Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

96.210 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 18:29
@straightdog
Du könntest unter die Philosophen gehen :)

Nun ja abgestimmt, ob hier irgendwas geschlossen werden soll wird ja nun nicht. Es gefällt eben nur nicht jedem, dass sich nicht nur alles um UFOs, Hexen und Geister geht.

Zurück zum Thema:
Zitat von straightdogstraightdog schrieb:Um Klarheit zu schaffen, sollte man mit den Recherchen schon vor dem Zeitpunkt von Peggys Geburt beginnen. Gegenwärtig sind wir mit dem Staubwedel in Peggys Ahnengalerie unterwegs und können diese vielleicht mit einer weiteren Vaterfigur bereichern.

Wir stiessen auf eine illustre Persönlichkeit, auch der "Puppenspieler" genannt. Eine charismatische Erscheinung mit der ausserordentlichen Fähigkeit den grössten Teil seines Umfeldes seinen Zwecken entsprechend zu manipulieren.
Vielleicht möchtest du weniger in Rätsel sprechen und dich austauschen?


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 18:39
Aus besseren Kreisen. Mit viel Macht und warum nennt er sich wohl Puppenspieler ? NA ?
Ich weiss es ! Ich weiss es !!


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 18:40
@antony100

Klärst du uns auf?^^ Vll können sich andere noch kein Bild machen.
Also ich kann mir vorstellen, was mit Puppen gemeint ist. Aber wer ist der Puppenspieler?


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 18:41
Zitat von straightdogstraightdog schrieb:Um Klarheit zu schaffen, sollte man mit den Recherchen schon vor dem Zeitpunkt von Peggys Geburt beginnen. Gegenwärtig sind wir mit dem Staubwedel in Peggys Ahnengalerie unterwegs und können diese vielleicht mit einer weiteren Vaterfigur bereichern.
So weit ausholen zu müssen, überfordert selbst einen eingefleischten Kenner der Materie.
Wie unschwer für jeden zu erkennen ist, kann es sich ergo nur um engste Verwandte
handeln.

Und noch ne Vaterfigur? Wir kennen den leiblichen, den Stief- und den Wunschvater -
wer also noch?


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 18:42
Wurde ein DNA Test ermittelt ?
Zwischen Vater und Kind ?


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 18:43
Die Frage galt übrigens dir, @straightdog.


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 18:47
Auch ein weiterer Vorfall, der sich vor einigen Wochen in Lichtenberg ereignet hat, beschäftigt die Polizei: Damals war der Versuch eines Unbekannten gescheitert, ein Kind in seinen Wagen zu zerren. Es hatte laut um Hilfe geschrien, war aber von einem Zeugen nicht ernst genommen worden.
Quelle: http://www.welt.de/print-wams/article612055/Angst-um-Peggy.html


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 18:48
@antony100

Wenn ich Mystik will, suche ich mir einen anderen Thread!
Werd mal sachlich und beantworte bitte Fragen, von denen du meinst, sie beantworten
zu können.

Also: Wer ist der Puppenspieler aus höheren Kreisen?
Was hat er mit Peggy zu tun und was meinst du mit
Zitat von antony100antony100 schrieb:Wurde ein DNA Test ermittelt ?
Zwischen Vater und Kind ?
Wenn schon Fragestellung, dann richtig:
Wurde ein DNA-Test DURCHGEFÜHRT?
Zwischen welchem Vater und Peggy? (nehme ich mal an)


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 18:52
@ramisha

Ich muss gar nichts beantworten. Bin hier nicht beim Verhör.
Und in welchem Ton schreibst du eigentlich mir mir ?
Gehts noch ?


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 18:54
@antony100
achso, Fragen stellen aber selbst nix beantworten? Na dann


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 18:57
Zitat von antony100antony100 schrieb:Wow....ganz schön klug.
Zitat von antony100antony100 schrieb:Bist du vom Geheimdienst ?
Oder FBI ?
Zitat von antony100antony100 schrieb:FBI oder welche Abteilung ?
Nach solchen "Eintragungen"wollte ich dir mal die Basis zu einem vernünftigen Beitrag
geben.


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 18:58
Und wegen solchen Beiträgen, gehen die wirklich wichtigen wieder unter.... .
Man muss auch immer alles kommentieren, statt einfach mal Beiträge, die einem persönlichen irrelevant erscheinen, zu überlesen.


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 19:00
@ Info

Das Mädel aus Weimer, ist nicht Peggy. Der Detektiv hat sich anscheinend zu sehr vom Internet beeinflussen lassen und jenen Personen, denen es mehr darum geht die Unschuld von Ulvi zu beweisen, als den Fall aufzuklären.


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 19:02
@deutscheseele

Danke, dann müssen wir dies auch nicht mehr in unsere Überlegungen mit einbeziehen.


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 19:08
Genauso wie bei Yvonne Menzel, was ja der Gipfel an Dreistigkeit einer Behauptung war.


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 19:10
@straightdog
Zitat von straightdogstraightdog schrieb:Auch die Fernsehberichte, hier verlinkt, verleiten zu der Annahme, dass den Spitzbuben nicht viel geschehen wird. Ein Starermittler verliest seine Kopfgeburt, an Oberstaatsanwalt spricht von Wünschelrudengängen und man sieht eine Meute ratloser Kameramänner, die offenbar nicht wissen, was sie filmen sollen. Da tun mir all Jene leid, welcher ein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn zur Polizei trieb und nun unter solchem Unfug leiden.
Es reicht nicht aus, Ermittler, Anwälte, Berichterstatter usw. durch den Kakao zu ziehen.
Bei so viel kritischer Ironie wäre auch ein wenig mehr Mitteilsamkeit wünschenswert.
Zitat von straightdogstraightdog schrieb:Sollte sich diese Spur als relevant erweisen, ist davon auszugehen, dass alle bisherigen Behauptungen gegenstandslos werden.
Man stelle sich vor: Wir alle zermartern uns hier umsonst das Gehirn - kannst du das verantworten?
Zitat von straightdogstraightdog schrieb:Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich hier meine Zeit verschwende, wie ich las, stimmt man darüber ab, diese Rubrik zu schliessen.
Wenn es sich nicht gerade um Insiderwissen deinerseits handelt, gehen wir anderen eigentlich
davon aus, dass dieser Thread offen bleibt, so lange wir uns an die allseits bekannten Regeln halten.


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 19:15
Sorry, auch entdeckte diese Abstimmung. Welchem Zweck sollte die dienen, wenn nicht der Schliessung?

knuckleheadted


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 19:16
@knuckleheadted
Du kennst den Sinn einer "Abstimmung"? Die Mehrheit gewinnt!


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 19:17
@knuckleheadted

Die Abstimmung ist jetzt auch nicht hier in dem Thread das Thema. Wer dazu etwas beitragen will, kann dies gerne in dem entsprechenden Thread machen.


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 19:29
@Blondi...

Danke.

Die aktuellen Themen gehen wieder verloren, durch solche Auseinandersetzungen.


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 19:36
@deutscheseele

Ja, muss man sich ja auch keine Mühe mehr machen und Verbindungen herstellen, da weder darauf eingegangen noch anderweitig diskutiert wird.

Wir können ja mal einen Anfang machen und mit der Diskussion beginnen =)


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 19:42
Ok...

Also noch mal, kam damals bei der Zeugin aus Pforzheim was raus?

Ein paar Tage später, könnte sie sich verschaut haben,
aber dann in der Vorweihnachtszeit noch mal? Bis dahin hat man doch schon so oft, das Foto von Peggy in den Medien gesehen gehabt.


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 19:50
@deutscheseele

Aus unserer Sicht erscheint es möglicherweise nahezu ausgeschlossen, dass sie sich geirrt hat. Aber: Ein Restrisiko bleibt, das menschliche Gehirn ist sehr komplex. So entstehen ja bei allem, was wir sehen/lernen etc. neue Verknüpfungen zwischen den Synapsen. Wenn bei der ersten Sichtung die Person xy mit Peggy in Verbindung gebracht wurde (bzw. in einem gewissen Zeitraum danach) und das Gehirn bei der zweiten Sichtung auf die entstandene Verbindung zurückgriff und deshalb die Ansicht entstand, dass es beide Male Peggy war?

Möglich, kann aber auch einfach sein, dass es wirklich Peggy war.


melden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 19:51
Mir viel auf, dass zwei Zeugenaussagen sich sehr ähnelten.
Die von dem Fahrer, der Peggy mit einer türkisch aussehenden Frau und einen weiteren Mädchen auf einen Markt in der Türkei gesehen haben will.

Und die Aussage von der Frau, die Peggy zwei mal in Pforzheim gesehen haben will, auch mit einer türkisch aussehenden Frau.

Beide viel das Mädchen mit der Frau auf, durch diese blauen Augen.

Abgeschaute Aussage oder Wahrheit? Hmm


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

19.09.2013 um 19:51
Hier noch ein Zeitungsbericht zu den vermeintlichen Sichtungen: http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/zeugin-habe-peggy-noch-lebend-gesehen-1.2069490


melden