Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 07:11
@Henchman
Henchman schrieb:Die Zeugin sah U. K. nicht, aber Peggy.
Das sagt ja schlichtweg nichts über den Aufenthalt von Ulvi K. aus.
Henchman schrieb:Die Ermittler haben die Uhrzeit der letzten Sichtung von Frau R. bestätigt.
Na das belege mal.
Henchman schrieb:Der Bus stand noch um 13.10 Uhr in Naila. Die Uhrzeit wurde von Frau R. Durch einen Gutachter richtig ermittelt und auch so von den Ermittlern übernommen.
Nein. Eben nicht. Im Wiederaufnahmeverfahren (und das wäre die einzige Gelegenheit gewesen, diese bahnbrechende Erkenntnis zu korrigieren) spielte der Fahrtenschreiber keine Rolle. Gar keine.
Im ersten Prozess allerdings wurde die Ankunftszeit des Busses auf 13.14 festgelegt. Die letzte gesicherte Sichtung vermeldet die Polizei für 13.24.
Frau Rödel selbst schreibt, der Bus wäre erst gegen 13.30 am Henri-Marteau-Platz vorbeigekommen (siehe hier).
Jetzt sag Du mal, wie Du drauf kommst, die Ermittler hätten bei der Bussichtung Frau Rödels Zeitangabe übernommen?
Henchman schrieb:Wenn dann richtig einlesen, oder viel Fernsehen schauen.
:D :D Witzle gmacht?


melden
Anzeige

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 07:22
jaska schrieb:Im ersten Prozess allerdings wurde die Ankunftszeit des Busses auf 13.14 festgelegt. Die letzte gesicherte Sichtung vermeldet die Polizei für 13.24.
Frau Rödel selbst schreibt, der Bus wäre erst gegen 13.30 am Henri-Marteau-Platz vorbeigekommen (siehe hier).
Aus Deinem Beitrag geht hervor, dass die Ermittler die Zeit korrigiert haben. Hätten sie die Zeit vom ersten Prozess übernommen, hätten sie die Zeit von 13:14 annehmen müssen. Sie haben aber die Zeit offenbar um 10 Minuten nach hinten geschoben. Frau Rödel spricht auch von gegen 13:30. Das ist doch kein exakter Minutenwert und 13:24 ist nun mal näher an 13:30 als z.B. 13:15 dran.

Es wird deutlich, dass die Ermittler die Zeitbestimmung geändert haben. Ob Frau Rödel hier der Anlass war oder durch die Neubewertung der Spuren erfolgt ist, mag dahin gestellt sein.


melden
Henchman
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 08:25
@jaska
In der Pressekonferenz der Polizei vom September 2018: Letzte gesicherte Sichtung, 13.24 Uhr.
Frau R. hat u.a.,deswegen ihren U., damals entlasten können. Dann kam Herr Euler noch mit seinen zwei Zeugen, die gesehen haben, wie Peggy in einen roten Mercedes gestiegen sein soll, was wohl falsch war, es gab aber einen Verdächtigen, der einen roten Mercedes hatte. Der Spur ist nie nachgegangen worden. Der Herr hielt sich aber warum auch immer in Lichtenberg öfter auf. Dann kommt die Geschichte mit Holzhaken und schon ist das Zeitfenster so, dass er es nicht mehr war. Das Alibi ist leider nie genauer hinterfragt worden.


melden

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 08:45
@JosefK1914-2
@Henchman
Es ging darum, dass die Polizei in irgendeiner Form aufgrund von Frau Rödels Ergebnissen Zeiten angepasst hat.
Wir wissen schlicht nicht, welche Sichtung der Zeitangabe 13.24 zugrunde liegt. Das KANN die Sichtung aus dem Bus sein. Kann aber auch was anderes sein.
Mir ging es um die nicht belegbare Behauptung.
Henchman schrieb:Frau R. hat u.a.,deswegen ihren U., damals entlasten können.
Wieder falsch. Die Busankunftszeit war im WAV kein Thema.
Henchman schrieb:Dann kam Herr Euler noch mit seinen zwei Zeugen, die gesehen haben, wie Peggy in einen roten Mercedes gestiegen sein soll, was wohl falsch war, es gab aber einen Verdächtigen, der einen roten Mercedes hatte. Der Spur ist nie nachgegangen worden.
Vielleicht weil das eben doch kein Verdächtiger war? Dürfen jetzt Hinz und Kunz bestimmen, wer verdächtig ist?
Wegen sowas hier????
Henchman schrieb:Der Herr hielt sich aber warum auch immer in Lichtenberg öfter auf.
Und das hier ist schon gar nicht mehr fassbar, was Du hier vom Stapel lässt:
Henchman schrieb:Das Alibi ist leider nie genauer hinterfragt worden.
Wegen dieses Alibis hat man über 3/4 Jahr lang eine Täterschaft gar nicht in Betracht gezogen.


melden
Henchman
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 08:53
@jaska
Du hast hier falsche Zeiten genannt und ich glaube daher, dass es keinen grossen Sinn hat deswegen mit Dir weiter zu diskutieren.


melden

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 10:09
@Henchman

Das sehe ich anders, @jaska ist eine der Personen, die sich hier enorme Mühe gemacht haben, die Fakten zusammenzutragen und die zudem auch eigentlich immer fair diskutieren.


melden
Henchman
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 10:24
@Noella
Dann sollte er mit richtigen Zeitangaben arbeiten. 13.09 Uhr Abfahrt Naila, 15 Minuten Fahrtzeit, ergibt welche Uhrzeit? Also wenn Du das dann anders siehst... Ich sehe leider, dass das so keinen Sinn macht. Die Wahrheit bleibt so leider auf der Strecke.


melden

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 10:47
@jaska
Hast Du denn die Quellen nachgelesen, die ich verlinkt habe? Die Zeiten stammen nicht von mir sondern aus dem Prozess 2003/2004.

@Noella
Danke :)


melden
Henchman
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 10:51
@jaska
Gut versucht nochmal falsch dargestelltes richtig zu stellen.


melden

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 11:04
@Henchman
Wie bitte? Es ist unglaublich, wie Du hier auftrittst. Von Dir kommen reine Behauptungen ohne Beleg, Rückfragen ignorierst Du und bereitet man Dir alles kleinstmöglich auf, dann sagst Du, die Infos seien falsch. Und zur Krönung empfiehlst Du anderen Usern, sich erst mal einzulesen in den Fall.


melden

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 11:14
jaska schrieb:Es ging darum, dass die Polizei in irgendeiner Form aufgrund von Frau Rödels Ergebnissen Zeiten angepasst hat.Wir wissen schlicht nicht, welche Sichtung der Zeitangabe 13.24 zugrunde liegt. Das KANN die Sichtung aus dem Bus sein. Kann aber auch was anderes sein.Mir ging es um die nicht belegbare Behauptung.
Das ist jetzt aber extremst herbeigeredet. Also einen neue Sichtung, die noch nie zur Sprache gekommen ist? Nicht im ersten Verfahren, nicht im Zweiten?

Hatte dann doch Peggy nie vor in das Haus zu gehen? Das wäre eine bahnbrechende Entdeckung, nur glaub ich nicht daran und ich vermute Du genauso wenig.
jaska schrieb:Von Dir kommen reine Behauptungen ohne Beleg
Mit etwas Logik existiert schon der Beleg.


melden
Henchman
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 11:21
@jaska
Du hast 13.14 Uhr verlinkt und anscheinend, den Fall ohne Leiche, nicht gesehen, da Du eine Abneigung gegen Frau R. hast. Die wie der Fahrtenschreiber zeigt, richtig lag :)


melden

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 12:25
@JosefK1914-2
Ich will sicher keine Sichtung herbeireden. Fakt ist aber, dass die Polizei die letzte gesicherte Sichtung auf 13.24 ansetzt. Und dass dies nicht mit der Ankunftszeit des Busses von 13.14 übereinstimmt, die im ersten Prozess eruiert wurde. Ebensowenig passt da Frau Rödels ermittelte Zeit von 13.30 dazu.


@Henchman
Frau Rödel hatte exakt jenen Fahrtenschreiber benutzt, der im ersten Prozess schon gutachterlich untersucht worden war. Damals kam man auf 13.14.
Wenn Du meinem Link gefolgt wärst, so hättest Du gesehen, dass im zweiten Block an Zitaten genau jene aus 2012 sind, die als Informationsbasis eben genau jene Doku haben, die Du vermisst. Ich habe die nicht unterschlagen.


melden
Henchman
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 12:54
@JosefK1914-2
Jaska dreht sich leider im Kreis. 13.09 Uhr Abfahrt Naila, Fahrtzeit 15 Minuten. Ich wiederhole es nun nicht mehr. Die Zeit ist durch die Ermittler so in der Pressekonferenz als letzte gesicherte Sichtung angegeben worden. Zum Wiederaufnahmeverfahren hat er leider auch ein paar kleinere Fehler eingebaut. Es ist aber zu mühsam was dagegen zu sagen, weil er sich egal was man vorbringt im Recht sieht. Wir haben gesicherte Zeiten, 13.24 Uhr und 15.17 Uhr. Jetzt muss rekonstruiert werden, was dazwischen geschah.


melden

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 14:00
Henchman schrieb:Jetzt muss rekonstruiert werden, was dazwischen geschah.
Ich bin schon gespannt, was dabei herauskommt.
Wann kann man mit dieser Rekonstruktion rechnen?


melden

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 14:03
Wer sagt eigentlich, dass die Aussage der Polizei, dass sie sich für Geschehnisse ab 13:24 interessieren, zwingend im Zusammenhang mit der letzten Sichtung durch die Freundin im Bus zusammen hängt? Soweit mir bekannt, wird von 13:24 erst seit der Vernehmung und dem Teilgeständnis des MS gesprochen. Insoweit halte ich es nicht für unwahrscheinlich, dass die Zeit 13:24 sich ergeben hat aus einem Teil der Aussage des MS, der sich verifizieren ließ. Wenn zB MS ein Alibi hat, welches noch bis 13:24 überprüft und bewiesen werden konnte.


melden

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 14:07
Henchman schrieb:Peggy Knobloch
heute um 08:25
es gab aber einen Verdächtigen, der einen roten Mercedes hatte. Der Spur ist nie nachgegangen worden. Der Herr hielt sich aber warum auch immer in Lichtenberg öfter auf..
Der Spur wurde sehr wohl nach gegangen, es wurde sogar der Besitzer ermittelt und auch wer das Auto des öfteren leihweise fuhr.
Er war auch Kunde bei der Sparkasse in L.

Ich würde mal nach Igor/Ivan Lubas googeln oder nach Geroldsgrüner oder auch hier :

Diskussion: Der Fall Hans-Joachim Wirth


melden

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 14:15
@Henchman
Du darfst gern mit mir in zweiter Person sprechen, das wirkst sonst so unhöflich...
Ich habe keine Fehler eingebaut und der Beleg Deiner Behauptung, die Ermittler hätten aufgrund von Frau Rödels Recherchen die Busankunftszeiten nach hinten korrigiert, steht noch aus.

@otternase
Eben, wir wissen es nicht. Von der Polizei bzw. Staatsanwaltschaft gab es keine neuen Ankunftszeiten.


melden

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 14:16
@JosefK1914-2
@Henchman


Ich denke ihr tut @jaska gerade Unrecht. Sie hat euch die Belege geliefert und zwar sehr detailliert. Auch die sufu hilft weiter. In keinem einzigen Urteil wird der Rödl'sche Fahrtenschreiber erwähnt.
Und ihr könnt wohl auch nur schlecht einer proULVIdoku mehr Gewicht beimessen als Juristischen Urteilen.

JosefK1914-2 glänzt ja schon seit längerem durch Bildungsresistenz, deshalb spar ich mir ein Kommentar.

Aber du Henchman solltest bitte einfach den oben zitierte Link nochmal genaue lesen.


melden
Anzeige
Henchman
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

26.03.2019 um 14:43
@All-apologies
Ich beziehe mich nur indirekt auf Frau R., denn wichtig ist was der Gutachter gesagt hat. Er sagte Abfahrt Naila 13.09 Uhr und rund 15 Minuten Fahrtzeit. Wenn R. daraus dann 13.30 gemacht hat, sicher nur zum Vorteil einer Person. Sie hat die richtige Zeit angestoßen und das hat sie gut gemacht. Die Beamten werden den Gutachter nochmal aufgesucht haben, angeblich gibt es nur sehr wenige, die sich auf sowas spezialisiert haben. Ich bleibe daher auf so manchen Angriff hin gelassen. Die 6 Minuten sind nun leider ein Tropfen auf den heißen Stein.


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt