Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

1.715 Beiträge, Schlüsselwörter: Baby, Kindesmissbrauch, Säugling

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.12.2011 um 19:14
@radixextreme

Die Zeitungen verkaufen sich bei Mord am besten mit exclusiv interview auch besser ich geh mal gucken. Wer nicht wagt der nicht gewinnt da schlimmste was passieren kann ist das ich ignoriert werde.

Gruß
Lübke


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.12.2011 um 19:19
Kommt jemand aus Hamburg da ist die Deutsche Google Zentrale und bei meine telefon geht grad die Null nicht. Versuche es morgen mal Mail gibt es nicht nur Telefon. Komisch für ein solches Unternehmen.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.12.2011 um 19:38
Habe Google angeschrieben und auf den Fall Maddie hingewiesen ,da hat Google auch was gemacht.
Danke Pandoras


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.12.2011 um 19:42
@lübke

Hut ab, vor so viel Einsatz!

Danke und Gruss
PaulVitti


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.12.2011 um 21:53
tQMJnPw Os2Hfp 24  plueschtierpropertyposter3

Da mir die Figur aus dem Hintergrund des Plüschspielzeugbildes keine Ruhe lässt, wollte ich nochmal ggf. Meininungen einholen.
Ein Motiv aus Max und Moritz scheidet anscheinend schonmal aus. Ein Fußballjunge wohl auch.
Auffällig wäre diese auffällige Frisur. Eine Modefliege und/oder eine Lederhose könnte noch zum Motiv gehören.

Anm.: Als absoluter Technik-Laie war es mir nur möglich, mit dem kostenlosen Onlineprogramm http://pixlr.com/editor/ das Bild soweit zu verändern. Ein Experte mit einem guten Bildbearbeitungsprogramm wäre eventuell zur visuellen Verbesserung imstande ?

Update: Oh, sehe gerade, ist überaus groß geworden. Auf die Schnelle weiß ich jetzt nicht was da gemacht werden kann.
Aber mit dem Bild ist es viell. einen Versuch wert.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.12.2011 um 21:55
@Markus36
Sorry ich erkenn grad gar nix. Wie muß ich mir das ansehen????


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.12.2011 um 22:25
Ich glaube wir gehen alle von einer Wickelkomode aus.

Meine Vermutung:

Die Wickelauflage liegt auf einer Waschmaschine deshalb auch die Wischtücher auf dem Wäschekorb. Wickelkomoden haben Fächer und Schubladen für Zubehör.

Was haltet Ihr davon?


melden
sascho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.12.2011 um 22:52
@Pandoras
danke für deine PN - leider habe ich keine Ahnung was ein e.mail Checker ist.

@ alle.
Habe heute versucht mit der ELTERN-Redaktion = G+J München Kontakt aufzunehmen - für heute ohne Erfolg, aber ich bleibe dran und berichte.

@lübke
Als meine Kinder so klein waren, wurde eine bewegliche "Wickelauflage" - sprich ein "Holzbrett mit gepolsterter Auflage" bei Bedarf e n t w e d e r quer über das Kinder-Gitter-Bett gelegt o d e r quer über die Badewanne und anschließend wieder hochkant verräumt!

Die Variante auf der Waschmaschine erscheint mit zu wackelig.
So schöne Wickelkommoden mit Schubladen und Fächer gab es nicht. Aber das ist lange her....


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.12.2011 um 23:16
@sascho
Wir waren noch viel ärmer mich haben Sie einfach auf einer Decke am Boden gewickelt.:(

Dann kommt doch das mit dem Kind als Gast oder bei der Oma wieder etwas logischer rüber.

Gruß
Lübke


melden
sascho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.12.2011 um 23:32
@lübke
Ich glaube ein Kind zu wickeln hat nichts mit arm oder reich zu tun. Eher wo es grad notwenig ist!

Aber ich kann der Logik von PaulVitti nach der von Oma etc. nicht folgen. Bin selber eine!!!!!!!!!

Intuitiv denke ich auch es ist ein Versager (kein Student) der dringend Geld braucht und intutiv sage ich, es ist ein Mann der Zugang zu der Wohnung hat (erstes Kind) und der auf das kleine Mädchen aus der zweiten Beziehung seine Ex-Frau (Ehering am linken) Finger aufpassen sollte........

Aber vielleicht ist es das Problem dieses schrecklichen Falles, daß alle Mitdenken - ich auch - seinen Intuationen freien Lauf läßt.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.12.2011 um 23:38
@sascho


Ich denke durchschauen können wir Ihn nicht.

Aber wenn die Auflage wirkilich auf einer Waschmaschine liegt, dann könnte es ja sein das sich jemand daran erinnert.

Gruß
Lübke


melden
sascho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.12.2011 um 23:53
@lübke
ich würde mir grundsätzlich wünschen, dass sie jemand an die örtlichen Gegebenheiten erinnert. Es sieht alles so eng aus, dass ich mir keine Waschmaschine vorstellen kann - ich denke eher an ein Hochhaus-mit Waschmaschinenraum im Keller. Gruß MR


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.12.2011 um 01:44
Sie wissen beim BKA leider wirklich nicht, um welches Tier es sich beim Plüschspielzeug handelt.


Die Antwort-EMail auf meine Anfrage wegen dem Plüschspielzeug kam heute Abend an:

ZITAT:
"...die Frage kann nicht beantwortet werden. Um welches Plüschtier es sich handelt ist hier nicht bekannt..."


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.12.2011 um 08:59
@sascho
Hallo Sascho

Gut möglich, dass Ihre Intuition viel näher liegt.
Mein Verständnis zu Brainstorming: jeder gibt seine Intuitionen, sein Können und seine Fantasien dazu und daraus kristallisiert sich, im besten Fall, ein Resultat.

Beste Grüsse
PaulVitti


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.12.2011 um 09:07
@sascho
Was bewegt dich zu annahme das es eng in dem Raum ist. Hast du ein Bild? Habe ich etwas übersehen?

Es wurde geschrieben das die Kleine auch vor der Badewanne mißbraucht wurde, das sind dann schon 1,8om länge.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.12.2011 um 09:09
@alle
Hat noch jemand Ideen, an welche Institutionen man wegen dem Fahndungsfoto noch schreiben könnte? An den Schornsteinfegern bin ich zur Zeit. Es gibt noch eine Menge Netzwerke wie z.B. Yappy.

@Markus36
Anfangs, die Seite weiß ich nicht, hatte ein anderer User das Plüschtier auch als Hase gesehen, und sogar ein Foto beigefügt. Ich sehe es auch als Hase, und die Ohren hältst Du für Beine. Ich könnte noch einige Bastelversender diesbezüglich anschreiben.

@sascho und lübke
Habt Ihr mal das Foto, wo das Baby das Thermometer hält, betrachtet? Über den Fingern erscheint es mir, als stünde da ein schwarzer schmaler Büroordner auf einem Regal. Vielleicht ist da ordentlich die Bedienungsanleitung vom Boiler und Waschmaschine abgeheftet?


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.12.2011 um 09:17
@Pandoras
Kann aber auch der Lichtschalter sein. Die Aufnahmen wurden teilweise von rechts nach linke gemacht da sieht man auch den Türgriff und die Tasche neben der Tür.

http://www.bka.de/nn_198450/DE/Fahndungen/Personen/UnbekannteTatverdaechtige/SexualstraftaeterSaeugling/BildergalerieWei...

Hier ein Bild eines Lichtschalter wie ich Ihn mir vorstelle.

http://www.badideenimnorden.de/wp-content/uploads/gira2-multimedia537.jpg

Gruß
Lübke


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.12.2011 um 09:24
@Pandoras
Ich finde die Idee mit den ansässigen Stromanbietern gut. Die haben doch immer ihre A) Zuh*lter, welche eingesetzt werden, wenn eine Rechnung nicht bezahlt wird. Und B) Mitarbeiter die Routineablesungen vornehmen.

Diese Menschen arbeiten oft jahrzehntelang für einen Konzern und kennen die Örtlichkeiten in und auswendig. Da dürfte doch irgendetwas dann als Hinweis bei herauskommen. Kann natürlich sein, dass auch ehemalige Mitarbeiter in frage kommen. Ergo meint, vllt sind damailige Mitarbeiter heute berentet oder haben den Job gewexelt. Tatsache ist aber dass eben nur einige Menschen vieles gesehen haben. Der Mitarbeiterkreis ist also klein.


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.12.2011 um 09:29
@Pandoras

Etwas weit ausgeholt. Vielleicht Bau-Gewerkschaften? Darüber könnten viele Handwerker erreicht werden.


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.12.2011 um 10:38
@ich finde, man müsste viel mehr Menschen erreichen. An Bahnhöfen, Bushaltestellen, Littfasssäulen, auf Milchpackungen, überall müsste das Fahndungsfoto mit Belohnung und Beschreibung sein.
Somit würden auch Leute, die nicht die Bild lesen, oder TV schauen, den Typen sehen. Aber gleichzeitig versuche ich, per Mail etwas zu erreichen, bei sämtlichen Innungen etc.
Hat der Typ nicht eine komische Frisur? Wie wäre es mit der Friseurinnung. Und selbst wenn der Typ aus dem Drogenmillieu (langer Nagel) käme, 5.000 Euro sind für andere User von Koks sehr viel Geld.
Die Belohnung müsste noch höher werden. Und wir müssten z.B. den Focus, Spiegel etc gewinnen, um eine Story zu bringen.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden