, Schlüsselwörter: Baby, Kindesmissbrauch, Säugling
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 15:53
Hör uff...ne Frau die geldgeil ist die ist auch gut im Verdrängen....und die geht niemals den unbequemen weg und nimmt ihre kinder und sucht das Weite....
Ganz ehrlich....solche Frauen sind GENAUSO mitschuldig.....MITTÄTERSCHAFT nennt man das!


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 15:59
Nehmen wir an, die Mutter ist die Mittäterin, weil sie nichts unternimmt. Also sind wir auf alle Dritte angewiesen. Der Schriftzug fox_video ist meiner Meinung nach die Anlehnung an einen Fernsehsender.
Ich denke schon, dass der Typ den richtigen Namen der Kleinen sagt. In einem anderen Forum meinte jemand, möglicherweise wären es Zwillingsmädchen, und die eine Kleine heißt Kim, die andere Sophie.
Ich finde, selbst wenn der Typ sich in einer Badarmatur oder möglicherweise in dieser Wäschetrommel gespiegelt hat, stimmt was nicht.
Selbst wenn das rechte Brillenbügel mit den Haaren optisch verschmolzen ist, sieht man aber oben herum keinerlei Haare, es wirkt auf mich wie eine stark ausgeprägte Stirnglatze, oder?


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 16:03
Möglich, dass der Typ längst woanders wohnt. Aber man könnte trotzdem, im Hinblick auf Badezimmer, sich an die Schornsteinfegerinnung wenden. Die könnten die Fotos in Ihrer Zunft verteilen, vielleicht erinnert sich jemand doch an diesen hässlichen schwarzgrauen Vorhang, die Wäschetrommel, die marmorierte Tapete und die Biene Maja Bildchen auf den Kacheln? Ich werde mir die Tage überlegen, wie die Aktion gestaltet werden sollte


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 16:10
ja...ich wünsche dir Glück dass du an den richtigen gerätst, der KEIN zweites Gesicht hat und die Sache ehrlich unterstützt!


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 21:41
Ein User hatte den Duschvorhang als H&M Produkt eingeschätzt. Zwischenzeitlich funktioniert der Link nicht mehr. Es gibt 376 H&M Geschäfte in Deutschland. Möglicherweise wurde dieser Duschvorhang aber nicht in allen Geschäften verkauft, sondern nur bei einigen. Man müsste also H&M anschreiben, ob dieser Vorhang ein Produkt von ihnen sein könnte. Auch zu bedenken, man kann per Katalog und online bestellen. Da diese "Astrein" Tücher bei Bürobedarf aus Katalog/Internet bestellt wurden, könnte dies bei dem Duschvorhang auch so sein. Möglicherweise ist diese Wäschetrommel vom gleichen Anbieter? Denkbar wäre auch Ikea, dort gibt es nur 45 Geschäfte in Deutschland. Wenn man rausfinden könnte, Kunde X hat Duschvorhang und Wäschetrommel bei H&M gekauft.


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 22:03
WOW..das wäre gut


melden
sascho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 22:09
@raschier
@Pandoras
Oh, wie finde ich es gut, dass es Menschen gibt, die sich nicht um Tannenbaum-Getüttel kümmern, sondern um die wichtigen Dinge. Danke Euche Beiden HR


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 22:14
@sascho
wiso?
Tanenbaumgetüddel finde ich im grunde sehr schön, aber es kann ja nicht jedes jahr weihnachten serin ...lächel*
Aber sei beruhigt ich geniesse es auch...mein hund wurde vor jahren genau am heiligen abend im tierheim abgegeben...ein besinnlicher tag heute für mich.


melden
sascho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 22:24
@raschier
Sascho war mein erster wunderbarer Hund - aber das hat mit dem Thema weniger zu tun! MR


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 22:30
@sascho
Jo...vllt fallen dir ja noch zu dem thema Affinitäten ein...


melden
sascho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 22:43
U.a., dass ich nicht glaube, dass der Mann ein Brillenträger ist-diese nur zur Tarnung trägt.
Aber ich bin -nach heutigem Stand - ne alte Frau -kenne mich mit den modernen PC-Video-Technik etc. Methoden wenig aus. Ich verstehe nur nicht, dass es dem BKA nicht möglich ist, aus den sehr verschwommenen Bildern mal ein "Normalbild" herzustellen und dieses TATÄGLICH zu veröffentlichen. Der Unmensch aus Bad Oynhausen ist doch auch sofort nach XY gefunden wordne!MR


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 22:54
naja was das BKA betrifft muss ich nicht alles verstehen wie finde.

Aber was meinst du...warum lässt er sich denn überhaupt auf dem Video sehen, wenn auch "getarnt", wie du es nanntest?

also ich geh mal davon aus mom, es war sein Kind und die häusliche umgebung...unter dem Aspekt fragte ich jetzt.

Oder siehst du es anders?
dann wäre das doch mehr wie "gewagt" alles, oder ?


melden
sascho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 23:35
@raschier
.....wenn ich dieses wüßte.
Geld geil ....hat ein/e Mitdenker/in schon gesagt, primitiv Amateurhaft, oder merkwürdig "extrovertiert", aber sehr simpel gestrickt.
So auch das gesamt "häusliche Umfeld" aus 2005.
Ich denke dieser Unmensch ist einfach nur Dilletantisch/Dumm/Minitur IT-Experte und ein Porno-Möchtegern .
Aber es ist so schrecklich, ich finde keine Worte, ich kenne mich zu wenig in diesem Milieu aus.


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 23:40
OK.

Aber irgendetwas muss ihn sicher gemacht haben....es kann nicht alles nur geldgeilheit gewesen sein.
Er muss sich so sicher gewesen sein, dass wenn es stimmt was wir denken....ihm eine Brille reichte...

Du meinst also, alles zurückzuführen auf seine dilletantische Art?


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 23:47
Wenn es so ist...frage ich mich gerade im Moment wie es möglich ist für eine Frau weiter bei diesem Mann zu bleiben, der A mein Kind "getötet"(Seelenmord) hat und B als Stümper auch noch auffliegen wird früher oder später...

Kopfschüttel...das ist doch alles zu simple...


melden
sascho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.12.2011 um 23:57
Vielleicht hat sich die Frau schon länst von diesem Unmenschen getrennt (!) oder er von ihr (!) ?????

Will sagen, der Mann von dem wir so wenig wissen, ist viellecht so dumm, dass er glaubt über eine Brille nicht erkannt zu werden und wie ein/e ander/e Mitdenker/in schon gedacht hat , dass dieser Unmensch seinen Wohnsitz regelmäßig verändert.....
und 6 Jahre sind eine lange Zeit für Veränderung des Aussehens und des Körperbau....
Ich verabschiede mich mal für heute Abend und gehe wieder in eine schlaflose Nacht. MR


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

25.12.2011 um 00:03
Möglich dass er untertauchte oder sie die Beine in die Hand nahm und mit ihren Kindern flüchtete vor ihm und vor allem was sie auf sich zukommen sieht...

Na dann wünsch ich dir wenigstens gutes ausruhen wenn auch kein Schlaf....gutes nächtle dir


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

25.12.2011 um 17:45
Folgende Dinge sind mir aufgefallen:
Bei der Google Bildsuche habe ich den Schnuller, weißes Schild, transparenter Ring, und ich nenne es rotes "Schnullergelenk" nirgends gefunden. Kennt jemand den Hersteller dieser Schnullerart?
Ein anderer User meinte, er sähe auf dem Penaten Tasche Foto im Vordergrund italienischen Marmor. Ich denke, es ist ein ausgeblichener Bettbezug, wie zu sehen auf dem Plüschtierfoto als Untergrund.
Zum Plüschtier: Mir ist vorhin gerade aufgefallen, dass ich ein Stofftier mit ähnlicher Beschaffenheit auf dem Regal habe, es ist aber ein Affe, mit kleinen Ohren, kein Hase. Diesen Affen habe ich über einen Bastelversandhandel zum "selberstopfen" bestellt gehabt. Wenn ich so über die Google Bildsuche Plüschtiere zum selberstopfen betrachte, könnte ich mir sogar vorstellen, die Mutter von Kim bastelt öfter, wie auch die Biene Maja Windowcolour.
Ein User meinte, auf dem Babymantel mit den farbigen Sternen eine Art "Heilige Drei Könige" Motiv gesehen zu haben. Hat jemand so etwas schon mal gesehen?


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

25.12.2011 um 19:06
@Pandoras
du...ich habe gesehen dass du in dem anderen thread wegen hier eine frage gestellt hast.
Ich versteh dich so sehr, aber weisst du was?
Ich bin fast davon überzeugt die Mutter des Kindes passt auf den Alten sack auf!
Ich kenn das aus unserer Familie. Die Weiber sind heimtükkisch genug um nix mehr an das Kind rankommen zu lassen und trotzdem weiter das Geld von den Tätern zu "scheffeln".
Glaub mir, der kleinen passiert mom nix!


melden
Anzeige
sascho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

25.12.2011 um 19:54
@Pandoras
Zum Thema Schnuller: Ich frage mich, wieso so viele Schnuller im "Raum" stehen.....meine Kinder hatten immer nur Einen zur Zeit. Und dann stelle ich fest, dass die Schnuller sog. Notluftlöcher haben. D.h. seit wann werden diese so fabriziert.

Warum fragen wir nichtmal bei so etablierten Zeitschriften wie ELTERN nach, die wissen doch sicher wann welche Bekleidungs-Motive/Schnuller/Flaschen etc. "modern" waren respt. wer der Hersteller oder die Händler sind. Oder bitten die Redaktion einen SUCH - HILFE - AUFRUF zu starten.

Und ein/e Mitdenker/in hatte angeregt Schornsteinfeger zu befragen. Woher wissen wir, ob in dem Bad ein Boiler steht? Vielleicht wäre ja auch die Gerichtsvollzieherinnung hilfreich?!? Nur eine Idee.


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden