Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

1.021 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Kinder, 1996 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

19.03.2018 um 18:32
Zitat von Mr.Mystery1990Mr.Mystery1990 schrieb:. Hast du dazu eine Quelle?
Der Fall kam bei Medical Detektives. Da wurde geschildert, das die Kinder geschlafen haben.


melden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

19.03.2018 um 18:39
Zitat von ButzellerButzeller schrieb:In dem Bericht von 'hubpages' der weiter vorne gepostet wurde, ist von 'sleeping Boys' die Rede.
Ja, aber es geht dort aber um ihre Aussage. Das ein Einbrecher, laut ihr, die schlafenden Kinder getötet hat.


melden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

19.03.2018 um 19:13
@Mr.Mystery1990

Ja aber bei Medical Detectives ist auch die Rede davon, dass die Kinder beim Angriff schliefen.


melden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

19.03.2018 um 21:58
Wären die Kinder wach gewesen,hätte der Angriff auf sie sicher nicht so lautlos stattgefunden.Soll heißen,der Vater hätte es bemerken müssen.

Meine Meinung,Darlie hat es geplant und nur auf den richtigen Moment gewartet.Und trotz Planung ist einiges schief gelaufen,z.B. das der eine Kleine nicht sofort tot war,die Sache mit dem Fliegengitter,das Herrichten des auf einen Fremden passenden Tatort.

Im Übrigen schließe ich mich @Minzi an,nehmt Darlie das Makeup und die Haarstylingprodukte weg,lasst sie nie wieder raus und vor allem straft sie mit Desinteresse.Das alles ist,glaube ich,für diese Person schlimmer als der Tod.


melden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

19.03.2018 um 22:32
Soweit ich weiß war weder Darlie noch ihre Mutter, nach den letzten Ergebnisse der DNA Überprüfung, bereit ein Interview zu geben. Das war, wenn mich nicht alles täuscht 2015, seit dem ist es sehr ruhig um sie geworden...
vielleicht hat sie es auch ihrer Mutter gestanden, wer weiß.


melden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 12:10
@bluelle.......Die Kinder waren ihr vielleicht zu lästig.


melden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 12:45
@Minzi.......Ihr Link ist sehr gut und ich habe mir alles durchgelesen. Für mich persönlich war der Lügendetektor Test am aufschlussreichen. Das sie den nicht bestanden hat ist wohl offensichtlich.Denn , hätte sie ihn bestanden wäre er doch veröffentlicht worden. Frau Routier hätte alles daran gesetzt das es sofort die Presse erfährt. Aber das ist nicht geschehen. Auch finde ich suspekt das kein Blut gefunden wurde wo der angebliche Täter das Messer fallen gelassen hat. Lasse mich echt überraschen wie diese Sache ausgeht.


melden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 12:48
@Minzi......dem stimme Ich voll zu.Denn würde sie die Tat zugeben würde ja sehr schnell ein Termin zur Hinrichtung angesetzt werden.


melden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 13:00
Mr.Mystery1990 schrieb:
Um die Kinder loszuwerden, muss man Sie nicht unbedingt umbringen.
Zitat von boraboraborabora schrieb am 19.03.2018:Schon, doch das hätte ein schlechtes Licht auf sie als Mutter geworfen, hätte sie sie zur Adoption frei gegeben, vielleicht
kommen noch Ablehnung und Vorwürfe dazu...
Adoption?
Punkt 1)
Der Ehemann wäre damit nicht einverstanden gewesen.
Die Großeltern sicher auch nicht.

Wie müsste man sich den Dialog zwischen beiden vorstellen?
Er kommt von der Arbeit, fragt:

Was gibt es Neues, Schatz?
Sie: Och, nichts. Ich hab unsere Kinder heute zur Adoption freigegeben.

Punkt 2)
Eine Mutter, die ein Kind zur Adoption freigibt, gesteht ihre Unfähigkeit ein.
Kinder umbringen ist eine Machtdemonstration.
Für das Ego fühlt sich der Mord wie das absolute Gegenteil an.
Ich bin stark. Ich setze mich durch.

Dass die Gewalt gegen die Kinder aus totaler Unfähigkeit und Versagen rührt, wird dem Täter vielleicht später klar.
Wenn er nichts an sich ankommen lässt nie. Dann verharrt er/sie in Selbstmitleid und Rechtfertigungen (Ich war es nicht...)


1x zitiertmelden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 14:19
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Der Ehemann wäre damit nicht einverstanden gewesen.
Die Großeltern sicher auch nicht.
Eben ;) - Deshalb mussten die Kinder wohl sterben. Damit kam sie besser zurecht, als die Kinder in
fürsorgliche Hände abzugeben. Krass!
Und, wie Du schon angedeutet oder geschrieben hast, wirft es ein schlechtes Bild auf die Mutter.

Ich glaube nicht, das es ihr um Machtdemonstration ging, sie wollte "nur" ihre Kinder loswerden u. als
arme, unschuldige Mutter wahr genommen werden.


Und ja, die Realität wird danach so lange verdreht, das sie sich (möglicherweise) tatsächlich als Opfer fühlen können.


1x zitiertmelden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 15:59
Zitat von boraboraborabora schrieb:Ich glaube nicht, das es ihr um Machtdemonstration ging, sie wollte "nur" ihre Kinder loswerden u. als
arme, unschuldige Mutter wahr genommen werden.
Nee, das glaube ich so nicht.
Wenn man das verstehen will, muss man runter vom Podest der eigenen Rechtschaffenheit.

Ich vermute, dass sie Momente kannte, in denen sie ihre Kinder schön und "perfekt" fand.
Die Kinder sollten gut aussehen, so wie sie selbst immer versuchte "schön" zu sein.
Sie hatte in ihrem Leben anderes vor:
Hat sie von einer Karriere als Schönheitskönigin, Fotomodell, Filmstar geträumt?

Ihre Kinder waren Schuld daran, dass sie nichts von dem erreicht hat.
Sie musste waschen, kochen usw.
Und alles , was die Kinder von ihr forderten, setzte sie 10x mehr unter Druck, weil sie dieses Leben nicht wollte.
Vielleicht hatte sie sogar zuerst gedacht, dass Kinder süß sind, weil man sie nett anziehen kann.
Sie dachte, Kinder sind Püppchen.
Und dann war die Realität so beschwerlich. Ihr Körper hatte sich verändert usw.

Die Tötung der Kinder wäre dann doch eine Machtdemonstration:
Ich bin die Mutter! Ich bin stärker als du!
Von euch lass ich mir nicht mein Leben kaputt machen.


melden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 17:32
@frauzimt

Ich glaube, du hast des Pudels Kern schon ganz gut getroffen. Was letztlich in so einem Kopf vorgeht, werden wir nie verstehen können. Auch nicht, wenn wir
vom Podest der eigenen Rechtschaffenheit herunter steigen.
Ich denke, wirkliche Mutterliebe hat diese Frau nie empfunden. Die Kinder waren Teil ihrer Darlie-Show und mussten weichen, als sie nicht mehr hinein passten.
Vielleicht waren ihr Möbel, Schmuck und Boote wichtiger....


1x zitiertmelden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 17:43
Zitat von ButzellerButzeller schrieb:Ich glaube, du hast des Pudels Kern schon ganz gut getroffen. Was letztlich in so einem Kopf vorgeht, werden wir nie verstehen können. Auch nicht, wenn wir
vom Podest der eigenen Rechtschaffenheit herunter steigen.
Ich denke, wirkliche Mutterliebe hat diese Frau nie empfunden. Die Kinder waren Teil ihrer Darlie-Show und mussten weichen, als sie nicht mehr hinein passten.
Vielleicht waren ihr Möbel, Schmuck und Boote wichtiger....
Ich lese hier immer wieder:
Man sollte ihr Kamm und Spiegel wegnehmen.
So ein oberflächliches Miststück usw.

Sie lebt scheinbar in ihrer eigenen Welt in der alles schön sein muss.
Wie es dazu kommen konnte, werden wir nicht ergründen können.
Sieht es nicht nach einer absoluten Weltflucht aus?
Ich denke, dass sie alle wichtigen Lebensfragen dem Ehemann überlassen hat.

Sie hat ja später von einem Traum erzählt, in dem ihre Kinder lebendig waren und "perfekt" ausgesehen haben.

Träume kann man uns nicht vorwerfen.
Träume können viel über uns verraten.
Sagt dieser Traum nicht, dass sie ihr ganzes Leben versucht hat "perfekt" zu sein?
Und wie hochgesteckt ist dieses Ziel? Niemals zu erreichen. Und wer hat es in sie gepflanzt?
Perfektion gibt es nicht.

Das muss alles wahnsinnig schwierig in der Familie gewesen sein.
Ich denke aber, dass eine massive Störung dazu kommt und, dass sie nicht in den Todestrakt gehört (da gehört sowie so niemand hin), sondern in die Psychiatrie.


1x zitiertmelden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 18:05
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Ich denke aber, dass eine massive Störung dazu kommt
Wer möchte nicht gern das "perfekte" Leben? Doch die Wenigsten töten deshalb ihre Kinder.
Ich denke, sie wusste genau warum und was sie das tat u. muss dafür zur Rechenschaft gezogen werden.
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Ich denke aber, dass eine massive Störung dazu kommt
Mag sein oder auch nicht, auf jeden Fall hat sie es auch nicht geschafft, den Tatort so perfekt zu
inszenieren, das man ihr die Lügengeschichte abgenommen hat.


1x zitiertmelden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 18:23
Zitat von boraboraborabora schrieb:Wer möchte nicht gern das "perfekte" Leben?
Ich kenne tatsächlich niemanden.
Man möchte glücklich sein, finanziell über die Runden kommen, dass die Kinder die Ausbildungen machen, die ihren Talenten entsprechen etc.
Natürlich will jeder viel.

Aber diesen Perfektionismus, (der mich persönlich abstößt- allein schon die Fotos, die sie von sich selber schön findet), - nein.
In meinem Umfeld hab ich das nicht.


1x zitiertmelden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 19:02
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Man möchte glücklich sein, finanziell über die Runden kommen, dass die Kinder die Ausbildungen machen, die ihren Talenten entsprechen etc.
Liest sich bescheiden und als normale Wünsche, doch wer erreicht diese "Normalität" oder kann man sagen Perfektion? schon..


1x zitiertmelden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 19:05
@frauzimt

Ihr Erscheinungsbild war und ist ihr ja wohl sehr wichtig.
Die seltsamen Aufnahmen aus dem Todestakt und das was der Staatsanwalt zu berichten hatte, passen dazu.
Als sie sich bei einer Anhörung darüber aufregen, dass sie keine Zeit mehr für das Make-up gehabt habe.
Allerdings hat sie bei ihrem Mann wohl weniger Augenmerk auf das Äußere.
Sein Aufzug bei dieser seltsamen Geburtstagsfeier, kann man schon fast als pietätlos bezeichnen.
Von dem Girlandenspray und einer Kaugummi kauenden Mutter will ich gar nicht erst anfangen.


melden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 19:15
Zitat von boraboraborabora schrieb:frauzimt schrieb:
Man möchte glücklich sein, finanziell über die Runden kommen, dass die Kinder die Ausbildungen machen, die ihren Talenten entsprechen etc.
Liest sich bescheiden und als normale Wünsche, doch wer erreicht diese "Normalität" oder kann man sagen Perfektion? schon..
Das meine ich. Schon mit diesen Zielen hat man zu tun, wenn man nicht sehr priviligiert geboren wurde.
Bei ihr hat aber das Äußere einen sehr hohen Stellenwert, wie Butzeller schreibt.
Mir fällt gerade auf, dass ich das von 15/16 jährige Mädchen kenne, die auf den Prinzen hoffen.
Das ist Kleinmädchenkram.
Irgendwie scheint sie in dieser Phase festzustecken.


melden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 19:19
@frauzimt

Die Auftritte ihrer Mutter finde ich auch seltsam.
Aber irgendwas scheint bei ihr einen pathologischen Hintergrund zu haben, deshalb stimme ich zu:
Diese Dame gehört nicht in den Todestrakt, sondern in "die Geschlossene". Vielleicht könnte man dort die Ursachen für ihr seltsames Gebahren, welches zwei unschuldige Kinder das Leben kostete, finden.


1x zitiertmelden

Darlie Routier/Kaltblütiger Kindermord

15.04.2018 um 19:21
Zitat von ButzellerButzeller schrieb:Diese Dame gehört nicht in den Todestrakt, sondern in "die Geschlossene". Vielleicht könnte man dort die Ursachen für ihr seltsames Gebahren, welches zwei unschuldige Kinder das Leben kostete, finden.
es ginge doch eher um´s wegschließen, denke ich.
es sei denn sie passt in ein forschungsprojekt.

jedenfalls denke ich mir das so, ohne weitere Kenntnisse der USA diesbezüglich.


melden