Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

96.229 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:10
@ramisha

Du tust gut daran, dort nicht mitzulesen, denn es könnte sonst sein, dass du dich übergeben musst, wenn du dort siehst, wie man über die Mutter des vermissten Kindes Peggy plaudert oder redet.

Ich muss mich sehr wundern, dass dort keiner massiv einschreitet und dies alles hinnimmt. Aber es ist mir bekannt, dass Facebook fast alles erlaubt, wobei ich durch einen anderen Fall von Cyber-Mobbing erfahren habe, dass sich ein Junge (13 Jahre) wegen Cyber-Mobbing bei Facebook umgebracht hat.


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:11
@Scipper

bin ich 100% bei Dir....
einfach unterstes Niveau.....!!!!!


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:14
Ist es sicher, dass

der "kleine Halbbruder" von Jens die gleichen Vorlieben wie Holger hat?

er auch in Lichtenberg zu Besuch war und die Bekanntschaft von Peggy gemacht hat?

er das bewusste Foto geschossen hat?

Was hat den Verdacht der Pädophilie aufkommen lassen und ist das gesichert?

Wie war der Kontakt zu Holger?

Wie alt ist er?

Wo hielt er sich zum fraglichen Zeitpunkt auf?

Während bei mir alle Alarmglocken schrillen, regt man sich hier über Facebook auf -
ich glaub's nicht!


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:18
@Scipper

Wie nennt man den Mann denn im Buch auf Seite 281???
Soweit ich weiß, wurden im Buch doch keine Echtnamen verwendet oder?


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:19
@Xtralarge

Danke. Facebook hat bei mir verloren, seit ich weiß, dass dort ein Junge (13 Jahre) gemobbt wurde, mit der Folge, dass er sich vor einen Zug warf. Dort fehlt die Aufsicht. Hauptsache die Kasse stimmt.


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:22
@Xtralarge

Ich gebe den in dem Buch genannten Vornamen des kleinen Halbbruders nicht an, denn das verstößt gegen den Datenschutz. Ob der Vorname überhaupt stimmt, ist eine andere Frage. Im Peggy-Buch wurden viele Namen verfremdet oder erfunden, auch aus Datenschutzgründen. Es ist auch gut so.


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:24
@Scipper

Vielleicht könntest du nur abnicken ob er mit dem von mir eben genannten übereinstimmt...


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:26
@Scipper

Gerne lese ich dort auch nicht.

@ramisha

Nicht nur du bist alamiert. Ich persönlich muss das erstmal begreifen, bevor ich mich dazu äußere.


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:28
Mir ist klar, dass die von mir hier aufgeworfenen Fragen nicht von unbeteiligten Usern
beantwortet werden können. Dazu bedarf es Insiderwissen oder der Möglichkeiten von
Ermittlern. Ich bin nur etwas von der Rolle, da DAS hier noch NIE erwähnt wurde.


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:28
@Xtralarge

Der Vorname im Peggy-Buch stimmt nicht mit dem von dir erwähnten Vornamen überein. Es ist schwer zu sagen, ob der Vorname in dem Peggy-Buch der echte oder ein erfundener Name ist. Er steht in einem Zitat im Buch und es steht nicht dabei, ob der Name von den Autoren frei erfunden wurde. Aus Datenschutzgründen müsste der Vorname erfunden sein. Noch besser wäre es gewesen, wenn man den Vornamen ganz weggelassen und durch Punkte ersetzt hätte. Denn sonst entsteht der Eindruck, dass der Vorname echt oder erfunden sein kann. Vielleicht ist er frei erfunden?


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:29
Zitat von XtralargeXtralarge schrieb:Das scheinen Verhältnisse da im Kabelsketal gewesen zu sein wie im alten Rom!!!
Mich würd's ehrlich gesagt wundern wenn man da jetzt nicht den richtigen "Clan" abklopft...
Den Eindruck kann man gewinnen.


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:31
Echt schockierend. Man mag es sich gar nicht vorstellen.


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:37
@Xtralarge

Man muss davon ausgehen, dass auch manche Namen von Facebook-Usern frei erfunden sind. Nicht wenige Leute geben dort einen Fantasienamen an. Es kann sich dort jeder nennen wie er will.


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:38
Also für mein Verständnis ganz eindeutig...
Es gibt einen zweiten Pädophilen in dieser Familie.
Ob der jetzt jünger oder älter ist als der erste, dass kann ich aus dem Namen nicht ableiten.

Man spricht bei FB vom ersten Exxxxx...
Ober jetzt der erstgeborene ist oder der erste der aufgefallen ist kann ich nicht sagen..

Wer mag, dem erkläre ich wo er die entsprechenden Kommentare in der Gruppe findet....


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:43
@ramisha
Zitat von ramisharamisha schrieb:Während bei mir alle Alarmglocken schrillen, regt man sich hier über Facebook auf -
ich glaub's nicht!
So ist es. Denn mich regt es auf, dass man bei Facebook über die Mutter des vermissten Kindes Peggy herzieht und dass dort jeder Hinz und Kunz unkontrolliert seinen sinnlosen Sermon beitragen darf.

PS: Die Mutter sollte den Facebook-Betreiber auf eine Million Euro Schadensersatz verklagen !!!


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:50
Hier der Kommentar bei FB in der Gruppe "Kinderschänder kann man nicht therapieren"

Peggy F. bei Facebook am 22. November 2012 um 23:28
:aber ich sags nu auch, Roberto & er weiß es, ihn hab ich damals angezeigt & nicht ohne Beweise!Kann gern die Kids her holen!Und - falls Rick das jetzt lesen sollte- ich möchte es immer wieder sagen, DU hast damit nix zu tun, bitte, fühl Dich da nicht belastet!!!!!!
Ich könnte Euch jetzt auch den Familiennamen ausschreiben. Mach ich aber lieber nicht...


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:52
@Xtralarge

Schade : )))


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:54
@Xtralarge

Die Polizei sollte sich die beiden Peggy-Facebook-Gruppen mal genauer anschauen und mitlesen.


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:54
@Scipper

Das tun die mit Sicherheit


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:55
@antony100

Hoffentlich haben sie die Zeit und die Kapazitäten dazu.


melden
melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:58
@Scipper

Da hab ich sogar schon 2 ganz konkrete FB User im Auge...!
Die fragen dem Jens B. so clever und hinten rum die Köttel aus der Fott.... ;)


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 18:59
@Xtralarge

Und wer sind die beiden ?


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 19:00
@antony100

In den USA würde das FBI mitlesen und hätte bereits alles gespeichert und archiviert, denn ich nehme an, dass man in Amerika in wichtigen Fällen auch im Internet (Foren) ermittelt und recherchiert.


melden

Peggy Knobloch

27.09.2013 um 19:02
Eine arbeitet unter dem Synonym Yvi Winter....


melden