Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 09:06
Was ich noch vergaß: Die Theorie passieren doch automatisch, weil uns die Kripo nicht mitspielen lässt 😄


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 09:08
Mehrzahl: THEORIEN. Ich kann mit dem Handy nichts änders oder dich ? Dann bitte einen Tip.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 09:09
Zitat von y-rayy-ray schrieb:Mag sein, dass derzeit keine hinweise auf ein Fremdverschulden vorliegen, es liegen aber "Gerüchte" vor, die von vielen Vorfällen mit KO-Tropfen auf dem FH-Sommerfest am 06.06.2007 berichten.

Von daher rede ich immer davon, dass das "letzte Telefonat" der Schlüssel ist, der auch in mehrere Schlösser passt.
der ort wo, und der grund warum sie und die gruppe sich verloren, und der wortlaut des uns bekannten letzten telefonates, können zusammen gesehen, ein klarer schlüssel sein.

zum beispiel, wenn weitere festbesucher am ort wo tanja verschwand, durch KO tropfen beeinträchtigt worden waren.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 09:12
Zitat von vielefragenvielefragen schrieb:zum beispiel, wenn weitere festbesucher am ort wo tanja verschwand, durch KO tropfen beeinträchtigt worden waren.
Ist denn dazu irgendwas bekannt? Ich kann mich nicht erinnern, gehört/gelesen zu haben, dass es auf dem FH-Fest solche Fälle gab.
Ich meine, dass die Eltern KO-Tropfen mal erwähnt haben, aber mehr in der Art "Wir hätten sie evt. mehr davor warnen sollen." Aber anhand welcher Grundlage sie auf KO-Tropfen gekommen sind, weiß ich nicht.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 09:28
Nur weil hier einer "seinen" möglichen Tathergang postet, dies mit einigen Fakten untermauert, gibt es doch keine Belohnung. Sonst kann ja jeder 50 möglichkeiten niederschreiben, in der Hoffnung dass eine schon die Richtige ist...

Die Belohnung könnte es für die Person geben, die einen Täter klar definieren kann, wo auch die Zusammenhänge passen. Das kann hier keiner.
kurz gesagt, es gibt keine belohnung für ein virtuelles wissen und erahnen der täter, sondern nur für echtzeitwissen-zeugenschaft.

wenn ich die polizei informiere, herr xk müsse der täter sein, weil..., so bin ich kein zeuge, dem eine belohnung gebührt.
angenommen,in einem fall im forum war ich vielleicht der erste mensch, der die polizei auf einen bis dahin schweigenden zeugen aufmerksam machte, aber das geld bekam doch der echtzeitzeuge.

das ist richtig so. er wird vielleicht mit der belohnung eine sicherheitstür und eine kleine alarmeinlage in seine wohnung einbauen, das hat er bitter nötig, weil es immer irgendwem nicht passt, dass sich jemand auf die seite des gesetzes stellte.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 09:35
@vielefragen
Aber von P ist doch bekannt, dass er sein Mobiltelefon um 4:24 Uhr ausgeschaltet hat und im Auto geschlafen hat, wenn ihn dabei keiner kontinuierlich beobachtet hat, ist der Nachweis schwieriger.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 09:36
Wofür gibt es überhaupt die Belohnung ? Für das Auffinden von Tanja ? Dann hat sich das eh erledigt...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 10:29
Guckt auch mal bei diesem Video an, wo die Polizeisprecherin Monika Peters 2011 ihr Interview gibt, an welcher Stelle...Erkennt ihr die Bank im Hintergrund?

(0:22-0:42)

Youtube: Tanja Gräff  / RP Landesschau am 18 März 2011 ?!
Tanja Gräff / RP Landesschau am 18 März 2011 ?!


Genau an der Absturzstelle...


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 10:35
@z3001x

Du hast recht. Nicht zu fassen...... Sie lag direkt unter ihnen. Und sollte doch erst 4 Jahre später durch Zufall gefunden werden.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 10:36
Das ist nie und nimmer die Absturzstelle. Und sicherlich nicht die einzige Bank an den Felshängen.

Ich warte nun auf den Moment, wo die ersten User die zufällig interviewten Studenten in dem Bericht verdächtigen, wenn es nicht schon geschehen ist. :D


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 10:38
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:Ich meine, dass die Eltern KO-Tropfen mal erwähnt haben, aber mehr in der Art "Wir hätten sie evt. mehr davor warnen sollen." Aber anhand welcher Grundlage sie auf KO-Tropfen gekommen sind, weiß ich nicht.
Das ist doch auch so ein Klassiker der praktisch in allen Fällen vorkommt in denen junge Menschen nach einer Partynacht verschwinden. Hinterher will mans dann entweder nicht wahrhaben dass der Verschwundene ordentlich was getrunken hat, oder man will es aus Pietätgründen vertuschen - und dann müssen halt K.O.-Tropfen herhalten.

Bei Tanja ist das aber sowieso ganz offensichtlicher Unsinn: Denn sie war nicht K.O. zu keinem Zeitpunkt.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 10:40
Bei Tanja ist das aber ganz offensichtlicher Unsinn: Denn sie war nicht K.O. zu keinem Zeitpunkt.
Das weißt du doch nicht


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 10:40
Das im Video ist nicht die Absturzstelle, achtet mal auf den Bereich hinter dem Zaun. Bei der Stelle im Video geht es da direkt runter, während bei der tatsächlichen Absturzstelle noch einige Meter hinter dem Zaun "begehbar" sind.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 10:41
Bei Tanja ist das aber ganz offensichtlicher Unsinn: Denn sie war nicht K.O. zu keinem Zeitpunkt.
Das weißt du doch nicht
Wenn jemand um 5 noch durch die Gegend läuft war er nicht K.O.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 10:41
Zitat von GhostofCainGhostofCain schrieb:Das ist nie und nimmer die Absturzstelle. Und sicherlich nicht die einzige Bank an den Felshängen.
Doch ist die Stelle, vergleich es mit dem Video von Momjul an der Absturzstelle, bei 18:39
Auch die Biegung der Mosel ist diesselbe inkluisve der Häuser auf der anderen Moselseite.

Youtube: Crime | FH Trier und Umgebung - Weg W 1 zum Roten Felsen 2015 (Fall Tanja Gräff)
Crime | FH Trier und Umgebung - Weg W 1 zum Roten Felsen 2015 (Fall Tanja Gräff)



melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 10:42
@KonradTönz
dann war er jedenfalls bis fünf nicht ko, was danach kam weißt du nicht


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 10:44
Zitat von OiseauOiseau schrieb:Das im Video ist nicht die Absturzstelle, achtet mal auf den Bereich hinter dem Zaun. Bei der Stelle im Video geht es da direkt runter, während bei der tatsächlichen Absturzstelle noch einige Meter hinter dem Zaun "begehbar" sind.
Man sieht im SWR-Video nicht in welchem Winkel es runter geht.
Außerdem gibt es so eine weitere Stelle mit Zaun+Bank und direkt am Abhang im Bereich von Weisshaus bis da gar nicht.
Das ist die Absturzstelle.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 10:44
Zitat von z3001xz3001x schrieb:Erkennt ihr die Bank im Hintergrund?
Ich erkenne die Bank, aber du offensichtlich nicht, weil du den Weg nicht oft genug gegangen bist.

Und selbst wenn es die Absturzstelle wäre, das ist heute völlig irrelevant. Aber sicher kommt hier gleich jemand, der etwas im Bildhintergrund erkennen kann... bei der Auflösung...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 10:46
@cjelli
Doch ich erkenn die Bank, und die Stelle. Und relevant find ich es schon, dass die Polizei da war, auch wenn es nichts mehr bringt.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

13.06.2015 um 10:47
@hallo ho hatte ich so ähnlich hier schon einmal gepostet. Wenn man sich die Eltern (und nun leider nur noch die Mutter) in den verschiedenen Befragungen und durch ihre Aussagen anhört, dann stellt man fest, dass hier schon sehr viele Informationen über mögliche Tatabläufe mitgeteilt werden. Ob dies elterlicher Instinkt ist oder ob die Eltern mehr Informationen von der Kripo bekommen haben, weiss ist natürlich nicht und ist m. E. öffentlich nicht bekannt.

Es wurde seitens WG und KHG genannt:

- Die KO Tropfen Theorie (hätten wir sie doch gewarnt...)
- Hinfallen und Kopf aufschlagen, sofort tot sein
- Verschleppungsszenario
- "Dort oben" ganz alleine sein (Freunde und Liebling waren ja fortgegangen)
- Ahnungslosigkeit seitens A. H.


melden