Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

96.218 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 18:03
@Marvin344

Warum wohl? Perverse, anormale Triebe.


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 18:04
@Blondi23

Aber ich find es trozdem Bekloppt von denjenigen der Peggy Entführt hatt Es wurd auch gestern geschrieben das es Holger E gewesen sein sollte


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 18:08
@Marvin344

Was soll ich jetzt mit deiner Aussage anfangen? Ich schreibe, dass perverse, anormale Triebe für ein solches Vorgehen verantwortlich sind und du schreibst, dass du es trotzdem bekloppt findest. Mein Beitrag war KEINE Entschuldigung, sondern eine mögliche Erklärung. H.E. wird der Tat verdächtigt, ja.


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 18:10
@Blondi23 ich meinte auch keine Entschuldigung
Ich verstehe aber die logik von den Entführern nicht was es dennen bringt


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 18:13
@Marvin344

Wer sagt, dass Peggy entführt wurde? Wieso sollten "gesunde" Menschen dir jetzt da irgendwas erklären? Ich verstehe solche Menschen auch nicht und ob es sich bei diesem Vorgehen um ein logisches Vorgehen handelt wage ich aus meiner Sicht zu bezweifeln. Ob dies denen logisch erscheint, vermutlich. Dazu müsstest du dich mit solchen Personen und deren Krankheitsbild auseinandersetzen, wenn du dies auch nur im Ansatz verstehen willst. Fachliteratur gibt es dazu massenhaft.


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 18:14
@Blondi23 hab ich ihrgendwo mal glaub ich gelesen


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 18:22
Die Mutter Vermisste Peggy Ein Bericht vom 23.04.2013
http://www.rtl.de/cms/news/rtl-aktuell/peggys-mutter-ich-moechte-meine-tochter-wiederhaben-18fb5-51ca-42-1483041.html


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 18:27
@Marvin344

Du hast ein sehr interessantes Video eingestellt, danke!


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 19:02
@Marvin344

Auch von mir vielen Dank für den RTL-Film, den ich bisher gar nicht kannte. :)


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 19:34
@Scipper

War das Foto von H. in einer digitalen Zeitung zu sehen?
Hast du zufällig einen Link?
Würde auch gern mal schauen wegen der Ähnlichkeit


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 20:14
@n8schatten
@Scipper

Interessant wäre es schon.



Ich stelle mir nämlich die Frage, ob es möglich gewesen wäre, die beiden zu verwechseln. Scipper meinte zwar, dass die Ähnlichkeit aufgrund der Kopfform nicht so stark ist, wie der Bericht vermuten lässt, aber trotzdem. Wie ist das, wenn jemand aus einer gewissen Entfernung einen Blick auf den Verdächtigen werfen würde und Ulvi in ihm sähe? Einfach nur, weil Ulvi in Lichtenberg so präsent war, dass das Gehirn direkt diese Verbindung hergestellt hat.


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 20:28
@Blondi23
Stimmt, gute Fragen


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 20:29
@LIncoln_rhyME

Danke.


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 20:42
@Blondi23

Ich verstehe nicht ganz, warum in einigen Berichten diese Ähnlichkeit für so wichtig gehalten wird.
Ulvi wurde ja am Tattag ohnehin nicht mit Peggy zusammen gesehen...
Die einzige Aussage in diese Richtung ist die der Frau, die ihn auf der Bank vor der Raiffeisenbank sitzen gesehen haben will. Und die gibt an, er habe ein Essenspaket bei sich gehabt , da wäre also eine Verwechslung auch ausgeschlossen (falls die Aussage der Wahrheit entspricht).

Oder meintest Du jetzt was anderes?


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 20:48
@Mao1974

Es war nicht nur auf den Tattag bezogen. Ich habe mir gedacht, dass der Ulvi ziemlich bekannt war in Lichtenberg und der Hallenser vergleichsweise weniger. Wenn einer von uns bspw. in der Bäckerei steht oder irgendwas draußen macht, kurz durch die Gegend schaut und Peggy mit dem Hallenser sieht, würde der dann denken:Oh, da geht Peggy mit Ulvi? Aufgrund der Ähnlichkeit zwischen den beiden Personen und aufgrund des Umstandes, dass Ulvi eben so bekannt gewesen ist.

Es geht mir nicht um den Tattag an sich, aber vll wurde im Vorfeld manche Sichtung als Ulvi mit Peggy abgetan, obwohl es der Hallenser mit Peggy gewesen ist.


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 20:54
Was mich auch gewundert hat: dieser Bericht sagte, dass man bei dem Hallenser kinderpornographisches Material gefunden hat. Des Weiteren vertreten die Ermittler in diesem Zusammenhang wohl die Meinung, dass auf einigen Fotos Peggy zu sehen ist. Die Mutter hingegen verneint dies.

Mal angenommen, die Ermittler hätten in diesem Punkt Recht. Man hätte was gegen den Hallenser in der Hand. Nämlich diese von Missbrauch gekennzeichnete Beziehung. Ob das jetzt einmalig war oder nicht, sei dahingestellt. Man hätte direkt mehr in der Hand. Warum sind gehen die Ansichten zwischen der Mutter und den Beamten, was die Fotos betrifft, so weit auseinander? Ist das ein Verdrängungseffekt seitens der Mutter, was verständlich wäre? Oder irren die Beamten?


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 20:58
@Blondi23

Wenn ich das richtig verstanden habe, hat man kinderpornographisches Material gefunden und Bilder von Peggy, leztere jedoch harmloser Natur.


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 20:58
@Mao1974

Aber angeblich wurde Peggy ja zusammen mit Ulvi gesehen. Am Tattag. Das war doch die Aussage des Jungen, der beide irgendwie an der Burg bzw. an dem Weg dorthin gesehen haben will. Das jetzt nur zur Ergänzung, nicht weil ich vermute, dass bei dem vermeintlichen Geschehen dort Ulvi mit dem H.E. verwechselt wurde.


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 20:59
@Mao1974

Ja, aber laut Artikel verneint die Mutter, dass es sich bei dem Mädchen auf den Fotos um Peggy handelt.


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 21:00
Mich wundert einfach nur diese unterschiedliche Ansicht. Ich kann mir persönlich nicht erklären, woher die kommt.


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 21:12
@Blondi23

Hat sie das verneint? Hast Du den Artikel noch?

Der junge Zeuge F.L. ist halt so ne Sache, der hat ja allerlei ausgesagt ;-)
Diese Sichtung (ich denke, die meinst Du) hat er anderthalb Jahre nach Peggys Verschwinden angegeben (laut Buch). Er will gesehen haben, wie Ulvi und dessen Vater Peggy in eine Plastikplane wickelten und dann in einem roten Auto wegfuhren.

Meine Meinung zu diesem Jungen ist die, daß er total durcheinander war und gemacht wurde und irgendwann selbst nicht mehr wusste, was er gesehen hat. Ich glaube, der hat aus Erzählungen usw soviel aufgeschnappt und das munter in Phantasiegeschichten eingebaut (wie das rote Auto, von dem anfangs ausgegangen wurde), ist aber auch durch sein Alter bedingt. Den hat die Geschichte sicher stark beschäftigt und er wurde dazu noch ordentlich unter Druck gesetzt.

Meine Meinung: Der hat Garnichts gesehen!


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 21:16
@Mao1974

Ich schließe mich deiner Meinung an. Ich wollte es nur erwähnen, da ja auch Commanche und 1947 verdeutlicht haben, dass dieser Junge nichts habe sehen können. Nur bevor gleich jemand auf diesen Aspekt eingeht und in die falsche Richtung denkt und meint, ich hätte mich mit meinem Beitrag bezüglich der Ähnlichkeiten darauf bezogen.



Ich suche den Artikel, ich beeile mich Moment.


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 21:23
@Mao1974

Quelle: http://www.bild.de/news/inland/kindesmord/mordfall-peggy-ermittlungen-gegen-familienfreund-32235894.bild.html

Ich muss mich berichtigen: Sie verneinte nicht, dass es Peggy sei, sondern erkannte sie nicht. Dennoch bleibt meine Frage bestehen. Wieso erkennt sie ihre eigene Tochter nicht, während die Beamten meinen, dass es Peggy sei? Wie entsteht eine solche Diskrepanz?


melden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 21:27
Im Juni 2003 geriet er dann erneut in Verdacht. Die Kripo Halle hatte bei ihm eine CD mit Kinderpornos sichergestellt. Auf dem Datenträger waren nach Ansicht der Ermittler auch Bilder von Peggy. Aber ihre Mutter erkannte sie nicht auf den Aufnahmen.
Das ist die Stelle in dem Artikel, auf die ich mich beziehe.


2x zitiertmelden

Peggy Knobloch

04.09.2013 um 21:30
@Blondi23

Ah, Danke!

Das klingt im Artikel tatsächlich merkwürdig, könnte aber auch ein Missverständnis sein. Ich könnte mir vorstellen, daß Peggys Mutter ihre Tochter auf den kinderpornographischen Bildern nicht erkannte und der Autor das falsch wiedergegeben hat. Ist ja auch BILD;-)


1x zitiertmelden