Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

96.180 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 16:21
@Xtralarge

Es gibt auch noch andere Gründe, ein Kind zu entführen.


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 16:23
@ramisha
Das wäre in diesem Fall wünschenswert!
Hast du da einen bestimmten Grund im Hinterkopf?


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 16:25
@Xtralarge

Ich habe mehrere Gründe im Hinterkopf. Eine 9jährige zu entführen, um aus ihr
eine "Sexgöttin" zu machen, ist nicht dabei.


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 16:28
@ramisha
Du denkst eben anders als H.E.!
Schön....!!!


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 16:33
Ich glaube nicht, dass H.E. der vermeintliche entführer ist.


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 16:40
@uschi36
Und mir fällt es sehr sehr schwer an einen anderen Täter zu glauben!
Das hat nicht nur mit seiner pädophilen Neigung zu tun! Ein ganz erheblicher Grund dafür ist das (a)soziale Umfeld aus dem H.E ganz offensichtlich stammt. Dort spielte Rücksichtnahme auf irgendwas scheinbar überhaupt keine Rolle. Kinder und Frauen wurden offensichtlich nach Belieben missbraucht und geschlagen.
Genauso traurig, niemand hat den Mund deshalb aufgemacht!


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 16:41
Dann sind wir einer Meinung.
Wo könnte das Kind gewesen sein bis es in den Wald gebracht wurde.


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 16:44
@antony100
Wen sprichst Du speziell an Antony100?


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 16:45
@Xtralarge


Dich. Sorry


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 16:46
@Xtralarge

Wahrscheinlich deswegen, weil ich mich nicht wie viele andere jetzt ausschließlich
auf H.E. fokussiere -

ein Antiquitätenhändler, der das heulende Elend kriegt, wenn er nur Peggys Namen hört
ein Gastwirt, der eine 9jährige aufreizend findet
Telefonanrufer, die das Kind zuhause laufend zu sprechen wünschen
fremde Männer, die Peggy im Auto durch die Gegend fahren
Männer, die sich möglicher Weise für ihren Vater halten usw. usf.

und zu den Gründen einer Entführung (wenn wir mal den pädophilen oder lustmörderischen
Aspekt außen vor lässt) - gibt es u.a. noch Gründe wie

um dem Kind eine andere Perspektive zu bieten
um das Kind vor einer Gefahr zu schützen oder
weil das Kind zur Gefahr wird
um sich an der Mutter zu rächen usw. usf.

Möge sich ein jeder für sich Gedanken machen, welche Gründe es noch gegeben haben könnte,
dass Peggy so spurlos verschwand. Und natürlich geraten Ulvi und auch H.E. nicht in
Vergessenheit, aber nur auf einen fixiert zu sagen: "Das isser!", nur weil er neu mit im
Kreis der Verdächtigen ist, halte ich für völlig falsch.

Obiges sind Gedankengänge meinerseits, keiner ist als Fakt zu sehen!

Du sprachst mich auf das an, was ich u.a. noch im Hinterkopf habe,
das ist ein Auszug - nur zur Erklärung!


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 16:52
@antony100
Eine Möglichkeit wäre, die leerstehende Wohnung im Erdgeschoss des Hauses Marktplatz 8. Von dieser ist mir bekannt, dass sie in der Nacht vom 7.5 auf den 8.5.2001 nicht durchsucht werden konnte. Es waren wohl keine Schlüssel vorhanden. Ob die Wohnung dann am Tag des 8.5.2001 oder später untersucht wurde, darüber habe ich noch nie etwas gelesen! :(


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 16:54
Im Moment versuchen gewisse Leute bei FB alles mögliche zu tun um von H. E weg zu kommen.
Was mir unbegreiflich ist : Wenn jemand mein Kind vergewaltigt oder sonstiges mit ihm anstellt, diesem traue ich alles zu.
Ein J. B sucht jedoch verzweifelt einen Weg um H. E in einem besseren Licht da stehen zu lassen. Warum tut er das ?

Peggy soll nun so oder so aussehen, es werden diverse Fotos aus dem Internet gezogen auf denen irgendwelche Frauen abgebildet sind. Wahrlos ausgesucht, hauptsache Peggy bleibt am Leben.

Im Moment versucht man die Peggy leben zu lassen, von Gewalttaten weg zu schwimmen.
Die Mutter ist ja schliesslich wenn überhaupt die Top Verdächige. ( Für mich noch lange nicht )
Sogar in den USA soll sie sein weil es ja in FB eine Peggy Knobloch gibt.

Von was will man denn da tatsächlich weg ?


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 17:01
@ramisha
Ich finde es sehr gut das Du dich sehr wohl auch noch mit anderen Möglichkeiten beschäftigst. Das ist absolut wünschenswert. Vielleicht ist es eine Schwäche von mir, das ich meinen Fokus tatsächlich nur auf Holger E. richte. Ich bin aber für mich selbst davon überzeugt, dass "nur" noch entsprechende Beweise bzw. Nachweise fehlen um Holger E. als Täter zu überführen!


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 17:06
Offenbar ist niemand willens oder in der Lage, meinen Gedankengängen zu folgen.
Und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen:

Andere Kinder werden auch entführt, um Lösegeld zu erpressen;
andere werden entführt, um eine alte Schuld zu begleichen.

Wenn das alles ausgeschlossen werden kann, werde ich mich - wie die meisten -
in den jetzt Hauptverdächtigen verbeißen.


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 17:07
@antony100
Da haben wir jede Menge Gemeinsamkeiten!
Jetzt scheinen gewisse Herrschaften, mit einem Buch das sie ankündigen, auch noch Profit aus Peggy's Verschwinden schlagen zu wollen! Und eigene Pressekonferenzen will man einberufen! Wenn's nicht so traurig wäre, könnte man evt. darüber lachen!


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 17:08
@Xtralarge
Zitat von XtralargeXtralarge schrieb:Jetzt scheinen gewisse Herrschaften, mit einem Buch das sie ankündigen, auch noch Profit aus Peggy's Verschwinden schlagen zu wollen! Und eigene Pressekonferenzen will man einberufen!
Das sind nicht nur "gewisse Herrschaften", das waren in der Vergangenheit schon andere.


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 17:09
@ramisha


Du hast spannende Gedanken. Jedoch führen viele Wege nach Rom.


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 17:09
@Xtralarge

Warten wir mal ab. Es wird sicherlich noch interessant : )


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 17:13
@antony100

Dieses "Viele Wege führen nach Rom" soll eigentlich tröstlich sein,
soll es doch heißen, dass letztendlich das Ziel erreicht wird,
auf welchem Weg auch immer.

Ich bin mir sicher, dass Peggys Verschwinden nicht die geheime Tat
eines Einzelnen ist, dass mehrere involviert sind oder zumindest Kenntnis
vom Geschehen haben. Und ich hoffe, dass irgendeine/r mal so kalte
Füße bekommt (aus welchem Grund auch immer), dass sie/er auspackt.


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 17:15
@ramisha

Da sind auch wir beide mal der gleichen Meinung. Auch wenn wir in verschiedenen Richtungen denken : )


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 17:23
Zitat von antony100antony100 schrieb:Sogar in den USA soll sie sein weil es ja in FB eine Peggy Knobloch gibt.
Wobei mir wieder der Kinderausweis einfällt -
wo isser denn nu eigentlich?
Ich meine den neuen, nicht den alten, ich meine auch nicht die Kopie,
die sich bei den Akten befindet, ich meine den AUSWEIS. Der muss ja
irgendwo körperlich vorhanden sein.

Hat den S.K. als Andenken, modert der in irgendeiner Ermittler-Schublade,
ist der bei der ausstellenden Behörde wieder abgegeben worden, weil er
ja nicht gebraucht wurde? Oder wurde so nachlässig mit einem Dokument
umgegangen, dass man nicht mehr nachvollziehen kann, was damit passiert ist?

Wenn solche leicht nachvollziehbaren Kleinigkeiten ein Problem darstellen -
prost Mahlzeit!


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 18:14
@ramisha

Danke, da bin ich aber erleichtert.

Wie gesagt, ich hab die Kopie oder Datei von COMANCHE und wie zu erfahren war, hat er sie von einem freundlichen User.

Da wir nicht ein originales Dokument zur Verfügung haben, befindet sich der Ausweis womöglich bei den Akten und jemand der dort Zugang hat, stellte diese Kopie der Öffentlichkeit zur Verfügung.

1%


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 18:32
@ramisha
@antony100
@Xtralarge
@uschi36
@Blondi23

Manche wirken hier etwas ungläubig, wenn es darum geht, einzuschätzen, ob es ein Kind in 3 Tagen bis Helmbrechts schafft. Also ich denke schon.

Und bin der Überzeugung, dass Kinder zu viel mehr fähig sind, wenn es darauf ankommt.

1%


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 19:18
@PEDRO_NEGRO

Jede Theorie hat ihr Für und Wieder.

Für die Unfalltheorie sprich auch Einiges. Aber dann ist die Kleine garantiert nicht lädiert nach Helmbrechts gewandert.

Dass Peggy den Kanal voll hatte, kann ich mir schon gut vorstellen. Die Mutter war froh, dass ihr Kind so gut alleine "klarkommt" und hat gar nicht gemerkt was sich zusammen braut.

1%


melden

Peggy Knobloch

07.10.2013 um 19:37
@1947

Ich weiss ja nicht aber das Kind war neun Jahre alt. Und was ist dann nach der Wanderung geschehen ?

Hat man ihr dann ein wohbehütetes neues Zuhause gesucht ?

Hmm, ich glaube sie hätte ihre Mama sehr vermisst und ihre Schwester ebenso . Kinder sind wie Hunde, man kann ihnen viel antun aber dennoch verzeihen sie schnell.


1x zitiertmelden