Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

1.715 Beiträge, Schlüsselwörter: Baby, Kindesmissbrauch, Säugling
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.01.2012 um 19:46
@Kreischmann

Den Typ Mutter, den du beschreibst "Augen zu und durch" und damit das Leben des eigenen Kindes zu gefährden bzw. sexuellen Mißbrauchs auszusetzen, werden weder 5.000 noch 10.000 Euro locken ...

Ich dachte eher an Nachbarn, Freunde, Verwandte oder Geschwister des Täters, die das Bad benutzt haben und sich an Einzelheiten erinnern könnten.
Für diese gilt:
Lieber einen Verdacht gemeldet, der haltlos ist, als weiterhin zu schweigen!


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.01.2012 um 19:51
Da bin ich anderer Meinung, und einen Versuch wäre es allemal wert.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.01.2012 um 21:59
Ich gehe schon davon aus, daß die Polizei einen Zeugen ins Zeugenschutzprogramm aufnehmen wird,
wenn es die Situation verlangt. Dazu wurde es ja geschaffen. Wenn es tatsächlich einen Mitwisser
geben sollte, was ich nicht glaube, und er würde endlich reden, dann wäre für ihn dieses Programm
bzw. die Zusage dessen einzig relevant. Denn sollte der Täter gefaßt werden und die ihm von unserer Justiz verhängte lächerliche Strafe (wie an Beispielen aus der Vergangenheit ersichtlich) eine baldige
Freilassung ermöglichen, so wäre ja anschließend der Zeuge in Gefahr.

Ich will und kann mir einfach nicht vorstellen, daß eine Mutter als Mitwisserin in Frage kommt.
Ich bin nach wie vor der Ansicht, daß es sich bei diesem Fall um eine Kindereinrichtung handeln
könnte, in der es gar keine Mutter gab, die ihrem Kind zu Hilfe kommen konnte. Die auf den
Bildern ersichtlichen Gegenstände gab es schon sehr viele Jahre, bevor das Video gedreht wurde.
Und die Abnutzung der Dinge zeugt m. E. von einem sehr langen Gebrauch.


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.01.2012 um 22:07
@Ziska90
möglich ist aber alles und immerhin sind viele von uns genauso gross geworden in einer schweigenden gesellschaft...geld ist mehrwert und es ist bequemer zu sagen " ändern lässt sich eh nix mehr".
früher haben das auch immer die frauen übernommen und auf ihre männer "aufgepasst" wenn sie gemerkt haben die packen kinder an...und es gibt noch genug feige frauen die bis heute nicht ihren erwachsenen kindern in die augen schauen können und sagen "ja so war es"..."wir haben dir verschwiegen was mit dir passierte"


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.01.2012 um 22:43
Ja, solch einen Fall hatten wir sogar in der unmittelbaren Nachbarschaft. Dort waren es Kinder,
die tagsüber auf einem Bauernhof herumtobten und die Bauersfrau später mit Eiern und Wurst
bei den Eltern der Kinder nachgefragt hat, ob vielleicht ihre Kinder irgendwelchen "Blödsinn" über
den Bauern erzählt hätten. Ja, auch das gibt es.....

Die Frauen, die Du meinst, sind vielleicht gar nicht feige, sondern werden von ihren Männern
ganz genau so beherrscht wie die Kinder. Wenn sie dazu noch finanziell abhängig von dem
Mann sind und unter Druck gesetzt werden, dann trauen sie sich ja gar nicht erst, den Mund
an der richtigen Stelle aufzutun....


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

30.01.2012 um 16:24
Hallo zusammen!
Ich hab nach langer Zeit mal wieder gelesen und stolpere gerade über die Diskussion, daß das Baby asiatisch aussieht...
Ich selbst habe schonmal in die Runde geworfen, daß ICH finde, daß der Täter selbst dunkelhäutig wirkt- ich finde, die Lippen sind sehr breit, die Hautfarbe nicht wirklich hell... Das gleiche bei den Fingern.
Und auch ich habe bei den Massen an Fotos, die man auf allen Portalen findet, ein Foto des Babies gesehen, auf dem ein Teil des Kopfes zu erkennen war. Und ich finde auch, daß das Baby fremdländisch aussah.
Was sagt Ihr zu der Annahme, daß der Kerl dunkel aussieht?


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

30.01.2012 um 16:50
Zaendy81 schrieb:Und auch ich habe bei den Massen an Fotos, die man auf allen Portalen findet, ein Foto des Babies gesehen, auf dem ein Teil des Kopfes zu erkennen war. Und ich finde auch, daß das Baby fremdländisch aussah.
Wo soll dieses Foto sein? Kannst Du es bitte posten?


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

30.01.2012 um 17:15
@Ziska90
Ziska90 schrieb:unter Druck gesetzt werden, dann trauen sie sich ja gar nicht erst, den Mund
an der richtigen Stelle aufzutun....
klar gibt es die, aber die meinte ich nicht (ist ausserdem dennoch keine entschuldigung)

Ich meine diejenigen welche "bewusst" des Geldes wegen schweigen...aus egoistischen gründen


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

30.01.2012 um 23:17
Hallo zusammen,
ich habe von einer Forscherkollegin von "Eurem" Thread erfahren und habe versucht, mich bis zu dieser Seite durchzukämpfen. Mit Sicherheit ist mir das Ein oder Andere durchgegangen, also bitte nicht böse sein, wenn ich was schreibe, was schon einmal gepostet wurde. Danke dafür.

Der Mann trägt einen Ring am "kleinen Finger" an der linken Hand. Weiter hat er am gleichen Finger einen langen Nagel - spitz zugefeilt.

Ein Ring am kleinen Finger und dazu noch der lange Nagel weisst auf ein Klischee hin.
Ich habe mal ein bisschen geoogelt und konnte folgende Zusammenhänge finden:

-Drogenabhängige haben dieses Merkmal, mit dem langen Nagel "schäufelt" man das Zeug in die Nase.

- Männer zeigen damit, dass sie reich sind und nichts mehr "mit den Händen" arbeiten.

- Während man die Merkmale aus früheren Zeiten kennt, soll es heute auf ein Matcho hin weisen.

- Zuhälter

Vielleicht bringt das ein paar Hinweise.

Weiter müsste es raus zu kriegen sein, seit wann Penaten diese Tasche in dem Design produziert. Damit wäre der frühste Zeitunkt zu ermitteln. Ein "von" hätten wir, ein "bis" kann es nicht geben, weil es nicht sicher ist, ob die Tasche neu ist oder zum wiederholten Male benutzt wird.

Eine Frage hätte ich: Es heisst, dass es Aufnahmen gibt, in der der arme Wurm vor einer Badewanne liegt. Ich kann dieses Bild nicht finden, weiss Jemand wo es ist? Ich hätte gern die Wanne / Fliessen gesehen...

LG Heike


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

31.01.2012 um 09:31
Hallo Heike,

die "Fingernagel-Theorie" hatten wir hier schon ;)

Von einem Badewannenbild ist mir nichts bekannt, aber hier siehst du zumindest die Fliesen..
tNHKSA0 babykleidung1 BKA-232x320


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

31.01.2012 um 13:09
@Zaendy81
Bitte den link posten.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

07.02.2012 um 16:20
Hallo,

habe einen Artikel in der Bild gefunden. So könnte der Täter auch vorgegangen sein und deshalb von der Mutter gedeckt werden, weil Sie einfach mitschuld ist.

Vielleicht etwas weit hergeholt, aber selbst das Geschehene hätte vorher auch niemand vermutet.

http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/kindesmissbrauch/eltern-zeugten-ihr-kind-nur-fuer-missbrauch-22487966.bild.html


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

08.02.2012 um 21:52
Das ist ja gottserbärmlich. Genaugenommen dürften die nie wieder Tageslicht sehen.....
Aber auf unsere Justiz ist ja Verlaß dahingehend, daß die Täter schon vorher wissen, sie kommen nach einer lächerlichen Strafe bald wieder auf freien Fuß und können dann ihre Untaten fortsetzen.
Wenn sie nur in der Jugend von ihren Eltern mal eine Backpfeife bekommen haben und auf
Mißhandlung im Kindesalter verweisen können, dann machen das die Damen und Herren Richter
schon milde genug.... Es ist beschämend!


melden
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

14.02.2012 um 12:55
immer wieder erstaunlich ist wie Politik, Presse und Justiz mit solchen Verbrechen umgehen.

Verdächtig fast. Man weiss ja, dass eine Kähre der anderen kein Auge aushackt.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.02.2012 um 12:52
https://www.facebook.com/notes/aktiv-gegen-kindesmissbrauch/schwerer-sexueller-missbrauch-eines-s%C3%A4uglings-bka-bitte...


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.02.2012 um 13:03
@Zombienchen
Danke für den Link, auf die Facebookpräsenz war schon 'mal hingewiesen worden.

Es kann sicher nicht schaden, die Seite zu "teilen" oder den Link an Freunde und Bekannte zu verschicken für alle diejenigen, die bei FB registriert sind!


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.02.2012 um 17:15
Hab ich gemacht ;)


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.02.2012 um 20:07
Danke Dir, @Zombienchen :)


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

24.02.2012 um 20:49
@lübke
Das ist ja...... bin grad echt am heulen..... :(

@heike75
Nicht merh mit den Händen arbeitet....ja,hatt ich auch schon im Kopf. Vielleicht ist er ja auch irgendein "hohes Tier?" .....
Vielleicht auch aus der Zuhälter-branche...


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

03.03.2012 um 20:16
Rein zufällig schaute ich heute einmal wieder bei Allmystery herein und möchte nur kurz einen Kommentar abgeben.Vorher aber noch erwähnen:
Ich habe den Fall nicht verfolgt ( war nur mal kurz auf den BKA-Seiten ),da mir solche Geschenisse eigentlich zu grausam sind. Ich schaue auch keine Aktenzeichen XY -Sendungen mehr,die Kriminalität schreckt mich ab.

1. Ich habe keine Anregungen abzugeben,die zur Ergreifung des Täters führen würden,er ist mir unbekannt. Bezüglich des langen Fingernagels wollte ich nur erwähnen,psychoanalytisch hat der Finger eine intime Bedeutung. Er kann u.a. auch auf Homosexualität hinweisen. Da er aber spitz zugefeilt ist,wird er vielleicht aber auch sadistisch zum Quälen benutzt? Manchmal haben Gitarrenspieler lange Fingernägel,ich tippe aber eher auf Homosexualität.

2. Wenn die Penatentaschen ( ich sah keins der Bilder,las nur die anderen Threads oberflächlich) jährlich ihre Motive wechseln,dann wird die Kripo schon wissen aus welchem Jahr sie stammt.Genauso kann man vielleicht das Alter der Fliesen bestimmen durch die Verarbeitung und auch die restlichen Utensilien. Es ist nur alles schon sehr lang her.

3. Kann man nicht herausbegkommen wer die Fotos ins Internet stellte?

4. Ich würde einmal in der "Subkultur" recherchieren lassen; per V-Mann ?

5. Ein Kinderheim kann es nicht sein und das der Täter eine Pflegeperson ist?

6. Wie mag der Mann heute aussehen?

7. Ist er Müllfahrer? Krankenpfleger? Straßenkehrmaschinenfahrer? Pädagoge? Erzieher?Babysitter?
Der Vater?

8. Mal in der Szene umhören!


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden