Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 00:50
kätzchen4 schrieb:Woher nimmt Lemmer die 40 Leute, die Ulvi beschuldigt haben soll?
Wir können ja anfangen zu zählen:

1 Vati
2 M.S.
3 N.S.
4. Dessen Freundin U.
5.


melden
Anzeige

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 08:01
JoniBoni schrieb:Wir können ja anfangen zu zählen:

1 Vati
2 M.S.
3 N.S.
4. Dessen Freundin U.
5.
Na, sehr weit bist du mit deiner Aufzählung aber auch nicht gekommen :) Kommt da noch was, oder wars das?

Übrigens deine Nr. 4 und Nr. 5 zähle ich lediglich als 1 Verdächtigung, da UK anfangs den NS nannte und die Freundin dann beiläufig dabei gewesen sein soll. Es bleibt also bei 3 Anschuldigungen, so wie es auch Vater Kulac wiedergab.


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 08:09
JoniBoni schrieb:Mmmh?
Mit welchen Kollegen? Arbeitskollegen?
Wann und wo?
Woher willst du das explizit wissen @Lukasheinrich?
Habe davon noch nichts von offizieller Seite gehört. Ich meine, dass er ein einwandfreies Alibi hatte.

Man las und liest immer nur, dass er bzgl. des Tattages gelogen hätte.
Ich denke mal, wir sollten dieses Thema nicht weiter vertiefen.
Der Grund lässt sich hier nachlesen:
Beitrag von der_wicht, Seite 3.703


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 08:26
@kätzchen4
kätzchen4 schrieb:Zitat Lemmer:
" Im Ganzen beschuldigte Ulvi K. damals um die 40 (!) Leute, ihm geholfen zu haben, je nach Vernehmungssituation, ob ihm gerade jemand Zigaretten verbieten wollte, etc. "

Woher nimmt Lemmer die 40 Leute, die Ulvi beschuldigt haben soll?
das würde mich auch interessieren.




Die Zahlen ...

Ich habe mir gestern nochmal das Video " Mord ohne Leiche " angesehen.

ab min 26:20

Zitat GR
Von 65 befragten Personen hier in Lichtenberg hat um diese Zeit niemand den Ulvi gesehen.
aus den 65 Personen hier in Lichtenberg die UK nicht , oder nicht um diese Zeit am HM Platz gesehen haben wurden im Laufe der Jahre auch einfach 65 Fabrikarbeiter die nach Schichtende über den HM Platz zu Metzger und Bäcker geströmt sein sollen.

+ die weiteren erfolglos befragten Lichtenberger :D


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 08:44
AVIOLI schrieb:aus den 65 Personen hier in Lichtenberg die UK nicht , oder nicht um diese Zeit am HM Platz gesehen haben wurden im Laufe der Jahre auch einfach 65 Fabrikarbeiter die nach Schichtende über den HM Platz zu Metzger und Bäcker geströmt sein sollen.
Na klar :D
Weil so ein Fabrikarbeiter beim Schichtende nur ein Ziel vor Augen hat, sich noch ganz schnell eine Leberkässemmel oder ein Stück Torte reinzuziehen, bevor er zuhause im Kreise der Familie sein Mittagessen einnehmen kann. :troll:


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 08:48
@emz

einige werden sicher noch bei Metzger oder Bäcker - wenn geöffnet - am HM Platz eingekehrt sein , aber sicher nicht die Massen die man gerne suggerieren möchte.


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 08:52
Eigentlich ist es ja auch relativ normal das sich im Laufe der Jahre Mythen bilden wenn man keinen Zugriff auf die Akten und Urteile hat.


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 08:57
@kätzchen4
kätzchen4 schrieb:Erdal K. fragt im abgehörten Gespräch seinen Sohn: „Was ist mit den Söhnen der S.? War es einer von denen?“
stammte dieses Zitat nicht aus dem Lemmer Podcast ?

(mittlerweile überarbeitet )


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 09:15
AVIOLI schrieb:kätzchen4 schrieb:
Erdal K. fragt im abgehörten Gespräch seinen Sohn: „Was ist mit den Söhnen der S.? War es einer von denen?“

stammte dieses Zitat nicht aus dem Lemmer Podcast ?
soweit ich erinnere, ja! Das wurde natürlich in die lächerliche Schiene gepresst.
AVIOLI schrieb:Woher nimmt Lemmer die 40 Leute, die Ulvi beschuldigt haben soll?

das würde mich auch interessieren.
Vielleicht hat Lemmer da was durcheinander gebracht? Ali Baba und die 40 Räuber....


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 09:20
emz schrieb:Weil so ein Fabrikarbeiter beim Schichtende nur ein Ziel vor Augen hat, sich noch ganz schnell eine Leberkässemmel oder ein Stück Torte reinzuziehen, bevor er zuhause im Kreise der Familie sein Mittagessen einnehmen kann.
Genau, und er geht Tag für Tag um 13:00 nach Schichtende zum Bäcker, obwohl der ab 12:30 Mittagspause hat. Aber so ein Fabrikarbeiter rafft das einfach nicht und versucht es immer wieder 😉


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 09:27
@JoniBoni
@kätzchen4

Ich komme auch nur auf die 4 bzw drei Personen.


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 09:27
AVIOLI schrieb:Ich habe mir gestern nochmal das Video " Mord ohne Leiche " angesehen.
ab min 26:20
Zitat GR

Von 65 befragten Personen hier in Lichtenberg hat um diese Zeit niemand den Ulvi gesehen.

aus den 65 Personen hier in Lichtenberg die UK nicht , oder nicht um diese Zeit am HM Platz gesehen haben wurden im Laufe der Jahre auch einfach 65 Fabrikarbeiter die nach Schichtende über den HM Platz zu Metzger und Bäcker geströmt sein sollen.

+ die weiteren erfolglos befragten Lichtenberger :D
Ich habe mir das auch erst wieder die Tage angesehen.

Bei all den vielen Aussagen, dass keiner der Befragten um diese Zeit (welche Zeit genau?) UK am HM Platz gesehen haben will, muss doch auch mal berücksichtigt werden, dass auch kein Mensch - außer der Schülerin H. - Peggy gesehen haben will. Obwohl sie nachweislich um 13.24 Uhr dort gelaufen ist.

Deswegen meine Vermutung, dass man Peggy nach 13.24 Uhr nicht mehr lange sehen konnte, weil sie nicht mehr weit kam. Sie dürfte am Marktplatz 2 nicht vorbei gekommen sein.


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 09:31
@JoniBoni
@kätzchen4
@margaretha
JoniBoni schrieb:Wir können ja anfangen zu zählen:

1 Vati
2 M.S.
3 N.S.
4. Dessen Freundin U.
5.
5.
AVIOLI schrieb am 02.10.2018:bliebe noch der Bruder vom Freund mit Auto der die Peggy in eine Halle mit Garage im Ullsteinpark geschafft haben soll

" Herr Kulac: Zum xxxxx (V Mann Mitinsassen) habe ich gesagt, dass ich einen Freund habe. einen guten Freund, der heißt xxx und der hat noch einen Bruder und dass der xxx und sein Bruder mit dem xxx seinem Bruder seinem Auto die Peggy rein getan haben und dass er runter zum Ullsteinpark gefahren sind und die Peggy über der Garage in eine Halle rein hat. Das habe ich dem xxxxx (V Mann Mitinsassen) gesagt. "
http://web.archive.org/web/20111102154558/http://www.ulvi-kulac.de/html/aktuelles.html




da ist mir immer noch nicht klar wer damit gemeint war.

aber interessant die gesamte Aussage heute nochmal zu lesen


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 10:32
@kätzchen4
kätzchen4 schrieb:Bei all den vielen Aussagen, dass keiner der Befragten um diese Zeit (welche Zeit genau?) UK am HM Platz gesehen haben will, muss doch auch mal berücksichtigt werden, dass auch kein Mensch - außer der Schülerin H. - Peggy gesehen haben will. Obwohl sie nachweislich um 13.24 Uhr dort gelaufen ist.
stimmt.
kätzchen4 schrieb:Deswegen meine Vermutung, dass man Peggy nach 13.24 Uhr nicht mehr lange sehen konnte, weil sie nicht mehr weit kam. Sie dürfte am Marktplatz 2 nicht vorbei gekommen sein.
das ist sehr wahrscheinlich.

Dennoch gibt es meiner Meinung nach eine Nachmittagsaussage die ich noch nicht mit den anderen in einen Topf werfen möchte - die des Schülerlotsen. Die behalte ich mir einfach mal noch im Hinterkopf.

ohne jetzt weiter darauf eingehen zu wollen. Das wurde ja schon oft genug hier durchgekaut.


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 10:38
AVIOLI schrieb:aber interessant die gesamte Aussage heute nochmal zu lesen
fällt euch da auch eine Sache in den Aussagen von UK besonders ins Auge - wenn ihr die Vernehmung durchlest.


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 11:16
AVIOLI schrieb:da ist mir immer noch nicht klar wer damit gemeint war.
Wäre echt interesant zu wissen, wen UK mit dieser Aussage belastete. Ein Freund, dessen Bruder mit seinem Auto..
AVIOLI schrieb:http://web.archive.org/web/20111102154558/http://www.ulvi-kulac.de/html/aktuelles.html
AVIOLI schrieb:aber interessant die gesamte Aussage heute nochmal zu lesen
Es ist überhaupt äußerst interessant auf der web.archive.org Seite zu lesen. Dort findet man z.B. auch einiges, was Aufschluss über das Aussageverhalten der Elsa K. gibt und welches sogar noch durch GR, durch einstellen von Dokumenten, bestätigt wird.
jaska schrieb am 05.04.2014:Nach dem Vorfall mit dem Buben im Jahr 2000 habe sie ihrem Sohn verboten, sich mit Kindern abzugeben. Ihr Mann habe das auch kontrolliert: "Er hat Stichproben gemacht." Von weiteren Übergriffen – Ulvi K. steht in Hof auch wegen sexuellen Missbrauchs von elf Lichtenberger Kindern in 26 Fällen vor Gericht – habe sie nichts mitbekommen. Dennoch habe sie versucht, für ihren Sohn einen stationären Therapieplatz in Bayreuth zu erhalten, der ihr für September 2001 auch zugesagt gewesen sei.
Elsa K. will also von den vielen Missbrauchsfällen ihres Sohnes nichts mitbekommen und dennoch einen stationären Therapieplatz in Bayreuth organisiert haben.

Wie lässt sich diese Aussage mit den von Gudrun R. veröffentlichten Dokumenten vereinbaren?

http://web.archive.org/web/20120717001431/http://www.ulvi-kulac.de/ermittlungen.html

Zitat GR.:
Nach einer Anhörung wegen Verdacht des sexuellen Missbrauchs an einem Kind ordnete der Staatsanwalt an, dass Ulvi wieder nach Hause gehen konnte; er gab freiwillig seine Zustimmung zu einer Therapie.
darunter ein Ausschnitt eines Dokumentes:
Herr Zech ordnete an, dass UK unter der Auflage auf freien Fuss zu setzten sei, dass er sich freiwillig in eine stationäre Therapie begibt
Zitat GR:
Von der LG-Ärztin wurden der Mutter von Ulvi hinsichtlich einer Therapie verschiedene Kliniken genannt; letztendlich wurde mit dem BZKH Bayreuth eine Therapie ab dem 10.9.2001 vereinbart.
darunter ein Ausschnitt eines Dokumentes:
Als ich das mit dem Johannes erfahren habe, habe ich auch gleich in die Wege geleitet, dass der Ulvi am Montag, 10.09.2001 in Bayreuth freiwillig sich in Behandlung begibt.
Zitat GR:
Dies war den Ermittlern ein Dorn im Auge:
darunter ein Ausschnitt eines Dokumentes:
die Mutter will dafür sorgen, daß ihr Sohn sich einer stationären Behandlung unterzieht, sollte dies in den nächsten Tagen nicht geschehen, müßten weitere Schritte gegen U. Kulak angedacht werden
Sinn und Zweck dieses ausführlich geschilderten Verlaufs, sollte eigentlich die Kritik an der, für GR, unverschämten, skandalösen und vorzeitigen Einweisung ins BKH Bayreuth untermauern.

Aber Peggys Mutter den Vorwurf machen, sie hätte vor Gericht gelogen


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 11:29
@kätzchen4
kätzchen4 schrieb:Es ist überhaupt äußerst interessant auf der web.archive.org Seite zu lesen
Man findet dort auch so Einiges, was Aufschluss darüber gibt, wie sich Fakten und Argumente je nach Stimmungslage geändert haben...


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 11:35
jaska schrieb:Man findet dort auch so Einiges, was Aufschluss darüber gibt, wie sich Fakten und Argumente je nach Stimmungslage geändert haben
Man darf deshalb auch gespannt sein wie sich die UK Homepage verändern wird, die Hauptseite ist momentan ja nicht erreichbar.


melden

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 11:56
jaska schrieb:kätzchen4 schrieb:
Es ist überhaupt äußerst interessant auf der web.archive.org Seite zu lesen

Man findet dort auch so Einiges, was Aufschluss darüber gibt, wie sich Fakten und Argumente je nach Stimmungslage geändert haben...
Richtig! Und das lässt sich auch wunderbar nachvollziehen, wenn man die verschiedenen Zeitschienen aufruft, was auf dieser Seite ja möglich ist. Es ist also nichts verschwunden, alles noch da :)


melden
Anzeige

Peggy Knobloch

18.04.2019 um 12:03
kätzchen4 schrieb:Es ist überhaupt äußerst interessant auf der web.archive.org Seite zu lesen.
da muss ich mich mal durchwurschteln und nach mehr wortwörtlich zitierten Vernehmungsinhalten von UK suchen.

obwohl der zu erwartende Umfang vermutlich dafür leider nicht ausreicht.
Blaubeeren schrieb:Im Grunde genommen ist es doch nur wichtig ein zuverlässiges Muster in UK's Aussagen zu erkennen, an dem man die Logik seines Aussageverhaltens erkennen kann. Ein Muster aus dem idealerweise und wünschenswerter Weise die vermeintlichen Suggestivfragen herausgefiltert wurden.


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt